Deutsche Post AG

555200 / DE0005552004 //
Quelle: Xetra: 17.05.2019, 17:35:11
555200 DE0005552004 // Quelle: Xetra: 17.05.2019, 17:35:11
Deutsche Post AG
28,070 EUR
Kurs
-1,18%
Diff. Vortag in %
23,360 EUR
52 Wochen Tief
34,450 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Deutsche Post AG

  • Sektor Transport/Verkehrssektor
  • Industrie Gütertransport
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 34.708,75 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2018 1.236,51 Mio.
  • Dividende je Aktie 2018 1,15 EUR
Die Deutsche Post AG ist ein weltweit führender Post- und Logistik-Konzern. Das Unternehmen stellt Logistiknetze für die globalen Post- und Warenströme sowie die damit verbundenen Informations- und Finanzaktivitäten bereit. Mit den Konzernmarken Deutsche Post und DHL verfügt die Gesellschaft über ein einzigartiges Leistungsspektrum rund um Logistik und Kommunikation (Paket-, Express-, Briefgeschäft). Zudem enthält das Angebot einfach zu handhabende Standardprodukte wie auch maßgeschneiderte Lösungen, die vom Dialogmarketing bis hin zur industriellen Versorgungskette reichen. Die Deutsche Post unterstützt ihre Kunden in der Verteilung von Presseerzeugnissen sowie Werbe- und Katalogsendungen und bietet Gesamtlösungen für die Unternehmenskommunikation. Über den reinen Transport hinaus werden auch Zusatzleistungen erbracht und beispielswiese Software zur Adressverwaltung oder zur Verwaltung von Verteilgebieten von Postwurfsendungen bereitgestellt. Ende 2016 übernahm der Konzern den britischen Post- und Logistikdienstleister UK Mail.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 63,7
Kreditanstalt für Wiederaufbau 24,89
BlackRock, Inc. 5,62
The Capital Group Companies, Inc. 2,9
Norges Bank 2,89

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 14.05.2019

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
10,8

Erwartetes KGV für 2021

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
59,5%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 38,68 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist DEUTSCHE POST AG ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 14.05.2019 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 14.05.2019 bei einem Kurs von 29,04 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -6,7% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -6,7%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 10.05.2019 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 10.05.2019 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 30,14.
Wachstum KGV 1,6 >40% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 1,5 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall über 40%.
KGV 10,8 Erwartetes KGV für 2021 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2021.
Langfristiges Wachstum 12,6% Wachstum heute bis 2021 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2021.
Anzahl der Analysten 24 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 24 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 4,5% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 48,62% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,9%.
Beta 1,15 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,15% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 59,5% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 59,5% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 3,37 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 3,37 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 3,37 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 19,8%
Volatilität der über 12 Monate 22,9%

News

16.05.2019 | 13:58:23 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Mehr Beschwerden über die Post - Viele Bußgelder wegen Telefonwerbung

BONN (dpa-AFX) - Immer mehr Bürger beschweren sich bei der Bundesnetzagentur über Mängel bei der Postzustellung. Die Zahl der Beschwerden im Postbereich habe sich 2018 im Vergleich zum Vorjahr auf über 12 500 mehr als verdoppelt, berichtete der Präsident der Netzagentur, Jochen Homann, am Donnerstag in Bonn. Die Beschwerden über ausbleibende Briefe und Pakete seien schwerpunktmäßig aus Berlin und Hamburg gekommen. Im Vergleich zur Menge der täglich verschickten Briefe sei die Zahl der Beschwerden allerdings gering. Die Post stellt nach eigenen Angaben an jedem Werktag etwa 57 Millionen Briefe in Deutschland zu.

Insbesondere die Deutsche Post <DE0005552004> scheine nicht in der Lage gewesen zu sein, versprochene Leistungen kontinuierlich sicherzustellen, kritisierte Homann. Die Netzagentur erwarte aber "deutliche Verbesserungen", weil die Post 5000 neue Zusteller einstellen wolle. Im laufenden Jahr sei die Zahl der Beschwerden aber weiter hoch, bis Ende April hätten sich rund 4750 Kunden der Postdienstleister an die Netzagentur gewandt. Unklar ist, ob der Ärger der Kunden tatsächlich zunimmt - oder ob es auch daran liegt, dass die Beschwerdemöglichkeit bekannter wird.

Die Beschwerden wegen unerwünschter Werbeanrufe hätten im vergangenen Jahr um rund 5000 auf 62 000 zugenommen, berichtete Homann weiter. Das sei ein neuer Höchststand. Die Bundesnetzagentur habe in diesem Bereich Bußgelder in Höhe von 1,1 Millionen Euro verhängt. In zwei Fällen verhängte die Netzagentur das höchstmögliche Bußgeld von 300 000 Euro.

Die hohen Preise bei der Versteigerung der 5G-Frequenzen werden nach Einschätzung von Homann den Aufbau des ultraschnellen Mobilfunknetzes nicht beeinträchtigen. Er teile diese Sorge "ausdrücklich nicht". Die an der Auktion beteiligten Unternehmen wüssten, "unter welchen Bedingungen sie steigern und richten sich danach aus".

