ADVA Optical Networking SE

ADVA Optical Networking SE

510300 / DE0005103006 //
Quelle: Xetra: 13:29:48
510300 DE0005103006 // Quelle: Xetra: 13:29:48
ADVA Optical Networking SE
6,400 EUR
Kurs
0,31%
Diff. Vortag in %
4,220 EUR
52 Wochen Tief
10,455 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

ADVA Optical Networking SE

  • Sektor Technologie
  • Industrie Netzwerktechnik und -systeme
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 298,42 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 49,74 Mio.
  • Dividende je Aktie
Die ADVA Optical Networking SE ist ein international führender Anbieter von Telekommunikationsinfrastrukturlösungen für den Einsatz, das Management und die Bereitstellung von Netzwerken und Hochgeschwindigkeitsdiensten. Insbesondere stellt das Unternehmen integrierte Hard- und Software-Lösungen zur Verfügung, die den nahtlosen Aufbau von optischen Netzen ermöglichen. Die Produktpalette von ADVA wird von Telekommunikationsanbietern und Metro-Service-Providern ebenso wie von Unternehmen genutzt, um eine leistungsfähige Anbindung und Bereitstellung von Hochgeschwindigkeitsdaten, Speicherung, Video oder Sprachdiensten zu gewährleisten. Die Telekommunikationsanbieter und Metro-Service-Provider verwenden ADVA-Produkte, um die Dienstleistungen über ihre Glasfasernetze zu verwalten und auszubauen, die Übertragungskapazitäten ihrer bestehenden optischen Netze zu erhöhen und um Unternehmen eine Reihe umsatzgenerierender Anwendung wie Video und Speicherung anzubieten.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 59,34
Teleios 15,02
Egora Gruppe 14,99
Internationale Kapitalanlagegesellschaft mit beschränkter Haftung 4,87
Dimensional Holdings Inc. 3,01
Norges Bank 2,77

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 15.05.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
17,5

Erwartetes KGV für 2019

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
43,3%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,37 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$1 Mrd., ist ADVA OPTICAL NETWG.AG ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 15.05.2018 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 15.05.2018 bei einem Kurs von 5,86 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance 1,8% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 1,8%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 11.05.2018 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 11.05.2018 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 5,71.
Wachstum KGV 1,7 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 17,5 Erwartetes KGV für 2019 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2019.
Langfristiges Wachstum 30,5% Wachstum heute bis 2019 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2019.
Anzahl der Analysten 4 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 4 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Hoch Die Aktie ist seit dem 21.07.2017 als Titel mit hoher Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 128 zu verstärken.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,9%.
Beta 2,31 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 2,31% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 43,3% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 43,3% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 3,61 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 3,61 EUR oder 0,58% Das geschätzte Value at Risk beträgt 3,61 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,58%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 31,5%
Volatilität der über 12 Monate 61,5%

News

22.05.2018 | 09:00:21 (dpa-AFX)
GNW-News: Previder begegnet hoher Nachfrage nach Cloud-Diensten mit ADVAs DCI-Lösung

Previder begegnet hoher Nachfrage nach Cloud-Diensten mit ADVAs DCI-Lösung

ADVA Optical Networking SE /

Previder begegnet hoher Nachfrage nach Cloud-Diensten mit ADVAs DCI-Lösung

. Verarbeitet und übermittelt durch Nasdaq Corporate Solutions.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Source: Globenewswire

OpenFabric(TM) OTN-Cross-Connect-Technologie ermöglicht Investitionsschutz und

zukünftiges Wachstum

Hengelo, Die Niederlande. 22. Mai 2018. ADVA (FWB: ADV) gab heute bekannt, dass

Previder die ADVA FSP 3000 CloudConnect(TM) Data Center Interconnect (DCI)

Plattform einsetzt, um der wachsenden Nachfrage von Unternehmen nach Cloud-

Diensten zu begegnen. Das offene, multi-protokoll-fähige Netz, das zur flexiblen

Bereitstellung von Diensten durch die OpenFabric(TM) Cross-Connect-Technologie

von ADVA erweitert wurde, ermöglicht es dem Colocation- und Cloud-

Dienstanbieter, die Werthaltigkeit seiner bestehenden Infrastruktur durch einen

reibungslosen Übergang zur 100Gbit/s-Transportgeschwindigkeit zu maximieren.

