•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Intel Corporation

855681 / US4581401001 //
Quelle: NASDAQ: 27.10.2021, 23:20:00
855681 US4581401001 // Quelle: NASDAQ: 27.10.2021, 23:20:00
Intel Corporation
47,89 USD
Kurs
-0,81%
Diff. Vortag in %
43,615 USD
52 Wochen Tief
68,48 USD
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Intel Corporation

  • Sektor Technologie
  • Industrie Halbleiterindustrie
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 193.379,82 Mio. USD
  • Anzahl Aktien 2021 4.038,00 Mio.
  • Dividende je Aktie 2020 1,32 USD
Intel Corp. ist ein weltweit agierendes Unternehmen im Bereich Halbleiterchips. Intel entwickelt fortschrittliche digitale Technologielösungen und versorgt die Computer- und Kommunikationsbranche mit Halbleiter-Speicherchips, Schaltkreisen, Speicherplatten, -karten und -systemen sowie mit Mikroprozessoren. Dabei nutzen sowohl große und mittelständische Unternehmen als auch Privatkunden die Soft- und Hardwareprodukte des Konzerns. Darüber hinaus ist der Chip-Hersteller in der Entwicklung von Plattform-Lösungen tätig, die als integrierte Hard- und Software-Computing-Technologien definiert sind, und bietet Kunden in diesem Zusammenhang ergänzende Services an. Hinzu kommen Produkte und Services aus dem Bereich Security.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 84,07
The Vanguard Group, Inc. 8,33
BlackRock, Inc. 7,6

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 03.08.2021

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
14,7

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
33,6%

Schwache Korrelation mit dem SP500

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 195,87 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist INTEL ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 03.08.2021 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 03.08.2021 bei einem Kurs von 54,06 eingesetzt.
Preis Stark überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit wesentlich überhöht.
Relative Performance -13,6% Unter Druck (vs. SP500) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum SP500 beträgt -13,6%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 22.10.2021 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 22.10.2021 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 54,40.
Wachstum KGV -0,2 Unternehmen unter Druck Ein negatives "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" zeigt an, dass sich entweder das vorhergesagte Wachstum verlangsamt (negatives jährliches Wachstum) oder die Finanzanalysten einen Verlust (negatives KGV) erwarten.
KGV 14,7 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum -5,1% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 38 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 38 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,7% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 39,05% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,3%.
Beta 0,66 Geringe Anfälligkeit vs. SP500 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,66% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 33,6% Schwache Korrelation mit dem SP500 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 5,80 USD Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 5,80 USD oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 5,80 USD. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 45,8%
Volatilität der über 12 Monate 26,7%

News

27.10.2021 | 05:21:43 (dpa-AFX)
AMD mit Wachstumssprung in Zeiten der Chip-Knappheit

SANTA CLARA (dpa-AFX) - Der Chipkonzern AMD <US0079031078> navigiert mit kräftigen Zuwächsen durch die globalen Halbleiter-Engpässe. Im vergangenen Quartal steigerte der kleinere Intel <US4581401001>-Konkurrent den Umsatz im Jahresvergleich um 54 Prozent auf 4,3 Milliarden Dollar (3,7 Mrd Euro). Beim Gewinn gab es sogar einen Sprung von 390 auf 923 Millionen Dollar, wie AMD nach US-Börsenschluss am Dienstag mitteilte.

Für das gesamte Jahr rechnet AMD nun mit einem Umsatzplus von 65 Prozent. Im Januar hatte die Firma nur ein Wachstum um 37 Prozent in Aussicht gestellt.

Für AMD lief es im dritten Quartal unter anderem gut im Geschäft mit Chips für Spielekonsolen. Der Umsatz in dem Bereich stieg um rund 69 Prozent auf 1,9 Milliarden Dollar. Die Sparte warf einen operativen Gewinn von 542 Millionen Dollar ab - nach 141 Millionen ein Jahr zuvor.

