•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Johnson & Johnson

853260 / US4781601046 //
Quelle: NYSE: 15:43:15
853260 US4781601046 // Quelle: NYSE: 15:43:15
Johnson & Johnson
175,47 USD
Kurs
-0,35%
Diff. Vortag in %
155,72 USD
52 Wochen Tief
186,69 USD
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Johnson & Johnson

  • Sektor Konsumgüter
  • Industrie Drogerie und Kosmetikgüter
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 461.304,49 Mio. USD
  • Anzahl Aktien 2021 2.628,97 Mio.
  • Dividende je Aktie 2021 4,19 USD
Johnson & Johnson ist ein international tätiger Hersteller und Anbieter von Health-Care-Produkten. Zum Portfolio gehören sowohl verschreibungspflichtige wie auch frei erhältliche Präparate, darunter Wirkstoffe gegen Pilzinfektionen, Wundsalben, Kosmetika, Augentropfen, Schmerzmittel und Kontaktlinsen. Über Akquisitionen ist das Unternehmen auch verstärkt in den Bereichen Orthopädie, Diabetesforschung oder Kardiologie tätig und vertreibt außerdem Wirkstoffe gegen Krankheiten wie Schuppenflechte oder Rheuma. Die umfangreiche Produktpalette wird unter bekannten Marken wie Johnson's, Neutrogena, Band Aid, Listerine oder Carefree vertrieben.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 77,97
The Vanguard Group, Inc. 8,92
BlackRock, Inc. 7,6
State Street Corporation 5,51

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Analysten neutral, zuvor positiv (seit 18.10.2022)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
16,5

Erwartetes KGV für 2024

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Niedrig

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Defensiver Charakter bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
34,6%

Schwache Korrelation mit dem SP500

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 460,38 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist JOHNSON & JOHNSON ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor positiv (seit 18.10.2022) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war positiv und hat am 18.10.2022 bei einem Kurs von 166,01 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance -0,3% vs. SP500 Die relative Performance der letzten vier Wochen im Vergleich zum SP500 beträgt -0,3%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 21.10.2022 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 21.10.2022 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 168,11.
Wachstum KGV 0,8 15,43% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 15,43% Aufschlag.
KGV 16,5 Erwartetes KGV für 2024 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2024.
Langfristiges Wachstum 10,3% Wachstum heute bis 2024 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2024.
Anzahl der Analysten 18 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 18 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,6% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 42,03% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Niedrig Die Aktie ist seit dem 15.02.2022 als Titel mit geringer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Defensiver Charakter bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich -146 abzuschwächen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,2%.
Beta 0,25 Geringe Anfälligkeit vs. SP500 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,25% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 34,6% Schwache Korrelation mit dem SP500 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 12,45 USD Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 12,45 USD oder 0,07% Das geschätzte Value at Risk beträgt 12,45 USD. Das Risiko liegt deshalb bei 0,07%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 16,5%
Volatilität der über 12 Monate 17,7%

News

02.11.2022 | 16:28:26 (dpa-AFX)
US-Apothekenketten akzeptieren milliardenschweren Opioid-Vergleich

WOONSOCKET/DEERFIELD (dpa-AFX) - Die großen US-Apothekenketten CVS und Walgreens <US9314271084> haben im Rechtsstreit um eine angebliche Mitschuld an der Schmerzmittel-Krise im Land einem teuren Vergleich zugestimmt. Dem vorläufigen Kompromiss zufolge würde CVS 5,3 Milliarden Dollar und Walgreens 5,0 Milliarden Dollar zahlen, wie die Unternehmen am Mittwoch mitteilten. Auch Walmart <US9311421039> steht laut US-Medienberichten vor einem Vergleich im Volumen von 3,1 Milliarden Dollar.

Bundesstaaten, Kommunen, Städte und Ureinwohnerstämme in den USA werfen den Konzernen vor, den verheerenden Opioid-Missbrauch durch mangelnde Kontrolle beim Handel mit Schmerzmitteln verschärft zu haben. CVS und Walgreens weisen dies zurück und berufen sich darauf, lediglich von Ärzten verschriebene Pillen verkauft zu haben. Der Vergleichsentwurf enthält kein Schuldgeständnis der Unternehmen.

Opioide sind zum Teil synthetisch hergestellte Arzneimittel mit unter anderem schmerzlindernden Eigenschaften. Sie bergen jedoch Abhängigkeitsrisiken und hohes Missbrauchspotenzial. In den USA hat die Opioid-Epidemie laut der Gesundheitsbehörde CDC in den vergangen zwei Jahrzehnten zu fast einer halben Million Toten geführt.

