•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

General Electric Co.

851144 / US3696041033 //
Quelle: NYSE: --
851144 US3696041033 // Quelle: NYSE: --
General Electric Co.
-- USD
Kurs
--
Diff. Vortag in %
--
52 Wochen Tief
--
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Sektorvergleich

General Electric Co.

Quelle: New York Stock Exchange, Inc: -- --
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2022 DZ BANK AG
Infineon Technologies AG 623100

36,300 EUR

17:35:17

--

623100
Siemens AG 723610

140,50 EUR

17:35:16

--

723610
Nokia Corp. 870737

5,102 EUR

18:00:01

--

870737
NVIDIA Corp. 918422

219,44 USD

02:00:00

-3,64%

918422
Advanced Micro Devices Inc. 863186

102,60 USD

02:00:00

-7,33%

863186
STMicroelectronics N.V. 893438

40,57 EUR

17:37:27

--

893438
Sartorius AG VZ. 716563

446,50 EUR

17:35:22

--

716563
Apple Inc. 865985

159,22 USD

02:00:00

-0,29%

865985
Rational AG 701080

731,60 EUR

17:35:02

--

701080
Leoni AG 540888

9,410 EUR

17:36:21

--

540888
AIXTRON AG A0WMPJ

18,020 EUR

17:35:14

--

A0WMPJ
Cherry AG A3CRRN

18,850 EUR

17:36:00

--

A3CRRN
PVA TEPLA AG ORD NPV 746100

29,900 EUR

17:35:28

--

746100
ASML Holding N.V. A1J4U4

582,60 EUR

17:38:47

--

A1J4U4
Süss Microtec AG A1K023

18,700 EUR

17:36:26

--

A1K023
Jenoptik AG A2NB60

31,460 EUR

17:35:05

--

A2NB60
LPKF Laser & Electronics AG 645000

16,990 EUR

17:35:05

--

645000
Micron Technology Inc. 869020

78,72 USD

02:00:00

-3,96%

869020
Koninklijke Philips N.V. 940602

29,005 EUR

17:35:14

--

940602
Intel Corporation 855681

48,05 USD

02:00:00

-7,04%

855681
Norma Group AG A1H8BV

32,900 EUR

17:35:23

--

A1H8BV
S&T AG A0X9EJ

16,540 EUR

17:35:22

--

A0X9EJ
Schneider Electric S.A. 860180

151,36 EUR

17:35:19

--

860180
ELMOS SEMICONDUCTOR AG 567710

55,30 EUR

17:36:28

--

567710
TAKE-TWO INTERACTIVE 914508

157,25 USD

02:00:00

-0,42%

914508
Vossloh AG 766710

43,000 EUR

17:36:21

--

766710
JinkoSolar Holding Co. Ltd. A0Q87R

40,270 USD

22:15:00

--

A0Q87R
Cisco Systems Inc. 878841

54,62 USD

02:00:00

-1,28%

878841
General Electric Co. A3CSML

89,90 USD

22:15:01

--

A3CSML
ADVA Optical Networking SE 510300

12,600 EUR

17:35:19

--

510300
Pfeiffer Vacuum Technology AG 691660

172,20 EUR

17:35:26

--

691660
Plug Power Inc. A1JA81

18,26 USD

02:00:00

-6,21%

A1JA81
SolarEdge Technologies Inc. A14QVM

209,82 USD

02:00:00

-2,01%

A14QVM
Danaher Corp. 866197

269,97 USD

22:15:00

1,20%

866197
iRobot Corp. A0F5CC

59,62 USD

02:00:00

-0,23%

A0F5CC
Alstom S.A. A0F7BK

31,59 EUR

17:35:04

--

A0F7BK
va-Q-tec AG 663668
OHB Technology AG 593612

36,300 EUR

17:36:06

--

593612
FuelCell Energy, Inc. A2PKHA

3,56 EUR

02:00:00

-7,77%

A2PKHA
Siltronic AG WAF300

115,60 EUR

17:35:03

--

WAF300

News

12.11.2021 | 09:41:14 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Toshiba spaltet sich in drei Unternehmen auf

TOKIO (dpa-AFX) - Der japanische Technologieriese Toshiba <JP3592200004> will sich in drei börsennotierte Unternehmen aufspalten. Das gab das Traditionsunternehmen am Freitag bekannt. Unter starkem Druck ausländischer Aktionäre hofft die seit längerem strauchelnde Unternehmensgruppe, mit diesem für Japan beispiellosen Schritt die Profitabilität in Schlüsselbereichen künftig zu stärken. Der 1875 gegründete Konzernriese gehört zu den bekanntesten Namen der japanischen Wirtschaft. Der desaströse Ausflug in das US-Atomkraftgeschäft und ein Bilanzskandal hatten Toshiba jedoch Mitte des vergangenen Jahrzehnts an den Rand des Abgrunds gebracht.

