MorphoSys AG

MorphoSys AG

663200 / DE0006632003 //
Quelle: Xetra: 16:02:55
663200 DE0006632003 // Quelle: Xetra: 16:02:55
MorphoSys AG
96,35 EUR
Kurs
-0,98%
Diff. Vortag in %
70,55 EUR
52 Wochen Tief
124,90 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

MorphoSys AG

  • Sektor Chemie/Pharma
  • Industrie Biotechnologie
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 3.067,74 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2018 31,84 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,00 EUR
Die MorphoSys AG ist ein Biotech-Unternehmen, das auf die Entwicklung von Antikörper-basierten Produkten für die pharmazeutische Industrie spezialisiert ist. Die firmeneigene HuCAL® Technologie (Human Combinatorial Antibody Library) wird eingesetzt, um neue Arzneimittel für die Behandlung von Krankheiten wie Krebs, Autoimmunkrankheiten, Infektionen, verschiedene Entzündungen und anderen Erkrankungen herzustellen. Die Technologie-Plattform ist eine rein humane kombinatorische Antikörperbibliothek, die für Partner auf Lizenzbasis erhältlich ist und in deren Forschungsstätten eingesetzt werden kann. Die Technologie gilt bereits jetzt als Gold Standard für die Produktion von menschlichen Antikörpern. HuCAL® ermöglicht es exakt maßgeschneiderte Antikörper für bestimmte Therapien zu generieren. Sie stellt eine reiche Quelle für viele potenzieller Antikörper-Medikamente dar. Mit Ylanthia hat das Unternehmen zudem die nächste Generation der Antikörpertechnologie entwickelt, die über 100 Milliarden unterschiedliche, vollständig humane Antikörper enthält.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 63,65
FMR LLC 9,13
Baillie Gifford & Co 4,31
BlackRock, Inc. 3,76
Consonance Capital Management LP 3,28
Schroders plc 2,97
OppenheimerFunds, Inc. 2,86
Invesco Ltd. 2,86
Templeton Funds Trust 2,85
Mark N. Lampert 2,33
Vorstand und Aufsichtsrat 2

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Analysten neutral, zuvor negativ (seit 14.09.2018)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
-80,0

Verlust vorhergesagt

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
47,1%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 3,62 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist MORPHOSYS AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor negativ (seit 14.09.2018) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war negativ und hat am 14.09.2018 bei einem Kurs von 97,85 eingesetzt.
Preis Stark überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit wesentlich überhöht.
Relative Performance 23,1% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 23,1%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 02.11.2018 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 02.11.2018 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 89,53.
Wachstum KGV -0,5 Unternehmen unter Druck Ein negatives "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" zeigt an, dass sich entweder das vorhergesagte Wachstum verlangsamt (negatives jährliches Wachstum) oder die Finanzanalysten einen Verlust (negatives KGV) erwarten.
KGV -80,0 Verlust vorhergesagt Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ist negativ: Die Finanzanalysten erwarten einen Verlust.
Langfristiges Wachstum -39,5% Wachstum heute bis 2021 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2021.
Anzahl der Analysten 7 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 7 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 03.08.2018 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,1%.
Beta 1,51 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,51% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 47,1% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 47,1% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 24,22 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 24,22 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 24,22 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 78,9%
Volatilität der über 12 Monate 37,2%

News

06.11.2018 | 12:52:45 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Goldman belässt Morphosys auf 'Neutral' - Ziel 86 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Morphosys <DE0006632003> nach Quartalszahlen des Biotechnologie-Unternehmens auf "Neutral" mit einem Kursziel von 86 Euro belassen. Wichtig sei die Bekräftigung der finanziellen Ziele für das laufende Jahr, schrieb Analyst Keyur Parekh in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Aus Sicht der Produkte stehe der monoklonale Antikörper MOR208 unverändert im Fokus./bek/la

