ElringKlinger AG

ElringKlinger AG

785602 / DE0007856023 //
Quelle: Xetra: 25.09.2018, 17:36:23
785602 DE0007856023 // Quelle: Xetra: 25.09.2018, 17:36:23
ElringKlinger AG
9,890 EUR
Kurs
--
Diff. Vortag in %
9,730 EUR
52 Wochen Tief
19,640 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

ElringKlinger AG

  • Sektor Diverse
  • Industrie Holdings
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 626,63 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 63,36 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 0,50 EUR
Die ElringKlinger AG ist ein weltweit tätiger Zulieferer der Automobilindustrie. Als Entwicklungspartner und Erstausrüster beliefert die Gesellschaft nahezu alle Automobilhersteller Europas, Nord- und Südamerikas sowie zahlreiche asiatische Fahrzeughersteller. ElringKlinger produziert Zylinderkopf- und Spezialdichtungen, Kunststoffgehäusemodule, Abschirmteile für Motor, Getriebe und Abgasstrang, Abgasreinigungssysteme sowie Komponenten für Lithium-Ionen-Batterien und Brennstoffzellen. Weiterhin fertigt das Unternehmen PTFE Kunststoffteile, die auch außerhalb der Automobilindustrie zur Anwendung kommen. Zudem gehören Automobilzulieferer der Bereiche Turbolader, Abgastechnologien und Getriebebau sowie der Ersatzteilmarkt zu den Kunden von ElringKlinger.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Lechler Stiftung 52,04
Freefloat 20,07
H.K.L. Holding Stiftung 5,13
The Capital Group Companies, Inc. 4,99
SMALLCAP World Fund, Inc. 3,07
Baillie Gifford & Co 2,99
CI Financial Corp. 2,97
Atlantic Value General Partner Limited 2,94
Internationale Kapitalanlagegesellschaft mit beschränkter Haftung 2,91
Black Creek Investment Management Inc. 2,89

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Analysten neutral, zuvor negativ (seit 18.05.2018)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
8,2

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
26,6%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,79 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist ELRINGKLINGER AG ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor negativ (seit 18.05.2018) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war negativ und hat am 18.05.2018 bei einem Kurs von 13,54 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance -0,3% vs. DJ Stoxx 600 Die relative Performance der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -0,3%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 09.02.2018) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 09.02.2018). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 10,85.
Wachstum KGV 1,7 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 8,2 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 9,9% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 17 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 17 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 4,0% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 32,90% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,6%.
Beta 0,93 Mittlere Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,93% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 26,6% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 2,56 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 2,56 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 2,56 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 25,2%
Volatilität der über 12 Monate 37,2%

News

21.09.2018 | 11:32:14 (dpa-AFX)
DGAP-News: ElringKlinger schärft Fokus bei Brennstoffzellentechnologie (deutsch)

