Brenntag AG

Brenntag AG

A1DAHH / DE000A1DAHH0 //
Quelle: Xetra: 16:21:30
A1DAHH DE000A1DAHH0 // Quelle: Xetra: 16:21:30
Brenntag AG
42,780 EUR
Kurs
-1,45%
Diff. Vortag in %
42,090 EUR
52 Wochen Tief
55,14 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Brenntag AG

  • Sektor Industrie
  • Industrie Diverse
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 6.609,51 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2017 154,50 Mio.
  • Dividende je Aktie 2017 1,10 EUR
Die Brenntag AG gehört zu den Weltmarktführern in der Chemiedistribution und erfüllt innerhalb des Konzerns eine Holdingfunktion. Ihr obliegt die Verantwortung für die strategische Ausrichtung der Gruppe, das Risikomanagement sowie die zentrale Finanzierung. Operativ fungiert Brenntag als Bindeglied zwischen Chemieproduzenten und der weiterverarbeitenden Industrie. Zum Kerngeschäft gehören weltweite Business-to-Business-Lösungen für Industrie- und Spezialchemikalien. Das Unternehmen bezieht von seinen Lieferanten große Mengen an Chemikalien, die kommissioniert und in bedarfsgerechten Größen weltweiten Kunden angeboten werden. Hinzu kommen Mehrwertleistungen wie Just-in-time-Lieferung, Mischungen & Formulierungen, Neuverpackungen, Bestandsverwaltung und technische Serviceleistungen. Der Kundenstamm besteht aus Unternehmen in den Branchen Beschichtungen, Nahrungsmittel, Öl & Gas, Pharma, Körperpflege und Trinkwasseraufbereitung.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 73,64
BlackRock, Inc. 5,45
Ameriprise Financial, Inc. 3,18
Wellington Management Group LLP 3,1
Burgundy Asset Management Ltd. 3,02
Norges Bank 2,97
Allianz Global Investors GmbH 2,95
Oppenheimer Funds, Inc. 2,95
Flossbach von Storch AG 2,74

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Analysten neutral, zuvor negativ (seit 07.09.2018)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
12,5

Erwartetes KGV für 2020

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
55,6%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 7,59 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist BRENNTAG AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor negativ (seit 07.09.2018) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war negativ und hat am 07.09.2018 bei einem Kurs von 52,08 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -10,3% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -10,3%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 09.10.2018 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 09.10.2018 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 48,77.
Wachstum KGV 1,1 17,13% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 17,13%.
KGV 12,5 Erwartetes KGV für 2020 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2020.
Langfristiges Wachstum 10,6% Wachstum heute bis 2020 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2020.
Anzahl der Analysten 19 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 19 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 3,0% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 36,94% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,1%.
Beta 0,99 Mittlere Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,99% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 55,6% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 55,6% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 5,23 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 5,23 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 5,23 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 33,5%
Volatilität der über 12 Monate 21,2%

News

15.11.2018 | 08:29:54 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Commerzbank senkt Brenntag auf 'Hold' und Ziel auf 45 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Commerzbank hat Brenntag <DE000A1DAHH0> von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 61 auf 45 Euro gesenkt. Analyst Fabian Semon begründete das nicht mehr optimistische Votum für die Aktie des Chemiekalienhändlers in einer am Donnerstag vorliegenden Studie mit einem herausfordernden gesamtwirtschaftlichen Umfeld und einem Mangel an Kurstreibern. Er kürzte seine operative Gewinnschätzung (Ebitda) für 2019 um 7 Prozent - vor allem wegen der erwarteten Schwäche im EMEA-Wirtschaftsraum./tih/gl

Datum der Analyse: 15.11.2018

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

07.11.2018 | 10:34:07 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Brenntag verdient dank Nordamerika und Europa mehr - Aktie gibt nach
07.11.2018 | 07:18:35 (dpa-AFX)
Brenntag verdient dank Nordamerika und Europa mehr
07.11.2018 | 07:02:24 (dpa-AFX)
OTS: Brenntag AG / Brenntag wächst auch im dritten Quartal und bestätigt ...
17.10.2018 | 11:26:40 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Brenntag AG (deutsch)
15.10.2018 | 12:33:28 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Brenntag AG (deutsch)
24.09.2018 | 15:44:32 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Brenntag AG (deutsch)
07.11.2018 | 10:34:07 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Brenntag verdient dank Nordamerika und Europa mehr - Aktie gibt nach

ESSEN (dpa-AFX) - Weiterhin gut laufende Geschäfte in Europa und Nordamerika haben dem Chemiekonzern Brenntag <DE000A1DAHH0> auch im dritten Quartal mehr Gewinn beschert. Zudem profitierte das im MDax <DE0008467416> notierte Unternehmen von seinen jüngsten Zukäufen und seinem Sparkurs. Gegenwind kam von der Kostenseite. Hier machten sich höhere Ausgaben für Personal und Transport vor allem in der Region Asien-Pazifik bemerkbar.

