Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

549309 / DE0005493092 //
Quelle: Xetra: 25.09.2018, 17:35:23
549309 DE0005493092 // Quelle: Xetra: 25.09.2018, 17:35:23
Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
7,570 EUR
Kurs
--
Diff. Vortag in %
4,904 EUR
52 Wochen Tief
8,360 EUR
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

  • Sektor Medien/Entertainment/Freizeit
  • Industrie Sport/Glückspiel
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 696,44 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 92,00 Mio.
  • Dividende je Aktie 2018 0,06 EUR
Die Borussia Dortmund GmbH & Co.KGaA (BVB) nimmt eine führende Position im internationalen Profifußball ein. Im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit steht der professionelle Fußballsport und die Nutzung der damit unmittelbar verbundenen Einnahmequellen. Dies sind insbesondere der Verkauf von Eintrittskarten, Fan-Artikeln und TV-Rechten sowie das Sponsoring. In diesen Bereichen erwirtschaftet Borussia Dortmund den überwiegenden Teil der Umsätze. Darüber hinaus engagiert sich der BVB in weiteren Geschäftsfeldern, die einen engen Bezug zum Fußball haben. Dabei arbeitet Borussia mit strategischen Partnern zusammen, die ihr spezifisches Know-how einbringen. Der BVB bringt den Markennamen "Borussia Dortmund", die Erfahrung im Fußballgeschäft und die genaue Kenntnis der Fan-Community ein.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 54,12
Evonik Industries 14,78
Bernd Geske 9,27
BV. Borussia 09 e.V. Dortmund 5,53
Signal Iduna 5,43
Puma SE 5
Dimensional Holdings Inc. 3,01
Odey Asset Management LLP 2,86

Fundamentalanalyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA23.11.2017
6 Monate
23.11.20176 Monate7,57
6,50
7,576,5014,134742ODDO BHFN
Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA29.08.2017
6 Monate
29.08.20176 Monate7,57
7,50
7,577,500,924703ODDO BHFK

News

19.09.2018 | 05:56:14 (dpa-AFX)
ROUNDUP: BVB mit Duseltor zum Auftaktsieg - Unglückliche Rückkehr von Götze

BRÜGGE (dpa-AFX) - Borussia Dortmund <DE0005493092> kann in der Champions League doch noch gewinnen. Das 1:0 in Brügge war der erste Erfolg des Fußball-Bundesligisten in diesem Wettbewerb seit 18 Monaten. Dennoch blieben viele Wünsche offen. Die wichtigsten Aspekte der Partie:

AUFTAKTSIEG: Anders als im vergangenen Jahr, als der BVB bei Tottenham Hotspur mit 1:3 unterlag, gab es diesmal einen erfolgreichen Start in die Champions League. Der erste Erfolg in der Königsklasse seit dem 8. März 2017 (4:0 gegen Benfica Lissabon) macht Mut für die weiteren Gruppenspiele gegen AS Monaco und Atlético Madrid. "Wir sind noch nicht da, wo wir uns sehen", kommentierte Nationalspieler Marco Reus die über weite Strecken unansehnliche Partie kritisch. "Aber ich nehme in diesem Fall gerne den dreckigen Sieg, weil es wichtig ist, den ersten Spieltag mit einem guten Ergebnis zu beenden."

DUSELTOR: Es passte zum dürftigen Auftritt der Borussia, dass der Siegtreffer eher ein Zufallsprodukt war. Ein Abwehrversuch von Matej Mitrovic traf den Dortmunder Einwechselspieler Christian Pulisic und der Ball senkte sich in der 85. Minute ins Netz. "Das war ein bisschen lucky und ein Super-Tag für mich: mein Geburtstag, ein Tor zu machen und das Spiel zu gewinnen", sagte der US-Nationalspieler, der am Dienstag 20 Jahre alt wurde.

