Starbucks Corp.

884437 / US8552441094 //
Quelle: NASDAQ: 20:15:11
884437 US8552441094 // Quelle: NASDAQ: 20:15:11
Starbucks Corp.
88,65 USD
Kurs
1,70%
Diff. Vortag in %
50,03 USD
52 Wochen Tief
94,11 USD
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Starbucks Corp.

  • Sektor Konsumgüter
  • Industrie Restaurants und Foodvertrieb
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 105.014,79 Mio. USD
  • Anzahl Aktien 2019 1.184,60 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 1,49 USD
Starbucks Corp. ist ein international führender Kaffeeproduzent und Betreiber der gleichnamigen Kaffeehauskette. Die weltweiten Filialen verkaufen neben frisch gerösteten Kaffeegetränken und hochwertigen handgefertigten Kaffee- und Teeprodukten auch kalte Mixgetränke, verschiedene Back- und Süßwaren, Fruchtsäfte, Snackboxen mit frischen Salaten und Wraps sowie Zubehörprodukte wie Tassen und Trinkbehälter. In einigen Regionen bieten die Starbucks Evenings Locations abends auch verschiedene Wein- und Biersorten an. Eine Auswahl an Kaffee- und Teeprodukten wird über lizensierte Filialen, Lebensmittelgeschäfte und Foodservice Accounts im Einzel- und Großhandel vertrieben. Über seine Joint-Venture-Beziehungen mit PepsiCo Inc. und weiteren Herstellern produziert und vermarktet Starbucks Frappucino-Kaffeegetränke und eine Reihe an Eiscremes. Zusätzlich zu den eigenen Kaffeeprodukten hält Starbucks ein eigenes Kaffeemaschinensystem namens Verismo im Sortiment, das mit einer Auswahl an passenden Pads verkauft wird, welche den in den Filialen angebotenen Kaffeprodukten entsprechen.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 85,41
The Vanguard Group 7,64
BlackRock,Inc. 6,95

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 14.07.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
27,2

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
78,2%

Starke Korrelation mit dem SP500

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 105,27 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist STARBUCKS ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 14.07.2020 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 14.07.2020 bei einem Kurs von 72,73 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 4,0% vs. SP500 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum SP500 beträgt 4,0%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 11.08.2020 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 11.08.2020 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 84,50.
Wachstum KGV 2,4 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 27,2 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 62,0% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 29 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 29 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,1% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 55,87% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 31.12.2019 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,9%.
Beta 1,13 Hohe Anfälligkeit vs. SP500 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,13% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 78,2% Starke Korrelation mit dem SP500 78,2% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 19,61 USD Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 19,61 USD oder 0,22% Das geschätzte Value at Risk beträgt 19,61 USD. Das Risiko liegt deshalb bei 0,22%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 18,1%
Volatilität der über 12 Monate 36,2%

News

28.07.2020 | 22:42:56 (dpa-AFX)
Corona-Krise brockt Starbucks hohen Quartalsverlust ein

SEATTLE (dpa-AFX) - Die weltgrößte Café-Kette Starbucks <US8552441094> ist wegen hoher Belastungen durch die Corona-Pandemie in die roten Zahlen geraten. In den drei Monaten bis Ende Juni sorgten Filialschließungen und Verkaufseinbußen für einen Nettoverlust von 678 Millionen Dollar (578 Mio Euro), wie das Unternehmen am Dienstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Die Erlöse sanken um 38 Prozent auf 4,2 Milliarden Dollar, der flächenbereinigte Umsatz ging weltweit um 40 Prozent zurück.

Trotz der starken Abstriche schlug sich Starbucks noch erheblich besser als von Analysten erwartet. Zudem betonte Vorstandschef Kevin Johnson, dass sich das Geschäft kontinuierlich erhole und die meisten Filialen rund um den Globus inzwischen wieder geöffnet seien. Die Aktie reagierte nachbörslich zunächst mit deutlichen Kursgewinnen. Das Unternehmen hatte Investoren bereits im Juni vor milliardenschweren Sonderbelastungen in der Corona-Krise gewarnt./hbr/DP/he

15.07.2020 | 13:57:27 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: EU-Gericht kippt riesige Steuernachforderung für Apple in Irland
10.07.2020 | 08:35:02 (dpa-AFX)
BEYOND MEAT IM FOKUS: Auf die Burger, fertig, los - Von veganem Konkurrenzdruck
01.07.2020 | 06:01:20 (dpa-AFX)
Facebook sperrt in den USA Konten einer rechtsextremen Gruppe
30.06.2020 | 16:56:39 (dpa-AFX)
Auch VW-Konzern stellt Werbung auf Facebook ein
30.06.2020 | 10:41:05 (dpa-AFX)
Streamingplattform Twitch sperrt Account von Trumps Wahlkampfteam
28.06.2020 | 19:53:56 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2/Gegen Hass im Netz: 90 Unternehmen stoppen Facebook-Werbung

Aktuell

Datum Terminart Information Information
29.10.2020 Telefonkonferenz zum 4. Quartal Starbucks Corp.: Q4 FY 2020 Earnings Conference Call Starbucks Corp.: Q4 FY 2020 Earnings Conference Call

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Starbucks Corp.

Starbucks Corp.
Optionsschein long DF99DT

-- Hebel

Starbucks Corp.
Optionsschein long DF99DC

-- Hebel

Starbucks Corp.
Optionsschein long DF99DA

-- Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Starbucks Corp.

Starbucks Corp.
Optionsschein short DF99D7

-- Hebel

Starbucks Corp.
Optionsschein short DF99D2

-- Hebel

Starbucks Corp.
Optionsschein short DF99D9

-- Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map