adidas AG

A1EWWW / DE000A1EWWW0 //
Quelle: Xetra: 15.02.2019, 17:35:18
A1EWWW DE000A1EWWW0 // Quelle: Xetra: 15.02.2019, 17:35:18
adidas AG
199,15 EUR
Kurs
1,09%
Diff. Vortag in %
168,25 EUR
52 Wochen Tief
218,00 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

adidas AG

  • Sektor Konsumgüter
  • Industrie Sportartikel
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 39.912,88 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2018 200,42 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 2,60 EUR
Die adidas AG ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Sportartikelbranche mit einem umfassenden Produktsortiment, das Sportschuhe, Bekleidung und Zubehör beinhaltet. Die Marken adidas, Reebok, TaylorMade-adidas Golf sowie CCM Hockey sind in nahezu jedem Land der Welt erhältlich. Dabei setzt der Konzern auf eine große Vielfalt an Produkten und bietet sowohl Spitzensportlern bestmögliche Ausrüstung als auch Freizeitbekleidung für reguläre Kunden, die den neusten Modetrends folgt. Das Portfolio ist daher sowohl auf den Massenmarkt als auch auf Nischenbereiche von Sport- und Freizeitbekleidung ausgelegt. Bei der Entwicklung der Produkte stehen innovative Entwicklungen wie neue Dämpfungstechnologien, Lightweight, Nachhaltigkeit und digitale Sporttechnologien im Fokus. Im Mai 2017 wurde bekannt, dass Adidas die Golf-Sparte TaylorMade-adidas Golf für insgesamt 425 Mio. US-Dollar an eine neu gegründete Gesellschaft des US-Finanzinvestor KPS Capital Partners, LP verkauft.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 53,12
Theo Capital S.à r.l. 7,83
Albert Frère 7,5
FMR LLC 5,31
BlackRock, Inc. 5,1
Elian Corporate Trustee (Cayman) Limited 3,46
The Capital Group Companies, Inc. 3,02
eigene Aktien 3
Lone Pine Capital LLC 3
Fidelity Mt. Vernon Street Trust 2,99
Southeastern Asset Management, Inc. 2,94
Thornburg Investment Management, Inc. 2,73

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 05.02.2019

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
18,4

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Niedrig

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Defensiver Charakter bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
39,2%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 44,98 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist ADIDAS AG ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 05.02.2019 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 05.02.2019 bei einem Kurs von 202,70 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -5,8% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -5,8%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 11.01.2019) positiv Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem positiven Trend (seit dem 11.01.2019). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von -1,75% entspricht 195,49.
Wachstum KGV 1,0 9,31% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 9,31%.
KGV 18,4 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 16,4% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 29 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 29 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,9% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 34,37% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Niedrig Die Aktie ist seit dem 07.12.2018 als Titel mit geringer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Defensiver Charakter bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich -64 abzuschwächen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,9%.
Beta 0,82 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,82% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 39,2% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 15,66 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 15,66 EUR oder 0,08% Das geschätzte Value at Risk beträgt 15,66 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,08%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 17,1%
Volatilität der über 12 Monate 25,2%

News

14.02.2019 | 14:43:59 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Puma setzt 2019 zum nächsten Sprung an - Anleger trotzdem unzufrieden

(Neu: Aussagen zum Brexit im 7. und 8. Absatz)

HERZOGENAURACH (dpa-AFX) - Der Sportartikelhersteller Puma <DE0006969603> will nach kräftigen Zuwächsen 2018 auch im laufenden Jahr weiter wachsen. 2019 soll der Umsatz währungsbereinigt um 10 Prozent steigen, wie der Konzern am Donnerstag in Herzogenaurach mitteilte. Das operative Ergebnis (Ebit) soll auf 395 bis 415 Millionen Euro klettern. An der Börse wurde dies aber negativ aufgenommen. Der Aktienkurs fiel um rund 6 Prozent. Auch der Aktienkurs des Rivalen Adidas <DE000A1EWWW0> geriet zeitweise unter Druck.

Anlegern reichten die Ergebnisse offenbar nicht aus. Börsenbrief-Autor Hans Bernecker wies in seiner aktuellen Ausgabe darauf hin, dass Puma auf Basis des für 2019 erwarteten Gewinns bereits hoch bewertet sei. Für neue Käufe sei der Kurs inzwischen zu hoch. JPMorgan-Analystin Chiara Battistini sieht ihre Erwartungen mit den 2018er-Zahlen hingegen erfüllt. Sie hält Kursschwächen für eine gute Kaufgelegenheit und verwies auf ein dauerhaftes und vor allem schwungvolleres Umsatzwachstum als wichtigsten Aspekt.

Puma-Chef Björn Gulden hat das Unternehmen wieder stärker auf das Kerngeschäft Sport ausgerichtet. Während der Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland stattete Puma die Nationalmannschaften von Uruguay, der Schweiz, Serbien und Senegal aus. Bei den Fußballvereinen hat der Sportartikelhersteller neue Partnerschaften unter anderem mit dem AC Mailand, Olympique Marseille und Borussia Mönchengladbach abgeschlossen. Markenbotschafterinnen wie Supermodel Adriana Lima und Influencerin Selena Gomez sollen außerdem bei jungen Frauen punkten. Zudem kündigte das Unternehmen im Januar eine strategische Partnerschaft mit Porsche Design an. Eine gemeinsame Sportkollektion soll bereits im März erhältlich sein.

