•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Telefónica Deutschland Holding AG

A1J5RX / DE000A1J5RX9 //
Quelle: Xetra: 11:39:33
A1J5RX DE000A1J5RX9 // Quelle: Xetra: 11:39:33
Telefónica Deutschland Holding AG
2,569 EUR
Kurs
0,59%
Diff. Vortag in %
2,127 EUR
52 Wochen Tief
2,629 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Telefónica Deutschland Holding AG

  • Sektor Telekommunikation
  • Industrie Telekomdienstleister
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 7.641,63 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2020 2.974,56 Mio.
  • Dividende je Aktie 2020 0,18 EUR
Telefónica Deutschland zählt mit über 44Millionen Kundenanschlüssen zu den größten integrierten Telekommunikationsanbietern in Deutschland. Die Gesellschaft offeriert für Privat- und Geschäftskunden Mobilfunk- und Festnetzprodukte sowie Datenversand und Mehrwertdienste. Die Produktpalette setzt sich aus Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukten sowie mobilen Datendiensten auf Basis der GSM-, UMTS- und LTE-Technologie zusammen. Als integrierter Telekommunikationsanbieter stellt das Unternehmen des Weiteren DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Unter der Kernmarke O2 sowie diversen Zweit- und Partnermarken, wie Blau, AY YILDIZ, Ortel Mobile, AldiTalk oder Tchibo mobil, vertreibt Telefónica Deutschland sowohl auf Vertragsbasis (Postpaid) als auch im Prepaid-Segment Mobilfunkprodukte.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Telefónica Germany Holding Ltd. 69,2
Freefloat 30,8

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Analysten neutral, zuvor positiv (seit 05.11.2021)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
52,2

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Niedrig

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Defensiver Charakter bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
26,7%

Schwache Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 8,57 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist TELEFONICA DEUTSCH ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor positiv (seit 05.11.2021) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war positiv und hat am 05.11.2021 bei einem Kurs von 2,38 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 3,5% vs. STOXX600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt 3,5%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 17.12.2021 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 17.12.2021 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 2,39.
Wachstum KGV 2,6 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 52,2 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 128,2% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 15 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 15 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 8,0% Dividende ist durch den Gewinn nicht gedeckt Die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende ist durch den Unternehmensgewinn voraussichtlich nicht gedeckt.
Risiko-Bewertung Niedrig Die Aktie ist seit dem 14.01.2022 als Titel mit geringer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Defensiver Charakter bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich -55 abzuschwächen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,0%.
Beta 0,50 Geringe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,50% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 26,7% Schwache Korrelation mit dem STOXX600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 0,23 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 0,23 EUR oder 0,09% Das geschätzte Value at Risk beträgt 0,23 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,09%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 10,7%
Volatilität der über 12 Monate 23,6%

News

12.01.2022 | 14:05:54 (dpa-AFX)
ANALYSE: BofA sieht Telekomwerte als defensive Dividendentitel bei Inflation

NEW YORK (dpa-AFX) - In einem inflationären Umfeld werden Aktien interessant, die einen gewissen Schutz gegen Teuerung bieten. Analyst David Wright von der US-Investmentbank Bank of America (BofA) rät daher in einer am Mittwoch veröffentlichten Branchenstudie zu europäischen Telekomwerten, wobei jedoch eine sorgfältige Auswahl wichtig sei. Die Papiere der Mobilfunkgesellschaft Telefonica Deutschland <DE000A1J5RX9> stuft er in diesem Kontext um gleich zwei Stufen von "Underperform" auf "Buy" hoch und hebt das Kursziel von 2,30 auf 2,90 Euro an.

Zudem veranschlagt er etwas höhere Kursziele unter anderem für die O2-Mutter Telefonica, die Deutsche Telekom <DE0005557508>, Vodafone <GB00BH4HKS39> und deren Funkmastentochter Vantage Towers <DE000A3H3LL2>, während sie für 1&1 <DE0005545503> oder BT Group <GB0030913577> nun etwas tiefer liegen. Die Bewertungsbasis liegt etwas weiter in der Zukunft und bezieht sich nun auf Dezember 2022 und für britische Unternehmen auf März 2023.