ElringKlinger schärft Fokus bei Brennstoffzellentechnologie

^

DGAP-News: ElringKlinger AG / Schlagwort(e): Verkauf

ElringKlinger schärft Fokus bei Brennstoffzellentechnologie

21.09.2018 / 11:31

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

* Künftige Konzentration auf das für mobile Anwendungen relevante

Niedrigtemperatur-Brennstoffzellensystem PEMFC

* Veräußerung des für stationäre Anwendungen geeigneten

Hochtemperatur-Brennstoffzellengeschäfts SOFC an die sunfire GmbH, einen

Energiespezialisten aus Dresden

* Signing am 19. September 2018 erfolgt, Closing für den 30. September

2018 vereinbart

Dettingen/Erms (Deutschland), 21. September 2018 +++ Die ElringKlinger AG

hat im Rahmen ihrer strategischen Ausrichtung im Bereich Elektromobilität

beschlossen, sich in der Brennstoffzellentechnologie künftig ausschließlich

auf die für mobile Anwendungen relevante Niedrigtemperatur-Brennstoffzelle

PEMFC (Proton Exchange Membrane Fuel Cell) zu konzentrieren. Vor diesem

Hintergrund veräußert ElringKlinger seine bisherigen Aktivitäten rund um die

Hochtemperatur-Brennstoffzelle SOFC (Solid Oxide Fuel Cell) - und

infolgedessen seine Beteiligung an der new enerday GmbH in Neubrandenburg -

an die sunfire GmbH aus Dresden. Über die Höhe des Verkaufspreises wurde

beiderseitig Stillschweigen vereinbart. Die Unterzeichnung des Kaufvertrages

erfolgte am 19. September 2018, das Closing der Transaktion ist für den 30.

September 2018 vereinbart.

Der Vorstandsvorsitzende der ElringKlinger AG, Dr. Stefan Wolf, verdeutlicht

den strategischen Hintergrund: "Mit diesem Schritt schärfen wir unser Profil

als Anbieter von innovativen Antriebslösungen. Für mobile Anwendungen ist

insbesondere die PEM-Brennstoffzelle geeignet, die wir in den letzten Jahren

zur Marktreife gebracht haben. Diese Technologie wollen wir in Zukunft

weiter vorantreiben." ElringKlinger bietet PEM-Brennstoffzellenstacks für

Fahrzeuge jeder Art an und kann hier auf langjährige eigene

Entwicklungserfolge bauen. Die Technologie basiert auf Wasserstoff als

Energieträger und verursacht keine CO2-Emissionen.

Der Hochtemperatur-Brennstoffzellentyp SOFC hingegen wird mit Methan aus

Erd-, Bio- oder Flüssiggas betrieben und ist insbesondere für stationäre

Anwendungen geeignet. Damit ergänzt das SOFC-Geschäft das Produktportfolio

der sunfire GmbH um kleine Brennstoffzellengeräte für netzunabhängige

Stromversorgung und micro-KWK-Lösungen für Einfamilienhäuser. Der

Energiespezialist aus Dresden entwickelt und produziert große

SOFC-Brennstoffzellengeräte sowie Anlagen zur Erzeugung von erneuerbaren

Gasen und Kraftstoffen.

Das SOFC-Geschäft der ElringKlinger-Gruppe steuerte 2017 rund 0,6 Mio. Euro

zum Konzernumsatz von knapp 1,7 Mrd. Euro bei. Für das laufende

Geschäftsjahr wird ein SOFC-Umsatz in vergleichbarer Größenordnung des

Vorjahres erwartet.

PEM-Brennstoffzelle

ElringKlinger forscht und entwickelt bereits seit nahezu 20 Jahren in der

Brennstoffzellentechnologie. Für die Mobilität von morgen sieht das

Unternehmen die PEM-Brennstoffzelle neben der Batterietechnik sowie

elektrischen Antriebssystemen als zentrales Zukunftsfeld an. Das

ElringKlinger-Portfolio im Bereich PEM-Brennstoffzelle umfasst metallische

Bipolarplatten, Kunststoff-Medienmodule, Brennstoffzellenstacks und

komplette Systeme. Für Fahrzeuganwendungen bieten Brennstoffzellenantriebe

Vorteile hinsichtlich hoher Reichweiten und kurzer Auftankzeiten.

PEMFC-Systeme können auch als Range Extender für batterieelektrische

Fahrzeuge zum Einsatz kommen. Darüber hinaus finden PEM-Brennstoffzellen

zuletzt auch verstärkt Anwendungsmöglichkeiten im stationären Bereich.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

