INDUS Holding AG

INDUS Holding AG

620010 / DE0006200108 //
Quelle: Xetra: 25.05.2018, 17:35:33
620010 DE0006200108 // Quelle: Xetra: 25.05.2018, 17:35:33
INDUS Holding AG
56,90 EUR
Kurs
-1,39%
Diff. Vortag in %
53,60 EUR
52 Wochen Tief
66,20 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

INDUS Holding AG

  • Sektor Diverse
  • Industrie Holdings
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 1.369,26 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 24,45 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 1,50 EUR
INDUS ist eine deutsche Holding AG, die sich auf den Erwerb mittelständischer Unternehmen aus der Produktionsindustrie spezialisiert hat. Unter dem Dach der Holding agieren zahlreiche kleinere und mittlere Unternehmen. Sie werden von INDUS in der Vermarktung ihrer Leistungen und Produkte unterstützt. INDUS kauft dabei ausschließlich Industrieunternehmen, sogenannte Hidden Champions, die in interessanten Nischenmärkten aktiv und innerhalb ihrer jeweiligen Märkte führend sind. Innerhalb ihrer Märkte operieren die einzelnen Firmen eigenständig. Indus konzentriert die eigenen Aufgaben auf Controlling, Rechnungswesen und Finanzierung. Die verschiedenen Beteiligungsgesellschaften sind in der Medizintechnik, Metallverarbeitung, im Maschinen- und Anlagenbau, im Engineering oder im Baugewerbe tätig.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 71,8
Versicherungskammer Bayern 19,4
Legitimationsaktionäre 5,8
Epina GmbH & Co. KG 3,01

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 15.05.2018

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
13,5

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
71,3%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,62 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $1 & $5 Mrd., ist INDUS HOLDING AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 15.05.2018 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 15.05.2018 bei einem Kurs von 59,80 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -6,9% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -6,9%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 25.05.2018 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 25.05.2018 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 60,13.
Wachstum KGV 1,0 7,00% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 7,00%.
KGV 13,5 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 10,3% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 5 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 5 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,8% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 38,48% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,3%.
Beta 1,29 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,29% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 71,3% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 71,3% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 6,81 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 6,81 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 6,81 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 27,1%
Volatilität der über 12 Monate 20,2%

News

24.05.2018 | 17:12:41 (dpa-AFX)
DGAP-News: INDUS Holding AG: INDUS erhöht erneut Dividende (deutsch)

INDUS Holding AG: INDUS erhöht erneut Dividende

^

DGAP-News: INDUS Holding AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

INDUS Holding AG: INDUS erhöht erneut Dividende

24.05.2018 / 17:12

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

INDUS erhöht erneut Dividende

- Hauptversammlung beschließt Anhebung der Dividende auf 1,50 Euro je Aktie

- Prognose für 2018 nach vier gelungenen Monaten bestätigt

- Dank an Jürgen Abromeit für erfolgreiche Arbeit als Vorstandsvorsitzender

Bergisch Gladbach, 24. Mai 2018 - Auf der Hauptversammlung der INDUS Holding

AG haben die Aktionäre eine Erhöhung der Dividende auf 1,50 Euro je Aktie

beschlossen (Vorjahr: 1,35 Euro). Zugrunde liegt das gute Jahresergebnis

2017: Die INDUS-Gruppe verzeichnete das fünfte Rekordjahr infolge mit einem

Umsatz von 1,64 Mrd. Euro und einem EBIT von 152,9 Mio. Euro. Der

Bilanzgewinn der INDUS Holding AG betrug zum 31. Dezember 2017 83,5 Mio.

Euro, die beschlossene Ausschüttungssumme beträgt 36,7 Mio. Euro.

Jürgen Abromeit, Vorstandsvorsitzender der INDUS-Gruppe, stellt in seiner

Rede die Potentiale des Technologiewandels für weiteres Wachstum in den

Fokus: "In Zeiten sich schnell wandelnder Märkte - in denen kleine Ideen

ganze Branchen umkrempeln können - gilt es, permanent innovativ zu sein."

Die Megatrends Mobilität, Urbanisierung und Ressourcenbewusstsein bieten

neue Zukunftsfelder. Dazu gehören für INDUS die Medizintechnik für die

alternde Gesellschaft, eine innovative Bautechnik, die öffentliche und

private Sicherheit, aber auch eine intelligente Logistik-Infrastruktur,

Green Tech sowie Industrie 4.0 und Digitalisierung.

Rekordinvestitionsprogramm stärkt Innovation und Effizienz

Mit einem Rekordinvestitionsprogramm unterstützt INDUS 2018 weiteres

Wachstum im Portfolio. Neben 50 Mio. Euro für Zukäufe auf erster und zweiter

Ebene plant INDUS rd. 88 Mio. Euro für Investitionen in den Beteiligungen

ein: "Auf der Agenda der Portfoliounternehmen stehen die internationale

Expansion und Projekte zur Erhöhung der Effizienz. Diese dienen dazu, an den

Kosten zu arbeiten und die Beteiligungen schon jetzt robust zu machen für

die Zukunft", sagte Jürgen Abromeit.