Datum der Analyse: 06.11.2018

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

06.11.2018 | 12:29:36 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS 2: Morphosys nach Zahlen und Umsatzausblick auf Zweimonatshoch
06.11.2018 | 11:05:36 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Morphosys liegt voll auf Kurs - Etwas optimistischer beim Umsatz
06.11.2018 | 10:13:12 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Umsatzausblick treibt Morphosys auf Hoch seit zwei Monaten
05.11.2018 | 22:56:00 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Morphosys liegt voll auf Kurs - Optimistischer beim Umsatz
05.11.2018 | 22:36:43 (dpa-AFX)
Morphosys schraubt Umsatzziel etwas nach oben - Ergebnisprognose bestätigt
05.11.2018 | 22:01:43 (dpa-AFX)
DGAP-News: MorphoSys AG gibt Ergebnisse des dritten Quartals 2018 bekannt (deutsch)
06.11.2018 | 11:05:36 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Morphosys liegt voll auf Kurs - Etwas optimistischer beim Umsatz

PLANEGG (dpa-AFX) - Gute Zeiten für Morphosys <DE0006632003>: Hohe Einmalzahlungen und steigende Tantiemen bescheren dem Biotechnologieunternehmen aus der Nähe von München einen guten Lauf. Nach einem überraschend guten dritten Quartal ist das Unternehmen nun für das Wachstum im Gesamtjahr etwas optimistischer. Beim Ergebnis rechnet das Management aber wegen hoher Forschungsaufwendungen, unter anderem für das erste eigene Mittel, unverändert mit roten Zahlen. An der Börse legte das seit kurzem im MDax <DE0008467416> notierte Papier am Dienstagvormittag in der Spitze um 7,5 Prozent zu.

Für das Gesamtjahr peilt Morphosys nun Erlöse am oberen Rand der Spanne zwischen 67 und 72 (2017: 66,8) Millionen Euro an, wie das Unternehmen am Montagabend mitteilte. Grund ist die gute Entwicklung von Tantiemen, die durch die Verkäufe des Schuppenflechte-Mittels Tremfya des Herstellers Janssen fließen. Dieses basiert auf einem Morphosys-Antikörper. Bestätigt wurde dagegen die Prognose für den Verlust vor Zinsen und Steuern (Ebit). Dieser dürfte zwischen minus 55 und 65 Millionen Euro liegen, nach einem Minus von 67,6 Millionen im Vorjahr.

Die Verluste, die Morphosys aktuell anhäuft, gelten in der Biotechnologie- und Pharmabranche als notwendiges Übel. Morphosys geht damit quasi in

Vorlage für eine bessere Zukunft. Das Unternehmen, das lange Forschungsarbeiten für andere Pharmakonzerne verrichtete, will sich nun mit eigenen Arzneien einen Namen machen. Auch an der Börse honorieren dies die Investoren. Neben der konkretisierten Umsatzprognose ist es vor allem das Krebsmittel MOR208, das zieht.

Nach ersten Daten aus dem Frühjahr hatte Morphosys in der vergangenen Woche noch deutlich bessere Studienergebnisse zu einer Kombinationstherapie mit dem Mittel und dem Krebsmedikament Lenalidomid bei Brustkrebs vorgelegt - und damit den Aktienkurs befeuert. Dank der Forschungsfortschritte steigt die Chance in den USA auf eine beschleunigte Zulassung des dann ersten eigenen Morphosys-Mittels. Erwartet wird derzeit, dass das Unternehmen bis Ende 2019 einen Zulassungsantrag in den USA stellt.

Inzwischen hat der MDax-Konzern auch viele andere wichtige Hoffnungsträger unter der Haube und entwickelt diese zusammen mit Partnern. So bescherte etwa eine neue Kooperation mit dem Schweizer Pharmakonzern Novartis <CH0012005267> dem deutschen Unternehmen und seinem Partner Galapagos eine Vorauszahlung in Höhe von 95 Millionen Euro - das trieb im dritten Quartal den Umsatz in die Höhe. Auch das Ergebnis und der Überschuss waren positiv - das erste Mal in diesem Jahr.

Wegen der Verluste aus dem ersten Halbjahr steht nach neun Monaten nun zwar noch immer ein negatives operatives Ergebnis in den Büchern. Im Vergleich zum Vorjahr ging der Verlust vor Zinsen und Steuern (Ebit) jedoch um rund drei Viertel auf 13 Millionen Euro zurück. Hierfür waren auch geringere Aufwendungen für Forschung und Entwicklung verantwortlich. Analyst Daniel Wendorff von der Commerzbank sprach in einer ersten Reaktion von einem klar besseren operativen Ergebnis, womit das Unternehmen positiv überrascht habe.

