ING Groep N.V.

A2ANV3 / NL0011821202 //
Quelle: Euronext Ams: 16.11.2018, 17:36:22
A2ANV3 NL0011821202 // Quelle: Euronext Ams: 16.11.2018, 17:36:22
ING Groep N.V.
10,842 EUR
Kurs
-0,86%
Diff. Vortag in %
10,034 EUR
52 Wochen Tief
16,692 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

ING Groep N.V.

  • Sektor Finanzsektor
  • Industrie Finanzdienstleistungen
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 42.129,74 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 3.885,79 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,67 EUR
Die ING Groep N.V. ist ein niederländischer Allfinanz-Dienstleister und Muttergesellschaft für verschiedene Banken, so zum Beispiel für die niederländische ING Bank, oder die deutsche Tochter ING-DiBa. Der Großteil der Kunden lebt in Europa. Die ING bietet eine breite Palette an Bank- und Kapitalmarktprodukten sowohl für Privatkunden als auch für Unternehmen in über 40 Ländern an.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 100

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Analysten neutral, zuvor negativ (seit 30.03.2018)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
7,6

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
61,2%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 48,08 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist ING GROEP ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor negativ (seit 30.03.2018) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war negativ und hat am 30.03.2018 bei einem Kurs von 13,70 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance 2,1% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 2,1%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 02.11.2018) positiv Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem positiven Trend (seit dem 02.11.2018). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von -1,75% entspricht 10,81.
Wachstum KGV 1,5 >40% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 1,5 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall über 40%.
KGV 7,6 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 5,2% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 22 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 22 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 6,5% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 49,51% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,6%.
Beta 1,10 Mittlere Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,10% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 61,2% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 61,2% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 1,30 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,30 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,30 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 38,3%
Volatilität der über 12 Monate 21,0%

News

08.11.2018 | 12:28:49 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Gegenwind für Deutschlands Exporteure - Ausfuhren gesunken

(mehr Details)

WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Abkühlung des Welthandels bremst den deutschen Export. Weltweit lieferten die Unternehmen im September Waren im Wert von insgesamt 109,1 Milliarden Euro aus, das waren 1,2 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. "Die Abkühlung der Exporte im dritten Quartal war fast greifbar. Besonders schmerzt der Rückgang auf so breiter Front, auch wenn er sich auf dem europäischen Markt in Grenzen hält", erläuterte Holger Bingmann, Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA). Einzig das Geschäft mit den Euro-Ländern lag leicht im Plus.

"Der weltweit zunehmende Protektionismus und Risiken wie der anstehende Brexit werden es den Unternehmen auch in den kommenden Monaten nicht leicht machen", sagte Bingmann voraus. Der BGA hatte jüngst seine Prognose eingedampft. Der Verband rechnet für das Gesamtjahr nun mit einem Exportwachstum von 3,5 Prozent nach ursprünglich erwarteten 5 Prozent.

In den ersten neun Monaten stiegen die Ausfuhren von "Made in Germany" um 3,5 Prozent auf 988,0 Milliarden Euro. Die Importe legten um 6,0 Prozent auf 813,6 Milliarden Euro zu.

In der Außenhandelsbilanz ergab sich im September ein Überschuss von 18,4 Milliarden Euro. Deutschland führt seit Jahren mehr aus, als es einführt. Das sorgt bei Handelspartnern für Kritik, vor allem bei US-Präsident Donald Trump. Tendenziell sinkt der Überschuss allerdings seit einer Weile, weil die Importe zuletzt stärker stiegen als die Exporte. Im September legten die Einfuhren um 5,3 Prozent auf 90,7 Milliarden Euro zu.

Nach Einschätzung von ING <NL0011821202>-Diba-Chefvolkswirt Carsten Brzeski belasteten neben der Abschwächung des Welthandels und auch die Probleme der Autoindustrie bei der Umstellung auf den neuen Abgas-Prüfstandard (WLTP) die Exportbilanz im September. Weil nicht alle Auto-Modelle rechtzeitig eine Genehmigung für eine Neuzulassung hatten, mussten Hersteller die Produktion drosseln.

Der internationale Handel leidet auch unter den vor allem von den USA angeheizten Streitigkeiten. "Seit Beginn des Jahres 2018 hat der Handelskrieg zwischen den USA und China stetig an Schärfe gewonnen. Aus den Störfeuern könnte sich ein Flächenbrand entwickeln...", warnte Deutsche Bank <DE0005140008>-Analyst Jochen Möbert.