ElringKlinger AG

Dr. Jens Winter | Strategic Communications

Max-Eyth-Straße 2 | D-72581 Dettingen/Erms

Fon: +49 7123 724-88335 | Fax: +49 7123 724-85 8335

E-Mail: jens.winter@elringklinger.com

Über die ElringKlinger AG

Als Automobilzulieferer ist ElringKlinger ein verlässlicher Partner für

seine Kunden, um die Mobilität der Zukunft zu gestalten. Ob optimierter

Verbrennungsmotor, leistungsfähiger Hybridmotor oder umweltfreundliche

Batterie- und Brennstoffzellentechnologie - ElringKlinger bietet für alle

Antriebsarten innovative Lösungen. Unsere Leichtbaukonzepte reduzieren das

Fahrzeuggewicht, wodurch sich entweder bei Verbrennungsmotoren der

Kraftstoffverbrauch samt CO2-Ausstoß verringert oder bei alternativen

Antrieben die Reichweite erhöht. Für die immer komplexeren

Verbrennungsmotoren entwickelt der Konzern sein Leistungsspektrum rund um

Dichtungen kontinuierlich weiter, um stets den höchsten Anforderungen

gerecht zu werden. Lösungen der thermischen und akustischen Abschirmtechnik

runden das Angebot ab. Produkte aus dem Hochleistungskunststoff PTFE - auch

für Branchen außerhalb der Automobilindustrie - ergänzen das Portfolio.

Insgesamt engagieren sich innerhalb des ElringKlinger-Konzerns knapp 10.000

Mitarbeiter an 45 Standorten weltweit.

---------------------------------------------------------------------------

21.09.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: ElringKlinger AG

Max-Eyth-Straße 2

72581 Dettingen/Erms

Deutschland

Telefon: 071 23 / 724-0

Fax: 071 23 / 724-9006

E-Mail: jens.winter@elringklinger.com

Internet: www.elringklinger.de

ISIN: DE0007856023

WKN: 785602

Indizes: SDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),

Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg,

Hannover, München, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

725987 21.09.2018

°

07.08.2018 | 11:13:03 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: Autozulieferer punkten mit guten Geschäftszahlen
07.08.2018 | 10:37:26 (dpa-AFX)
Autozulieferer ElringKlinger wächst - Hohe Kosten schmälern Gewinn
07.08.2018 | 07:35:04 (dpa-AFX)
DGAP-News: ElringKlinger mit kräftigem Umsatzplus im zweiten Quartal 2018 (deutsch)
07.08.2018 | 05:48:58 (dpa-AFX)
Autozulieferer ElringKlinger rechnet erstes Halbjahr ab
06.08.2018 | 12:03:48 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: ElringKlinger AG (deutsch)
05.07.2018 | 07:55:22 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: HSBC senkt Ziel für ElringKlinger auf 10 Euro - 'Reduce'
07.08.2018 | 10:37:26 (dpa-AFX)
Autozulieferer ElringKlinger wächst - Hohe Kosten schmälern Gewinn

DETTINGEN/ERMS (dpa-AFX) - Der Autozulieferer ElringKlinger <DE0007856023> hat sich zur Jahresmitte hin deutlich gesteigert. Den bremsenden Einfluss des Eurokurses auf den Umsatz konnte der Konzern abschütteln. Hohe Kosten schmälerten im Vergleich zum Vorjahr allerdings den Gewinn. War der Umsatz im ersten Quartal aufgrund der unvorteilhaften Wechselkurs-Entwicklung noch leicht gesunken, legte er im zweiten Quartal um 5,6 Prozent auf knapp 431 Millionen Euro zu, wie das Unternehmen am Dienstag in Dettingen/Erms mitteilte. Währungseffekte, vor allem beim US-Dollar, dem Schweizer Franken und dem mexikanischen Peso, kosteten ElringKlinger indes immer noch 3,3 Prozentpunkte Wachstum.

Ein starker Euro sorgt dafür, dass im Ausland in anderen Währungen erzieltes Umsatzwachstum schwächer ausfällt, wenn man es in Euro umrechnet. Rechnet man diesen Effekt und auch den Verkauf der Tochterfirma Hug heraus, kommt ElringKlinger im zweiten Quartal auf ein Umsatzplus von 11,6 Prozent. Damit sei das Wachstum aus eigener Kraft deutlich stärker als das der globalen Autoindustrie insgesamt, betonte das Unternehmen.