Im laufenden Geschäftsjahr konnten bereits drei INDUS-Beteiligungen Zukäufe

vermelden: AURORA erwarb im Januar den Elektronikspezialisten EE Electronic

Equipment, im März 2018 hat OFA Bamberg den Kaufvertrag zur Übernahme der

Aktivitäten eines Handelsunternehmens für medizinische Hilfsmittel in

Süddeutschland unterzeichnet und im Mai konnte eine INDUS-Beteiligung einen

namhaften Anbieter von hochwertigen Raumklimageräten mit einem Umsatzvolumen

von rund 9 Mio. Euro erwerben. Das Portfoliounternehmen aus dem Segment Bau/

Infrastruktur sichert sich mit diesem Zukauf eine strategische

Vertriebserweiterung im margenstarken Geschäft des

Kälte/Klima-Fachhandwerks.

Bestätigung der Prognose 2018

Nach einem gelungenen Jahresauftakt bestätigt der Vorstand den positiven

Ausblick für das laufende Geschäftsjahr: "Der April war ein richtig guter

Monat. Der Umsatz entwickelte sich in den ersten vier Monaten viel besser

als von uns erhofft", so Jürgen Abromeit. Für das Gesamtjahr rechnet die

INDUS-Gruppe mit einem Umsatz im Korridor zwischen 1,65 und 1,70 Mrd. Euro

und einem operativen Ergebnis (EBIT) zwischen 154 und 160 Mio. Euro. Dabei

sind Zukäufe noch nicht berücksichtigt.

Alle Punkte der Agenda mit großer Mehrheit verabschiedet

Bei den Abstimmungen zur Tagesordnung folgte die Hauptversammlung mit großer

Mehrheit den Vorschlägen von Vorstand und Aufsichtsrat. Vorstand und

Aufsichtsrat wurden entlastet, der Dividendenvorschlag angenommen. Auf der

ordentlichen INDUS-Hauptversammlung 2018 waren rund 50 % des

stimmberechtigten Grundkapitals anwesend.

Helmut Späth dankt Jürgen Abromeit für erfolgreiche Arbeit

Jürgen Abromeit hielt seine letzte Hauptversammlungsrede als

Vorstandsvorsitzender der INDUS. Er scheidet am 30. Juni aus dem Amt aus.

Sein Nachfolger wird Dr. Johannes Schmidt. Aufsichtsratsvorsitzender Helmut

Späth dankte Jürgen Abromeit für die außerordentlich erfolgreiche Arbeit in

den letzten zehn Jahren. "Der INDUS-Gruppe geht es sehr gut. Sämtliche

Ziele, die der Vorstand sich gesetzt hat, wurden mehr als erreicht und

erfüllt. Umsatz und operatives Ergebnis stiegen um fast 50 Prozent. Die

Marktkapitalisierung hat sich in diesem Zeitraum verdreifacht. In den

letzten sechs Jahren kamen 31 neue Firmen in die INDUS-Familie. Wir sind

heute ein Schwergewicht im SDAX."

Weitere Informationen zur Hauptversammlung, die Rede des

Vorstandsvorsitzenden Jürgen Abromeit sowie die Abstimmungsergebnisse finden

Sie unter www.indus.de in der Rubrik Investor Relations/ Hauptversammlung.

Kontakt:

Nina Wolf & Julia Pschribülla

Unternehmenskommunikation & Investor Relations

INDUS Holding AG

Kölner Straße 32

51429 Bergisch Gladbach

Tel +49 (0) 022 04 / 40 00-73

Tel +49 (0) 022 04 / 40 00-66

E-Mail presse@indus.de

E-Mail investor.relations@indus.de

www.indus.de

---------------------------------------------------------------------------

24.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: INDUS Holding AG

Kölner Straße 32

51429 Bergisch Gladbach

Deutschland

Telefon: +49 (0)2204 40 00-0

Fax: +49 (0)2204 40 00-20

E-Mail: indus@indus.de

Internet: www.indus.de

ISIN: DE0006200108

WKN: 620010

Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime

Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

689445 24.05.2018

°

15.05.2018 | 08:14:19 (dpa-AFX)
Indus-Chef verabschiedet sich mit Gewinnsprung
15.05.2018 | 07:30:09 (dpa-AFX)
DGAP-News: INDUS Holding AG: Gelungener Jahresauftakt für INDUS (deutsch)
04.04.2018 | 10:48:13 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Warburg hebt Indus Holding auf 'Buy' und Ziel auf 66,80 Euro
04.04.2018 | 08:46:12 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Commerzbank senkt Ziel für Indus Holding auf 66 Euro - 'Buy'
27.03.2018 | 10:12:07 (dpa-AFX)
Beteiligungsgesellschaft Indus setzt auf kleine Zukäufe
27.03.2018 | 07:30:09 (dpa-AFX)
DGAP-News: INDUS Holding AG: INDUS verbucht abermals ein gutes Jahr (deutsch)
15.05.2018 | 08:14:19 (dpa-AFX)
Indus-Chef verabschiedet sich mit Gewinnsprung

