STABILUS S.A. INH. EO-,01

A113Q5 / LU1066226637 //
Quelle: Xetra: 19.10.2020, 17:35:26
A113Q5 LU1066226637 // Quelle: Xetra: 19.10.2020, 17:35:26
STABILUS S.A. INH. EO-,01
50,45 EUR
Kurs
-0,88%
Diff. Vortag in %
28,620 EUR
52 Wochen Tief
64,55 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

STABILUS S.A. INH. EO-,01

  • Sektor Industrie
  • Industrie Diverse
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 1.246,12 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 24,70 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 1,10 EUR
Stabilus S.A. ist ein luxemburgischer Hersteller von Gasdruckfedern und hydraulischen Dämpfern mit Sitz in Luxemburg. Das Unternehmen wurde 1934 gegründet und beschäftigt weltweit über 4.000 Mitarbeiter an neun Produktionsstandorten. Das bekannteste Produkt der Firma Stabilus ist der Lift-O-Mat. Dieser kommt zum größten Teil bei Heckklappen und Motorhauben von PKW zum Einsatz, aber auch in der Medizin- und Rehatechnik und in der Seefahrt. Auch in Drehstühlen oder anderen Möbeln kommen Gasfedern oder Dämpfer von Stabilus zum Einsatz. Am 23. Mai 2014 erfolgte der Börsengang der Holdinggesellschaft an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard des regulierten Marktes.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 82,03
JPMorgan Chase & Co 5,01
Schroders plc 4,95
BlackRock, Inc. 4,93
Norges Bank 3,08

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 06.10.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
14,4

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
51,2%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,48 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist STABILUS ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 06.10.2020 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 06.10.2020 bei einem Kurs von 52,35 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance 10,2% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 10,2%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 04.09.2020 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 04.09.2020 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 47,21.
Wachstum KGV 1,4 37,32% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 37,32%.
KGV 14,4 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 18,9% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 8 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 8 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,9% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 26,77% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 10.07.2020 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,2%.
Beta 0,95 Mittlere Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,95% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 51,2% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 51,2% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 8,40 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 8,40 EUR oder 0,16% Das geschätzte Value at Risk beträgt 8,40 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,16%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 39,2%
Volatilität der über 12 Monate 44,5%

News

12.10.2020 | 11:23:02 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Starkes Jahr treibt Stabilus an - 'Gutes Signal für Autobranche'

FRANKFURT (dpa-AFX) - Starke vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr haben am Montag die Aktien des Auto- und Industriezulieferers Stabilus <LU1066226637> zeitweise auf den höchsten Stand seit Februar getrieben. Nach vier Handelstagen in Folge mit Verlusten sprangen sie im moderat steigenden Nebenwerteindex SDax <DE0009653386> zeitweise um knapp 10 Prozent auf 54,60 Euro hoch. Damit starteten sie einen neuen Versuch, ihre Verluste seit dem Corona-Börsencrash wieder vollständig wett zu machen. Am späteren Vormittag stand noch ein Plus um 8,8 Prozent auf 54,05 Euro zu Buche.

Nach dem Mehrjahrestief bei 28,62 Euro im März war die Aktie im Juni bei 54,20 Euro erstmals wieder auf das Niveau vor dem coronabedingten Panikausbruch Ende Februar zurückgekehrt. Dann allerdings ging es erst einmal wieder deutlich abwärts. Erst Ende September beziehungsweise Anfang Oktober wurde ein neuer Erholungsversuch gestartet. Doch auch diesem trauten die Anleger noch nicht so recht. Daher hatten in der vergangenen Woche, nachdem die Aktie bis auf 54,30 Euro geklettert war, erneut Gewinnmitnahmen eingesetzt.

Nun lobten gleich mehrere Analysten die am Freitagabend vorgelegten Zahlen für 2019/20. Dank einer Erholung der weltweiten Fahrzeugproduktion im Schlussquartal habe Stabilus besser abgeschnitten als das Management selbst zuvor prognostiziert gehabt hatte, schrieb Warburg-Analyst Marc-Rene Tonn. Er bekräftigte seine Kaufempfehlung und hob zugleich sein Kursziel von 55 auf 59 Euro an. Dies begründete er allerdings nicht nur mit seinen nun etwas höheren Schätzungen für Umsatz, Ergebnisse und den freien Barmittelfluss. Er änderte nun auch sein Bewertungsmodell.

Christian Glowa von der Privatbank Hauck & Aufhäuser hob ebenfalls sein Kursziel an, und zwar von 57 auf 58 Euro. Auch er sprach von starken Zahlen. JPMorgan-Analyst Jose Asumendi rechnet nun außerdem damit, dass Stabilus den Startschuss für eine Quartalsberichtssaison gegeben hat, die für Autozulieferer insgesamt besser laufen dürfte als erwartet. Im Dax gewannen die Aktien von Continental <DE0005439004> 0,8 Prozent und im SDax rückten Norma im Gefolge der starken Stabilus-Zahlen um 3,4 Prozent hoch./ck/la/stk

12.10.2020 | 10:03:19 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Stabilus spürt Erholung der Auto-Produktion - Aktie legt zu
12.10.2020 | 09:36:56 (dpa-AFX)
WDH: Stabilus spürt Erholung der Auto-Produktion
12.10.2020 | 08:39:22 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Warburg Research hebt Ziel für Stabilus auf 59 Euro - 'Buy'
09.10.2020 | 19:39:04 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Stabilus spürt Erholung der Auto-Produktion - Aktie legt zu
09.10.2020 | 19:28:36 (dpa-AFX)
Stabilus spürt Erholung der Auto-Nachfrage - Aktie legt zu
09.10.2020 | 19:02:46 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Stabilus S.A.: Q4 des Geschäftsjahres 2020 stärker als erwartet - Veröffentlichung vorläufiger Zahlen für Umsatz und bereinigte EBIT-Marge (deutsch)

Aktuell

Datum Terminart Information Information
13.11.2020 Vorläufiger Bericht zum Geschäftsjahr Stabilus S.A.: Vorläufige Jahresergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 Stabilus S.A.: Vorläufige Jahresergebnisse für das Geschäftsjahr 2020
11.12.2020 Veröffentlichung des Jahresberichtes Stabilus S.A.: Geschäftsbericht 2020 Stabilus S.A.: Geschäftsbericht 2020
01.02.2021 Bericht zum 1. Quartal Stabilus S.A.: Bericht Q1 2021 Stabilus S.A.: Bericht Q1 2021
10.02.2021 Ordentliche Hauptversammlung Stabilus S.A.: Hauptversammlung Stabilus S.A.: Hauptversammlung

DZ BANK Produktauswahl

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Knock Out Map