•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Stellantis N.V.

A2QL01 / NL00150001Q9 //
Quelle: Euronext Par: 17:36:51
A2QL01 NL00150001Q9 // Quelle: Euronext Par: 17:36:51
Stellantis N.V.
16,592 EUR
Kurs
-1,03%
Diff. Vortag in %
11,269543 EUR
52 Wochen Tief
19,348 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Stellantis N.V.

  • Sektor Kraftfahrzeugindustrie
  • Industrie Automobilproduktion
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 33.587,73 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2020 2.024,33 Mio.
  • Dividende je Aktie 2021 0,32 EUR
Stellantis N.V. ist ein international tätiger Automobilkonzern. Der Konzern mit offiziellem Sitz in den Niederlanden führt 14 Automarken wie Opel, Peugeot, Citroën, Jeep, Maserati oder Alfa Romeo. Der Konzern ist insbesondere in Europa und Nordamerika vertreten. Stellantis entstand 2021 durch die Fusion der niederländischen Fiat Chrystler Gruppe mit dem französischen Autobauer Peugeot.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 66,61
Exor N.V. 14,4
Établissements Peugeot Frères 7,19
Bpifrance Participations S.A. via Lion Participations SAS 6,18
Dongfeng Motor Group Company Ltd. 5,62

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 21.01.2022

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
4,0

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
69,7%

Starke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 72,85 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist STELLANTIS ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 21.01.2022 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 21.01.2022 bei einem Kurs von 18,13 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 11,1% vs. STOXX600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt 11,1%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 04.01.2022 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 04.01.2022 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 17,19.
Wachstum KGV 3,4 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 4,0 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 7,3% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 21 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 21 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 6,3% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 24,95% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Hoch Die Aktie ist seit dem 21.01.2022 als Titel mit hoher Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 74 zu verstärken.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,9%.
Beta 1,78 Hohe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,78% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 69,7% Starke Korrelation mit dem STOXX600 69,7% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 4,35 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 4,35 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 4,35 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 35,5%
Volatilität der über 12 Monate 30,8%

News

19.01.2022 | 10:48:21 (dpa-AFX)
Stellantis-Chef wettert gegen Elektroauto-Strategie der EU

DÜSSELDORF/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Chef des Autokonzerns Stellantis <NL00150001Q9> hat die Elektroauto-Strategie der EU scharf kritisiert. Die politischen Vorgaben hätten den Herstellern keine kreative Freiheit gelassen, andere Ideen einzubringen, erklärte Tavares in einem "Handelsblatt"-Interview (Mittwoch). Die Elektroantriebe seien 50 Prozent teurer als die Verbrenner und trieben die Preise für Neuwagen in die Höhe. Damit steige das Risiko, dass die Mittelschicht keine Autos mehr kaufen könne und die Staatskassen überfordert würden.

Einen positiven Beitrag der E-Autos zum Klimaschutz stellte der Chef des hinter Volkswagen <DE0007664039> zweitgrößten europäischen Autokonzerns infrage: "Wir werden erst in 10 oder 15 Jahren wissen, welche Ergebnisse die Elektrifizierung tatsächlich für die Reduzierung der Treibhausgasemissionen bringen wird." Man müsse über den CO2-Fußabdruck der Batterie sprechen, denn beim europäischen Energiemix müsse ein E-Auto erst 70 000 Kilometer fahren, um eine schlechte CO2-Bilanz der Batterieherstellung auszugleichen. Als schnellere und billigere Innovationsmöglichkeit nannte der Chef der Opel-Mutter leistungsfähige Hybridautos, die einen sofortigen CO2-Vorteil gebracht hätten.

Tavares forderte eine Aufrechterhaltung der Elektro-Subventionen bis mindestens 2025. Stellantis habe bereits mit der Transformation sämtlicher Fabriken begonnen. "Ohne einen allmählichen Übergang werden die sozialen Folgen groß sein", warnte Tavares. "Und wir sind nicht allein: Wir haben ein ganzes System an Zulieferern um uns herum, die genauso schnell handeln müssen wie wir."