Im vergangenen Jahr kehrte Puma nach 20 Jahren auch wieder in den Basketball-Sport zurück, womit das Unternehmen seine Position in Nordamerika verbessern will. Nach dem Konzernumbau und Teilausstieg des früheren Großaktionärs Kering <FR0000121485> ist der Adidas-Konkurrent seit 2018 wieder im MDax <DE0008467416> gelistet.

Am deutlichsten konnte Puma 2018 seine Erlöse in der Region Asien/Pazifik ankurbeln. Das Unternehmen wuchs dort um rund 24 Prozent, was vor allem an den guten Geschäften in China und Südkorea lag. Insgesamt verbesserte sich der Umsatz um mehr als 12 Prozent auf 4,6 Milliarden Euro. Ohne belastende Wechselkurseffekte wäre es noch mehr gewesen.

Probleme könne es kurzfristig beim Wachstum in Europa geben, erklärte der Puma-Chef. "Wir haben eine gewissen Unruhe im Markt", so Gulden mit Blick etwa auf den geplanten Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union (Brexit). England sei ein wichtiger Markt für den Sport.

Puma habe sich bereits auf einen ungeordneten Ausstieg Großbritanniens vorbereitet. Man habe Lieferungen auf die Insel vorgezogen, um gewappnet zu sein. Organisatorisch und logistisch werde auch an Lösungen gearbeitet. "Da muss man am Ball bleiben - niemand weiß genau, was passiert." 2019 werde in Europa ein schwierigeres Jahr als in anderen Regionen sein.

Operativ verdiente Puma im vergangenen Jahr mit 337 Millionen Euro knapp 38 Prozent mehr. Das Nettoergebnis stieg ebenfalls in dieser Größenordnung auf 187,4 Millionen Euro. An die Aktionäre soll für 2018 eine Dividende in Höhe von 3,50 Euro gezahlt werden, nach einer Sonderdividende von 12,50 Euro ein Jahr zuvor./elm/bak/jha/

14.02.2019 | 12:13:04 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Puma setzt 2019 zum nächsten Sprung an - Anleger trotzdem unzufrieden
14.02.2019 | 11:51:35 (dpa-AFX)
WDH/Puma setzt 2019 zum nächsten Sprung an
14.02.2019 | 11:06:39 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Puma rutschen ab - Erfüllte Erwartungen sind Anlegern zu wenig
14.02.2019 | 10:10:18 (dpa-AFX)
Puma setzt 2019 zum nächsten Sprung an
14.02.2019 | 05:50:04 (dpa-AFX)
Puma legt Bilanz für 2018 vor
11.02.2019 | 06:35:02 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Digitaltechnik kontra Massenmode - Das Comeback der Maßanfertigung

Aktuell

Datum Terminart Information Information
13.03.2019 Veröffentlichung des untestierten Jahresberichtes Adidas AG: Geschäftsergebnisse 2018 Adidas AG: Geschäftsergebnisse 2018
03.05.2019 Bericht zum 1. Quartal Adidas AG: Ergebnisse zum ersten Quartal 2018 Adidas AG: Ergebnisse zum ersten Quartal 2018
09.05.2019 Ordentliche Hauptversammlung Adidas AG: Hauptversammlung Adidas AG: Hauptversammlung

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert adidas AG

adidas AG
Optionsschein long DDF4G2

276,60x Hebel

adidas AG
Optionsschein long DD1575

13,46x Hebel

adidas AG
Optionsschein long DD1574

11,51x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert adidas AG

adidas AG
Optionsschein short DD202G

297,24x Hebel

adidas AG
Optionsschein short DDH0MC

12,60x Hebel

adidas AG
Optionsschein short DD1467

9,57x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert adidas AG

adidas AG
BonusCap DDJ2ET

29,24% Bonusrenditechance in %

adidas AG
BonusCap DDF4UG

27,41% Bonusrenditechance in %

adidas AG
BonusCap DDT9HL

26,64% Bonusrenditechance in %

adidas AG
BonusCap DDT3T4

19,28% Bonusrenditechance in %

adidas AG
BonusCap DDT3T2

10,90% Bonusrenditechance in %

adidas AG
BonusCap DDR7S5

4,64% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert adidas AG

adidas AG
Discount DD6NAM

3,42% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Discount DDH891

3,47% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Discount DDH12A

10,16% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Discount DD897R

5,06% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Discount DDS1P9

4,71% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Discount DD4CQR

1,48% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert adidas AG

adidas AG
Aktienanleihe DDL0PN

12,09% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Aktienanleihe DD9E97

12,00% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Aktienanleihe DDF0E7

10,82% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Aktienanleihe DDK3QG

6,49% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Aktienanleihe DDD3EY

6,45% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Aktienanleihe DD9RZ6

6,33% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert adidas AG

adidas AG
Mini-Futures long DGB5L3

2,07x Hebel

adidas AG
Mini-Futures long DGH2KX

2,59x Hebel

adidas AG
Mini-Futures long DGS3YF

3,41x Hebel

adidas AG
Mini-Futures long DD4MNG

5,09x Hebel

adidas AG
Mini-Futures long DDT1L3

9,75x Hebel

adidas AG
Mini-Futures long DDT9V9

13,06x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert adidas AG

adidas AG
Endlos Turbo short DDV55C

45,21x Hebel

adidas AG
Endlos Turbo short DDJ3AJ

18,61x Hebel

adidas AG
Endlos Turbo short DGS82M

6,45x Hebel

adidas AG
Endlos Turbo short DDE2MN

3,97x Hebel

adidas AG
Endlos Turbo short DD1CKW

2,75x Hebel

adidas AG
Endlos Turbo short DD830L

2,20x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map