•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

COVESTRO AG

606214 / DE0006062144 //
Quelle: Xetra: 17:35:28
606214 DE0006062144 // Quelle: Xetra: 17:35:28
COVESTRO AG
42,180 EUR
Kurs
0,69%
Diff. Vortag in %
36,880 EUR
52 Wochen Tief
60,24 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

COVESTRO AG

  • Sektor Industrie
  • Industrie Kunststoffe
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 8.149,18 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2021 193,20 Mio.
  • Dividende je Aktie 2021 3,40 EUR
Covestro zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Hightech-Polymerwerkstoffen. Die Produkte und Anwendungslösungen des Unternehmens stecken in nahezu allen Produkten des modernen Lebens. Zu den Kunden gehören Unternehmen aus den Sektoren Automobil, Bauen und Elektronik sowie aus der Möbel-, Sport- und Textilindustrie. Covestro bietet über 2.000 Werkstoffe und Lösungen; dazu gehören beispielsweise der Hochleistungskunststoff Polycarbonat sowie verschiedene Klebstoffe, Lacke oder Bindemittel. Das Unternehmen betreibt etwa 30 Standorte in Europa, Asien und Amerika. Covestro entstand aus der Abspaltung des Geschäftsbereichs Bayer MaterialScience von der Bayer AG.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 64,26
BlackRock, Inc. 6,07
Goldman Sachs International 3,63
T. Rowe Price Group, Inc. 3,09
Bayer Aktiengesellschaft 2,99
Allianz Global Investors GmbH 2,99
Standard Life Investments Ltd 2,94
UBS Group AG 2,94
Norges Bank 2,92
Franklin Mutual Advisers, LLC 2,87
DWS Investment GmbH 2,69
Amundi S.A. 2,61

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Negative Analystenhaltung seit 29.04.2022

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
6,8

Erwartetes KGV für 2024

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
56,7%

Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 8,37 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist COVESTRO ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 29.04.2022 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 29.04.2022 bei einem Kurs von 40,84 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance 1,7% vs. STOXX600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt 1,7%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 21.01.2022 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 21.01.2022 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 42,51.
Wachstum KGV 1,4 34,22% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 34,22%.
KGV 6,8 Erwartetes KGV für 2024 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2024.
Langfristiges Wachstum 3,5% Wachstum heute bis 2024 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2024.
Anzahl der Analysten 21 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 21 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 5,9% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 40,24% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 10.05.2022 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,4%.
Beta 1,14 Hohe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,14% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 56,7% Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600 56,7% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 5,29 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 5,29 EUR oder 0,13% Das geschätzte Value at Risk beträgt 5,29 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,13%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 27,4%
Volatilität der über 12 Monate 31,9%

News

24.05.2022 | 12:18:09 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Chemieverband: Perspektiven zunehmend düster - weiter keine Prognose

FRANKFURT (dpa-AFX) - Kräftig steigende Energiekosten und Ukraine-Krieg: Die deutsche Chemie- und Pharmaindustrie bleibt für 2022 vorsichtig. "Vom erhofften Aufschwung nach dem Coronawinter ist nichts mehr übriggeblieben", sagte VCI-Präsident Christian Kullmann mit Blick auf die konjunkturelle Lage der Branche am Dienstag in Frankfurt. Die Perspektiven seien wegen steigender Energie- und Rohstoffkosten "zunehmend düster". Zudem drosselten industrielle Kunden wegen gestörter Lieferketten ihre Produktion und bestellten weniger Chemikalien. Ein Gasembargo oder ein Stopp der Gaslieferungen aus Russland hätten zusätzliche verheerende Auswirkungen, warnte er.

Wegen der unabsehbaren Folgen des Kriegs in der Ukraine und der Null-Covid-Strategie Chinas gibt der Verband der Chemischen Industrie (VCI) weiterhin keine quantitative Einschätzung zur Entwicklung der Branche im Gesamtjahr ab. Mitte März hatte er seine Prognose zurückgezogen.

In den kommenden Monaten werde sich die Weltwirtschaft weiter abkühlen, hieß es im Quartalsbericht. Die hohe Inflation belaste Konsum und Investitionen. Zudem werde die Geldpolitik wegen der hohen Inflationsraten in vielen Ländern restriktiver. Dies erhöhe die Rezessionsgefahr. Deshalb rechnet der Verband für das deutsche Chemiegeschäft in den kommenden Monaten mit weiteren Dämpfern. Ob die Perspektiven sich zum Jahresende wieder verbessern, sei ungewiss. Die Unternehmen sorgten sich um die Versorgungssicherheit bei Öl und Gas sowie um die weitere Entwicklung in China. Damit dürfte im Gesamtjahr das Produktionsniveau des Vorjahres kaum zu erreichen sein, hieß es.

Die Chemieindustrie gehört zu den energieintensiven Branchen und ist daher stark von der Entwicklung der Öl- und Gaspreise abhängig. Ein Fass Rohöl kostete den Angaben zufolge im ersten Jahresviertel im Durchschnitt fast 99 US-Dollar pro Barrel. Im Vergleich zum Vorjahr habe der Anstieg über 63 Prozent betragen. Der Preis von Naphtha, dem wichtigsten Rohstoff der Chemieindustrie, verteuerte sich ähnlich stark. Europäisches Erdgas habe im März einen Spitzenwert von fast 220 Euro pro Megawattstunde erreicht, im Schnitt kostete es in den Monaten Januar bis März den Angaben zufolge rund 100 Euro je Megawattstunde.

