Gilead Sciences Inc.

885823 / US3755581036 //
Quelle: NASDAQ: 02:00:00
885823 US3755581036 // Quelle: NASDAQ: 02:00:00
Gilead Sciences Inc.
60,57 USD
Kurs
-2,31%
Diff. Vortag in %
60,21 USD
52 Wochen Tief
85,97 USD
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Gilead Sciences Inc.

  • Sektor Chemie/Pharma
  • Industrie Pharma
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 76.681,62 Mio. USD
  • Anzahl Aktien 2019 1.266,00 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 2,52 USD
Gilead Sciences Inc. ist ein unabhängiges und weltweit operierendes Biotechnologie-Unternehmen. Kernkompetenz ist die Entwicklung von therapeutischen Lösungen für die Behandlung von lebensbedrohlichen Infektionskrankheiten. Dabei konzentriert sich Gilead Sciences insbesondere auf systemische Pilzinfektionen, Tumorerkrankungen, HIV und Hepatitis-B. Die Arzneimittel enthalten hauptsächlich Wirkstoffe, die im eigenen Haus entwickelt wurden. Mit der Übernahme der Biotechfirma Pharmasset hat sich Gilead verschiedene aussichtsreiche Medikamente für die Behandlung von Leberentzündungen (Hepatitis C) gesichert.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 76,57
Blackrock, Inc. 8,45
The Vanguard Group, Inc. 8,23
Capital Research Global Investors 6,75

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 15.09.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
9,1

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Niedrig

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Defensiver Charakter bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
14,9%

Schwache Korrelation mit dem SP500

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 77,73 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist GILEAD SCIENCES ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 15.09.2020 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 15.09.2020 bei einem Kurs von 66,20 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -8,5% Unter Druck (vs. SP500) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum SP500 beträgt -8,5%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 24.07.2020 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 24.07.2020 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 66,45.
Wachstum KGV 0,9 4,05% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 4,05%.
KGV 9,1 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 3,9% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 19 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 19 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 4,6% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 41,59% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Niedrig Die Aktie ist seit dem 17.03.2020 als Titel mit geringer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Defensiver Charakter bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich -155 abzuschwächen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,3%.
Beta 0,18 Geringe Anfälligkeit vs. SP500 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,18% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 14,9% Schwache Korrelation mit dem SP500 Die Kursschwankungen sind nahezu unabhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 4,13 USD Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 4,13 USD oder 0,07% Das geschätzte Value at Risk beträgt 4,13 USD. Das Risiko liegt deshalb bei 0,07%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 20,5%
Volatilität der über 12 Monate 30,6%

News

16.10.2020 | 15:49:01 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Ernüchternde WHO-Ergebnisse zu potenziellen Corona-Medikamenten

GENF (dpa-AFX) - Mehrere in weltweiten Testreihen überprüfte, potenzielle Corona-Medikamente haben nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wenig oder keinen Nutzen gezeigt. Das geht aus Daten der von der WHO koordinierten Solidaritätsstudie hervor, die bislang aber nicht in einem begutachteten Fachjournal erschienen sind. Unter den überprüften Mitteln ist auch Remdesivir. Es erhielt im Juli als erstes Mittel überhaupt in Europa eine Zulassung unter Auflagen zur spezifischen Behandlung von bestimmten Covid-19-Patienten.

Der Hersteller von Remdesivir, Gilead <US3755581036>, betonte am Freitag erneut die Wirksamkeit seines Medikaments. Man sei besorgt darüber, dass die Daten der WHO-Studie nicht die übliche strenge Überprüfung erfahren hätten.

Die Zulassung in Europa erfolgte auf Basis von Studien, denen zufolge die Genesungszeit von Corona-Patienten durch Remdesivir um einige Tage verkürzt wird. Die europäische Arzneimittelagentur Ema teilte am Freitag auf Anfrage mit, dass sie unter anderem die Daten der WHO-Solidaritätsstudie anschauen werde. Dann werde man sehen, ob die Art, wie das Arzneimittel eingesetzt werde, geändert werden müsse.

Zwischenergebnisse legten nahe, dass die getesteten Medikamente wenig oder gar keinen Effekt hatten, teilte die WHO am Freitag mit. Geprüft wurden unter anderem, welchen Einfluss sie auf die Sterblichkeit, den Zeitpunkt für den Einsatz von Beatmungsgeräten und die Länge des Krankenhausaufenthalts hatten.

Im Rahmen der von der WHO koordinierten Solidaritätsstudie mit Tausenden Patienten in fast 500 Kliniken in mehr als 30 Ländern waren Remdesivir, Chloroquin/Hydroxychloroquin, Lopinavir/Ritonavir und Interferon-Regime geprüft worden. Alle Medikamente waren ursprünglich für andere Krankheiten entwickelt worden.

Die Ergebnisse seien bislang nicht veröffentlicht, betonte auch die WHO, sondern müssten noch von Experten geprüft werden. Ein Manuskript wurde auf dem Server medRxiv der amerikanischen Yale-Universität hochgeladen./oe/DP/stw

16.10.2020 | 13:40:12 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Ernüchternde WHO-Ergebnisse zu Trump-Medikament Remdesivir
16.10.2020 | 10:50:05 (dpa-AFX)
Ernüchternde WHO-Ergebnisse zu Trump-Medikament Remdesivir
07.10.2020 | 15:00:47 (dpa-AFX)
EU-Länder können Remdesivir nachbestellen - weiterer Liefervertrag
04.10.2020 | 08:05:11 (dpa-AFX)
Arzt: Trump noch nicht über den Berg - 'vorsichtig optimistisch'
03.10.2020 | 16:02:01 (dpa-AFX)
EU-Arzneibehörde untersucht mögliche Nierenschäden durch Remdesivir
03.10.2020 | 10:20:03 (dpa-AFX)
Trump wird wegen Corona-Infektion mit Remdesivir behandelt

DZ BANK Produktauswahl

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Knock Out Map