RÜCKKEHR: Im Gegensatz zu den vergangenen drei Bundesligaspielen stand Mario Götze wieder in der Dortmunder Startelf. Doch das vorläufige Ende seines Reservistendaseins konnte der Weltmeister von 2014 kaum dazu nutzen, sich bei Trainer Lucien Favre für einen Stammplatz zu empfehlen. "Ich habe nicht mein bestes Spiel gemacht. Aber das können wir uns alle ankreiden", befand der in der 62. Minute ausgewechselte Edeltechniker. Gleichwohl machte er aus seinem Wunsch keinen Hehl: "Mein Anspruch ist immer zu spielen - auch 90 Minuten. Dazu habe ich zuviel erlebt und zu viel Erfolg gehabt."

Verunsichert fühlt er sich nach eigener Einschätzung trotz der jüngsten unliebsamen Erfahrung nicht: "Das Vertrauen in mich selbst wird immer da sein, das wird nicht weggehen." BVB-Kapitän Marco Reus warb um Geduld: "Mario besitzt großartige Fähigkeiten. Die werden wir in dieser Saison auf jeden Fall noch von ihm sehen."/bue/DP/zb

17.09.2018 | 16:18:21 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Borussia Dortmund steigen auf Hoch seit Oktober 2017
14.09.2018 | 10:21:32 (dpa-AFX)
DGAP-News: Bankhaus Lampe KG empfiehlt erneut 'Kaufen' (deutsch)
11.09.2018 | 11:27:10 (dpa-AFX)
DGAP-News: Borussia Dortmund beabsichtigt, eine Dividende in Höhe von 0,06 EUR je Aktie auszuschütten (deutsch)
10.09.2018 | 16:36:39 (dpa-AFX)
Nach Rückzugs-Ankündigung bei DFL: Watzke hofft auf Rauball beim BVB
09.09.2018 | 15:34:17 (dpa-AFX)
Muskelverletzung: Dortmund für unbestimmte Zeit ohne Guerreiro
31.08.2018 | 12:18:14 (dpa-AFX)
Transfer-Überraschung des Sommers: Paris holt Choupo-Moting
28.08.2018 | 15:02:59 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Presse: Borussia Dortmund holt Alcácer aus Barcelona

DORTMUND (dpa-AFX) - Francisco "Paco" Alcácer soll Borussia Dortmund <DE0005493092> wieder zum ernsthaften Konkurrenten für Serienmeister FC Bayern München machen. Nach mehrmonatiger Suche verpflichteten die Westfalen kurz vor Transferschluss laut "Bild"-Zeitung den 13-maligen spanischen Nationalspieler vom FC Barcelona zunächst auf Leihbasis. Vom BVB gab es zunächst keine offizielle Bestätigung.

Damit haben die Dortmunder, die in den vergangenen Jahren in Robert Lewandowski oder Pierre-Emerick Aubameyang immer herausragende Torjäger in ihren Reihen hatten, die letzte Lücke im Kader geschlossen. Auch ohne klassischen Mittelstürmer hatte der BVB mit dem neuen Trainer Lucien Favre zum Saisonauftakt einen 4:1-Sieg gegen RB Leipzig gefeiert und ist damit Tabellenführer.

Der 24 Jahre alte Alcácer wird vom BVB zunächst für eine Saison ausgeliehen. Laut Medieninformationen soll jedoch für die kommende Spielzeit eine Kaufoption in Höhe von rund 25 Millionen Euro im Vertrag verankert sein. Ursprünglich soll Alcácer eine Ablösesumme von 100 Millionen in seinem Vertrag festgeschrieben haben.

Nachdem Aubameyang die Dortmunder im Winter verlassen hatte und Michy Batshuayi nach halbjährigem Leihgeschäft im Sommer wieder gegangen war, suchte der BVB lange nach einem Nachfolger. Zwischenzeitlich waren auch der ehemalige Münchner Mario Mandzukic (Juventus Turin) und der von Liverpool zuletzt an Wolfsburg verliehene Divock Origi im Gespräch.