Der Umsatz der drittgrößten deutschen Industriebranche kletterte im ersten Quartal im Vergleich zum Vorquartal dank der kräftig gestiegenen Verkaufspreise zwar um 7,8 Prozent auf 66,3 Milliarden Euro. Die Produktion stieg im Quartalsvergleich jedoch nur dank der Pharmaindustrie um 1,3 Prozent, die reine Chemieproduktion verringerte sich hingegen um 1,1 Prozent. Dabei habe vor allem die Fein- und Spezialchemie unter Materialknappheit, Logistikproblemen und den sprunghaft gestiegenen Energie- und Rohstoffkosten gelitten, hieß es.

Die Chemie- und Pharmabranche hatte 2021 ein Rekordjahr erlebt. Mit der Erholung vom ersten Corona-Jahr 2020 stieg der Umsatz im abgelaufenen Jahr um 19,2 Prozent auf 227,1 Milliarden Euro. Die Produktion legte um 5,3 Prozent zu. Zuletzt beschäftigte die Branche knapp 473 200 Menschen./mne/stw/mis

24.05.2022 | 10:05:24 (dpa-AFX)
Chemieverband wagt weiter keine Prognose - Perspektiven zunehmend düster
12.05.2022 | 11:21:32 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Covestro AG (deutsch)
09.05.2022 | 14:31:51 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Covestro AG (deutsch)
06.05.2022 | 11:20:30 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Berenberg senkt Ziel für Covestro auf 50 Euro - 'Hold'
06.05.2022 | 10:34:19 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Berenberg senkt Ziel für Covestro auf 50 Euro - 'Hold'
05.05.2022 | 07:36:28 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Covestro AG (deutsch)

Aktuell

Datum Terminart Information Information
02.08.2022 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Covestro AG: Halbjahresfinanzbericht 2022 Covestro AG: Halbjahresfinanzbericht 2022

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert COVESTRO AG

COVESTRO AG
Optionsschein long DFZ8VQ

84,36x Hebel

COVESTRO AG
Optionsschein long DV94GB

10,55x Hebel

COVESTRO AG
Optionsschein long DV94F9

8,27x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert COVESTRO AG

COVESTRO AG
Discount DV0VLP

0,04% Seitwärtsrendite p.a.

COVESTRO AG
Discount DV3E1D

11,10% Seitwärtsrendite p.a.

COVESTRO AG
Discount DV3WXB

11,74% Seitwärtsrendite p.a.

COVESTRO AG
Discount DW1TWX

6,70% Seitwärtsrendite p.a.

COVESTRO AG
Discount DW00TP

4,34% Seitwärtsrendite p.a.

COVESTRO AG
Discount DW2CG7

2,82% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert COVESTRO AG

COVESTRO AG
BonusCap DV8LFH

42,39% Bonusrenditechance in %

COVESTRO AG
BonusCap DV8LFQ

39,50% Bonusrenditechance in %

COVESTRO AG
BonusCap DV7AQ2

37,11% Bonusrenditechance in %

COVESTRO AG
BonusCap DV8LFG

32,90% Bonusrenditechance in %

COVESTRO AG
BonusCap DW1SPZ

19,28% Bonusrenditechance in %

COVESTRO AG
BonusCap DW1XCH

14,26% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert COVESTRO AG

COVESTRO AG
Optionsschein short DW17VR

61,13x Hebel

COVESTRO AG
Optionsschein short DV7XD2

9,59x Hebel

COVESTRO AG
Optionsschein short DFZ165

7,81x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert COVESTRO AG

COVESTRO AG
Aktienanleihe DW01CM

12,79% Seitwärtsrendite p.a.

COVESTRO AG
Aktienanleihe DW01CT

12,50% Seitwärtsrendite p.a.

COVESTRO AG
Aktienanleihe DW01CQ

11,07% Seitwärtsrendite p.a.

COVESTRO AG
Aktienanleihe DW2CT4

9,82% Seitwärtsrendite p.a.

COVESTRO AG
Aktienanleihe DW2CT0

9,08% Seitwärtsrendite p.a.

COVESTRO AG
Aktienanleihe DW2CT6

8,63% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert COVESTRO AG

COVESTRO AG
Bonus DV6A3C

32,57% Bonusrenditechance in %

COVESTRO AG
Bonus DV6A3B

24,56% Bonusrenditechance in %

COVESTRO AG
Bonus DW084W

19,36% Bonusrenditechance in %

COVESTRO AG
Bonus DW1XGA

13,61% Bonusrenditechance in %

COVESTRO AG
Bonus DW1XF8

11,06% Bonusrenditechance in %

COVESTRO AG
Bonus DW1XF0

2,43% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert COVESTRO AG

COVESTRO AG
Endlos Turbo long DW2ZLG

-- Hebel

COVESTRO AG
Endlos Turbo long DW2YC3

14,64x Hebel

COVESTRO AG
Endlos Turbo long DFS0XA

6,10x Hebel

COVESTRO AG
Endlos Turbo long DFR3PN

3,61x Hebel

COVESTRO AG
Endlos Turbo long DFJ50R

2,77x Hebel

COVESTRO AG
Endlos Turbo long DV9T6S

2,12x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert COVESTRO AG

COVESTRO AG
Endlos Turbo short DW1VX8

21,96x Hebel

COVESTRO AG
Endlos Turbo short DW1QCS

12,28x Hebel

COVESTRO AG
Endlos Turbo short DV9VUL

5,91x Hebel

COVESTRO AG
Endlos Turbo short DV8S1S

3,71x Hebel

COVESTRO AG
Endlos Turbo short DW1E7A

2,74x Hebel

COVESTRO AG
Endlos Turbo short DFT57L

2,09x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map