Celgene Corp.

Celgene Corp.

881244 / US1510201049 //
Quelle: NASDAQ OMX: 14.07.2018, 02:00:00
881244 US1510201049 // Quelle: NASDAQ OMX: 14.07.2018, 02:00:00
Celgene Corp.
85,69 USD
Kurs
0,11%
Diff. Vortag in %
74,14 USD
52 Wochen Tief
147,13 USD
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Celgene Corp.

  • Sektor Chemie/Pharma
  • Industrie Biotechnologie
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 64.540,50 Mio. USD
  • Anzahl Aktien 2017 759,30 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,00 USD
Celegene Corp. ist ein voll integriertes biopharmazeutisches Unternehmen. Kernkompetenz ist das Erforschen, Entwickeln und Kommerzialisieren von Medikamenten für die Behandlung von Krebs und Immunkrankheiten. Zu den bekanntesten Medikamenten der Gesellschaft zählen REVLIMID, THALOMID, ALKERAN, FOCALIN und die RITALIN-Reihe. Des Weiteren setzt sich das Unternehmen mit der Stammzellen-Therapie auseinander.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 84,9
BlackRock, Inc. 7,6
The Vanguard Group, Inc. 7,5

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Analysten neutral, zuvor negativ (seit 03.07.2018)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
7,0

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
39,0%

Schwache Korrelation mit dem SP500

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 62,11 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist CELGENE CORP. ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor negativ (seit 03.07.2018) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war negativ und hat am 03.07.2018 bei einem Kurs von 78,65 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 9,8% vs. SP500 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum SP500 beträgt 9,8%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 06.07.2018 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 06.07.2018 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 79,68.
Wachstum KGV 1,9 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 7,0 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 13,0% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 23 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 23 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,5%.
Beta 1,05 Mittlere Anfälligkeit vs. SP500 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,05% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 39,0% Schwache Korrelation mit dem SP500 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 11,25 USD Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 11,25 USD oder 0,13% Das geschätzte Value at Risk beträgt 11,25 USD. Das Risiko liegt deshalb bei 0,13%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 19,8%
Volatilität der über 12 Monate 33,6%

News

22.05.2018 | 10:50:15 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Evotec schmiedet zweite Allianz mit Celgene - Aktie schießt hoch

HAMBURG (dpa-AFX) - Das Biotechnologieunternehmen Evotec <DE0005664809> baut seine Partnerschaft mit dem US-Pharmakonzern Celgene <US1510201049> weiter aus. Die beiden Unternehmen forschen bereits seit Ende 2016 gemeinsam auf dem Gebiet von Nervensystem-Erkrankungen wie etwa Alzheimer, nun wollen sie künftig auch in der Krebsforschung kooperieren. An der Börse sorgte die Ankündigung für ein Kursfeuerwerk von zeitweise mehr als 11 Prozent.

Für Evotec zahlt sich nach der ersten auch die zweite Allianz mit Celgene aus. So erhält der Hamburger Wirkstoffforscher und -entwickler eine Vorabzahlung in Höhe von 65 Millionen Dollar sowie gestaffelte Umsatzbeteiligungen an jedem lizenzierten Projekt, wie Evotec am späten Montagabend mitteilte. Celgene erhält wiederum exklusive Rechte zur Einlizenzierung der weltweiten Rechte an allen im Rahmen der Partnerschaft entwickelten Programmen.

Evotec forscht in Allianzen mit anderen großen Pharmaunternehmen an Arzneimittelwirkstoffen, wobei die Hamburger zum einen umfangreiche Prüfsubstanzbibliotheken und zum anderem den Forschungsansatz mit bestimmten Stammzellen (ipSC) mitbringen. Aber auch an eigenen Wirkstoffkandidaten tüfteln die Hamburger.

Aus der schon laufenden Allianz mit Celgene hatte Evotec im vergangenen Jahr eine erste Meilensteinzahlung erhalten, sie hatte dem Unternehmen im dritten Quartal 5 Millionen Dollar zusätzlichen Umsatz beschert. Die neue Allianz mit Celgene sei vor allem deshalb ein großer Deal für Evotec, da die Konsensschätzungen für den Jahresumsatz in 2018 aktuell bei 350 Millionen Euro liegen, sagte ein Händler am Morgen. Das wären knapp 100 Millionen Euro mehr als im Vorjahr - ohne den jetzt getätigten Deal. Ein Analyst sprach sogar vom vermutlich wichtigsten Geschäftsabschluss für die Hamburger. Celgene scheine mit der Zusammenarbeit zufrieden zu sein.

An der Frankfurter Börse notierte die Evotec-Aktie zuletzt noch um 9,13 Prozent fester bei 13,80 Euro. Das Papier hatte in den vergangenen zwei Jahren wegen seiner zunehmenden Erfolge mit großen Partnerschaften zu den "Shooting Stars" des TecDax <DE0007203275> gehört. Damit waren jedoch Spekulanten angelockt worden, die auf fallende Kurse setzten. Im November setzte ein kräftiger Kursverfall ein, von dem sich das Papier bislang nicht erholt hat. Nach schwachen Zahlen für das erste Quartal war es zuletzt nochmals weiter runter gegangen. Dank der aktuellen Kursgewinne ist die Bilanz seit Jahresbeginn nun wieder leicht positiv. Dem TecDax hinkt das Papier aber noch deutlich hinterher./tav/kro/she

21.05.2018 | 21:48:15 (dpa-AFX)
Evotec und Celgene arbeiten zusammen - 65 Millionen Dollar Vorabzahlung
29.03.2018 | 10:01:13 (dpa-AFX)
Original-Research: HEIDELBERG PHARMA AG (von EQUITS GmbH): Kaufen
23.01.2018 | 16:06:14 (dpa-AFX)
Original-Research: Medigene AG (von EQUITS GmbH): Kaufen
22.01.2018 | 15:04:03 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Celgene kauft erneut ein - Milliardenübernahme von Juno Therapeutics
22.01.2018 | 13:04:32 (dpa-AFX)
Zweite Übernahme in wenigen Wochen: Celgene kauft Juno Therapeutics
21.05.2018 | 21:48:15 (dpa-AFX)
Evotec und Celgene arbeiten zusammen - 65 Millionen Dollar Vorabzahlung

HAMBURG (dpa-AFX) - Das Biotechunternehmen Evotec <DE0005664809> arbeitet bei der Krebsforschung künftig mit dem US-Pharmaunternehmen Celgene <US1510201049> zusammen. Im Rahmen der Vereinbarung erhält man eine Vorabzahlung in Höhe von 65 Millionen US-Dollar, teilte die Hamburger Firma am späten Montagabend mit. Zudem habe Evotec "Anspruch auf potenzielle signifikante Meilensteinzahlungen sowie gestaffelte Umsatzbeteiligungen an jedem lizenzierten Projekt". Celgene erhalte exklusive Rechte zur Einlizenzierung der weltweiten Rechte an allen im Rahmen der Partnerschaft entwickelten Programmen./he

22.01.2018 | 15:04:03 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Celgene kauft erneut ein - Milliardenübernahme von Juno Therapeutics
22.01.2018 | 13:04:32 (dpa-AFX)
Zweite Übernahme in wenigen Wochen: Celgene kauft Juno Therapeutics

Aktuell

Datum Terminart Information Information
26.07.2018 Telefonkonferenz zum 2. Quartal Celgene Corp.: Q2 2018 Earnings Conference Call Celgene Corp.: Q2 2018 Earnings Conference Call

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Celgene Corp.

Celgene Corp.
Endlos Turbo long DG8L7S

-- Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map