Der in Torrent in der Region Valencia geborene Alcácer, der am Donnerstag seinen 25. Geburtstag feiert, hatte bei der U17-EM 2010 erstmals auf sich aufmerksam gemacht. Damals erreichte er mit Spanien das Finale und wurde Torschützenkönig. In den Folgejahren wurde er jeweils U19-Europameister.

Von 2014 bis 2016 wurde er regelmäßig für die A-Nationalmannschaft nominiert und erzielte bei 13 Einsätzen sechs Tore. Ausgerechnet nach seinem Wechsel 2016 zum viermaligen Champions-League-Sieger nach Barcelona, wo er einen Fünfjahresvertrag erhielt, wurde Alcácer aber nicht mehr für La Roja nominiert. Im Starensemble der Katalanen kam er über den Status des Ergänzungsspielers nicht hinaus. 15 Tore in 50 oft kurzen Einsätzen sind aber eine ordentliche Ausbeute. In den drei Pflichtspielen dieser Saison stand er noch nicht im Kader./sho/DP/jha

28.08.2018 | 14:54:59 (dpa-AFX)
Presse: Dortmund verpflichtet Stürmer Alcácer aus Barcelona
24.08.2018 | 19:55:05 (dpa-AFX)
Medien: Wechsel von Alcacer nach Dortmund steht unmittelbar bevor
24.08.2018 | 13:46:08 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Hohe Transfer-Erlöse: Rekordzahlen bei Borussia Dortmund
24.08.2018 | 12:55:14 (dpa-AFX)
Hohe Transfer-Erlöse: Rekordzahlen bei Borussia Dortmund
24.08.2018 | 11:30:28 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Borussia Dortmund meldet vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2017/2018 (deutsch)
24.08.2018 | 05:49:59 (dpa-AFX)
Nach Dembélé-Transfer: Borussia Dortmund präsentiert Zahlen

Aktuell

Datum Terminart Information Information
28.09.2018 Veröffentlichung des Jahresberichtes Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA: Veröffentlichung des Jahresfinanzberichts 2017/2018 Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA: Veröffentlichung des Jahresfinanzberichts 2017/2018
14.11.2018 Bericht zum 1. Quartal Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA: Bericht 1. Quartal 2017/2018 Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA: Bericht 1. Quartal 2017/2018
26.11.2018 Ordentliche Hauptversammlung Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA: Hauptversammlung Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA: Hauptversammlung

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Optionsschein long DD183F

68,82x Hebel

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Optionsschein long DD0K3B

8,23x Hebel

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Optionsschein long DD0K3A

7,14x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Discount DD1SPL

3,43% Seitwärtsrendite p.a.

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Discount DD1PRB

8,47% Seitwärtsrendite p.a.

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Discount DD0L6S

7,26% Seitwärtsrendite p.a.

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Discount DD4CVB

2,44% Seitwärtsrendite p.a.

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Discount DD9ADX

0,46% Seitwärtsrendite p.a.

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Discount DD9F57

0,00% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Optionsschein short DD0WF6

109,71x Hebel

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Optionsschein short DDG72P

7,80x Hebel

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Optionsschein short DD1Z4X

5,87x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Endlos Turbo long DDH55C

-- Hebel

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Endlos Turbo long DDG7X5

13,61x Hebel

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Endlos Turbo long DDF33Y

5,44x Hebel

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Endlos Turbo long DD91X4

3,61x Hebel

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Endlos Turbo long DGM8GS

2,52x Hebel

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Endlos Turbo long DGL5X6

2,05x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Endlos Turbo short DDG6VA

14,72x Hebel

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Endlos Turbo short DD1S8K

9,71x Hebel

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Endlos Turbo short DD8J5Y

4,13x Hebel

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Endlos Turbo short DD0F31

3,21x Hebel

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Endlos Turbo short DDF33Z

2,55x Hebel

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Endlos Turbo short DD1S8L

1,86x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map