BNP Paribas S.A.

887771 / FR0000131104 //
Quelle: Euronext Par: 23.10.2020, 17:35:17
887771 FR0000131104 // Quelle: Euronext Par: 23.10.2020, 17:35:17
BNP Paribas S.A.
33,50 EUR
Kurs
2,81%
Diff. Vortag in %
24,505 EUR
52 Wochen Tief
54,22 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

BNP Paribas S.A.

  • Sektor Finanzsektor
  • Industrie Banken
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 41.868,27 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 1.249,80 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 3,10 EUR
BNP Paribas S.A. ist ein französisches, global tätiges Finanzinstitut, das universelle Leistungen aus dem Privat- und Firmenkundengeschäft weltweit anbietet. Über ein dichtes Netz an Zweigstellen, Telefon- und Online-Banking vermarktet es zahlreiche Produkte aus dem Finanzierungs- und Anlagenbereich. Die vier zentralen Zielmärkte sind Belgien, Frankreich, Italien und Luxemburg. BNP Paribas verfügt mit mehreren tausend Filialen über eines der größten internationalen Netzwerke mit Aktivitäten in 73 Ländern. In Deutschland ist die BNP Paribas Gruppe seit 1947 aktiv und zählt zu den führenden Auslandsbanken. Sie tritt hier auch mit den Marken Arval, Commerz Finanz und über die Consorsbank auf. Dabei beziehen sich die Aktivitäten hauptsächlich auf große deutsche und internationale Unternehmen, den großen exportorientierten Mittelstand, Finanzinstitutionen und institutionelle Investoren. BNP Paribas verfügt in Deutschland über kein eigenes Geschäftsstellennetz für Privatkunden, bietet aber dennoch zahlreiche Produkten und Dienstleistungen für diese Kundengruppe an. Dazu gehören: Zertifikate und Hebelprodukte, Fondsprodukte und ETFs, Direktbankdienstleistungen und private Geldanlage, Vermögensanlage und Konsumentenkredite. Im Dezember 2014 teilte die BNP Paribas die Übernahme des 81,4% großen Anteils an der DAB Bank von der Unicredit AG und die freiwillige Abfindung der Minderheitsaktionäre mit. Durch diesen Schritt kontrolliert BNP Paribas nun 91,7% des Kapitals der DAB Bank AG; gleichzeitig beabsichtigt das Unternehmen die restlichen Aktien im Rahmen eines Squeeze-Out-Verfahrens zu übernehmen. Mit diesem Kauf stärkt BNP Paribas seine Präsenz im deutschen Privatkundengeschäft weiter. Die BNP Paribas entstand im Jahr 2000 durch die Fusion der Banque Nationale de Paris (BNP) und der Paribas. 2009 übernahm Paribas die belgisch-niederländische Finanzgruppe Fortis. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben eines der weltweit ausgedehntesten Bankennetzwerke und europaweit führend im Bereich Bankenservices und Finanzdienstleistungen.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 82,1
Belgian State (through SFPI) 7,7
Blackrock Inc. 5
Mitarbeiter 4,2
Grand Duchy of Luxembourg 1

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 20.10.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
5,6

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
74,9%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 48,96 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist BNP PARIBAS ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 20.10.2020 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 20.10.2020 bei einem Kurs von 33,12 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -3,4% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -3,4%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 18.09.2020) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 18.09.2020). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 34,15.
Wachstum KGV 2,6 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 5,6 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 8,2% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 21 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 21 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 6,5% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 36,34% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Hoch Die Aktie ist seit dem 28.02.2020 als Titel mit hoher Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 139 zu verstärken.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,8%.
Beta 1,49 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,49% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 74,9% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 74,9% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 12,30 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 12,30 EUR oder 0,37% Das geschätzte Value at Risk beträgt 12,30 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,37%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 44,8%
Volatilität der über 12 Monate 47,9%

News

07.10.2020 | 14:56:07 (dpa-AFX)
Adidas besetzt Position der Personalvorständin neu

HERZOGENAURACH (dpa-AFX) - Der Sportartikelhersteller Adidas <DE000A1EWWW0> besetzt die vakante Position der Personalvorständin neu. Die 48 Jahre alte Britin Amanda Rajkumar soll den Posten von Beginn des Jahres 2021 einnehmen, teilte Adidas am Mittwoch in Herzogenaurach mit.

Der Posten war nach dem Rücktritt der Britin Karen Parkin im Juni dieses Jahres frei geworden. Vorausgegangen waren Vorwürfe gegen Adidas, aus ethnischen Minderheiten stammende Bewerber in den USA nicht ausreichend zu berücksichtigen. Parkin soll auf einer Veranstaltung der Konzerntochter Reebok die Wichtigkeit der Rassismus-Debatte in den USA heruntergespielt haben.

Amanda Rajkumar war bisher als Personalmanagerin für die französische Bankengruppe BNP Paribas <FR0000131104> in den USA tätig. Zuvor hatte die Personalexpertin für die US-Investmentbank JPMorgan <US46625H1005> gearbeitet. Die Familie Rajkumars stammt von den westindischen Inseln.

Adidas-Aufsichtsratschef Thomas Rabe sagte, Rajkumar werde ihre langjährige Erfahrung im Personalwesen und ihr profundes Verständnis von Inklusion und Mitarbeiterbedürfnissen hervorragend in den Vorstand und bei Adidas einbringen können. Vorstandschef Kaspar Rorsted sagt, Adidas werde wie wenige andere Unternehmen von Vielfalt geprägt. "Diese Position wollen wir nicht nur halten, sondern Adidas zu einem noch vielfältigeren, inklusiveren Unternehmen machen, das sich an den Bedürfnissen der Mitarbeiter orientiert und Chancengleichheit schafft", betonte der Däne./dm/DP/stw

21.09.2020 | 14:39:24 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS 2: Geldwäsche-Vorwürfe belasten Banken stark
18.09.2020 | 12:12:17 (dpa-AFX)
Kreise: EZB-Bankenaufseher könnten Dividendenstopp bald aufheben
17.09.2020 | 11:01:31 (dpa-AFX)
EZB erlaubt Banken vorübergehend höhere Verschuldungsquote
31.07.2020 | 07:17:59 (dpa-AFX)
BNP Paribas glänzt im Anleihe-Geschäft - Gewinn geht nur leicht zurück
15.07.2020 | 10:07:19 (dpa-AFX)
Bankenverband: Europa braucht Fortschritte bei Finanzbinnenmarkt
07.07.2020 | 09:43:41 (dpa-AFX)
INDEX-FLASH: EuroStoxx 50 schwach - Anleger nehmen bei Bankaktien Gewinne mit

Aktuell

Datum Terminart Information Information
03.11.2020 Bericht zum 3. Quartal BNP Paribas S.A: Publication of 3rd Quarter Results 2020 BNP Paribas S.A: Publication of 3rd Quarter Results 2020
05.02.2021 Veröffentlichung des Jahresberichtes BNP Paribas S.A.: Publication of Annual Results 2020 BNP Paribas S.A.: Publication of Annual Results 2020

DZ BANK Produktauswahl

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Knock Out Map