Kering S.A.

851223 / FR0000121485 //
Quelle: Euronext Par: 03.04.2020, 17:39:52
851223 FR0000121485 // Quelle: Euronext Par: 03.04.2020, 17:39:52
Kering S.A.
452,70 EUR
Kurs
-0,64%
Diff. Vortag in %
348,55 EUR
52 Wochen Tief
614,90 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Kering S.A.

  • Sektor Handel
  • Industrie Sonstige Handel
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 57.166,50 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2018 126,28 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 11,50 EUR
Kering S.A. ist ein international tätiges Großhandelsunternehmen für Luxus-, Sport- und Lifestyleprodukte, die über Filialen oder den Versandhandel in über 120 Ländern vertrieben werden. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt jedoch im europäischen Raum. Zu den bekanntesten Luxusmarken des Unternehmens zählen unter anderem Gucci, Bottega Veneta, Balenciaga, Saint Laurent, Alexander McQueen und Brioni. Im Bereich Sport- und Lifestyle vertreibt Kering S.A. die Marken Puma, Volcom, Cobra und Electric. Die Produktpalette des Konzerns reicht von Textilien und Schuhen über Uhren, Brillen und Schmuck bis hin zu Koffern und Sportequipment.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 59,1
Artémis 40,9

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 03.04.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
15,3

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
73,1%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 61,73 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist KERING SA ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 03.04.2020 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 03.04.2020 bei einem Kurs von 452,70 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 7,3% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 7,3%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 28.01.2020 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 28.01.2020 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 494,05.
Wachstum KGV 1,0 5,85% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 5,85%.
KGV 15,3 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 12,1% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 23 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 23 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,5% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 37,88% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 13.03.2020 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,9%.
Beta 1,14 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,14% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 73,1% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 73,1% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 54,37 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 54,37 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 54,37 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 70,4%
Volatilität der über 12 Monate 33,0%

News

04.03.2020 | 06:50:13 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Studie zur Geschlechtergleichheit: L'Oréal schneidet am besten ab

AMSTERDAM (dpa-AFX) - Bei einer Studie zur Geschlechtergleichheit in 255 europäischen Unternehmen schneidet der französische Kosmetik-Konzern L'Oréal <FR0000120321> am besten ab. Von möglichen 100 Prozent erreichte das Unternehmen in der am Mittwoch veröffentlichten Studie 73 Prozent. Die nachfolgenden sechs Plätze wurden allesamt von französischen Unternehmen wie dem Modekonzern Kering <FR0000121485> (68 Prozent) und dem Pharma-Riesen Sanofi <FR0000120578> (66 Prozent) belegt.

Für die Studie wurden auch alle 30 Dax <DE0008469008>-Unternehmen getestet. Das beste Ergebnis erzielte der Softwarekonzern SAP <DE0007164600>. Mit 63 Prozent lag das Walldorfer Unternehmen deutlich über dem Dax-Durchschnitt von 44 Prozent. Mit Blick auf die gesamte Studie belegte SAP den zehnten Rang.

Bei der von der Europäischen Kommission finanzierten Studie des Analysehauses Equileap wurden 255 der größten Unternehmen aus zehn europäischen Ländern auf ihren Erfolg bei der Bekämpfung von Geschlechterungleichheit untersucht. 19 verschiedene Aspekte wurden dabei bewertet, darunter eine ungleiche Bezahlung zwischen den Geschlechtern (Gender Pay Gap), der Frauenanteil in Führungspositionen und die Regelungen zum bezahlten Mutterschaftsurlaub.

Insbesondere beim Angebot flexibler Arbeitszeiten machten die 30 Dax-Unternehmen im europäischen Vergleich eine gute Figur. Nach Angaben der Studienautoren bieten 29 von ihnen ihren Mitarbeitern flexible Arbeitszeiten an. Bei der Bezahlung herrsche aber noch Nachholbedarf. Mit etwa 21 Prozent ist die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen die drittgrößte in der Erhebung.

Bei der Bezahlung bemängelten die Analysten in Deutschland fehlende Transparenz. Lediglich der Bochumer Immobilienkonzern Vonovia <DE000A1ML7J1> veröffentliche Zahlen zur geschlechterspezifischen Bezahlung. Für die Finanzexpertin Henrike von Platen hängt eine faire Bezahlung nicht zwingend an absoluter Transparenz. "Wichtig ist, dass ein faires Regelwerk erkennbar ist und die Gehaltsstruktur eines Unternehmens öffentlich gemacht wird", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. "Das heißt nicht, dass sämtliche Gehälter für alle einsehbar sein müssen. Unterschiedliche Unternehmenskulturen gehen unterschiedlich mit Transparenz um."