Unter dem Strich blieb ein Gewinn von rund 8,5 Millionen Euro hängen und damit nur noch knapp halb so viel wie im zweiten Quartal 2017. Als Grund dafür nannte ElringKlinger vor allem stark gestiegene Rohstoffkosten und höhere Kosten für Personal, aber auch höhere Investitionen in Forschung und Entwicklung. Für den Autozulieferer arbeiten weltweit knapp 10 000 Menschen./eni/DP/tav

07.08.2018 | 05:48:58 (dpa-AFX)
Autozulieferer ElringKlinger rechnet erstes Halbjahr ab
06.08.2018 | 12:03:48 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: ElringKlinger AG (deutsch)
05.07.2018 | 07:55:22 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: HSBC senkt Ziel für ElringKlinger auf 10 Euro - 'Reduce'
26.06.2018 | 13:44:58 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Independent Research senkt Ziel für ElringKlinger - 'Verkaufen'
26.06.2018 | 13:44:52 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: DZ Bank senkt fairen Wert für ElringKlinger - 'Verkaufen'
26.06.2018 | 09:06:24 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser senkt ElringKlinger-Ziel auf 19 Euro - 'Buy'

Aktuell

Datum Terminart Information Information
06.11.2018 Bericht zum 3. Quartal ElringKlinger AG: Zwischenbericht zum 3. Quartal 2018 ElringKlinger AG: Zwischenbericht zum 3. Quartal 2018

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert ElringKlinger AG

ElringKlinger AG
Optionsschein long DD0KTJ

47,10x Hebel

ElringKlinger AG
Optionsschein long DD1CUQ

47,10x Hebel

ElringKlinger AG
Optionsschein long DDE4VU

9,89x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert ElringKlinger AG

ElringKlinger AG
Discount DD0L0A

4,61% Seitwärtsrendite p.a.

ElringKlinger AG
Discount DD0LZ9

4,75% Seitwärtsrendite p.a.

ElringKlinger AG
Discount DD0LZ8

5,04% Seitwärtsrendite p.a.

ElringKlinger AG
Discount DD9P2Q

15,37% Seitwärtsrendite p.a.

ElringKlinger AG
Discount DD9ALS

7,67% Seitwärtsrendite p.a.

ElringKlinger AG
Discount DD9UPX

8,44% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert ElringKlinger AG

ElringKlinger AG
Optionsschein short DDE5LT

4,95x Hebel

ElringKlinger AG
Optionsschein short DD9XE2

3,96x Hebel

ElringKlinger AG
Optionsschein short DD9VSR

4,30x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert ElringKlinger AG

ElringKlinger AG
Endlos Turbo short DDE5H2

7,50x Hebel

ElringKlinger AG
Endlos Turbo short DDE118

5,70x Hebel

ElringKlinger AG
Endlos Turbo short DDD3XK

4,61x Hebel

ElringKlinger AG
Endlos Turbo short DD9QPK

3,34x Hebel

ElringKlinger AG
Endlos Turbo short DD9MWY

2,50x Hebel

ElringKlinger AG
Endlos Turbo short DD8KDF

1,99x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert ElringKlinger AG

ElringKlinger AG
Aktienanleihe DDF4ND

9,73% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert ElringKlinger AG

ElringKlinger AG
Endlos Turbo long DZ9A58

13,46x Hebel

ElringKlinger AG
Endlos Turbo long DDE5H1

10,75x Hebel

ElringKlinger AG
Endlos Turbo long DD9VBH

4,06x Hebel

ElringKlinger AG
Endlos Turbo long DGC3VP

3,07x Hebel

ElringKlinger AG
Endlos Turbo long DD99F3

2,59x Hebel

ElringKlinger AG
Endlos Turbo long DD9G03

2,07x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map