General Electric Co.

851144 / US3696041033 //
Quelle: NYSE: 06.04.2020, 22:15:14
851144 US3696041033 // Quelle: NYSE: 06.04.2020, 22:15:14
General Electric Co.
7,230 USD
Kurs
7,43%
Diff. Vortag in %
5,900 USD
52 Wochen Tief
13,260 USD
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

General Electric Co.

  • Sektor Technologie
  • Industrie Elektrotechnologie
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 63.178,88 Mio. USD
  • Anzahl Aktien 2019 8.738,43 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 0,04 USD
General Electric Co. (GE) ist ein international agierender Mischkonzern, der unter anderem in den Bereichen Transport, Gesundheitswesen, Konsum, Erneuerbare Energien und Finanzwesen aktiv ist. Zum Angebot des Unternehmens zählen industrielle Automatisierungsprodukte, medizinisch-diagnostische Abbildungsgeräte, Motoren, elektrische Verteilungs- und Steuerausrüstungen, Beleuchtungsartikel, Lokomotiven und Zubehör für die Eisenbahn- und Automobilindustrie sowie Düsentriebwerke für Zivil- und Militärflugzeuge. Das Tochterunternehmen GE Capital bietet darüber hinaus Finanzdienstleistungen für Unternehmen und Privatkunden. Diese umfassen unter anderem Kreditkarten, Darlehen, Leasingoptionen und verschiedene Investmentlösungen. Derzeit plant das Unternehmen einen strukturellen Umbau, bei dem unter anderem das Biopharma-Geschäft an Danaher verkauft werden soll.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 72,9
The Vanguard Group, Inc. 7,4
Fidelity Management & Research 7,3
T. Rowe Price Associates 6,4
BlackRock, Inc. 6

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 04.02.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
10,8

Erwartetes KGV für 2021

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
64,6%

Starke Korrelation mit dem SP500

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 58,83 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist GENERAL ELECTRIC CO. ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 04.02.2020 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 04.02.2020 bei einem Kurs von 12,58 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -21,0% Unter Druck (vs. SP500) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum SP500 beträgt -21,0%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 25.02.2020 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 25.02.2020 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 9,35.
Wachstum KGV 1,0 7,05% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 7,05%.
KGV 10,8 Erwartetes KGV für 2021 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2021.
Langfristiges Wachstum 9,9% Wachstum heute bis 2021 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2021.
Anzahl der Analysten 19 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 19 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0,6% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 6,04% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Hoch Die Aktie ist seit dem 06.03.2020 als Titel mit hoher Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 109 zu verstärken.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,3%.
Beta 1,43 Hohe Anfälligkeit vs. SP500 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,43% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 64,6% Starke Korrelation mit dem SP500 64,6% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 1,62 USD Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,62 USD oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,62 USD. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 96,6%
Volatilität der über 12 Monate 45,8%

News

02.04.2020 | 15:51:27 (dpa-AFX)
VW fertigt Teile für Gesichtsvisiere - Weitere Medizinprojekte laufen

WOLFSBURG/KASSEL (dpa-AFX) - Volkswagen <DE0007664039> hat in der Corona-Krise die Fertigung medizinischer Schutzausrüstung mit 3D-Druckern gestartet. Im konzerninternen Zulieferwerk Kassel entstehen Halterungen für Gesichtsvisiere, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Auch in Wolfsburg und an weiteren Standorten unter anderem von Audi <DE0006757008>, Porsche, MAN <DE0005937007> und der leichten VW <DE0007664039>-Nutzfahrzeuge werden Teile produziert. Mehr als 50 3D-Drucker seien derzeit im Einsatz, zusätzliche sollen hinzukommen.

Das Projekt gehört zu einer Initiative mit dem Flugzeugbauer Airbus <NL0000235190> und rund 250 einzelnen Unternehmen. Die von Airbus entwickelten Halterungen sollen in der kommenden Woche nach Spanien geflogen werden, wo es neben Italien besonders viele Corona-Tote gibt.

Auch in Spanien und Italien selbst beteiligen sich die VW-Töchter inzwischen an der Herstellung von Medizinprodukten. Seat begann in Martorell bei Barcelona mit dem Bau mechanischer Beatmungsgeräte, deren Zulassung jedoch noch aussteht. Auch Gesichtsmasken werden hier produziert. Der italienische Sportwagenbauer Lamborghini bietet chirurgische Masken und Plexiglasschutzschilder an. Skoda entwickelte mit der Technischen Universität Prag ein 3D-Druckverfahren zur Herstellung wiederverwendbarer Atemschutzmasken. Die Kernmarke VW selbst prüft, Kunststoff-Elemente für Beatmungsgeräte zu fertigen.

Der Bedarf an Medizintechnik ist weltweit groß. Auch in Deutschland stellen branchenfremde Firmen ihre Fertigung teilweise um, um Krankenhäuser angesichts drohender Engpässe bei der Behandlung von Patienten mit schweren Covid-19-Verläufen zu unterstützen. In den USA wollen Ford <US3453708600> und der Industriekonzern General Electric <US3696041033> 50 000 Beatmungsgeräte binnen 100 Tagen herstellen./jap/DP/nas

01.04.2020 | 11:27:06 (dpa-AFX)
VIRUS: VW-Tochter Seat startet Produktion von Beatmungsgeräten in Spanien
31.03.2020 | 05:22:08 (dpa-AFX)
VIRUS: Ford und GE versprechen 50 000 Beatmungsgeräte in 100 Tagen
24.03.2020 | 14:05:02 (dpa-AFX)
VIRUS: Ford, GE und 3M bündeln Kräfte bei Produktion von Beatmungsgeräten
20.03.2020 | 19:19:56 (dpa-AFX)
VIRUS: Luftfahrtmesse in Farnborough fällt wegen Corona-Krise aus
04.03.2020 | 13:29:29 (dpa-AFX)
VIRUS: GE bekräftigt Ausblick 2020 - Auftaktquartal durch Coronavirus belastet
02.03.2020 | 16:10:31 (dpa-AFX)
Früherer GE-Chef Jack Welch gestorben

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert General Electric Co.

General Electric Co.
Optionsschein long DF8Z9U

39,40x Hebel

General Electric Co.
Optionsschein long DFB47P

4,11x Hebel

General Electric Co.
Optionsschein long DFB47N

3,87x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert General Electric Co.

General Electric Co.
Optionsschein short DFD8BQ

7,36x Hebel

General Electric Co.
Optionsschein short DFA2J4

4,41x Hebel

General Electric Co.
Optionsschein short DFA2J5

4,16x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert General Electric Co.

General Electric Co.
Discount DF0Q3H

3,13% Seitwärtsrendite p.a.

General Electric Co.
Discount DF9ZH1

4,40% Seitwärtsrendite p.a.

General Electric Co.
Discount DF832W

19,75% Seitwärtsrendite p.a.

General Electric Co.
Discount DFE57H

44,26% Seitwärtsrendite p.a.

General Electric Co.
Discount DFE57G

34,44% Seitwärtsrendite p.a.

General Electric Co.
Discount DFG01X

25,71% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Knock Out Map