Jenoptik AG

A2NB60 / DE000A2NB601 //
Quelle: Xetra: 25.09.2020, 17:35:06
A2NB60 DE000A2NB601 // Quelle: Xetra: 25.09.2020, 17:35:06
Jenoptik AG
20,720 EUR
Kurs
-0,29%
Diff. Vortag in %
12,990 EUR
52 Wochen Tief
29,360 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Jenoptik AG

  • Sektor Technologie
  • Industrie Elektrotechnologie
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 1.185,97 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 57,24 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 0,13 EUR
Die Jenoptik AG ist ein integrierter Optoelektronik-Konzern. Zu den Kunden weltweit gehören vor allem Unternehmen der Halbleiter- und Halbleiterausrüstungsindustrie, der Automobil- und Automobilzulieferindustrie, der Medizintechnik, der Sicherheits- und Wehrtechnik sowie der Luft- und Raumfahrtindustrie. Das Unternehmen ist in den fünf Sparten Optische Systeme, Laser und Materialbearbeitung, Industrielle Messtechnik, Verkehrssicherheit sowie Verteidigung und zivile Systeme tätig. Zu den Produkten aus den Gebieten der Laser- und optischen Technologie kommen Komponenten und Systeme für die Verkehrssicherheitstechnik wie Geschwindigkeits-, Ampel- und Mautüberwachungsanlagen sowie für die Fahrzeug- und Flugzeugausrüstung, darunter Antriebs- und Stabilisierungstechnik, optoelektronische Instrumente und Systeme sowie Software, Mess- und Regeltechnik für die Sicherheits- und Raumfahrtindustrie.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 41,62
Thüringer Industriebeteiligungs GmbH & Co. KG (TIP) 11
DWS Investment GmbH 9,82
Allianz SE 5,69
OppenheimerFunds, Inc. 3,16
Source Holdings Limited 3,15
Norges Bank 3,08
Financière IDAT 3,03
Dimensional Fund Advisors LP 2,99
Templeton Investment Counsel, LLC 2,97
JPMorgan Chase Bank 2,97
SMALLCAP World Fund, Inc. 2,89
Invesco Ltd. 2,79
BlackRock, Inc. 2,42
The Capital Group Companies, Inc. 2,42

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 11.09.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
14,7

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
62,6%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,36 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist JENOPTIK AG ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 11.09.2020 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 11.09.2020 bei einem Kurs von 22,08 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -10,9% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -10,9%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 01.09.2020 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 01.09.2020 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 22,85.
Wachstum KGV 1,4 35,44% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 35,44%.
KGV 14,7 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 19,1% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 10 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 10 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,5% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 21,37% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Hoch Hoch, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 94 zu verstärken.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,1%.
Beta 1,18 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,18% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 62,6% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 62,6% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 5,23 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 5,23 EUR oder 0,26% Das geschätzte Value at Risk beträgt 5,23 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,26%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 19,7%
Volatilität der über 12 Monate 46,2%

News

07.08.2020 | 17:24:09 (dpa-AFX)
Mini-Dividende für Jenoptik-Aktionäre beschlossen

JENA (dpa-AFX) - Die Aktionäre des Technologie-Konzerns Jenoptik <DE0006229107> erhalten wegen der Corona-Krise eine gekürzte Dividende. Die Hauptversammlung des Thüringer TecDax <DE0007203275>-Unternehmens, die erstmals online abgehalten wurde, beschloss am Freitag eine Ausschüttung von 0,13 Euro pro Anteil. Sie folgte damit dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat. 2019 hatte Jenoptik seinen Aktionären, zu denen auch eine Beteiligungsgesellschaft des Landes Thüringen gehört, noch 0,35 Euro pro Aktie gezahlt. Dieser Betrag war auch für dieses Jahr geplant.

Vom Bilanzgewinn im Geschäftsjahr 2019 in Höhe von rund 85,6 Millionen Euro sollen nach Angaben des Jenoptik-Vorstands etwa 48,2 Millionen Euro zurückgelegt werden. Bei der aktuellen Wirtschaftslage habe es Priorität, das operative Geschäft abzusichern und strategische Investitionen zu ermöglichen, hieß es zur Begründung.

Jenoptik beschäftigt nach eigenen Angaben rund 4000 Mitarbeiter. Nach einem schwachen ersten Halbjahr peilt der Konzern in diesem Jahr einen Umsatz von bis zu 790 Millionen Euro bei einem positiven Ergebnis an./rot/DP/fba

07.08.2020 | 05:50:05 (dpa-AFX)
Aktionärstreffen der Jenoptik AG erstmals im Internet
06.08.2020 | 12:39:18 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Anleger honorieren starke Jenoptik-Zahlen
06.08.2020 | 12:37:33 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Jenoptik setzt bei Jahresprognose auf Erholung - Aktie legt deutlich zu
06.08.2020 | 08:51:11 (dpa-AFX)
Jenoptik wegen Corona-Krise mit deutlich weniger Gewinn und Umsatz
06.08.2020 | 08:26:54 (dpa-AFX)
Jenoptik wagt konkretere Jahresprognose - Setzt auf Erholung
06.08.2020 | 05:50:04 (dpa-AFX)
Jenoptik bilanziert erstes Halbjahr

Aktuell

Datum Terminart Information Information
10.11.2020 Veröffentlichung des 9-Monats-Berichtes Jenoptik AG: Neunmonatsbericht 2020 Jenoptik AG: Neunmonatsbericht 2020

DZ BANK Produktauswahl

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Knock Out Map