Die Studie von Equileap verweist auf den Erfolg von Frauenquoten. Seit 2016 gilt in Deutschland in allen börsennotierten Unternehmen eine Frauenquote von mindestens 30 Prozent für alle neu zu besetzenden Aufsichtsräte. Das spiegele sich - so die Aussage der Studie - auch in dem aktuellen Frauenanteil von 36 Prozent auf Vorstandsebene der 30 Dax-Konzerne wider./wpi/DP/zb

24.02.2020 | 17:15:42 (dpa-AFX)
KORREKTUR/VIRUS/Studie: Luxusgüter-Branche erwartet Milliardenbelastung
24.02.2020 | 14:41:12 (dpa-AFX)
VIRUS/Studie: Luxusgüter-Branche erwartet Milliardenbelastung
24.02.2020 | 09:56:10 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: Coronavirus trifft Europas Luxusbranche schwer
24.02.2020 | 07:31:18 (dpa-AFX)
Raf Simons wird Co-Chefdesigner bei Prada
20.02.2020 | 13:38:35 (dpa-AFX)
Mailänder Fashion Week: Starke Auftritte von Jil Sander und Max Mara
18.02.2020 | 10:29:51 (dpa-AFX)
Start der Mailänder Fashion Week: Shows im Schatten des Coronavirus

Aktuell

Datum Terminart Information Information
23.04.2020 Ordentliche Hauptversammlung Kering: Annual General Meeting Kering: Annual General Meeting

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Kering S.A.

Kering S.A.
Discount DF727F

6,21% Seitwärtsrendite p.a.

Kering S.A.
Discount DF727E

7,84% Seitwärtsrendite p.a.

Kering S.A.
Discount DF8E16

19,07% Seitwärtsrendite p.a.

Kering S.A.
Discount DF8E12

18,03% Seitwärtsrendite p.a.

Kering S.A.
Discount DDC0ML

11,88% Seitwärtsrendite p.a.

Kering S.A.
Discount DFA700

7,72% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Kering S.A.

Kering S.A.
Optionsschein long DFF0DH

37,73x Hebel

Kering S.A.
Optionsschein long DDV2V5

6,96x Hebel

Kering S.A.
Optionsschein long DF42KW

5,52x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Kering S.A.

Kering S.A.
Optionsschein short DFB5E4

19,68x Hebel

Kering S.A.
Optionsschein short DF81VD

5,73x Hebel

Kering S.A.
Optionsschein short DDW1WW

5,09x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Kering S.A.

Kering S.A.
Mini-Futures short DDW1KC

1,69x Hebel

Kering S.A.
Mini-Futures short DF05PD

2,26x Hebel

Kering S.A.
Mini-Futures short DF0741

2,96x Hebel

Kering S.A.
Mini-Futures short DDA2WK

4,21x Hebel

Kering S.A.
Mini-Futures short DFF77W

6,62x Hebel

Kering S.A.
Mini-Futures short DFF77V

10,24x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Kering S.A.

Kering S.A.
Aktienanleihe DFE843

19,98% Seitwärtsrendite p.a.

Kering S.A.
Aktienanleihe DFE845

15,25% Seitwärtsrendite p.a.

Kering S.A.
Aktienanleihe DF7HZY

22,13% Seitwärtsrendite p.a.

Kering S.A.
Aktienanleihe DFF2PD

17,33% Seitwärtsrendite p.a.

Kering S.A.
Aktienanleihe DFF45K

13,36% Seitwärtsrendite p.a.

Kering S.A.
Aktienanleihe DFF2PE

13,36% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Kering S.A.

Kering S.A.
Mini-Futures long DFD7KQ

2,00x Hebel

Kering S.A.
Mini-Futures long DFB2PS

2,43x Hebel

Kering S.A.
Mini-Futures long DFC639

3,18x Hebel

Kering S.A.
Mini-Futures long DFD7KR

4,52x Hebel

Kering S.A.
Mini-Futures long DFE1ZQ

6,76x Hebel

Kering S.A.
Mini-Futures long DFE6EB

9,84x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map