Orange S.A.

906849 / FR0000133308 //
Quelle: Euronext Par: 17:35:18
906849 FR0000133308 // Quelle: Euronext Par: 17:35:18
Orange S.A.
9,344 EUR
Kurs
-0,43%
Diff. Vortag in %
8,632 EUR
52 Wochen Tief
15,38 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Orange S.A.

  • Sektor Telekommunikation
  • Industrie Telekomdienstleister
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 24.855,57 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 2.660,06 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 0,50 EUR
Orange (ehemals France Telecom) ist ein globaler Telekommunikationskonzern, der in den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und Firmendienste tätig ist. Das eigene Leitungsnetz, unterstützt von Unterwasserkabel und Satellitentechnologie, verbindet zahlreiche Städte in Europa und in Nordamerika miteinander. Orange zählt zu den größten Telekommunikationsgesellschaften Europas und ist einer der wichtigsten Betreiber von Mobilfunk-und Breitband-Internet-Netzen. Unter dem Markennamen Orange Business Services vertreibt der Konzern zudem für internationale Unternehmen eine Vielzahl von Firmenservices im Bereich Telekommunikation.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 71,63
French State 22,95
Mitarbeiter 5,42

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 04.08.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
8,1

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
60,4%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 29,82 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist ORANGE ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 04.08.2020 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 04.08.2020 bei einem Kurs von 10,11 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 0,4% vs. DJ Stoxx 600 Die relative Performance der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 0,4%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 13.10.2020) positiv Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem positiven Trend (seit dem 13.10.2020). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von -1,75% entspricht 9,28.
Wachstum KGV 1,8 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 8,1 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 7,0% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 25 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 25 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 7,2% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 58,47% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 22.05.2020 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,3%.
Beta 0,79 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,79% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 60,4% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 60,4% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 1,53 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,53 EUR oder 0,16% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,53 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,16%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 28,2%
Volatilität der über 12 Monate 31,7%

News

30.07.2020 | 08:28:57 (dpa-AFX)
Telekomkonzern Orange hält Umsatz und operativen Gewinn in Krise stabil

PARIS (dpa-AFX) - Gute Geschäfte mit Internetanbindungen haben beim französischen Telekommunikationskonzern Orange <FR0000133308> im zweiten Quartal die Belastungen durch die Corona-Krise gemildert. So blieben viele Mobilfunkshops wegen des Lockdowns geschlossen und Konsumenten hielten sich mit Anschaffungen etwa von Smartphones eher zurück. Gleichzeitig gewann der Konzern aber vor allem in Frankreich und Polen viele neue Internetkunden. Zudem liefen die Mobilfunkgeschäfte im Heimatmarkt sowie in Afrika und Nahost gut.

Der Konzernumsatz blieb im zweiten Quartal im Jahres denn auch mit rund 10,4 Euro nahezu stabil. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) fiel leicht auf 3,3 Milliarden Euro. Von Bloomberg befragte Analysten hatten in etwas mit einem Gewinn in dieser Höhe gerechnet. Mit Blick auf das Gesamtjahr zieht sich Orange auf Kurs zu seinen Zielen. Dabei dürften in der Krise niedrigere Investitionen einen Rückgang des operativen Ergebnisses ausgleichen. Daher rechnet Orange mit einem Mittelzufluss aus eigener Kraft von mehr als 2,3 Milliarden Euro./mis/zb

30.04.2020 | 08:19:27 (dpa-AFX)
Orange steigert Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal - Ziele bleiben

DZ BANK Produktauswahl

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Knock Out Map