Unicredito Italiano S.p.A.

A2DJV6 / IT0005239360 //
Quelle: Italien MCI: 17:14:04
A2DJV6 IT0005239360 // Quelle: Italien MCI: 17:14:04
Unicredito Italiano S.p.A.
12,58 EUR
Kurs
-3,19%
Diff. Vortag in %
9,071 EUR
52 Wochen Tief
13,692 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Unicredito Italiano S.p.A.

  • Sektor Finanzsektor
  • Industrie Banken
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 28.053,40 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2018 2.230,00 Mio.
  • Dividende je Aktie 2018 0,27 EUR
UniCredit S.p.A. ist die Holding einer italienischen, international agierenden Finanzgruppe, die im In- und Ausland umfangreiche Bankdienstleistungen anbietet. Entstanden aus der Fusion von Credito Italiano mit mehreren anderen italienischen Banken, unterhält es heute eines der größten europäischen Finanznetzwerke. UniCredit bietet das volle Spektrum des Privatkunden- und Firmenkundengeschäfts mit Kontenverwaltung, Zahlungsverkehrsabwicklung, Vermögensverwaltung sowie Investment Banking und Management. 2005 übernahm die UniCredit S.p.A. den deutschen Hypothekenspezialisten HVB und damit auch deren Tochter Bank Austria. Damit gelang der Unicredit als erster ausländischer Bank der Aufkauf einer deutschen Bank. Er erfolgte in Form einer freundschaftlichen Übernahme mittels Aktientausch. Die ehemalige Hypovereinsbank ist heute als UniCredit Bank aktiv und bietet Finanzdienstleitungen für Privat- und Geschäftskunden und Vermögensverwaltung. Die Gruppe besitzt 8.500 Niederlassungen in Europa. Neben Italien liegt dabei ein Fokus auf Mittel – und Osteuropa. Darüber hinaus unterhält die Bank Niederlassungen oder Beteiligungen in Nord – und Südamerika, Australien, Südafrika und Asien.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 81,91
BlackRock Inc. 5,08
Dodge & Cox 5
Aabar Luxembourg S.A.R.L. 4,99
Norges Bank 3,02

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 29.10.2019

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
6,3

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
50,9%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 32,21 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist UNICREDIT ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 29.10.2019 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 29.10.2019 bei einem Kurs von 11,70 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -4,8% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -4,8%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 11.10.2019) positiv Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem positiven Trend (seit dem 11.10.2019). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von -1,75% entspricht 12,73.
Wachstum KGV 1,6 >40% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 1,5 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall über 40%.
KGV 6,3 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 5,2% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 19 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 19 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 4,8% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 30,04% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Hoch Hoch, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 81 zu verstärken.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,1%.
Beta 1,62 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,62% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 50,9% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 50,9% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 3,12 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 3,12 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 3,12 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 14,5%
Volatilität der über 12 Monate 33,7%

News

16.12.2019 | 14:00:53 (dpa-AFX)
WDH/Studie: Deutschen Banken drohen mittelfristig rote Zahlen; Einschnitte nötig

(Im vierten Absatz, erster Satz wurde ein doppeltes Wort gestrichen)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutschlands Banken drohen laut einer Studie mittelfristig rote Zahlen. Die Branche komme um weitere Einschnitte und Zusammenschlüsse nicht herum, heißt es in einer am Montag veröffentlichten Studie der Unternehmensberatung Bain & Company. "Die Banken haben keine andere Wahl, als ihr Filialnetz noch mehr auszudünnen und die Zahl ihrer Beschäftigten weiter zu reduzieren", sagte Bain-Deutschlandchef Walter Sinn.