Auf dem Weg in das Jahr 2022 sei zu beobachten, dass das Interesse privater Geldgeber am Telekomsektor zugenommen habe, während der europäische Telekomsektor an den Börsen historisch untergewichtet sei, schreibt der BofA-Analyst. "Angesichts der allgemeinen Marktstimmung, die sich in Richtung defensiver Werte verschiebt, sehen wir eine Aufholjagd. Allerdings sollten die Anleger vorsichtig sein, um 'Wertfallen' zu vermeiden, da der Inflationsdruck die Erträge belastet."

Wright rät daher, bei Einzelwerten nach möglichen Kurstreibern Ausschau zu halten, aber auch auf die Preismacht und Sparmaßnahmen der Unternehmen zu achten, da diese so dem Inflationsdruck entgegenwirken könnten. Die Investoren, mit denen er Kontakt habe, seien sich des historischen Ertragsdrucks bewusst, der unter anderem durch die Kapitalintensität - etwa beim Aufbau von Funktürmen oder den Glasfaserausbau - entstehe. Wenn zu den Kosten noch die steigende Inflation hinzukomme, werde es schwierig.

Im Detail verweist der Experte auf den sich "rasant" entwickelnden Bereich Mobilfunkmasten, in dem eine fortlaufende Konsolidierung in Form von Fusionen zu erwarten sei. Der Glasfaserausbau verlagere sich zudem auf Partnerschaften, und eine Ausgliederung von Rechenzentren in Europa wäre erstrebenswert. Sie sei zwar noch nicht sehr weit entwickelt, aber dennoch wertvoll, insbesondere in Kombination mit Cloud- und anderen Diensten im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie.

Die einzelnen Märkte unterschieden sich ebenfalls durchaus, was beispielsweise Preisanhebungen betreffe. So gibt es in Deutschland und Großbritannien nach Ansicht von Wright mehr Spielraum für Gebührenerhöhungen als in Italien und Spanien. Auch vor diesem Hintergrund sieht er die Aktien der Deutschen Telekom, der BT Group und von Vodafone ebenso wie die der Telefonica Deutschland als seine Favoriten.

Zur Deutschen Telekom, die er mit "Buy" und einem Kursziel von nun 24,80 Euro bewertet, hebt er hervor, dass die Bonner Ambitionen hätten, ihre Mobilfunkmasten im laufenden Jahr zu veräußern, was erhebliche Werte freisetzen könnte. "Außerdem ist Deutschland einer der stabileren Märkte in Europa, wenn es um Preiserhöhungen geht."

Vodafone, eingestuft mit "Buy" und einem neuen Kursziel von 186 Pence, könnte ebenfalls von einer weiteren Monetarisierung ihrer Funkmastentochter Vantage Towers <DE000A3H3LL2> (neues, höheres Kursziel 35 Euro) profitieren. Zugleich seien die Geschäfte des Unternehmens auf dem Heimatmarkt Großbritannien und in Deutschland eher inflationsgeschützt, die Maßnahmen zur Kostensenkung weit fortgeschritten und die Löhne relativ gering, schreibt der BofA-Analyst.

Telefonica Deutschland, von Wright nun zum Kauf empfohlen, sei "in einem attraktiven deutschen Markt" unterwegs und gewinne mit zunehmender Netzparität an Dynamik. Zudem sei O2 im Sektorvergleich in Bezug auf Lohn- und Energiekosten am wenigsten risikobehaftet.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht die Bank of America davon aus, dass die Aktie innerhalb von 12 Monaten eine Gesamtrendite aus Kursgewinn und Dividende von mindestens 10 Prozent abwerfen wird./ck/mf/bek/jha/

Analysierendes Institut Bank of America.

