•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

SYNLAB AG

A2TSL7 / DE000A2TSL71 //
Quelle: Xetra: 27.01.2023, 17:35:29
A2TSL7 DE000A2TSL71 // Quelle: Xetra: 27.01.2023, 17:35:29
SYNLAB AG
10,500 EUR
Kurs
1,25%
Diff. Vortag in %
10,240 EUR
52 Wochen Tief
20,580 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

SYNLAB AG

  • Sektor Gesundheitswesen
  • Industrie Gesundheitsdienstleistungen
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 2.333,33 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2021 222,22 Mio.
  • Dividende je Aktie 2021 0,33 EUR
Die SYNLAB-Gruppe ist der größte europäische Anbieter von klinischen Labor- und medizinischen Diagnostikdienstleistungen nach Umsatz und durchgeführten Tests. SYNLAB bietet die gesamte Bandbreite innovativer und zuverlässiger medizinischer Diagnostik für Patienten, niedergelassene Ärzte, Kliniken und die pharmazeutische Industrie an. Aufgrund branchenweit höchster Servicestandards ist SYNLAB der bevorzugte Partner für die Diagnostik in der Human- und Veterinärmedizin. Durch kontinuierliche Innovationen medizinischer Diagnostikdienstleistungen trägt die Gruppe zum Wohl von Patienten und Kunden bei.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Cinven (Luxco 1) S.A. 46,13
Novo Nordisk Foundation 19,55
Freefloat 14,99
Ontario Teachers' Pension Plan Board 9,59
State of Qatar 4,99
Dr. Bartl Wimmer 4,75

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Negative Analystenhaltung seit 02.12.2022

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
12,1

Erwartetes KGV für 2024

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
36,9%

Schwache Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 2,51 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist SYNLAB ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 02.12.2022 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 02.12.2022 bei einem Kurs von 13,69 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance -14,1% Unter Druck (vs. STOXX600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt -14,1%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 16.12.2022 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 16.12.2022 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 11,70.
Wachstum KGV 0,4 >50% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,6, so beinhaltet der Kurs bereits einen starken Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 50% Aufschlag.
KGV 12,1 Erwartetes KGV für 2024 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2024.
Langfristiges Wachstum 3,1% Wachstum heute bis 2024 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2024.
Anzahl der Analysten 10 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 10 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,0% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 24,32% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 22.02.2022 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Durchschnittliche Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. mittlere Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 4,4%.
Beta 0,89 Geringe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,89% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 36,9% Schwache Korrelation mit dem STOXX600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 2,50 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 2,50 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 2,50 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 18,7%
Volatilität der über 12 Monate 46,1%

News

05.01.2023 | 12:42:13 (dpa-AFX)
WDH/AKTIE IM FOKUS: Furcht vor Kartellstrafe drückt Synlab auf Rekordtief

(Im letzten Absatz muss es 56 Prozent rpt Prozent heißen.)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Furcht vor möglichen Strafen im Rahmen einer Kartelluntersuchung in Portugal hat am Donnerstag die Aktien von Synlab <DE000A2TSL71> auf ein Rekordtief gedrückt. Die Papiere des im April 2021 an die Börse gegangenen Labordienstleisters gaben im Vormittagshandel zuletzt um 6,2 Prozent auf 10,97 Euro nach. Zeitweise kosteten sie noch 10 Cent weniger, was der bisher tiefste Stand in der noch recht jungen Börsengeschichte war. Analysten sehen jedoch eher die Stimmung für die Papiere belastet und weniger die Fundamentaldaten des Unternehmens.

Wie Europas größter Laborbetreiber am Mittwochabend mitgeteilt hatte, hat die portugiesische Wettbewerbsbehörde (AdC) ein Verfahren gegen zwei Töchter eingeleitet. Demnach sollen die beiden Synlab-Tochtergesellschaften zusammen mit Wettbewerbern und einem lokalen Branchenverband zwischen 2016 und März 2022 gegen das Wettbewerbsrecht verstoßen haben.

Laut einem Händler ist der Schritt der AdC zwar negativ für Synlab, der erwartete Kurseinbruch ist ihm zufolge aber übertrieben. "Die Vorwürfe sind länderspezifisch und beschränken sich auf Tätigkeiten der beiden Töchter in diesem Land", begründete er seine Einschätzung und wird darin auch von Analyst James Vane-Tempest bestätigt. Das in dem südeuropäischen Land eingeleitete Kartellverfahren dürfte eher die Stimmung als die Fundamentaldaten beeinflussen, schrieb der Experte von Jefferies Research.