Die vier teilnehmenden Firmen - die Deutsche Telekom <DE0005557508>, Vodafone <GB00BH4HKS39>, Telefónica und Drillisch - haben bis zum Donnerstag fast 5,9 Milliarden Euro für die Frequenzen geboten. Das ist mehr als erwartet

- externe Fachleute hatten nur mit 3 bis 5 Milliarden Euro gerechnet.

Das Geld geht an den Bund, der es in die Digitalisierung stecken will. Telekom-Chef Tim Höttges hatte mehrfach kritisiert, dass die für die Frequenzen gezahlten Gelder nicht mehr in den Netzausbau investiert werden könnten.

Die von der Bundesnetzagentur durchgeführte Versteigerung dauert bereits neun Wochen. "Wir wissen auch nicht, wann die Auktion zu Ende geht", sagte Homann. Das hätten allein die Bieter in der Hand. Das Geld geht an den Bund, der es in die Digitalisierung stecken will./hff/DP/jha

16.05.2019 | 13:17:17 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Express-Lieferung per Drohne: Erste innerstädtische Strecke in China
16.05.2019 | 12:11:54 (dpa-AFX)
Erste innerstädtische Drohnen-Lieferungen in China aufgenommen
16.05.2019 | 10:48:14 (dpa-AFX)
Mehr Beschwerden über die Post - Viele Bußgelder wegen Telefonwerbung
15.05.2019 | 16:42:31 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Gesetz für Paketboten umstritten - Kritik an pauschaler Verurteilung
15.05.2019 | 14:00:12 (dpa-AFX)
WDH: Paketzusteller-Verband kritisiert pauschale Verurteilung
15.05.2019 | 13:39:58 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Deutsche Post rechnet mit etwas weniger Briefen wegen Portoerhöhung

Aktuell

Datum Terminart Information Information
20.05.2019 Dividendenzahlung Deutsche Post AG: Dividendenzahlung Deutsche Post AG: Dividendenzahlung
06.08.2019 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Deutsche Post AG: Zwischenbericht zum 30. Juni 2019 Deutsche Post AG: Zwischenbericht zum 30. Juni 2019
12.11.2019 Bericht zum 3. Quartal Deutsche Post AG: Zwischenbericht zum 30. September 2019 Deutsche Post AG: Zwischenbericht zum 30. September 2019

DZ BANK Produktauswahl

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Post AG

Deutsche Post AG
BonusCap DF2MML

4,79% Bonusrenditechance in %

Deutsche Post AG
BonusCap DF2GV4

36,01% Bonusrenditechance in %

Deutsche Post AG
BonusCap DF2DCS

32,13% Bonusrenditechance in %

Deutsche Post AG
BonusCap DF2MMQ

16,20% Bonusrenditechance in %

Deutsche Post AG
BonusCap DF2L9K

8,83% Bonusrenditechance in %

Deutsche Post AG
BonusCap DDT3X2

3,24% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Post AG

Deutsche Post AG
Optionsschein long DD4W76

85,06x Hebel

Deutsche Post AG
Optionsschein long DDS0TR

15,59x Hebel

Deutsche Post AG
Optionsschein long DDS0TQ

12,20x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Post AG

Deutsche Post AG
Bonus DF2GMH

35,28% Bonusrenditechance in %

Deutsche Post AG
Bonus DF19FS

26,85% Bonusrenditechance in %

Deutsche Post AG
Bonus DF19FK

17,46% Bonusrenditechance in %

Deutsche Post AG
Bonus DF2GMD

7,12% Bonusrenditechance in %

Deutsche Post AG
Bonus DDN8BX

-1,57% Bonusrenditechance in %

Deutsche Post AG
Bonus DDR1GJ

-5,34% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Post AG

Deutsche Post AG
Discount DD319M

0,00% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Post AG
Discount DDF3TV

0,12% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Post AG
Discount DD9AJY

10,11% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Post AG
Discount DDS13G

2,53% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Post AG
Discount DDS13F

1,55% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Post AG
Discount DDS13E

1,16% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Post AG

Deutsche Post AG
Optionsschein short DDS0TX

68,46x Hebel

Deutsche Post AG
Optionsschein short DD3YA6

13,37x Hebel

Deutsche Post AG
Optionsschein short DDQ2LC

10,80x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Post AG

Deutsche Post AG
Endlos Turbo short DF21PC

23,19x Hebel

Deutsche Post AG
Endlos Turbo short DF2QDC

13,94x Hebel

Deutsche Post AG
Endlos Turbo short DD8D2X

6,09x Hebel

Deutsche Post AG
Endlos Turbo short DD4ZKN

3,73x Hebel

Deutsche Post AG
Endlos Turbo short DD2XBH

2,68x Hebel

Deutsche Post AG
Endlos Turbo short DD2WLH

2,11x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Post AG

Deutsche Post AG
Endlos Turbo long DF2XLP

25,54x Hebel

Deutsche Post AG
Endlos Turbo long DF1F9T

17,46x Hebel

Deutsche Post AG
Endlos Turbo long DDU2B9

6,35x Hebel

Deutsche Post AG
Endlos Turbo long DD9TC5

3,82x Hebel

Deutsche Post AG
Endlos Turbo long DDR283

2,79x Hebel

Deutsche Post AG
Endlos Turbo long DDR282

2,18x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map