•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Thermo Fisher Scientific Inc.

857209 / US8835561023 //
Quelle: NYSE: 22.10.2021, 22:15:00
857209 US8835561023 // Quelle: NYSE: 22.10.2021, 22:15:00
Thermo Fisher Scientific Inc.
611,96 USD
Kurs
0,58%
Diff. Vortag in %
433,78 USD
52 Wochen Tief
616,61 USD
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Thermo Fisher Scientific Inc.

  • Sektor Diverse
  • Industrie

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 21.09.2021

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
24,1

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
38,1%

Schwache Korrelation mit dem SP500

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 240,76 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist THERMO FISHER SCIENTIFIC ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 21.09.2021 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 21.09.2021 bei einem Kurs von 597,04 eingesetzt.
Preis Leicht überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit leicht überhöht.
Relative Performance -2,5% Unter Druck (vs. SP500) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum SP500 beträgt -2,5%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 15.06.2021 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 15.06.2021 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 565,54.
Wachstum KGV 0,6 >50% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,6, so beinhaltet der Kurs bereits einen starken Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 50% Aufschlag.
KGV 24,1 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 14,3% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 15 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 15 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0,2% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 4,59% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 30.03.2021 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,6%.
Beta 0,80 Geringe Anfälligkeit vs. SP500 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,80% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 38,1% Schwache Korrelation mit dem SP500 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 114,94 USD Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 114,94 USD oder 0,19% Das geschätzte Value at Risk beträgt 114,94 USD. Das Risiko liegt deshalb bei 0,19%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 28,1%
Volatilität der über 12 Monate 27,3%

News

30.08.2021 | 10:39:36 (dpa-AFX)
ROUNDUP/'WSJ'/Milliarden-Übernahme in Medizintechnik: Baxter will Hill-Rom

NEW YORK (dpa-AFX) - In den Vereinigten Staaten bahnt sich eine weitere Milliardenübernahme in der Medizintechnikbranche an. Der Pharma- und Medizintechnikkonzern Baxter <US0718131099> lässt beim Hersteller von Krankenbetten, OP-Tischen und Patientenüberwachungssystemen Hill-Rom <US4314751029> nicht locker. Baxter wolle die Offerte auf zehn Milliarden Dollar (8,5 Mrd Euro) erhöhen, nachdem im Juli ein etwas niedrigeres Gebot abgelehnt worden war, berichtete das "Wall Street Journal" (WSJ) am Montag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Die neue Offerte könnte sich dabei auf 150 Dollar je Aktie belaufen. Im Juli hatte Baxter dem Bericht zufolge noch 144 Dollar geboten und war damit bei Hill-Rom abgeblitzt. Mit dem neuen Gebot könnte Baxter Erfolg haben und eine Vereinbarung könnte noch im Laufe dieser Woche unterzeichnet werden. Die Gespräche könnten aber auch jederzeit noch scheitern, hieß es in dem "WSJ"-Bericht.

Die Anteile von Hill-Rom hatten im Juli nach Berichten über das Interesse von Baxter deutlich zugelegt und halten sich seither auf hohem Niveau. Zuletzt kosteten sie knapp 133 Dollar und damit rund 40 Prozent mehr als vor einem Jahr. Das Unternehmen kommt damit auf einen Börsenwert von 8,7 Milliarden Dollar. Baxter wird derzeit mit knapp 37 Milliarden Dollar bewertet. Baxter wollte nach Angaben der Nachrichtenagentur Bloomberg den "WSJ"-Bericht nicht kommentieren. Bei Hill-Rom sei vorerst niemand zu erreichen gewesen.

Vor einigen Jahren wurde eine Konsolidierungswelle in der Medizintechnik ausgelöst, da Unternehmen ihren Krankenhauskunden eine breitere Produktpalette verkaufen wollen. Große Transaktionen wie die Übernahme der irischen Covidien durch den US-Rivalen Medtronic <US5850551061> für 43 Milliarden US-Dollar sowie der Kauf des Herzschrittmacher-Herstellers St. Jude Medical durch Abbott Laboratories <US0028241000> für 25 Milliarden US-Dollar haben andere Unternehmen aus der Branche veranlasst, auch durch Übernahmen zu expandieren.