Previder, der größte niederländische Rechenzentrumsbetreiber, nutzt sein neues,

400km umfassendes Ringnetz, um Unternehmenskunden 100GbE und 16Gbit/s Fibre-

Channel-Dienste anzubieten. Der niederländische Spezialist für

Datentransportlösungen sowie der ADVA-Partner TrueCom trugen entscheidend zum

Gelingen des Projekts bei.

"Der Einsatz von ADVAs DCI-Technologie der neusten Generation ist der Schlüssel

zum Ausbau unserer Cloud-Dienste für Unternehmen. Die neue Lösung bietet ein

hohes Maß an Flexibilität, Kapazität und unterstützt unterschiedliche

Übertragungsprotokolle, wodurch sie für unsere Dienstleistungsstrategie im

Hinblick auf Geschäftskontinuität und Katastrophenmanagement von zentraler

Bedeutung ist", so Tim Timmerman, CEO, Previder. "Nach umfangreichen Vergleichen

mit anderen Anbietern und gründlichen Machbarkeitsstudien, die mit TrueCom und

ADVA durchgeführt wurden, waren es letztendlich die geringe Stellfläche und die

Energieeffizienz der FSP 3000 CloudConnect(TM), die sie aus der Masse

hervorhoben. Die Interoperabilität war ebenfalls entscheidend. Diese Lösung

gewährleistet eine reibungslose Erweiterbarkeit, schützt den Wert unserer

bisherigen Investitionen und ermöglicht die Steuerung aller Komponenten durch

ein einziges Managementsystem. Außerdem ist unser Netz jetzt skalierbar und kann

ohne großen Aufwand mit den Bedürfnissen unserer Kunden weiter ausgebaut

werden."

Die ADVA FSP 3000 CloudConnect(TM) Plattform wurde mit dem Hinblick auf

Skalierbarkeit und Bandbreitenoptimierung entwickelt und bietet unübertroffene

Effizienz. Sie ermöglicht enorme Energieeinsparungen und belegt mit ihrer

unglaublich geringen Stellfläche sehr wenig Platz. Das neue Netz von Previder

wird außerdem durch den Funktionsumfang der ADVAs FSP 3000 QuadFlex(TM)-

Technologie ergänzt. Dieses innovative Konzept ermöglicht es, in einem einzelnen

Baugruppenträger eine Multi-Terabit-Übertragung über große Entfernungen ohne

Signalregeneration zu unterstützen. Ein weiterer entscheidender Faktor der neuen

Lösung ist ADVA FSP 3000 OpenFabric(TM), ein völlig neues Cross-Connect-Design

für optische Transportnetze (OTN). Die Technologie unterstützt eine verteilte

Architektur, die für die Metronetze optimiert ist und es Cloud-Dienstanbietern

wie Previder ermöglicht, Signale mit niedrigeren Geschwindigkeiten einfach und

effizient zu aggregieren.

"Unsere DCI-Technologie erfüllt die höchsten Anforderungen an Kompaktheit,

Sicherheit und Energieverbrauch. Sie ist das ultimative Werkzeug, um

vorausschauenden Cloud-Dienstanbietern wie Previder es zu ermöglichen,

Colocation-Umgebungen zu erweitern und zusätzlich attraktive On-Demand-

Verbindungsangebote anzubieten", so Yann Evain, Sales Director, Benelux, ADVA.