Wie Analyst Jan Koch von der Deutschen Bank schrieb, beanstandet die AdC "offensichtlich, dass es in dem genannten Zeitraum zu Absprachen gekommen ist, wobei anzumerken ist, dass die Preise für diagnostische Tests in Portugal generell reguliert sind". Da Synlab erst am Mittwoch über die Vorwürfe informiert wurde, seien Schätzungen zu den möglichen Folgen seitens des Unternehmens noch nicht möglich gewesen. Koch verweist aber auf Fälle anderer Unternehmen aus der Vergangenheit und erwartet, dass sich die möglichen Folgen, "wenn überhaupt", höchstwahrscheinlich auf eine Geldstrafe im niedrigen zweistelligen Millionenbereich beschränken dürften.

Dass die Synlab-Aktie dennoch aktuell unter Druck steht, wundert Koch aber nicht: "Auf Portugal entfallen drei Prozent des Gruppenumsatzes von Synlab, was über dem Gruppendurchschnitt liegt." Allerdings seien nicht alle Unternehmenszweige Synlabs in Portugal von den Vorwürfen betroffen, schränkt der Deutsche-Bank-Experte ein.

Allerdings steht die Synlab-Aktien schon länger unter Druck. Nach dem Börsengang ging es zunächst bis November 2021 bis auf eine Bestmarke von 25 Euro nach oben. Dann aber ließ der Corona-Schwung nach, der Kurs drehte nach unten. Seither haben die Papiere rund 56 Prozent an Wert verloren. Damit notieren die Anteilsscheine mittlerweile auch deutlich unter dem Preis von 18 Euro, zu dem sie im Frühjahr 2021 an die Börse gebracht worden waren./ck/niw/la/mis

05.01.2023 | 11:20:46 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Kartellermittlung in Portugal drückt Synlab auf Rekordtief
05.01.2023 | 09:14:10 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Kartellverfahren in Portugal gegen Synlab-Töchter - Aktie unter Druck
04.01.2023 | 19:23:59 (dpa-AFX)
Portugiesische Kartellbehörde leitet Verfahren gegen Synlab-Töchter ein
04.01.2023 | 19:05:30 (dpa-AFX)
EQS-News: SYNLAB AG: Portugiesische Wettbewerbsbehörde untersucht den lokalen Labordiagnostik-Markt - Aktivitäten von SYNLAB in Untersuchung miteinbezogen (deutsch)
04.01.2023 | 18:59:00 (dpa-AFX)
EQS-Adhoc: SYNLAB AG: Verfahren der portugiesischen Kartellbehörde gegen SYNLAB-Gesellschaften (deutsch)
14.12.2022 | 17:20:46 (dpa-AFX)
ANALYSE: Deutsche Bank sieht Synlabs Rentabilität sinken und stuft Aktie ab

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert SYNLAB AG

SYNLAB AG
Discount DV8HVB

0,43% Seitwärtsrendite p.a.

SYNLAB AG
Discount DW3PRC

9,63% Seitwärtsrendite p.a.

SYNLAB AG
Discount DW38G0

13,60% Seitwärtsrendite p.a.

SYNLAB AG
Discount DW46QN

9,14% Seitwärtsrendite p.a.

SYNLAB AG
Discount DW6L4V

7,35% Seitwärtsrendite p.a.

SYNLAB AG
Discount DW9JJK

6,46% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert SYNLAB AG

SYNLAB AG
Optionsschein long DW6Q2N

47,73x Hebel

SYNLAB AG
Optionsschein long DW6Q2M

50,00x Hebel

SYNLAB AG
Optionsschein long DW9MR2

-- Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert SYNLAB AG

SYNLAB AG
Aktienanleihe DW8LTV

17,19% Seitwärtsrendite p.a.

SYNLAB AG
Aktienanleihe DW8LTW

14,65% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert SYNLAB AG

SYNLAB AG
Optionsschein short DW8YC2

24,42x Hebel

SYNLAB AG
Optionsschein short DW8YC3

21,88x Hebel

SYNLAB AG
Optionsschein short DW7CG7

4,53x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert SYNLAB AG

SYNLAB AG
Mini-Futures short DW7BRJ

1,70x Hebel

SYNLAB AG
Mini-Futures short DW7BRH

2,18x Hebel

SYNLAB AG
Mini-Futures short DW8E2P

2,83x Hebel

SYNLAB AG
Mini-Futures short DW8HNC

4,26x Hebel

SYNLAB AG
Mini-Futures short DW9JRV

5,76x Hebel

SYNLAB AG
Mini-Futures short DW9HJ0

3,37x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert SYNLAB AG

SYNLAB AG
Mini-Futures long DW8HNB

2,39x Hebel

SYNLAB AG
Mini-Futures long DW8E2N

2,78x Hebel

SYNLAB AG
Mini-Futures long DW9JRU

4,64x Hebel

SYNLAB AG
Mini-Futures long DW8Y2U

7,94x Hebel

SYNLAB AG
Mini-Futures long DW828S

10,60x Hebel

SYNLAB AG
Mini-Futures long DW88TE

6,60x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map