An der Börse kamen die Quartalszahlen nicht gut an. Die Aktie verlor am Vormittag gut ein Prozent an Wert. Die Quartalsbilanz sei enttäuschend gewesen, schrieb Analyst Matija Gergolet von der US-Investmentbank Goldman Sachs. Zwar sei der Umsatz stärker gewachsen als erwartet, doch die Margen auf Gruppenebene seien zurückgegangen. Hier hätten sich - anders als im ersten Halbjahr - höhere Betriebskosten negativ ausgewirkt.

Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) legte in den drei Monaten bis September im Jahresvergleich um 3,9 Prozent auf 224,5 Millionen Euro zu, wie das Unternehmen am Mittwoch in Essen mitteilte. Während es für Brenntag im Tagesgeschäft in Nordamerika, Euro und Lateinamerika besser lief, zogen höhere Kosten das Ergebnis in Asien nach unten. Unter dem Strich blieb ein auf die Aktionäre entfallender Gewinn von 111,1 Millionen Euro und damit knapp elf Prozent mehr als als ein Jahr zuvor.

Der Umsatz kletterte um 11,4 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro. Dazu trugen alle Regionen bei. Den Löwenanteil seines Umsatzes erwirtschaftet Brenntag <DE000A1DAHH0> in den Regionen Europa mit dem Nahen Osten und Afrika sowie in Nordamerika.

"Wir konnten uns damit in einem leicht schwierigeren Umfeld behaupten", sagte Unternehmenschef Steven Holland und bestätigte seine Prognose für das Gesamtjahr. Demnach peilt das Management beim bereinigten Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) zwischen 870 und 900 Millionen Euro an. Damit will Brenntag 2018 im Tagesgeschäft vier bis knapp acht Prozent mehr verdienen als im Vorjahr.

Weltweit beschäftigte Brenntag mehr als 16 000 Mitarbeiter. Größter Konkurrent ist die US-Firma Univar aus Redmond im Bundesstaat Washington./mne/stw/jha/

07.11.2018 | 07:18:35 (dpa-AFX)
Brenntag verdient dank Nordamerika und Europa mehr
17.10.2018 | 11:26:40 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Brenntag AG (deutsch)
15.10.2018 | 12:33:28 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Brenntag AG (deutsch)
24.09.2018 | 15:44:32 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Brenntag AG (deutsch)
05.09.2018 | 13:14:26 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Brenntag AG (deutsch)
03.09.2018 | 12:46:34 (dpa-AFX)
ANALYSE: UBS sieht Brenntags Gewinne wieder sprudeln - 'Buy'

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Brenntag AG

Brenntag AG
Optionsschein long DD4FK4

138,00x Hebel

Brenntag AG
Optionsschein long DD3XS8

138,00x Hebel

Brenntag AG
Optionsschein long DD3XS7

138,00x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Brenntag AG

Brenntag AG
Discount DD0L6W

3,99% Seitwärtsrendite p.a.

Brenntag AG
Discount DD0L6V

4,28% Seitwärtsrendite p.a.

Brenntag AG
Discount DD0TUN

8,68% Seitwärtsrendite p.a.

Brenntag AG
Discount DD9AD3

8,01% Seitwärtsrendite p.a.

Brenntag AG
Discount DDL4AW

4,20% Seitwärtsrendite p.a.

Brenntag AG
Discount DDN0FG

3,99% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Brenntag AG

Brenntag AG
Optionsschein short DDN01C

19,45x Hebel

Brenntag AG
Optionsschein short DD0JPF

30,56x Hebel

Brenntag AG
Optionsschein short DD8XXX

8,91x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Brenntag AG

Brenntag AG
Mini-Futures short DDF5BY

1,80x Hebel

Brenntag AG
Mini-Futures short DD96QN

2,09x Hebel

Brenntag AG
Mini-Futures short DDJ6QT

3,05x Hebel

Brenntag AG
Mini-Futures short DDJ832

4,12x Hebel

Brenntag AG
Mini-Futures short DDN0HE

7,70x Hebel

Brenntag AG
Mini-Futures short DDL4E5

5,43x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Brenntag AG

Brenntag AG
Endlos Turbo long DDL52W

35,89x Hebel

Brenntag AG
Endlos Turbo long DG0K5Q

15,41x Hebel

Brenntag AG
Endlos Turbo long DD9GXN

4,72x Hebel

Brenntag AG
Endlos Turbo long DZB1TD

3,22x Hebel

Brenntag AG
Endlos Turbo long DDL52V

2,72x Hebel

Brenntag AG
Endlos Turbo long DD25GS

1,92x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map