Rocket Internet SE

Rocket Internet SE

A12UKK / DE000A12UKK6 //
Quelle: Xetra: 15:46:21
A12UKK DE000A12UKK6 // Quelle: Xetra: 15:46:21
Rocket Internet SE
25,100 EUR
Kurs
1,70%
Diff. Vortag in %
16,350 EUR
52 Wochen Tief
26,340 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Rocket Internet SE

  • Sektor Informationstechnologie
  • Industrie IT-Dienstleistungen
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 4.128,53 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 165,14 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,00 EUR
Die Rocket Internet SE ist ein deutscher Internetinkubator, der Beteiligungen an verschiedenen Internet-Startups hält. Das Unternehmen geht die Beteiligungen in der Gründungsphase der jungen Firmen ein und stellt für sie verschiedene Infrastrukturdienstleistungen bereit. Dabei setzt Rocket Internet häufig auf Neugründungen von Unternehmen, die bereits ein internationales Vorbild aufweisen können. Die Beteiligungen werden verwaltet, zum Teil aber auch schon nach wenigen Jahren wieder abgestoßen. Zu den Firmen, die unter dem Dach von Rocket groß geworden sind, zählen unter anderem der Mode-Versandhändler Zalando, die Partnerbörse eDarling und die Möbel-Shops Westwing und Home24. Rocket Internet ist die führende E-Commerce-Plattform in Schwellenländern und hat das Ziel, die größte Internet-Plattform außerhalb der USA und Chinas zu werden.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 43,11
Global Founders 37,07
United Internet 8,31
Baillie Gifford & Co 6,53
AI European Holdings S.a.r.l. 2,99
PLDT Inc. 1,99

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 08.05.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
-76,8

Verlust vorhergesagt

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
53,6%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 4,82 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $1 & $5 Mrd., ist ROCKET INTERNET AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 08.05.2018 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 08.05.2018 bei einem Kurs von 23,60 eingesetzt.
Preis Stark überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit wesentlich überhöht.
Relative Performance -2,7% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -2,7%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 24.04.2018) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 24.04.2018). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 24,83.
Wachstum KGV -0,2 Unternehmen unter Druck Ein negatives "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" zeigt an, dass sich entweder das vorhergesagte Wachstum verlangsamt (negatives jährliches Wachstum) oder die Finanzanalysten einen Verlust (negatives KGV) erwarten.
KGV -76,8 Verlust vorhergesagt Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ist negativ: Die Finanzanalysten erwarten einen Verlust.
Langfristiges Wachstum -16,3% Wachstum heute bis 2019 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2019.
Anzahl der Analysten 5 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 5 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 26.01.2018 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,0%.
Beta 1,77 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,77% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 53,6% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 53,6% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 5,95 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 5,95 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 5,95 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 18,4%
Volatilität der über 12 Monate 35,8%

News

18.05.2018 | 12:39:26 (dpa-AFX)
IPO/ROUNDUP: Onlinemöbelhändler Home24 fühlt sich bereit für die Börse

BERLIN (dpa-AFX) - Der Onlinemöbelhändler Home24 strebt an die Börse. Nach den Börsengängen des Essenslieferanten Delivery Hero <DE000A2E4K43> und des Kochboxenversenders HelloFresh <DE000A161408> im vergangenen Jahr wagt sich damit ein weiteres Unternehmen aus dem Reich des Start-Up-Brutkastens Rocket Internet <DE000A12UKK6> aufs Parkett. Geplant ist eine Notierung im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Börse, wie das Unternehmen am Freitag in Berlin mitteilte. Angepeilt wird ein Erlös in Höhe von 150 bis 200 Millionen Euro, der das weitere Wachstum finanzieren soll.

Home24-Chef Marc Appelhoff ist überzeugt, dass die Zeit reif ist, den 2009 gegründeten Online-Möbelversender an die Börse zu bringen: "Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht." In den vergangenen Jahren habe Home24 massiv in Technologie investiert und Showrooms aufgebaut. Zudem habe man inzwischen die richtige Balance zwischen Eigen- und Fremdmarken gefunden. "Der Knoten ist geplatzt."