Zwar habe die Branche seit dem Jahr 2008 schon rund 100 000 Beschäftigte und 10 600 Filialen abgebaut. Dennoch droht der Studie zufolge in einem negativen Szenario die gesamte deutsche Kreditwirtschaft in die roten Zahlen zu geraten. Selbst in einem nur leicht eingetrübten Umfeld könnte sich die Eigenkapitalrendite der Institute mittelfristig noch einmal auf 0,5 Prozent halbieren. Im Jahr 2018 sei die Rendite bereits von zwei auf ein Prozent gesunken. Um die Ergebnislücke zu den europäischen Rivalen zu schließen, müssten die deutschen Institute jährlich 40 Milliarden Euro mehr verdienen, haben die Autoren errechnet.

"Deutschlands Banken drohen den Anschluss an die internationale Konkurrenz zu verlieren", sagte Sinn. Steigende Aufwendungen für die Digitalisierung und eine verschärfte Regulierung machten bisher sämtliche Sparanstrengungen zunichte. Zudem drücke die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank auf die Zinsüberschüsse, und die Provisionsüberschüsse stagnierten seit Jahren bei rund 30 Milliarden Euro. Zuletzt habe sich die Situation durch ein rückläufiges Handelsergebnis verschlechtert.

Bain-Experte Sebastian Thoben betrachtet es als unausweichlich, dass es über kurz oder lang zu grenzüberschreitenden Zusammenschlüssen unter Europas Banken kommt. Dafür brauche es aber Fortschritte bei der europäischen Bankenunion, etwa bei einer einheitlichen Regulierung. Zudem müssten sich die deutschen Institute erst einmal selbst sanieren. Dazu gehörten einfachere Strukturen, eine stärkere Digitalisierung sowie eine stärkere Ausrichtung an den Bedürfnissen der Kunden.

Im Jahr 2018 traf die schwache Entwicklung indes nicht alle Bankengruppen gleichermaßen. Während die Autobanken laut Bain eine Eigenkapitalrendite von 8,5 Prozent erreichten, kamen die Privatbanken auf 6 Prozent. Die Genossenschaftsbanken und Sparkassen kamen - wenn man die bei ihnen anders verbuchte Risikovorsorge herausrechnet - auf Renditen von 5,1 und 4,4 Prozent. Allerdings mussten auch diese beiden größten Institutsgruppen des Landes Rückgänge hinnehmen./stw/fba/mis

16.12.2019 | 13:47:05 (dpa-AFX)
Studie: Deutschen Banken drohen mittelfristig rote Zahlen - Einschnitte nötig
13.12.2019 | 15:01:15 (dpa-AFX)
Chefwechsel bei Landesbank Helaba - Groß folgt auf Grüntker
10.12.2019 | 14:54:48 (dpa-AFX)
Bayern will Sparer über Bundesrat vor Negativzinsen schützen
09.12.2019 | 08:31:35 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: UBS hebt Unicredit auf 'Buy' und Ziel auf 14,90 Euro
08.12.2019 | 13:18:31 (dpa-AFX)
Hypovereinsbank-Chef verteidigt Abbau von 1300 Stellen
06.12.2019 | 16:43:57 (dpa-AFX)
Unicredit-Tochter HVB baut in zehn Jahren zehn Prozent der Belegschaft ab

DZ BANK Produktauswahl

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Unicredito Italiano S.p.A.

Unicredito Italiano S.p.A.
BonusCap DF9CT7

20,87% Bonusrenditechance in %

Unicredito Italiano S.p.A.
BonusCap DF9CUH

32,01% Bonusrenditechance in %

Unicredito Italiano S.p.A.
BonusCap DF9CUD

28,98% Bonusrenditechance in %

Unicredito Italiano S.p.A.
BonusCap DF86JF

20,39% Bonusrenditechance in %

Unicredito Italiano S.p.A.
BonusCap DF86JD

14,59% Bonusrenditechance in %

Unicredito Italiano S.p.A.
BonusCap DF7HKH

4,35% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert Unicredito Italiano S.p.A.