Die meisten US-Klagen richten sich gegen Hersteller und Großhändler von Schmerzmitteln - allen voran den inzwischen insolventen Oxycontin-Macher Purdue Pharma. Der bislang größte US-Vergleich mit einem Umfang von bis zu 26 Milliarden Dollar betraf 2021 die Arzneimittelgroßhändler McKesson, AmerisourceBergen und Cardinal Health sowie den Medikamentenhersteller Johnson & Johnson <US4781601046>.

Doch auch Betreiber großer Apothekenketten wie CVS, Walgreens, Rite Aid und Walmart stehen rechtlich inzwischen stark unter Druck. Im August waren die Unternehmen bereits in einem wegweisenden Opioid-Verfahren im Bundesstaat Ohio zur Zahlung von insgesamt 650 Millionen Dollar verurteilt worden. Die Vergleiche sind umstritten. Die Zahlungen sind über viele Jahre gestreckt und stehen laut Kritikern in keinem Verhältnis zu den Kosten der Opioid-Krise./hbr/DP/nas

01.11.2022 | 13:18:51 (dpa-AFX)
WDH: Johnson & Johnson will Herzpumpenhersteller Abiomed kaufen
01.11.2022 | 12:39:26 (dpa-AFX)
Johnson & Johnson will Herzpumpenhersteller Abiomed kaufen
18.10.2022 | 13:49:28 (dpa-AFX)
Gesundheitskonzern Johnson & Jonson spürt Gegenwind durch starken Dollar
29.08.2022 | 16:54:51 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Bayer bleibt bei Asundexian trotz durchwachsener Studien am Ball
26.08.2022 | 12:30:45 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS/Analyst: Gerichtsentscheid positiv für Zantac-Pharmaaktien
15.08.2022 | 15:36:34 (dpa-AFX)
'Bild': Stiko-Empfehlung für zweiten Booster ab 60 soll kommen

Aktuell

Datum Terminart Information Information
24.01.2023 Telefonkonferenz zum 4. Quartal Johnson & Johnson Corp.: Fourth Quarter 2022 Earnings Call and Webcast Johnson & Johnson Corp.: Fourth Quarter 2022 Earnings Call and Webcast

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Johnson & Johnson

Johnson & Johnson
Optionsschein long DV49YC

338,03x Hebel

Johnson & Johnson
Optionsschein long DW1LEC

11,90x Hebel

Johnson & Johnson
Optionsschein long DV6C2P

11,66x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Johnson & Johnson

Johnson & Johnson
Optionsschein short DV6MGF

172,46x Hebel

Johnson & Johnson
Optionsschein short DV6EAJ

112,68x Hebel

Johnson & Johnson
Optionsschein short DV6C2Q

16,57x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Johnson & Johnson

Johnson & Johnson
Discount DW1TAD

10,52% Seitwärtsrendite p.a.

Johnson & Johnson
Discount DV8QGC

11,49% Seitwärtsrendite p.a.

Johnson & Johnson
Discount DW1TAE

9,88% Seitwärtsrendite p.a.

Johnson & Johnson
Discount DW6ZWC

9,03% Seitwärtsrendite p.a.

Johnson & Johnson
Discount DW1DCA

7,70% Seitwärtsrendite p.a.

Johnson & Johnson
Discount DW5253

7,38% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Johnson & Johnson

Johnson & Johnson
Endlos Turbo long DW7UGV

27,91x Hebel

Johnson & Johnson
Endlos Turbo long DW6VE7

15,33x Hebel

Johnson & Johnson
Endlos Turbo long DFY0XU

6,09x Hebel

Johnson & Johnson
Endlos Turbo long DV9T3D

3,84x Hebel

Johnson & Johnson
Endlos Turbo long DFX5JV

2,78x Hebel

Johnson & Johnson
Endlos Turbo long DFX5JT

2,02x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Johnson & Johnson

Johnson & Johnson
Endlos Turbo short DV9Y06

20,59x Hebel

Johnson & Johnson
Endlos Turbo short DFX5ME

14,32x Hebel

Johnson & Johnson
Endlos Turbo short DFX5MF

6,74x Hebel

Johnson & Johnson
Endlos Turbo short DV0N64

3,35x Hebel

Johnson & Johnson
Endlos Turbo short DV4BJ7

2,50x Hebel

Johnson & Johnson
Endlos Turbo short DW6W4R

2,18x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map