"Diese neue Lösung basiert auf unserer CloudConnect(TM)-Lösung FSP 3000 und

unserer OpenFabric(TM) OTN-Technologie und ist so optimiert, dass sie enorme

Bandbreiten unterstützt und gleichzeitig Kosten, Platzbedarf und

Energieverbrauch minimiert. CloudConnect(TM) ist ebenfalls auf Skalierbarkeit

und offene Integrierbarkeit ausgelegt. Dies stellt sicher, dass das neue Netz

für die Zukunft vorbereitet ist und 32Gbit/s Fibre-Channel-Dienste unterstützen

kann. Lock-in Szenarien und weitere Einschränkungen werden vermieden, was

sicherstellt, dass Previder die neuesten DCI Innovationen in den kommenden

Jahren nutzen kann."

In diesem Video erhalten Sie weitere Informationen zur ADVA FSP 3000

CloudConnect(TM) Plattform: https://youtu.be/nyG4S-e0qgI.

--------------------------------------------------------------------------------

Über ADVA Optical Networking

Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das

Fundament von ADVA Optical Networking. Seit über zwei Jahrzehnten macht unsere

Technologie Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir

entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die

richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen.

Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige

Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und

neue, innovative Dienste zu generieren. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und

nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser

Team finden Sie unter: www.advaoptical.com.

Über Previder

Previder wurde 1995 gegründet und ist Teil der Odin Group (eine Hightech-Holding

mit 4 IT-Unternehmen) mit Sitz in den Niederlanden und Deutschland. Previder ist

eines der größten und finanziell sichersten Rechenzentrumsunternehmen in den

Niederlanden. Neben Colocation bietet Previder eine breite Palette von Cloud-

Diensten und Endanwender-Konnektivität für große und mittelständische

Unternehmen, sowie für Regierungs- und Gesundheitsorganisationen an.

www.previder.com.

Über Truecom

TrueCom ist seit Ende der 80er Jahre in den Beneluxländern im Bereich der Faser-

und Kabellos-Kommunikationstechnologie, des Performance Managements und

spezieller ICT-Systeme tätig. Von unserem Büro in Naarden aus bieten wir ein

aktuelles Produktangebot von international führenden Technologiepartnern. Diese

Angebotspalette wird ergänzt durch hochinnovative und teilweise unkonventionelle

Lösungen für Kunden, die Wettbewerbsvorteile erzielen möchten. TrueCom pflegt

enge Partnerschaften mit führenden IT- und Dienstanbietern, die aus ihren

Netzwerkgeräten den größtmöglichen Nutzen ziehen möchten. Wir streben nach hoher

Qualität und sehr gutem Service. Von daher gesehen haben sich bereits viele

Unternehmen und Institutionen für unsere Lösungen und Dienstleistungen

entschieden. Als eigenständige Organisation haben wir auch eine eigene

Serviceabteilung, die 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr

arbeitet. Für weitere Informationen, wie wir Ihnen helfen können, besuchen Sie

uns bitte unter: www.truecom.com.

Veröffentlicht von:

ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland

www.advaoptical.com

Pressekontakt:

Gareth Spence

Tel.: +44 (1904) 69 93 58

public-relations(at)advaoptical.com

Investorenkontakt:

Stephan Rettenberger

Tel.: +49 (89) 890 66 58 54

investor-relations(at)advaoptical.com

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.

The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: ADVA Optical Networking SE via GlobeNewswire

http://www.advaoptical.com

17.05.2018 | 14:00:52 (dpa-AFX)
GNW-News: ADVA to present at 46th Annual Technology, Media & Telecom Conference
17.05.2018 | 09:00:41 (dpa-AFX)
GNW-News: ADVA rüstet mehrere nordeuropäische Banken mit Verschlüsselungstechnologie aus
15.05.2018 | 09:00:39 (dpa-AFX)
GNW-News: ADVA schützt die Cloud mit der branchenweit ersten virtualisierten Verschlüsselungslösung
10.05.2018 | 16:08:51 (dpa-AFX)
GNW-News: DLR und ADVA stellen neuen Weltrekord für Free-Space-Laserkommunikation auf
03.05.2018 | 09:00:16 (dpa-AFX)
GNW-News: St. John's University nutzt ADVA FSP 3000 für 100G-Netz für Forschung und Lehre
26.04.2018 | 06:59:56 (dpa-AFX)
DGAP-News: ADVA Optical Networking SE: ADVA erzielt Quartalsumsatz von EUR 120,5 Mio. in Q1 2018 (deutsch)
23.04.2018 | 18:51:00 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: ADVA Optical Networking SE (deutsch)