Unter dem Strich ergab sich ein Verlust in Höhe von 12,8 Millionen Euro, nach minus 55,1 Millionen Euro vor einem Jahr. Der Umsatz wuchs in den ersten neun Monaten des Jahres vor allem wegen der Lizenzzahlung von Novartis um 71 Prozent auf 66 Millionen Euro an./tav/elm/jha/

05.11.2018 | 22:56:00 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Morphosys liegt voll auf Kurs - Optimistischer beim Umsatz
05.11.2018 | 22:36:43 (dpa-AFX)
Morphosys schraubt Umsatzziel etwas nach oben - Ergebnisprognose bestätigt
02.11.2018 | 08:30:21 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Oddo BHF hebt Ziel für Morphosys auf 116 Euro - 'Buy'
01.11.2018 | 16:29:53 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Morphosys auf 'Overweight'
11.10.2018 | 13:58:12 (dpa-AFX)
ANALYSE: Oddo BHF sieht nach Kursrutsch gute Kaufgelegenheit bei Morphosys
11.10.2018 | 09:40:23 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Oddo BHF hebt Morphosys auf 'Buy' - Ziel 110 Euro

Aktuell

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert MorphoSys AG

MorphoSys AG
Discount DDD1KH

3,43% Seitwärtsrendite p.a.

MorphoSys AG
Discount DD4JS1

18,69% Seitwärtsrendite p.a.

MorphoSys AG
Discount DDH2K4

10,56% Seitwärtsrendite p.a.

MorphoSys AG
Discount DD4C5F

4,90% Seitwärtsrendite p.a.

MorphoSys AG
Discount DDJ8XT

2,79% Seitwärtsrendite p.a.

MorphoSys AG
Discount DD0WD4

0,17% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert MorphoSys AG

MorphoSys AG
Optionsschein long DDD2WX

96,35x Hebel

MorphoSys AG
Optionsschein long DD23ZS

7,90x Hebel

MorphoSys AG
Optionsschein long DD23ZR

6,74x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert MorphoSys AG

MorphoSys AG
Optionsschein short DD0JCV

155,40x Hebel

MorphoSys AG
Optionsschein short DD81WL

7,35x Hebel

MorphoSys AG
Optionsschein short DD89LG

6,14x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert MorphoSys AG

MorphoSys AG
Endlos Turbo long DDM5JU

53,24x Hebel

MorphoSys AG
Endlos Turbo long DDM5JS

13,93x Hebel

MorphoSys AG
Endlos Turbo long DDM39K

6,24x Hebel

MorphoSys AG
Endlos Turbo long DD2FYU

3,96x Hebel

MorphoSys AG
Endlos Turbo long DDJ7WD

2,72x Hebel

MorphoSys AG
Endlos Turbo long DGW7XV

2,12x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert MorphoSys AG

MorphoSys AG
Aktienanleihe DDF4N5

13,09% Seitwärtsrendite p.a.

MorphoSys AG
Aktienanleihe DD8FT1

13,13% Seitwärtsrendite p.a.

MorphoSys AG
Aktienanleihe DD82QK

9,66% Seitwärtsrendite p.a.

MorphoSys AG
Aktienanleihe DD6XTE

10,43% Seitwärtsrendite p.a.

MorphoSys AG
Aktienanleihe DD6XTD

7,17% Seitwärtsrendite p.a.

MorphoSys AG
Aktienanleihe DD6XTC

4,93% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert MorphoSys AG

MorphoSys AG
Mini-Futures short DD9BGD

1,68x Hebel

MorphoSys AG
Mini-Futures short DD8DWE

2,18x Hebel

MorphoSys AG
Mini-Futures short DDD6DF

3,05x Hebel

MorphoSys AG
Mini-Futures short DDD8GK

4,48x Hebel

MorphoSys AG
Mini-Futures short DDN2LJ

6,48x Hebel

MorphoSys AG
Mini-Futures short DDN1JP

5,21x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map