•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Traton SE

TRAT0N / DE000TRAT0N7 //
Quelle: Xetra: 24.09.2021, 17:35:01
TRAT0N DE000TRAT0N7 // Quelle: Xetra: 24.09.2021, 17:35:01
Traton SE
22,860 EUR
Kurs
-1,21%
Diff. Vortag in %
15,820 EUR
52 Wochen Tief
28,460 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Traton SE

  • Sektor Kraftfahrzeugindustrie
  • Industrie Automobilproduktion
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 11.430,00 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2020 500,00 Mio.
  • Dividende je Aktie 2020 0,25 EUR
Die TRATON SE ist eine Tochtergesellschaft der Volkswagen AG und gehört mit ihren Marken MAN, Scania, Volkswagen Caminhões e Ônibus und RIO zu den weltweit führenden Nutzfahrzeugherstellern. Das Angebot umfasst leichte Nutzfahrzeuge, Lkw und Busse, und ist an 29 Produktions- und Montagestandorten in 17 Ländern vertreten.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Volkswagen AG 89,72
Freefloat 10,28

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 17.09.2021

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
5,3

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
43,6%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 13,49 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist TRATON ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 17.09.2021 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 17.09.2021 bei einem Kurs von 23,70 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -5,4% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -5,4%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 17.08.2021 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 17.08.2021 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 25,58.
Wachstum KGV 83,0 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 5,3 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 436,0% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 15 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 15 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 5,0% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 26,56% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 20.08.2021 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,3%.
Beta 1,05 Mittlere Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,05% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 43,6% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 43,6% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 2,93 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 2,93 EUR oder 0,13% Das geschätzte Value at Risk beträgt 2,93 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,13%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 16,3%
Volatilität der über 12 Monate 31,1%

News

23.09.2021 | 10:02:53 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Continental trotz Abstufung Dax-Spitze - Viel schon eingepreist

FRANKFURT (dpa-AFX) - Schlechte Nachrichten aus der Auto- und Nutzfahrzeugbranche scheinen den Anlegern aktuell nicht mehr viel auszumachen. Nachdem skeptische Töne des Nutzfahrzeugherstellers Traton <DE000TRAT0N7> am Mittwoch an der Börse letztlich keine Rolle spielten, kletterten Continental <DE0005439004> am Donnerstag trotz der Umsatz- und Margenwarnung des Konkurrenten Faurecia <FR0000121147> am Donnerstag an die Dax-Spitze <DE0008469008>. Sie erholten sich inzwischen bereits um mehr als fünf Prozent von ihrem am Montag erreichten Tief seit November bei 90,09 Euro, mit dem sie seit Juni ein Viertel an Wert verloren hatten.

Der anhaltende Chipmangel wird die globale Autoindustrie einer Studie zufolge deutlich stärker belasten als bislang erwartet. Wegen der fehlenden Halbleiter dürften der Branche dieses Jahr Umsätze in Höhe von 210 Milliarden US-Dollar (179 Mrd Euro) entgehen, prognostizierte die Beratungsfirma Alix Partners. Im Mai waren die Alix-Experten noch von 110 Milliarden Dollar ausgegangen. Das Problem ist aber bereist seit längerem bekannt - und wohl bereits in großen Teilen eingepreist.

Der Auto-Branchenindex Stoxx Europe 600 Autos & Parts <EU0009658681> verfehlte im Juni sein Rekordhoch nur knapp, rutschte anschließend bis zum Montag aber um fast 16 Prozent. Zum Vergleich: Der marktbreite Stoxx Europe 600 kam derweil nur um knapp sechs Prozent von seinem Höchststand im August zurück. Auch die gestrichene Kaufempfehlung der Bank of America schockte die Conti-Anleger nicht. Sie konzentrieren sich wohl darauf, dass der Analyst Horst Schneider langfristig optimistisch bleibt, und nur für das zweite Halbjahr Skepsis äußert./ag/zb/men

22.09.2021 | 15:54:57 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Gericht kürzt Untreue-Prozess gegen VW-Manager erheblich ab
22.09.2021 | 15:09:09 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Traton schütteln Verluste ab - Chipprobleme bekanntes Thema
22.09.2021 | 08:23:24 (dpa-AFX)
VW-Lkw-Tochter Traton warnt wegen Chipflaute vor schwachem Quartal
20.09.2021 | 11:39:45 (dpa-AFX)
Osterloh im Untreue-Prozess: Angebote bei VW waren klar
20.09.2021 | 06:35:04 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Untreue-Prozess gegen VW-Manager: Osterloh soll als Zeuge aussagen
07.09.2021 | 06:35:01 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Untreue-Prozess gegen VW-Personalmanager beginnt

Aktuell

Datum Terminart Information Information
29.10.2021 Veröffentlichung des 9-Monats-Berichtes Traton SE: 9M Ergebnisse 2021 Traton SE: 9M Ergebnisse 2021

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Traton SE

Traton SE
Discount DFY4LX

0,47% Seitwärtsrendite p.a.

Traton SE
Discount DV2U4A

0,46% Seitwärtsrendite p.a.

Traton SE
Discount DV32H6

10,05% Seitwärtsrendite p.a.

Traton SE
Discount DFL30G

3,55% Seitwärtsrendite p.a.

Traton SE
Discount DV3NP1

1,99% Seitwärtsrendite p.a.

Traton SE
Discount DFL30D

-0,22% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Traton SE

Traton SE
Optionsschein long DV1H05

41,56x Hebel

Traton SE
Optionsschein long DV0BTJ

45,72x Hebel

Traton SE
Optionsschein long DFM19A

4,86x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Traton SE

Traton SE
Endlos Turbo long DFZ42A

-- Hebel

Traton SE
Endlos Turbo long DFX6JR

9,34x Hebel

Traton SE
Endlos Turbo long DFW6RD

4,50x Hebel

Traton SE
Endlos Turbo long DFV9QS

3,28x Hebel

Traton SE
Endlos Turbo long DFJ8YE

2,53x Hebel

Traton SE
Endlos Turbo long DFG5JA

2,01x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Traton SE

Traton SE
Optionsschein short DFM19C

25,12x Hebel

Traton SE
Optionsschein short DFM19D

25,12x Hebel

Traton SE
Optionsschein short DFY3C8

6,53x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Traton SE

Traton SE
Mini-Futures short DV2UMJ

1,86x Hebel

Traton SE
Mini-Futures short DV0GXA

2,23x Hebel

Traton SE
Mini-Futures short DF4EXK

2,74x Hebel

Traton SE
Mini-Futures short DV4QCY

4,03x Hebel

Traton SE
Mini-Futures short DV47XH

5,73x Hebel

Traton SE
Mini-Futures short DV35VS

3,28x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map