•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Facebook Inc.

A1JWVX / US30303M1027 //
Quelle: NASDAQ: 21:30:41
A1JWVX US30303M1027 // Quelle: NASDAQ: 21:30:41
Facebook Inc.
322,29 USD
Kurs
-5,73%
Diff. Vortag in %
244,62 USD
52 Wochen Tief
384,33 USD
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Facebook Inc.

  • Sektor Informationstechnologie
  • Industrie Internetservice
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 918.204,21 Mio. USD
  • Anzahl Aktien 2020 2.849,00 Mio.
  • Dividende je Aktie 2020 0,00 USD
Facebook ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich soziale Medien. Das Angebot von Facebook ermöglicht es den Nutzern, über verschiedene Endgeräte mit Freunden und Verwandten in Kontakt zu kommen und sich auszutauschen. Die sozialen Plattformen dienen den Nutzern auch dazu, sich über aktuelle Ereignisse auf dem Laufenden zu halten und Meinungen, Ideen, Fotos und Videos mit ihren Kontakten zu teilen. Zum Angebot von Facebook Inc. gehören Facebook, Instagram, Messenger, WhatsApp und Oculus. Die Nutzung der verschiedenen Dienste ist kostenlos. Das Unternehmen erzielt seine Umsätze nahezu ausschließlich über Werbeeinnahmen. Die Fülle an personenbezogenen Daten, ermöglicht Werbekunden durch Algorithmen personalisierte Werbung zu schalten. Dabei werden Faktoren wie Alter, Geschlecht, Aufenthaltsort, Interessen und Verhaltensmuster herangezogen.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 80,6
The Vanguard Group 7,6
BlackRock, Inc. 6,6
FMR LLC 5,2

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 19.10.2021

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
17,9

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
54,7%

Mittelstarke Korrelation mit dem SP500

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 959,05 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist FACEBOOK INC ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 19.10.2021 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 19.10.2021 bei einem Kurs von 339,99 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance -8,7% Unter Druck (vs. SP500) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum SP500 beträgt -8,7%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 21.09.2021 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 21.09.2021 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 353,64.
Wachstum KGV 1,0 11,80% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 11,80%.
KGV 17,9 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 18,3% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 47 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 47 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 01.06.2021 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,5%.
Beta 1,28 Hohe Anfälligkeit vs. SP500 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,28% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 54,7% Mittelstarke Korrelation mit dem SP500 54,7% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 72,76 USD Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 72,76 USD oder 0,21% Das geschätzte Value at Risk beträgt 72,76 USD. Das Risiko liegt deshalb bei 0,21%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 26,1%
Volatilität der über 12 Monate 30,2%

News

22.10.2021 | 09:39:39 (dpa-AFX)
Facebook und französische Verlage treffen Lizenz-Vereinbarung

PARIS (dpa-AFX) - Facebook <US30303M1027> und der französische Verlegerverband Apig haben beim Thema Urheberrecht eine Einigung erzielt. Der Konzern solle Lizenzen erhalten und diese entsprechend bezahlen, hieß es in Mitteilungen von Facebook und Apig vom Donnerstag. Die Einigung ermögliche es, weiter Nachrichteninhalte auf Facebook zu verbreiten. Über die finanziellen Details gaben beide Seiten keine Auskunft.

Apig-Präsident Pierre Louette sprach allerdings von erheblichen Einnahmen, besonders für die kleinen Verlage. Facebook wies in seiner Mitteilung auf den kostenlosen Zugang zu Millionen von Menschen hin, den es Verlagen biete. Auch könnten diese durch die Plattform zusätzliche Einnahmen generieren und Menschen auf ihre Webseiten bringen. Mit der Einigung ist auch der Grundstein für den Start von "Facebook News" in Frankreich im kommenden Jahr gelegt.

In Deutschland gibt es eine solche Vereinbarung auf Verbandsebene mit Facebook nicht. Das US-Unternehmen hat aber seit Mai Vereinbarungen mit zahlreichen Verlagen für seinen Bereich "Facebook News". Das ist ein Bereich auf der Plattform, in dem Nachrichteninhalte von Verlagen und Medienmarken aus Deutschland in einem eigenen Bereich präsentiert werden. Dabei werden die Medienhäuser dafür bezahlt, dass sie auf "Facebook News" Inhalte verlinken, die bislang nicht auf der Plattform zu sehen waren. Sie müssen aber nicht eigens für Facebook produziert werden. Wie viel Geld Facebook für das Projekt in Deutschland in die Hand nimmt, ist nicht öffentlich bekannt.