Das Geschäft von AMD mit Prozessoren sowie Grafikchips für Computer und Server in Rechenzentren wuchs um rund 44 Prozent auf etwa 2,4 Milliarden Dollar. Es brachte ein operatives Ergebnis von 513 Millionen Dollar ein, das war gut ein Drittel mehr als im Vorjahresquartal.

In der Corona-Pandemie war mit dem Arbeiten und Lernen von Zuhause aus die Nachfrage nach Notebooks und Desktop-Computern sowie Servern für Rechenzentren stark gestiegen. Das war ein Segen für die Computer-Branche - hatte aber auch zur Folge, dass einige Chips sehr knapp wurden. Darunter leidet seit Monaten besonders schwer die Autobranche, in der mehrere Hersteller die Produktion aussetzen mussten.

Aber auch der AMD-Konkurrent Intel wurde im vergangenen Quartal von dem Chipmangel gebremst. Während seine eigenen Prozessoren gefragt waren, konnten Hersteller wegen des Fehlens anderer Bauteile weniger Notebooks bauen. Der Umsatz der Intel-Sparte, zu der das Geschäft mit PC-Chips gehört, sank im vergangenen Quartal um 2 Prozent. Er war mit 9,7 Milliarden Dollar allerdings immer noch mehr als doppelt so hoch wie die Quartalserlöse des gesamten AMD-Konzerns./so/DP/zb

22.10.2021 | 15:18:57 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2/Weniger Autos und schwache Zahlen: Chipkrise bremst Industrie aus
22.10.2021 | 14:33:05 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Weniger Autos und schwache Zahlen: Chipkrise bremst Industrie aus
22.10.2021 | 13:23:16 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Ziel für Intel auf 64 Dollar - 'Overweight'
22.10.2021 | 06:00:05 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Auch Chipriese Intel wird von Bauteile-Knappheit gebremst
21.10.2021 | 23:08:51 (dpa-AFX)
Intel steigert Umsatz und Gewinn
18.10.2021 | 21:12:43 (dpa-AFX)
Apple will mit neuen M1-Chips PC-Markt aufrollen

Aktuell

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Intel Corporation

Intel Corporation
Optionsschein long DV1WR0

105,83x Hebel

Intel Corporation
Optionsschein long DF9468

11,46x Hebel

Intel Corporation
Optionsschein long DF9467

9,17x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Intel Corporation

Intel Corporation
Optionsschein short DFV590

45,86x Hebel

Intel Corporation
Optionsschein short DF947W

9,83x Hebel

Intel Corporation
Optionsschein short DF947X

7,79x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Intel Corporation

Intel Corporation
Discount DV16PV

2,93% Seitwärtsrendite p.a.

Intel Corporation
Discount DV1R9C

4,35% Seitwärtsrendite p.a.

Intel Corporation
Discount DV606B

7,07% Seitwärtsrendite p.a.

Intel Corporation
Discount DV47GA

7,20% Seitwärtsrendite p.a.

Intel Corporation
Discount DV62VC

3,43% Seitwärtsrendite p.a.

Intel Corporation
Discount DFV5W1

1,14% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Intel Corporation

Intel Corporation
Endlos Turbo long DFZ4VT

29,64x Hebel

Intel Corporation
Endlos Turbo long DFX5JR

15,94x Hebel

Intel Corporation
Endlos Turbo long DFX5JP

6,35x Hebel

Intel Corporation
Endlos Turbo long DFX7ZY

3,94x Hebel

Intel Corporation
Endlos Turbo long DFX6DC

2,38x Hebel

Intel Corporation
Endlos Turbo long DZU6KZ

-- Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Intel Corporation

Intel Corporation
Endlos Turbo short DV6253

14,18x Hebel

Intel Corporation
Endlos Turbo short DV62LA

10,05x Hebel

Intel Corporation
Endlos Turbo short DV2KSZ

4,79x Hebel

Intel Corporation
Endlos Turbo short DV2H57

3,65x Hebel

Intel Corporation
Endlos Turbo short DV2ASR

2,66x Hebel

Intel Corporation
Endlos Turbo short DV2B1N

2,15x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map