Bank of America Corp.

858388 / US0605051046 //
Quelle: NYSE: 16.11.2018, 22:15:02
858388 US0605051046 // Quelle: NYSE: 16.11.2018, 22:15:02
Bank of America Corp.
27,750 USD
Kurs
-0,54%
Diff. Vortag in %
25,890 USD
52 Wochen Tief
33,050 USD
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Bank of America Corp.

  • Sektor Finanzsektor
  • Industrie Banken
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 285.472,63 Mio. USD
  • Anzahl Aktien 2017 10.287,30 Mio.
  • Dividende je Aktie 2018 0,54 USD
Die Bank of America Corp. ist eines der führenden Bank-Holding-Unternehmen in den USA. Über seine Bank-Gesellschaften und Unternehmen bietet der Konzern eine große Bandbreite an Produkten und Dienstleistungen sowie nichtbankbezogene Finanzservices an. Die angeschlossenen Gesellschaften und Tochterunternehmen handeln mit Investmentprodukten und offerieren Beratungen, Versicherungen und Bankservices, die sich an eine internationale Zielgruppe richten. Insgesamt versorgt die Bank of America Kunden in rund 4.400 Filialen mit klassischen Bankdienstleistungen und Beratungen. Des Weiteren betreibt das Kreditinstitut rund 16.000 Bankautomaten in allen US-Bundesstaaten und dem District of Columbia. Neben den USA ist die Bank of America in über 35 weiteren Ländern rund um den Globus präsent.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 80,1
Warren E. Buffett /Berkshire Hathaway Inc. 6,8
The Vanguard Group, Inc. 6,6
BlackRock, Inc. 6,5

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 12.10.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
8,7

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
69,9%

Starke Korrelation mit dem SP500

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 274,39 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist BANK OF AMERICA CORP. ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 12.10.2018 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 12.10.2018 bei einem Kurs von 28,46 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -0,1% vs. SP500 Die relative Performance der letzten vier Wochen im Vergleich zum SP500 beträgt -0,1%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 28.09.2018 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 28.09.2018 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 29,07.
Wachstum KGV 1,6 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 8,7 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 11,5% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 26 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 26 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,4% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 20,88% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 05.12.2017 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,3%.
Beta 1,15 Hohe Anfälligkeit vs. SP500 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,15% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 69,9% Starke Korrelation mit dem SP500 69,9% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 3,61 USD Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 3,61 USD oder 0,13% Das geschätzte Value at Risk beträgt 3,61 USD. Das Risiko liegt deshalb bei 0,13%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 28,7%
Volatilität der über 12 Monate 21,4%

News

15.11.2018 | 05:42:32 (dpa-AFX)
Buffett steigt bei JPMorgan ein - Aktien für vier Milliarden Dollar

WASHINGTON (dpa-AFX) - Staranleger Warren Buffett ist mit seiner Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway <US0846707026> in großem Stil bei der größten US-Bank JPMorgan <US46625H1005> eingestiegen. Im dritten Quartal kaufte die Investment-Holding des 88-jährigen Börsengurus mehr als 35 Millionen Aktien des Geldhauses und baute so eine Beteiligung im Wert von rund vier Milliarden Dollar (rd 3,55 Mrd Euro) auf. Das geht aus einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC vom Mittwoch (Ortszeit) hervor.

Buffett setzt ohnehin stark auf US-Banken und Finanzdienstleister: Auch der Anteil an der Bank of America <US0605051046> wuchs im vergangenen Quartal kräftig, zudem stockte Berkshire Hathaway etwa bei Goldman Sachs <US38141G1040>, US Bancorp sowie Bank of New York Mellon auf und stieg bei PNC Financial Services ein. Großaktionär Buffett und JPMorgan-Chef Jamie Dimon sind seit langem befreundet, zudem betreiben ihre Unternehmen zusammen mit Amazon <US0231351067> ein Gemeinschaftsprojekt in der Krankenversicherung./hbr/DP/zb

14.11.2018 | 23:37:25 (dpa-AFX)
Buffett steigt bei JPMorgan ein - Aktien für vier Milliarden Dollar
15.10.2018 | 13:27:58 (dpa-AFX)
Bank of America steigert Gewinn überraschend stark
10.10.2018 | 14:10:39 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: IWF sieht Finanzmärkte stabiler, aber dennoch anfällig
10.10.2018 | 06:34:26 (dpa-AFX)
ROUNDUP: IWF sorgt sich um Wohlstandsverteilung im Krisenfall
10.10.2018 | 06:30:25 (dpa-AFX)
IWF warnt: Regulierung der Finanzmärkte nicht zurückfahren
10.10.2018 | 05:20:04 (dpa-AFX)
WDH: HSBC zahlt 765 Millionen Dollar wegen fauler US-Hypothekengeschäfte

DZ BANK Produktauswahl

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Knock Out Map