Hamburger Hafen und Logistik AG

A0S848 / DE000A0S8488 //
Quelle: Xetra: 16.11.2018, 17:35:00
A0S848 DE000A0S8488 // Quelle: Xetra: 16.11.2018, 17:35:00
Hamburger Hafen und Logistik AG
19,860 EUR
Kurs
-1,68%
Diff. Vortag in %
16,770 EUR
52 Wochen Tief
26,385 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Hamburger Hafen und Logistik AG

  • Sektor Diverse
  • Industrie Dienstleistungen
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 1.444,87 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 72,75 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,67 EUR
Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) ist einer der führenden Hafenlogistik-Konzerne in der europäischen Nordrange. Die Gesellschaft entwickelt und vermietet Immobilien am Standort Hamburg. Effiziente Containerterminals, leistungsorientierte Transportsysteme und umfassende Logistikdienstleistungen bilden ein komplettes Netzwerk zwischen Überseehafen und europäischem Hinterland. Den Großteil des Umschlags stellen dabei die Verbindungen nach Asien dar, welche über die Hälfte der See-Containerverladung ausmachen. Jedoch werden alle Märkte, von Europa über Nord- und Südamerika bis nach Afrika, bedient.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freie und Hansestadt Hamburg 68,4
Freefloat 28,71
First Eagle Investment Management, L.L.C. 2,89

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Analysten neutral, zuvor negativ (seit 16.10.2018)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
13,3

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
42,6%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,57 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist HAMB.HAFEN UD.LGIK.AG ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor negativ (seit 16.10.2018) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war negativ und hat am 16.10.2018 bei einem Kurs von 19 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance 5,7% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 5,7%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 13.11.2018) positiv Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem positiven Trend (seit dem 13.11.2018). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von -1,75% entspricht 19,04.
Wachstum KGV 1,0 14,14% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 14,14%.
KGV 13,3 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 9,6% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 11 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 11 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 4,3% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 57,49% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 14.09.2018 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,2%.
Beta 1,23 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,23% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 42,6% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 42,6% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 3,62 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 3,62 EUR oder 0,18% Das geschätzte Value at Risk beträgt 3,62 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,18%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 39,0%
Volatilität der über 12 Monate 34,1%

News

14.11.2018 | 16:44:14 (dpa-AFX)
KORREKTUR/ROUNDUP: Deutsche Häfen investieren in digitale Modernisierung

(Im zweiten Absatz wurde präzisiert, dass der HHLA-Test zum autonomen Fahren sich noch in der Vorbereitungsphase befindet.)

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Häfen in Deutschland stehen in den kommenden Jahren vor einem technischen Schub nach vorn. Mit der Digitalisierung würden automatische und autonome Fahrzeuge und Umschlagtechniken in den Häfen Einzug halten, sagte Frank Dreeke, Präsident des Zentralverbandes der Deutschen Seehafenbetriebe (ZDS), am Mittwoch in Hamburg. "Die deutsche Hafenwirtschaft ist extrem leistungsfreudig, innovationsfreudig und optimistisch", sagte Dreeke. Sie investiere jedes Jahr hunderte von Millionen Euro, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern.

Wann genau autonome Fahrzeuge, Kräne und Umschlaganlagen auf den deutschen Terminals eingeführt werden, lasse sich noch nicht genau sagen. Die Entwicklung gehe aber zügig voran. Es gebe neben den technischen auch noch rechtliche Fragen zu klären. Der Hamburger Hafenkonzern HHLA <DE000A0S8488> bereitet autonomes Fahren bereits unter Realbedingungen auf einem 70 Kilometer langen Teilstück der A7 und seinem Container-Terminal Altenwerder vor. Auch in anderen Häfen gibt es Versuche oder Pläne dafür.

Der Güterumschlag in den deutschen Häfen ist weitgehend stabil. Bereits seit mehreren Jahren werden in den 22 Seehäfen zwischen Emden und Ueckermünde jeweils rund 300 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen, mit lediglich kleinen Schwankungen nach oben und unten. Zwar sprach Dreeke von möglichen Zuwächsen im kommenden Jahr, doch sollen es lediglich 1,5 bis 1,7 Prozent sein. Zudem sind die Prognosen umstritten; die Logistik-Experten können die Auswirkungen der protektionistischen US-Politik und des Brexit auf den Transport von Seegütern nur schwer einschätzen.