Ein Abkühlung des globalen Handels trifft die exportorientierte deutsche Wirtschaft. Ökonomen rechnen auch deswegen mit einem schwachen dritten Quartal. Das Bruttoinlandsprodukt dürfte demnach von Juli bis September kaum noch gewachsen, möglicherweise sogar geschrumpft sein. Zum Jahresende sollte die deutsche Wirtschaft aber wieder zulegen. Für das Gesamtjahr hatten Ökonomen und die Bundesregierung ihre Konjunkturprognosen zuletzt nach unten korrigiert. Demnach geht der Aufschwung weiter, verliert in diesem und im kommenden Jahr aber an Tempo./mar/DP/tos

02.11.2018 | 07:38:27 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley hebt ING auf 'Equal-weight' - Ziel auf 13,20 Euro
01.11.2018 | 09:44:09 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Strafe zehrt bei Großbank ING am Gewinn - Tagesgeschäft wirft mehr ab
01.11.2018 | 07:26:42 (dpa-AFX)
Niederländische Großbank ING verdient operativ mehr als erwartet
10.10.2018 | 09:00:36 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Goldman hebt ING auf 'Conviction Buy' - Senkt Ziel auf 16 Euro
11.09.2018 | 08:25:45 (dpa-AFX)
ING-Finanzchef Timmermans tritt nach Ermittlungen zurück
04.09.2018 | 07:43:04 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt ING auf 'Neutral' und Kursziel auf 14,40 Euro

Aktuell

DZ BANK Produktauswahl

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert ING Groep N.V.

ING Groep N.V.
BonusCap DD4N6X

61,02% Bonusrenditechance in %

ING Groep N.V.
BonusCap DD53UV

58,45% Bonusrenditechance in %

ING Groep N.V.
BonusCap DDH6PZ

44,65% Bonusrenditechance in %

ING Groep N.V.
BonusCap DDJ2G5

33,21% Bonusrenditechance in %

ING Groep N.V.
BonusCap DDH6PU

17,97% Bonusrenditechance in %

ING Groep N.V.
BonusCap DDJ2G4

9,69% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert ING Groep N.V.

ING Groep N.V.
Discount DD0625

5,11% Seitwärtsrendite p.a.

ING Groep N.V.
Discount DD0LTH

5,11% Seitwärtsrendite p.a.

ING Groep N.V.
Discount DD9ASQ

7,26% Seitwärtsrendite p.a.

ING Groep N.V.
Discount DDE294

6,56% Seitwärtsrendite p.a.

ING Groep N.V.
Discount DDG21A

5,26% Seitwärtsrendite p.a.

ING Groep N.V.
Discount DDL5LB

2,08% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert ING Groep N.V.

ING Groep N.V.
Bonus DD98DS

51,52% Bonusrenditechance in %

ING Groep N.V.
Bonus DD5K7G

45,67% Bonusrenditechance in %

ING Groep N.V.
Bonus DD90TF

38,89% Bonusrenditechance in %

ING Groep N.V.
Bonus DD94VN

23,46% Bonusrenditechance in %

ING Groep N.V.
Bonus DD94VL

14,29% Bonusrenditechance in %

ING Groep N.V.
Bonus DDJ6HU

4,90% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert ING Groep N.V.

ING Groep N.V.
Optionsschein short DD52GZ

54,21x Hebel

ING Groep N.V.
Optionsschein short DD9NV9

9,86x Hebel

ING Groep N.V.
Optionsschein short DD0JA3

6,02x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert ING Groep N.V.

ING Groep N.V.
Optionsschein long DD0KMX

264,44x Hebel

ING Groep N.V.
Optionsschein long DD9XH9

16,18x Hebel

ING Groep N.V.
Optionsschein long DDG3QY

8,67x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert ING Groep N.V.

ING Groep N.V.
Endlos Turbo short DDN5HH

-- Hebel

ING Groep N.V.
Endlos Turbo short DDJ4BX

13,20x Hebel

ING Groep N.V.
Endlos Turbo short DDE2P3

6,02x Hebel

ING Groep N.V.
Endlos Turbo short DD8D46

3,81x Hebel

ING Groep N.V.
Endlos Turbo short DD462D

2,65x Hebel

ING Groep N.V.
Endlos Turbo short DDH75R

2,12x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert ING Groep N.V.

ING Groep N.V.
Mini-Futures long DGH0V6

2,06x Hebel

ING Groep N.V.
Mini-Futures long DDG0ZH

2,45x Hebel

ING Groep N.V.
Mini-Futures long DGH12M

3,41x Hebel

ING Groep N.V.
Mini-Futures long DGL1Z1

4,95x Hebel

ING Groep N.V.
Mini-Futures long DDM1HG

9,10x Hebel

ING Groep N.V.
Mini-Futures long DDM31K

11,17x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map