In Deutschland ist das Thema Leistungsschutzrecht für Presseverleger sehr aktuell. In diesem Jahr wurde das Urheberrecht novelliert und daran angepasst, dass das Internet für urheberrechtlich geschützte Inhalte immer bedeutender geworden ist. Hintergrund ist eine entsprechende EU-Richtlinie, die in den Ländern umgesetzt wurde.

Zu dem großen Komplex des Urheberrechts zählt auch ein neues Leistungsschutzrecht für Presseverleger und Journalisten in Deutschland. Das Ganze soll sicherstellen, dass Urheber und Medienhäuser finanziell berücksichtigt werden, wenn externe Internetplattformen deren Presseinhalte einbinden.

Verleger hatten in der Vergangenheit immer wieder beklagt, dass externe Plattformen wirtschaftlich von den Inhalten profitierten, die Verlage selbst aber nicht oder nicht ausreichendem Maße. Zurzeit steht zum Beispiel die Verwertungsgesellschaft Corint Media mit Google <US02079K1079> in Kontakt und hat eine Forderung an das US-Unternehmen in dreistelliger Millionenhöhe für 2022 gestellt.

Das US-Unternehmen Google hatte dazu in einer Reaktion der dpa mitgeteilt: "Wir halten uns an das Gesetz und orientieren uns an Fakten, nicht an haltlosen Forderungen. Corint ignoriert, dass Google erheblichen Mehrwert für Verlage schafft und keine nennenswerten Einnahmen mit Nachrichteninhalten erzielt." Google wiederum steht nach eigenen Angaben seinerseits mit deutschen Verlagen im Gespräch./rbo/rin/DP/mis

21.10.2021 | 14:47:52 (dpa-AFX)
Aufsichtsgremium fordert mehr Transparenz von Facebook
21.10.2021 | 10:50:42 (dpa-AFX)
ROUNDUP: 'Truth Social' - Trump kündigt eigenes soziales Netzwerk an
21.10.2021 | 05:26:59 (dpa-AFX)
'Truth Social' - Trump kündigt eigenes soziales Netzwerk an
20.10.2021 | 14:09:11 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Warum Facebook angeblich seinen Namen ändern will
20.10.2021 | 11:01:28 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Bericht: Facebook will Firmennamen ändern
20.10.2021 | 08:50:44 (dpa-AFX)
Bericht: Facebook will Firmennamen ändern

Aktuell

Datum Terminart Information Information
25.10.2021 Bericht zum 3. Quartal Facebook Inc.: Q3 2021 Earnings Facebook Inc.: Q3 2021 Earnings

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Facebook Inc.

Facebook Inc.
Optionsschein long DV383A

115,35x Hebel

Facebook Inc.
Optionsschein long DFT7WY

8,57x Hebel

Facebook Inc.
Optionsschein long DFT7WX

7,61x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Facebook Inc.

Facebook Inc.
Endlos Turbo long DV2ZTW

17,41x Hebel

Facebook Inc.
Endlos Turbo long DV2VMD

17,18x Hebel

Facebook Inc.
Endlos Turbo long DV1KZT

6,53x Hebel

Facebook Inc.
Endlos Turbo long DV0J6D

3,95x Hebel

Facebook Inc.
Endlos Turbo long DV0GXZ

2,81x Hebel

Facebook Inc.
Endlos Turbo long DFX2ES

2,13x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Facebook Inc.

Facebook Inc.
Discount DV4W15

6,80% Seitwärtsrendite p.a.

Facebook Inc.
Discount DV3T7V

10,91% Seitwärtsrendite p.a.

Facebook Inc.
Discount DV3RZE

17,03% Seitwärtsrendite p.a.

Facebook Inc.
Discount DV47FF

9,96% Seitwärtsrendite p.a.

Facebook Inc.
Discount DV6DD1

6,40% Seitwärtsrendite p.a.

Facebook Inc.
Discount DV1W2L

3,50% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Facebook Inc.

Facebook Inc.
Optionsschein short DF946C

81,42x Hebel

Facebook Inc.
Optionsschein short DFT7W9

67,52x Hebel

Facebook Inc.
Optionsschein short DV2LDE

6,39x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Facebook Inc.

Facebook Inc.
Endlos Turbo short DV6R6V

-- Hebel

Facebook Inc.
Endlos Turbo short DV6K04

13,18x Hebel

Facebook Inc.
Endlos Turbo short DV473B

5,77x Hebel

Facebook Inc.
Endlos Turbo short DFW7CQ

3,96x Hebel

Facebook Inc.
Endlos Turbo short DV12KR

2,78x Hebel

Facebook Inc.
Endlos Turbo short DV2LMG

2,01x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map