Der Stellantis-Chef verteidigte auch die Sanierung des 2017 übernommenen Herstellers Opel. "Es wird viel von dem kritisiert, was wir bei Opel seit 2017 gemacht haben. Was aber niemanden stört, ist, dass Opel jetzt Geld verdient." Es bleibe das Ziel, die deutschen Standorte autonomer zu machen. Die IG Metall hatte zum Jahresende verhindert, dass die Werke Eisenach und Rüsselsheim aus der deutschen Opel-Gesellschaft herausgelöst werden.

Der Konzern mit den Hauptmarken Fiat und Peugeot plant nach eigenen Angaben bis 2025 Investitionen von mehr als 30 Milliarden Euro. Im Moment seien 33 elektrifizierte Fahrzeuge verfügbar, und acht batterieelektrische sollen in den kommenden eineinhalb Jahren auf den Markt kommen. Einen langfristigen Strategieplan will Stellantis am 1. März vorstellen./ceb/DP/eas

18.01.2022 | 18:45:02 (dpa-AFX)
ROUNDUP: 'Batteriehaus' von VW und Bosch - Aufseher Weil: Bund muss mitbieten
18.01.2022 | 11:36:02 (dpa-AFX)
ROUNDUP: EU-Automarkt sackt 2021 wegen Chipmangels weiter ab
18.01.2022 | 10:34:23 (dpa-AFX)
Weil: Bund muss im Standortwettbewerb um Zellwerke aktiver werden
18.01.2022 | 08:05:04 (dpa-AFX)
Acea: EU-Automarkt sackt 2021 wegen Chipmangel weiter ab
13.01.2022 | 13:20:45 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Jefferies hebt Ziel für Stellantis auf 25 Euro - 'Buy'
13.01.2022 | 10:33:45 (dpa-AFX)
Münchner Messe sieht IAA-Konzept als Erfolg - Kritik 'kleinkariert'

Aktuell

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Stellantis N.V.

Stellantis N.V.
Discount DV28Y2

9,32% Seitwärtsrendite p.a.

Stellantis N.V.
Discount DV3L9A

10,31% Seitwärtsrendite p.a.

Stellantis N.V.
Discount DV3L87

11,43% Seitwärtsrendite p.a.

Stellantis N.V.
Discount DV3L85

5,76% Seitwärtsrendite p.a.

Stellantis N.V.
Discount DV3L84

3,17% Seitwärtsrendite p.a.

Stellantis N.V.
Discount DV2LT6

0,32% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Stellantis N.V.

Stellantis N.V.
Optionsschein long DV8W4G

66,37x Hebel

Stellantis N.V.
Optionsschein long DV261T

41,48x Hebel

Stellantis N.V.
Optionsschein long DV2HN2

7,47x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Stellantis N.V.

Stellantis N.V.
Optionsschein short DV2MC9

61,45x Hebel

Stellantis N.V.
Optionsschein short DV2HPB

41,48x Hebel

Stellantis N.V.
Optionsschein short DV0S8E

32,11x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Stellantis N.V.

Stellantis N.V.
Endlos Turbo long DV8J5L

26,08x Hebel

Stellantis N.V.
Endlos Turbo long DV73QD

14,50x Hebel

Stellantis N.V.
Endlos Turbo long DV2NR2

5,90x Hebel

Stellantis N.V.
Endlos Turbo long DV34QT

2,86x Hebel

Stellantis N.V.
Endlos Turbo long DV0TLV

2,52x Hebel

Stellantis N.V.
Endlos Turbo long DV2HL8

2,09x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Stellantis N.V.

Stellantis N.V.
Endlos Turbo short DV83QR

-- Hebel

Stellantis N.V.
Endlos Turbo short DV81HB

8,51x Hebel

Stellantis N.V.
Endlos Turbo short DV2HMF

5,41x Hebel

Stellantis N.V.
Endlos Turbo short DV2HMG

3,71x Hebel

Stellantis N.V.
Endlos Turbo short DV2173

2,76x Hebel

Stellantis N.V.
Endlos Turbo short DV26ZS

2,06x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Stellantis N.V.

Stellantis N.V.
Aktienanleihe DV403R

16,40% Seitwärtsrendite p.a.

Stellantis N.V.
Aktienanleihe DV7AW6

13,30% Seitwärtsrendite p.a.

Stellantis N.V.
Aktienanleihe DV7XT8

8,72% Seitwärtsrendite p.a.

Stellantis N.V.
Aktienanleihe DV7XT9

7,69% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map