Im Rahmen eines mittelfristigen Geschäftsplans soll der Bereich für Infrastruktur und Elektronikprodukte in separate Firmen ausgegliedert werden. Toshiba bliebe dann das Geschäft mit Halbleiterspeichern. Erst vor wenigen Tagen hatte auch der US-Industriekonzern General Electric (GE) mitgeteilt, sich ebenfalls in drei Unternehmen aufzuspalten. GE und Toshiba sind seit langem Partner und kooperieren in Bereichen wie Offshore-Windkraftanlagen. Bei General Electric <US3696041033> sollen künftig Gesellschaften entstehen für die Luftfahrt, Medizin und ein weiteres Unternehmen, welches die Geschäfte rund um erneuerbare Energien, Energieerzeugung und Digitalisierung umfasst.

Mit der nun auch bei Toshiba geplanten Aufspaltung reagiert das japanische Unternehmenskonglomerat auf wachsende Forderungen seitens aktivistischer Aktionäre nach Transparenz und Effizienz. Im Juni hatte ein unabhängiges Untersuchungsgremium festgestellt, dass Manager von Toshiba mit dem Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie (METI) kollaborierten, um ausländische Aktionäre daran zu hindern, durch Entsendung von Direktoren Einfluss auf den Vorstand auszuüben. Darauf mussten zwei Spitzen-Manager ihren Posten räumen. Konzernchef Satoshi Tsunakawa hatte zwar die Beziehung zum METI damit gerechtfertigt, dass Toshibas Geschäfte bedeutsam für die nationale Sicherheit Japans seien. Toshiba sei allerdings "zu weit" gegangen.

Ausländische Aktionäre halten einen Großteil der Anteile an Toshiba. In einem am Freitag vorgelegten Bericht räumte der Konzern ein, dass Top-Manager wie der frühere CEO Nobuaki Kurumatani zwar durch das Kungeln mit dem mächtigen Industrieministerium gegen unternehmerische Ethik verstoßen, aber gegen keine Gesetze verstoßen hätten. Toshiba wird vorgeworfen, übermäßig abhängig vom METI zu sein und exzessive Vorbehalte gegenüber ausländischen Investmentfonds zu haben. Kurumatani war im April abrupt im Zusammenhang mit internen Streitigkeiten wegen eines milliardenschweren Übernahmeangebots durch den britischen Finanzinvestor CVC Capital Partners zurückgetreten.

Toshiba besteht gegenwärtig aus sieben Unternehmensgruppen, darunter eine für Infrastruktur wie öffentliche Transportsysteme, eine Energiesparte für den Bau von Heiz- und Atomkraftwerken und eine Elektronikeinheit, die Festplatten und Halbleiter produziert. Toshiba will die Börsennotierung der zwei auszugliedernden Unternehmen in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres 2023 (bis 31. März) abschließen. Dem Restkonzern von Toshiba bliebe dann die Beteiligung am Halbleiterunternehmen Kioxia Holdings in Höhe von rund 40 Prozent./ln/DP/jha

09.11.2021 | 19:07:20 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS 2: Abspaltungspläne befeuern General Electric
09.11.2021 | 14:08:43 (dpa-AFX)
ROUNDUP: General Electric plant Aufspaltung in drei börsennotierte Unternehmen
09.11.2021 | 13:48:36 (dpa-AFX)
WDH/AKTIE IM FOKUS: General Electric steigen rasant - Konzernaufspaltung geplant
09.11.2021 | 13:47:25 (dpa-AFX)
WDH: General Electric plant Aufspaltung in drei börsennotierte Unternehmen
09.11.2021 | 13:22:34 (dpa-AFX)
WDH: General Electric plant Aufspaltung in drei börsennotierte Unternehmen
09.11.2021 | 13:07:43 (dpa-AFX)
General Electric plant Aufspaltung in drei börsennotierte Unternehmen