Unicredito Italiano S.p.A.
Bonus DF9B8P

25,73% Bonusrenditechance in %

Unicredito Italiano S.p.A.
Bonus DF8ND4

21,07% Bonusrenditechance in %

Unicredito Italiano S.p.A.
Bonus DF9B8N

18,24% Bonusrenditechance in %

Unicredito Italiano S.p.A.
Bonus DF9X1W

20,10% Bonusrenditechance in %

Unicredito Italiano S.p.A.
Bonus DF86A1

10,85% Bonusrenditechance in %

Unicredito Italiano S.p.A.
Bonus DF8AAN

-1,59% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Unicredito Italiano S.p.A.

Unicredito Italiano S.p.A.
Discount DF89AL

6,07% Seitwärtsrendite p.a.

Unicredito Italiano S.p.A.
Discount DF4F4H

8,86% Seitwärtsrendite p.a.

Unicredito Italiano S.p.A.
Discount DF37KX

5,80% Seitwärtsrendite p.a.

Unicredito Italiano S.p.A.
Discount DF9GAK

4,69% Seitwärtsrendite p.a.

Unicredito Italiano S.p.A.
Discount DF6CU8

2,02% Seitwärtsrendite p.a.

Unicredito Italiano S.p.A.
Discount DF7T06

0,83% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Unicredito Italiano S.p.A.

Unicredito Italiano S.p.A.
Optionsschein long DF89HV

19,97x Hebel

Unicredito Italiano S.p.A.
Optionsschein long DF9C45

14,63x Hebel

Unicredito Italiano S.p.A.
Optionsschein long DF74Z4

8,99x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Unicredito Italiano S.p.A.

Unicredito Italiano S.p.A.
Mini-Futures long DD3SR7

1,90x Hebel

Unicredito Italiano S.p.A.
Mini-Futures long DD3SR8

2,51x Hebel

Unicredito Italiano S.p.A.
Mini-Futures long DF7VLF

3,39x Hebel

Unicredito Italiano S.p.A.
Mini-Futures long DF6R16

4,05x Hebel

Unicredito Italiano S.p.A.
Mini-Futures long DF8SR1

8,98x Hebel

Unicredito Italiano S.p.A.
Mini-Futures long DF8UGY

11,45x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Unicredito Italiano S.p.A.

Unicredito Italiano S.p.A.
Mini-Futures short DD8JXF

1,88x Hebel

Unicredito Italiano S.p.A.
Mini-Futures short DD3SSJ

2,25x Hebel

Unicredito Italiano S.p.A.
Mini-Futures short DD8Q93

2,93x Hebel

Unicredito Italiano S.p.A.
Mini-Futures short DD89DZ

4,52x Hebel

Unicredito Italiano S.p.A.
Mini-Futures short DF0CK5

8,44x Hebel

Unicredito Italiano S.p.A.
Mini-Futures short DF0C9G

-- Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Unicredito Italiano S.p.A.

Unicredito Italiano S.p.A.
Endlos Turbo short DF0DDH

-- Hebel

Unicredito Italiano S.p.A.
Endlos Turbo short DF9Y8F

10,39x Hebel

Unicredito Italiano S.p.A.
Endlos Turbo short DD89JP

5,69x Hebel

Unicredito Italiano S.p.A.
Endlos Turbo short DD8RHH

3,59x Hebel

Unicredito Italiano S.p.A.
Endlos Turbo short DD3Q2S

2,74x Hebel

Unicredito Italiano S.p.A.
Endlos Turbo short DD4W4F

2,03x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Unicredito Italiano S.p.A.

Unicredito Italiano S.p.A.
Aktienanleihe DF825A

7,16% Seitwärtsrendite p.a.

Unicredito Italiano S.p.A.
Aktienanleihe DF8KPS

4,94% Seitwärtsrendite p.a.

Unicredito Italiano S.p.A.
Aktienanleihe DF4N73

5,23% Seitwärtsrendite p.a.

Unicredito Italiano S.p.A.
Aktienanleihe DF6Z3U

4,21% Seitwärtsrendite p.a.

Unicredito Italiano S.p.A.
Aktienanleihe DF7XLP

1,18% Seitwärtsrendite p.a.

Unicredito Italiano S.p.A.
Aktienanleihe DF6D8Q

1,33% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map