Neben der Digitalisierung stehen Umweltthemen für die Häfen ganz oben auf der Agenda. Nachdem in den nächsten Jahren zunehmend Schiffe in Fahrt kommen, die mit verflüssigtem Erdgas (LNG) angetrieben werden, wächst der Bedarf für ein LNG-Importterminal in Deutschland. "Wir waren noch nie so nah dran wie jetzt", sagte Frank Schnabel, der die schleswig-holsteinischen Häfen im ZDS vertritt. Er ist zudem als Geschäftsführer des Hafens Brunsbüttel neben Wilhelmshaven und Stade einer von drei Bewerbern um den Standort eines LNG-Terminals.

Die Berliner Politik sei inzwischen auf das Thema eines LNG-Terminals aufmerksam geworden, sagte er. Es stehe im Koalitionsvertrag und werde finanziell mit Fördergeldern unterstützt. Die Entscheidung über den Standort werde jedoch nicht von der Politik getroffen, sondern von privaten Investoren. Sie müssen bereit sein, rund 500 Millionen Euro zu investieren./egi/DP/tos

14.11.2018 | 14:27:40 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Deutsche Häfen investieren in digitale Modernisierung
14.11.2018 | 12:17:58 (dpa-AFX)
Deutsche Häfen setzen auf Digitalisierung
13.11.2018 | 10:19:27 (dpa-AFX)
Hafenkonzern HHLA liegt gut im Plan
13.11.2018 | 10:07:48 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Commerzbank belässt HHLA auf 'Buy' - Ziel 24 Euro
13.11.2018 | 07:30:51 (dpa-AFX)
DGAP-News: Hamburger Hafen und Logistik AG: HHLA übertrifft starkes Vorjahresniveau (deutsch)
29.10.2018 | 05:49:27 (dpa-AFX)
Neues DLR-Institut hat Sicherheit von Häfen im Blick

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Hamburger Hafen und Logistik AG

Hamburger Hafen und Logistik AG
Discount DD1WE3

2,72% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Discount DD1K9P

2,72% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Discount DD9AQA

7,00% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Discount DD9F7P

4,54% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Discount DDE5A6

2,10% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Discount DDE5A7

2,77% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Hamburger Hafen und Logistik AG

Hamburger Hafen und Logistik AG
Optionsschein long DD08JQ

79,44x Hebel

Hamburger Hafen und Logistik AG
Optionsschein long DD0KJM

10,45x Hebel

Hamburger Hafen und Logistik AG
Optionsschein long DD52F7

6,62x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Hamburger Hafen und Logistik AG

Hamburger Hafen und Logistik AG
Aktienanleihe DD8CBG

8,75% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Aktienanleihe DDJ7C5

7,83% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Aktienanleihe DD9H9F

9,54% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Aktienanleihe DDG4TE

7,12% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Aktienanleihe DD97JM

3,72% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Aktienanleihe DDE45B

2,16% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Hamburger Hafen und Logistik AG

Hamburger Hafen und Logistik AG
Optionsschein short DD6GFK

11,68x Hebel

Hamburger Hafen und Logistik AG
Optionsschein short DD0JLD

7,09x Hebel

Hamburger Hafen und Logistik AG
Optionsschein short DD8YAA

4,84x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Hamburger Hafen und Logistik AG

Hamburger Hafen und Logistik AG
Mini-Futures long DG90SF

1,87x Hebel

Hamburger Hafen und Logistik AG
Mini-Futures long DGB4KT

2,35x Hebel

Hamburger Hafen und Logistik AG
Mini-Futures long DGJ8MC

2,89x Hebel

Hamburger Hafen und Logistik AG
Mini-Futures long DDE5DV

4,67x Hebel

Hamburger Hafen und Logistik AG
Mini-Futures long DDM1F8

6,69x Hebel

Hamburger Hafen und Logistik AG
Mini-Futures long DDN2J6

10,55x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Hamburger Hafen und Logistik AG

Hamburger Hafen und Logistik AG
Endlos Turbo short DDH9UM

10,20x Hebel

Hamburger Hafen und Logistik AG
Endlos Turbo short DD8KGV

6,48x Hebel

Hamburger Hafen und Logistik AG
Endlos Turbo short DD8KGW

4,74x Hebel

Hamburger Hafen und Logistik AG
Endlos Turbo short DD3BLU

3,25x Hebel

Hamburger Hafen und Logistik AG
Endlos Turbo short DD09UV

2,12x Hebel

Hamburger Hafen und Logistik AG
Endlos Turbo short DD1K85

1,66x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map