Siemens Healthineers <DE000SHL1006> erst jüngst den US-Krebsspezialisten Varian für gut 16 Milliarden Dollar übernommen. Mit den Zukauf baute die Siemens-Tochter <DE0007236101> ihr Geschäft mit der Krebsforschung und -therapie deutlich aus. Es ist bislang der teuerste Zukauf in der Geschichte des Medizintechnikunternehmens. Siemens Healthineers ist mit einem Börsenwert von rund 67 Milliarden Euro nach Airbus <NL0000235190> das zweitwertvollste Unternehmen im MDax <DE0008467416>. Und auch wenn Siemens noch den Großteil der Anteile hält, hat die Aktie gute Chancen auf einen Aufstieg in den Dax <DE0008469008>, wenn dieser im September von 30 auf 40 Werte aufgestockt wird.

Der US-Laborausrüster Thermo Fisher <US8835561023> stärkte sein Geschäft im laufenden Jahr sogar gleich mit mehreren Zukäufen. So erwerben die US-Amerikaner für rund 450 Millionen US-Dollar das auf Molekulardiagnostik spezialisierte kalifornische Unternehmen Mesa Biotech. Zum Kaufpreis könnten noch bis zu 100 Millionen US-Dollar an Erfolgsprämien an die ehemaligen Eigentümer kommen, wenn Mesa Biotech zukünftig bestimmte geschäftliche Meilensteine erreichen sollte. Mesa Biotech hat unter anderem eine Testplattform entwickelt, mit der Infektionen wie Sars-CoV-2, Streptokokken und verschiedene Grippestämme schnell nachgewiesen werden können. Zudem erwarb der US-Laborausrüster das Vektorengeschäft des französischen Anbieters von Trenntechnik und Synthese, Novasep, für 725 Millionen Euro.

Des Weiteren übernahm der US-Medizintechnikhersteller Boston Scientific (BS) für 925 Millionen US-Dollar zuzüglich Meilenstein-abhängiger weiterer 300 Millionen US-Dollar die bisherige Minderheitsbeteiligung Preventice Solutions, einem Spezialisten für kardiologisches Monitoring. Nur wenige Wochen später sicherte sich Boston Scientific für rund eine Milliarde US-Dollar das Chirurgie-Geschäfts des israelischen Herstellers von Medizin-und Lasergeräten Lumenis. Erst jüngst erwarb der britische Medizinausrüster Steris für 3,6 Milliarden US-Dollar den Wettbewerber Cantel Medical, der sich auf Produkte zur Verhinderung von Infektionen spezialisiert hat. Zudem schluckte der Zahntechnikkonzern Dentsply Sirona Anfang des Jahres für gut eine Milliarde US-Dollar Byte, einen Spezialisten für durchsichtige Zahnschienen./mne/nas/zb

Aktuell

Datum Terminart Information Information
27.10.2021 Telefonkonferenz zum 3. Quartal Thermo Fisher Scientific: Q3 2021 Results Conference Call Thermo Fisher Scientific: Q3 2021 Results Conference Call

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Thermo Fisher Scientific Inc.

Thermo Fisher Scientific Inc.
Endlos Turbo long DV61L8

19,02x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Endlos Turbo long DV6ZTR

13,98x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Endlos Turbo long DV4XDG

5,72x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Endlos Turbo long DV4XDC

3,76x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Endlos Turbo long DV4XDA

2,80x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Endlos Turbo long DV4XC8

1,85x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Thermo Fisher Scientific Inc.

Thermo Fisher Scientific Inc.
Mini-Futures long DV4W38

1,77x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Mini-Futures long DV4W4A

2,57x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Mini-Futures long DV6JPT

3,08x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Mini-Futures long DV4W4D

4,24x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Mini-Futures long DV6QUC

7,99x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Mini-Futures long DV61F5

10,99x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Thermo Fisher Scientific Inc.

Thermo Fisher Scientific Inc.
Mini-Futures short DV6EVZ

1,74x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Mini-Futures short DV4W9K

2,28x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Mini-Futures short DV4W9J

2,90x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Mini-Futures short DV4W9H

4,05x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Mini-Futures short DV4W9F

8,68x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Mini-Futures short DV4W9G

6,39x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Thermo Fisher Scientific Inc.

Thermo Fisher Scientific Inc.
Endlos Turbo short DV4XH8

17,47x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Endlos Turbo short DV4XH9

9,89x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Endlos Turbo short DV4XJA

5,25x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Endlos Turbo short DV4XJB

3,55x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Endlos Turbo short DV4XJC

2,68x Hebel

Thermo Fisher Scientific Inc.
Endlos Turbo short DV6E3C

1,99x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map