BERGISCH GLADBACH (dpa-AFX) - Die Industrieholding Indus <DE0006200108> zeigt sich vor einem seltenen Chefwechsel im Aufwind. So konnte das SDax <DE0009653386>-Unternehmen seinen Umsatz im ersten Quartal zum Vorjahreszeitraum um 7 Prozent auf 408 Millionen Euro steigern. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) wuchs gut 2 Prozent auf 35,5 Millionen Euro, das Ergebnis nach Steuern stieg um knapp 8 Prozent auf 20 Millionen Euro. Die Anleger zeigen sich von den Zahlen überzeugt: Die Indus-Aktie legte vorbörslich bei Lang und Schwartz um ein Prozent zu.

Die Mittelstandsholding steht vor großen Veränderungen: Nach zehn Jahren tritt Vorstandschef Jürgen Abromeit zum 30. Juni ab. Sein Nachfolger wird Johannes Schmidt, der seit 2006 im Vorstand der Holding aus Bergisch-Gladbach sitzt. Schmidt steht vor der Aufgabe, Indus auch angesichts von Rekordpreisen am Markt für Unternehmenszukäufe zu weiterem Wachstum zu führen. Um den Preisen zu begegnen, hat Indus sich zuletzt auf Zukäufe kleiner Unternehmen konzentriert, die gemessen am Gewinn in der Regel billiger sind./fba/jha/

04.04.2018 | 10:48:13 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Warburg hebt Indus Holding auf 'Buy' und Ziel auf 66,80 Euro
04.04.2018 | 08:46:12 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Commerzbank senkt Ziel für Indus Holding auf 66 Euro - 'Buy'
27.03.2018 | 10:12:07 (dpa-AFX)
Beteiligungsgesellschaft Indus setzt auf kleine Zukäufe
23.03.2018 | 13:01:32 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: INDUS Holding AG: Jürgen Abromeit legt Amt als Vorstandsvorsitzender der INDUS Holding AG zum 30. Juni 2018 nieder (deutsch)

Aktuell

Datum Terminart Information Information
14.08.2018 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Indus Holding AG: Zwischenbericht H1 2018 Indus Holding AG: Zwischenbericht H1 2018
14.08.2018 Bericht zum 2. Quartal Indus Holding AG: Zwischenbericht Q2 2018 Indus Holding AG: Zwischenbericht Q2 2018
14.11.2018 Veröffentlichung des 9-Monats-Berichtes Indus Holding AG: Zwischenbericht 9M 2018 Indus Holding AG: Zwischenbericht 9M 2018
14.11.2018 Bericht zum 3. Quartal Indus Holding AG: Zwischenbericht Q3 2018 Indus Holding AG: Zwischenbericht Q3 2018

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert INDUS Holding AG

INDUS Holding AG
Endlos Turbo long DD6Y4X

21,11x Hebel

INDUS Holding AG
Endlos Turbo long DD8KJ7

12,39x Hebel

INDUS Holding AG
Endlos Turbo long DD8KJ6

5,37x Hebel

INDUS Holding AG
Endlos Turbo long DGH2JV

3,32x Hebel

INDUS Holding AG
Endlos Turbo long DG0LCD

2,56x Hebel

INDUS Holding AG
Endlos Turbo long DG2KPT

2,13x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert INDUS Holding AG

INDUS Holding AG
Mini-Futures long DG2KCT

2,02x Hebel

INDUS Holding AG
Mini-Futures long DG0KZH

2,38x Hebel

INDUS Holding AG
Mini-Futures long DGL4GN

3,37x Hebel

INDUS Holding AG
Mini-Futures long DGL5WA

4,07x Hebel

INDUS Holding AG
Mini-Futures long DGR8KY

7,02x Hebel

INDUS Holding AG
Mini-Futures long DD6YZ8

10,54x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert INDUS Holding AG

INDUS Holding AG
Endlos Turbo short DD8KJ9

10,45x Hebel

INDUS Holding AG
Endlos Turbo short DD462B

7,84x Hebel

INDUS Holding AG
Endlos Turbo short DD8KKA

6,71x Hebel

INDUS Holding AG
Endlos Turbo short DGS4WJ

4,23x Hebel

INDUS Holding AG
Endlos Turbo short DGX3M0

2,87x Hebel

INDUS Holding AG
Endlos Turbo short DD4PF7

2,14x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert INDUS Holding AG

INDUS Holding AG
Mini-Futures short DD4PA6

1,86x Hebel

INDUS Holding AG
Mini-Futures short DGX3QH

2,42x Hebel

INDUS Holding AG
Mini-Futures short DGS4NY

3,34x Hebel

INDUS Holding AG
Mini-Futures short DD46RD

5,43x Hebel

INDUS Holding AG
Mini-Futures short DD8R12

-- Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map