ADVA Optical Networking SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

^

DGAP Stimmrechtsmitteilung: ADVA Optical Networking SE

ADVA Optical Networking SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem

Ziel der europaweiten Verbreitung

23.04.2018 / 18:51

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein

Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Stimmrechtsmitteilung

1. Angaben zum Emittenten

ADVA Optical Networking SE

Märzenquelle 1-3

98617 Meiningen-Dreissigacker

Deutschland

2. Grund der Mitteilung

X Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten

Erwerb/Veräußerung von Instrumenten

Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte

Sonstiger Grund:

3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen

Name: Registrierter Sitz

und Staat:

Internationale Kapitalanlagegesellschaft mit Düsseldorf

beschränkter Haftung Deutschland

4. Namen der Aktionäre

mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.

5. Datum der Schwellenberührung:

18.04.2018

6. Gesamtstimmrechtsanteile

Anteil Anteil Summe Anteile Gesamtzahl

Stimmrechte Instrumente (Summe 7.a. + Stimmrechte des

(Summe 7.a.) (Summe 7.b.1.+ 7.b.) Emittenten

7.b.2.)

neu 4,87 % 0,14 % 5,01 % 49.735.549

letzte 3,93 % 0,97 % 4,90 % /

Mittei-

lung

7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen

a. Stimmrechte (§§ 33, 34 WpHG)

ISIN absolut in %

direkt zugerechnet direkt zugerechnet

(§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG) (§ 33 WpHG) (§ 34 WpHG)

DE0005103006 0 2.420.774 0,00 % 4,87 %

Summe 2.420.774 4,87 %

b.1. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG

Art des Fälligkeit / Ausübungszeitraum Stimmrechte Stimmrech-

Instruments Verfall / Laufzeit absolut te in %

%

Summe %

b.2. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG

Art des Fälligkeit Ausübungs- Barausgleich Stimm- Stimm-

Instruments / Verfall zeitraum / oder rechte rechte

Laufzeit physische absolut in %

Abwicklung

Discount 19.06.2018 Beides 70.000 0,14 %

Zertifikat

DE000DM9R8Z5

Summe 70.000 0,14 %

8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen

X Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht

Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen mit melderelevanten

Stimmrechten des Emittenten (1.).

Vollständige Kette der Tochterunternehmen beginnend mit der

obersten beherrschenden Person oder dem obersten beherrschenden

Unternehmen:

Unternehmen Stimmrechte in Instrumente in %, Summe in %, wenn

%, wenn 3% oder wenn 5% oder höher 5% oder höher

höher

9. Bei Vollmacht gemäß § 34 Abs. 3 WpHG

(nur möglich bei einer Zurechnung nach § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG)

Datum der Hauptversammlung:

Gesamtstimmrechtsanteil nach der % (entspricht

Hauptversammlung: Stimmrechten)

10. Sonstige Erläuterungen:

---------------------------------------------------------------------------

23.04.2018 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: ADVA Optical Networking SE

Märzenquelle 1-3

98617 Meiningen-Dreissigacker

Deutschland

Internet: www.advaoptical.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

677925 23.04.2018

°

09.04.2018 | 09:15:12 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: ADVA Optical Networking SE (deutsch)
04.04.2018 | 20:06:10 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: ADVA Optical Networking SE (deutsch)
23.03.2018 | 21:20:55 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: ADVA Optical Networking SE (deutsch)
22.03.2018 | 22:25:33 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: ADVA Optical Networking SE (deutsch)
13.03.2018 | 11:29:03 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: ADVA Optical Networking SE (deutsch)
22.02.2018 | 11:34:11 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Rote Zahlen - Telekomausrüster Adva Optical kämpft mit vielen Problemen