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.01.2022 / 01:42 / EST

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.01.2022 / 01:42 / EST

11.01.2022 | 05:55:20 (dpa-AFX)
Weiter keine Roaming-Kosten für Großbritannien-Reisende trotz Brexits
04.01.2022 | 13:57:14 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Internetnutzer verbrauchen Silvester deutlich mehr Datenvolumen
04.01.2022 | 13:06:12 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Internetnutzer verbrauchen Silvester deutlich mehr Datenvolumen
04.01.2022 | 05:43:46 (dpa-AFX)
Internetnutzer verbrauchen Silvester deutlich mehr Datenvolumen
22.12.2021 | 20:05:04 (dpa-AFX)
Studie: Mehr problematische Handy-Nutzung in der Pandemie
22.12.2021 | 12:43:42 (dpa-AFX)
Netzagentur schlägt Mindest-Downloadrate von zehn Megabit vor

Aktuell

Datum Terminart Information Information
02.03.2022 Veröffentlichung des Jahresberichtes Telefónica Deutschland Holding AG: Veröffentlichung Geschäftsbericht 2021 Telefónica Deutschland Holding AG: Veröffentlichung Geschäftsbericht 2021
11.05.2022 Bericht zum 1. Quartal Telefónica Deutschland Holding AG: Veröffentlichung Q1 Bericht 2022 Telefónica Deutschland Holding AG: Veröffentlichung Q1 Bericht 2022
19.05.2022 Ordentliche Hauptversammlung Telefónica Deutschland Holding AG: Hauptversammlung Telefónica Deutschland Holding AG: Hauptversammlung

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Telefónica Deutschland Holding AG

Telefónica Deutschland Holding AG
Discount DV7KU9

9,23% Seitwärtsrendite p.a.

Telefónica Deutschland Holding AG
Discount DV7KVA

7,74% Seitwärtsrendite p.a.

Telefónica Deutschland Holding AG
Discount DV3MCZ

4,05% Seitwärtsrendite p.a.

Telefónica Deutschland Holding AG
Discount DV8CMC

2,15% Seitwärtsrendite p.a.

Telefónica Deutschland Holding AG
Discount DV8CMB

1,06% Seitwärtsrendite p.a.

Telefónica Deutschland Holding AG
Discount DV6TE3

0,00% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Telefónica Deutschland Holding AG

Telefónica Deutschland Holding AG
Endlos Turbo long DV8UQZ

18,64x Hebel

Telefónica Deutschland Holding AG
Endlos Turbo long DV78PB

9,05x Hebel

Telefónica Deutschland Holding AG
Endlos Turbo long DV1TXA

5,36x Hebel

Telefónica Deutschland Holding AG
Endlos Turbo long DFF3LL

3,64x Hebel

Telefónica Deutschland Holding AG
Endlos Turbo long DFU0SU

2,67x Hebel

Telefónica Deutschland Holding AG
Endlos Turbo long DFC8V7

2,09x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Telefónica Deutschland Holding AG

Telefónica Deutschland Holding AG
Endlos Turbo short DDT1C5

19,34x Hebel

Telefónica Deutschland Holding AG
Endlos Turbo short DV7JD5

10,90x Hebel

Telefónica Deutschland Holding AG
Endlos Turbo short DDD6SF

5,33x Hebel

Telefónica Deutschland Holding AG
Endlos Turbo short DFG4YB

2,98x Hebel

Telefónica Deutschland Holding AG
Endlos Turbo short DFG6L9

2,49x Hebel

Telefónica Deutschland Holding AG
Endlos Turbo short DV307C

1,77x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Telefónica Deutschland Holding AG

Telefónica Deutschland Holding AG
Optionsschein long DV3ZY8

31,33x Hebel

Telefónica Deutschland Holding AG
Optionsschein long DV3ZY9

26,48x Hebel

Telefónica Deutschland Holding AG
Optionsschein long DV6G39

9,88x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Telefónica Deutschland Holding AG

Telefónica Deutschland Holding AG
Mini-Futures short DV34KE

1,69x Hebel

Telefónica Deutschland Holding AG
Mini-Futures short DV1YK2

1,97x Hebel

Telefónica Deutschland Holding AG
Mini-Futures short DF97D7

2,81x Hebel

Telefónica Deutschland Holding AG
Mini-Futures short DDD6F1

4,16x Hebel

Telefónica Deutschland Holding AG
Mini-Futures short DDQ9R6

6,87x Hebel

Telefónica Deutschland Holding AG
Mini-Futures short DDT06K

9,37x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Telefónica Deutschland Holding AG

Telefónica Deutschland Holding AG
Aktienanleihe DV4037

12,27% Seitwärtsrendite p.a.

Telefónica Deutschland Holding AG
Aktienanleihe DV7AXL

9,06% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map