Auch der Markt für Home & Living befindet sich seiner Ansicht nach am Wendepunkt. Der Firmenchef geht davon aus, dass sich das Wachstum in den kommenden Jahren beschleunigen wird. "Das wird uns signifikanten Rückenwind geben." Das Marktvolumen in den acht Märkten, in denen Home24 tätig ist, schätzt Appelhoff auf über 117 Milliarden Euro. Gleichzeitig liegt die Online-Durchdringung derzeit bei weniger als 5 Prozent. Da sich aber immer mehr Käufe ins Internet verlagern, sieht er noch viel Raum für Wachstum.

Platziert werden sollen ausschließlich neue Aktien, deren Anzahl sich nach der Nachfrage richtet. Die Altaktionäre Rocket Internet (41 Prozent) und die schwedische Beteiligungsgesellschaft Kinnevik (17 Prozent) wollen nicht Kasse machen und daher vorerst auch keine Anteile veräußern.

Den Erlös aus dem Börsengang will Home24 in die Kundenakquise und den Ausbau der Vermarktung stecken. Das Unternehmen zählt nach eigenen Angaben derzeit 1,1 Millionen Kunden, die auch in den letzten zwölf Monaten bestellt haben. Lieferungen und Retouren sind kostenfrei. Im Blick hat Home24 insbesondere die internetaffinen Millennials, die laut Appelhoff gerade dabei sind, "ihr eigens Nest" zu bauen. Das Geschäftskonzept richte sich aber an alle, die keine Lust oder Zeit hätten, am Wochenende zum Möbelhändler auf die grüne Wiese zu fahren.

Angst vor dem Internetschwergewicht Amazon <US0231351067>, der schon manche Branche aufgemischt hat, hat Appelhoff nicht. Der Onlinemöbelhandel dürfte einer der letzten Bereiche sein, die sich Amazon schnappen wird, glaubt er. Das Geschäftsmodell sei komplex und beratungsintensiv und daher nicht so einfach kopierbar. "Möbelkäufe sind keine Impulskäufe."

Home24 kam im vergangenen Jahr auf einen Umsatz von 276 Millionen Euro. Im ersten Quartal stiegen die Erlöse währungsbereinigt um 30 Prozent auf 85 Millionen Euro. Das Unternehmen schreibt aber immer noch rote Zahlen. In den kommenden 18 Monaten will Home24 die Gewinnschwelle beim bereinigten Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen erreichen./she/edh/jha/

18.05.2018 | 08:37:05 (dpa-AFX)
IPO: Online-Möbelhändler Home24 strebt an die Börse
18.05.2018 | 08:35:24 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Paypal kauft europäischen Mobil-Bezahldienst iZettle
11.05.2018 | 10:53:35 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Rocket Internet SE (deutsch)
09.05.2018 | 10:56:14 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Essenslieferdienst und MDax-Kandidat Delivery Hero wächst kräftig
08.05.2018 | 10:37:27 (dpa-AFX)
Rocket Internet verkauft Onlinehändler Daraz an Alibaba
08.05.2018 | 09:28:53 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Rocket Internet SE (deutsch)
18.05.2018 | 08:35:24 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Paypal kauft europäischen Mobil-Bezahldienst iZettle

SAN JOSE (dpa-AFX) - Paypal baut sein Geschäft mit dem Kauf des Mobil-Bezahldienstes iZettle für 2,2 Milliarden Dollar aus. Die Firma aus Schweden ist spezialisiert auf Lesegeräte für Smartphones und Tablets, mit denen auch kleinere Händler Kartenzahlungen annehmen können. Das bestätigte Paypal-Chef Dan Schulman am Donnerstag (Ortszeit). Durch den Zukauf rückt Paypal in das Geschäft in Deutschland und acht weiteren europäischen Ländern sowie Brasilien und Mexiko ein. In den USA konkurrierte Paypal in diesem Markt bereits mit dem Branchenpionier Square.

iZettle hatte erst vor wenigen Tagen einen Börsengang angemeldet, der dem Unternehmen zu einer Bewertung von rund 1,1 Milliarden Dollar 227 Millionen einbringen sollte. Dass Firmen vor dem Börsendebüt weggekauft werden, ist allerdings nicht ungewöhnlich, wenn die Alteigentümer auf diesem Weg mehr Geld machen können.

Für das laufende Jahr rechnet iZettle mit einem Umsatz von rund 165 Millionen Dollar und einem abgewickelten Zahlungsvolumen von etwa sechs Milliarden Dollar. Die Firma wurde 2010 in Stockholm gegründet. Paypal, das bis Mitte 2015 zu Ebay <US2786421030> gehörte, ist bei Online-Zahlungen führend und war an der Börse zuletzt über 94 Milliarden Dollar wert.