Aktuell

Datum Terminart Information Information
13.06.2018 Ordentliche Hauptversammlung ADVA Optical Networking SE: Hauptversammlung ADVA Optical Networking SE: Hauptversammlung
19.07.2018 Bericht zum 2. Quartal ADVA Optical Networking SE: Bericht 2. Quartal 2018 ADVA Optical Networking SE: Bericht 2. Quartal 2018
25.10.2018 Bericht zum 3. Quartal ADVA Optical Networking SE: Bericht 3. Quartal 2018 ADVA Optical Networking SE: Bericht 3. Quartal 2018

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert ADVA Optical Networking SE

ADVA Optical Networking SE
Optionsschein long DGS7AC

90,14x Hebel

ADVA Optical Networking SE
Optionsschein long DGQ2Z2

90,14x Hebel

ADVA Optical Networking SE
Optionsschein long DD1TBY

5,93x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert ADVA Optical Networking SE

ADVA Optical Networking SE
Discount DGQ0TS

1,82% Seitwärtsrendite p.a.

ADVA Optical Networking SE
Discount DGQ0TR

5,06% Seitwärtsrendite p.a.

ADVA Optical Networking SE
Discount DD0WCM

11,15% Seitwärtsrendite p.a.

ADVA Optical Networking SE
Discount DD4JPF

11,06% Seitwärtsrendite p.a.

ADVA Optical Networking SE
Discount DD51H6

5,49% Seitwärtsrendite p.a.

ADVA Optical Networking SE
Discount DD6P50

4,28% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert ADVA Optical Networking SE

ADVA Optical Networking SE
Optionsschein short DD1UWJ

53,33x Hebel

ADVA Optical Networking SE
Optionsschein short DD4FH9

6,53x Hebel

ADVA Optical Networking SE
Optionsschein short DD8P0U

5,61x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert ADVA Optical Networking SE

ADVA Optical Networking SE
Aktienanleihe DD4KXR

14,93% Seitwärtsrendite p.a.

ADVA Optical Networking SE
Aktienanleihe DD6FN5

8,85% Seitwärtsrendite p.a.

ADVA Optical Networking SE
Aktienanleihe DD3CXJ

9,16% Seitwärtsrendite p.a.

ADVA Optical Networking SE
Aktienanleihe DD6Z4Y

5,57% Seitwärtsrendite p.a.

ADVA Optical Networking SE
Aktienanleihe DD8HRG

3,05% Seitwärtsrendite p.a.

ADVA Optical Networking SE
Aktienanleihe DD8HRE

2,26% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert ADVA Optical Networking SE

ADVA Optical Networking SE
Mini-Futures short DD0UDK

1,54x Hebel

ADVA Optical Networking SE
Mini-Futures short DD3F39

1,93x Hebel

ADVA Optical Networking SE
Mini-Futures short DD4DKG

2,88x Hebel

ADVA Optical Networking SE
Mini-Futures short DD4B1K

3,98x Hebel

ADVA Optical Networking SE
Mini-Futures short DD42W9

7,04x Hebel

ADVA Optical Networking SE
Mini-Futures short DD6ANH

8,97x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert ADVA Optical Networking SE

ADVA Optical Networking SE
Mini-Futures long DD24YA

2,00x Hebel

ADVA Optical Networking SE
Mini-Futures long DG5NZD

2,34x Hebel

ADVA Optical Networking SE
Mini-Futures long DD1WG4

3,14x Hebel

ADVA Optical Networking SE
Mini-Futures long DD6UEY

4,44x Hebel

ADVA Optical Networking SE
Mini-Futures long DD8PAV

7,58x Hebel

ADVA Optical Networking SE
Mini-Futures long DD8PAW

9,21x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map