Ein relevanter Rivale im Geschäft mit mobilen Kartenlesern ist noch die in London und Berlin beheimatete Firma Sumup, die in 31 Ländern aktiv ist. Sie schluckte den Konkurrenten Payleven aus der Start-up-Fabrik Rocket Internet <DE000A12UKK6> und hat nach Angaben vom vergangenen Jahr die Umsatzmarke von 100 Millionen Dollar "deutlich überschritten".

Mit dem iZettle-Deal wird erneut ein europäisches Online-Unternehmen von einem US-Schwergewicht aufgeschnappt - so wie einst zum Beispiel Skype von Ebay oder Mojang, der Entwickler des Spiels "Minecraft", von Microsoft <US5949181045>. "Man startet ein Unternehmen nie mit dem Plan, es zu verkaufen", sagte der Mitgründer und Chef von iZettle, Jacob de Geer, der "Financial Times". Aber seine Firma könne durch die Kombination mit Paypal das Wachstum beschleunigen. Paypal-Chef Dan Schulman sagte, man habe seit Jahren mit iZettle gesprochen. "Der gebotene Preis war so hoch, dass sie nur zustimmen konnten", zitierte die Zeitung eine Person aus dem Umfeld des iZettle-Managements./so/hbr/DP/jha

11.05.2018 | 10:53:35 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Rocket Internet SE (deutsch)
09.05.2018 | 10:56:14 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Essenslieferdienst und MDax-Kandidat Delivery Hero wächst kräftig
08.05.2018 | 10:37:27 (dpa-AFX)
Rocket Internet verkauft Onlinehändler Daraz an Alibaba
08.05.2018 | 09:28:53 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Rocket Internet SE (deutsch)
07.05.2018 | 14:50:17 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Rocket Internet SE (deutsch)
04.05.2018 | 19:26:03 (dpa-AFX)
Rocket Internet kauft knapp 10 Millionen Aktien zurück

Aktuell

Datum Terminart Information Information
29.05.2018 Bericht zum 1. Quartal Rocket Internet SE: Q1 2018 Results Rocket Internet SE: Q1 2018 Results
08.06.2018 Ordentliche Hauptversammlung Rocket Internet SE: Annual General Meeting Rocket Internet SE: Annual General Meeting
20.09.2018 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Rocket Internet SE: H1 2018 Results Rocket Internet SE: H1 2018 Results

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Rocket Internet SE

Rocket Internet SE
Discount DD4XSR

3,39% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Discount DD5U9J

3,51% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Discount DD0PP4

11,07% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Discount DD0LM8

4,12% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Discount DD4C9W

2,75% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Discount DD0YTC

0,73% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Rocket Internet SE

Rocket Internet SE
Optionsschein long DD5X3C

19,31x Hebel

Rocket Internet SE
Optionsschein long DGQ02Q

10,46x Hebel

Rocket Internet SE
Optionsschein long DD3D4Q

8,10x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Rocket Internet SE

Rocket Internet SE
Optionsschein short DGK8QE

86,55x Hebel

Rocket Internet SE
Optionsschein short DD22QS

55,78x Hebel

Rocket Internet SE
Optionsschein short DD4X3E

7,84x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Rocket Internet SE

Rocket Internet SE
Aktienanleihe DD6XTV

8,68% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Aktienanleihe DD6XTU

6,32% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Aktienanleihe DD6Q62

6,08% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Aktienanleihe DD8BQU

4,22% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Aktienanleihe DD6FQH

1,92% Seitwärtsrendite p.a.

Rocket Internet SE
Aktienanleihe DD3CYN

1,71% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Rocket Internet SE

Rocket Internet SE
Endlos Turbo long DD8GAU

21,08x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo long DD8D7B

13,33x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo long DD6D9Y

6,18x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo long DD1VY3

3,71x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo long DGW2AP

2,56x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo long DG7LLT

1,86x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Rocket Internet SE

Rocket Internet SE
Endlos Turbo short DD6WUM

22,52x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo short DD8KU0

19,02x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo short DD4X0D

13,05x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo short DD8KU2

4,95x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo short DD8KU3

3,35x Hebel

Rocket Internet SE
Endlos Turbo short DG6EGZ

2,03x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map