Nokia Corp.

870737 / FI0009000681 //
Quelle: HEL Equities: 18:00:00
870737 FI0009000681 // Quelle: HEL Equities: 18:00:00
Nokia Corp.
3,567 EUR
Kurs
0,01%
Diff. Vortag in %
2,0825 EUR
52 Wochen Tief
4,7725 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Nokia Corp.

  • Sektor Technologie
  • Industrie Elektrotechnologie
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 19.995,11 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 5.605,58 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 0,00 EUR
Die Nokia Corporation ist ein finnischer Telekommunikationskonzern und einer der führenden Anbieter von Systemen und Produkten in der globalen Kommunikationsindustrie. Das Unternehmen verfügt über eine breite Produktpalette und bietet eine Vielfalt unterschiedlicher Anwenderprodukte für die Bereiche Musik, Navigation, Video, TV, Games, Fotografie und Telekommunikation an. Hinzu kommen verschiedene Produkte aus dem Bereich Netzwerktechnologie, die in Fertigungsstätten in China, Finnland, Deutschland und Indien hergestellt werden. Neben unterschiedlichsten Mobiltelefonen und Smartphones vertreibt der Konzern Originalzubehör und bietet über einen eigenen Online-Shop Inhalte und Apps zum Download. 2014 wurde die gesamte Handysparte an Micorosft verkauft, da sich der Konzern zukünftig mehr auf das Netzwerkgeschäft konzentrieren will. 2013 wurde bereits das ehemalige Joint Venture Nokia Siemens Networks komplett von Nokia übernommen. Dort wird für internationalen Kunden Telekommunikationsinfrastruktur sowie die entsprechende Hardware, Software und Dienstleistungen entwickelt. Außerdem will Nokia den französischen Telekommunikationsausrüster Alcatel-Lucent übernehmen.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 95,22
Solidium Oy 4,78

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 02.10.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
11,3

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
54,6%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 23,89 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist NOKIA ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 02.10.2020 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 02.10.2020 bei einem Kurs von 3,27 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance 3,4% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 3,4%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 01.09.2020) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 01.09.2020). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 3,63.
Wachstum KGV 1,5 >40% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 1,5 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall über 40%.
KGV 11,3 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 13,8% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 23 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 23 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 3,1% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 35,51% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,6%.
Beta 1,15 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,15% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 54,6% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 54,6% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 0,86 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 0,86 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 0,86 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 31,4%
Volatilität der über 12 Monate 53,7%

News

20.10.2020 | 11:35:57 (dpa-AFX)
Schweden schließt chinesische Anbieter Huawei und ZTE vom 5G-Netz aus

STOCKHOLM (dpa-AFX) - Netzbetreiber, die sich in Schweden um 5G-Frequenzen bemühen, dürfen keine Ausrüstung der chinesischen IT-Konzerne Huawei und ZTE verwenden. Das teilte die schwedische Post- und Telekommunikationsbehörde PTS am Dienstag mit. Potenzielle Betreiber hätten zudem vier Jahre Zeit, bestehende Anlagen der beiden Unternehmen auszumustern. Insbesondere Huawei hat in Europa viele Provider mit Infrastruktur für das bestehende 4G-Netz (LTE) beliefert.

Profiteur der Anweisung könnte der einheimische Anbieter Ericsson <SE0000108656> sein. Auf dem Markt sind aber auch Nokia <FI0009000681> aus Finnland und Samsung <KR7005930003> aus Südkorea aktiv. Außerdem drängen klassische IT-Konzerne wie Microsoft <US5949181045> mit Cloud-Angeboten in das Segment.

Die schwedische Telekommunikationsbehörde erklärte, sollten zentrale Funktionen von im Ausland ansässigen Mitarbeitern abhängig sein, so müssten diese bis Anfang 2025 durch Personal in Schweden ersetzt werden. Die Unternehmen müssten gewährleisten, dass das Netz nicht zum Schaden der Sicherheit Schwedens missbraucht werde.

Die erste Versteigerung der Frequenzen soll demnach am 10. November eröffnet werden. Vier Unternehmen dürfen sich daran beteiligen: Hi3G Access, Net4Mobility, Telia <SE0000667925> Schweden sowie Teracom.

Huawei und ZTE sind in vielen Teilen Europas umstritten, auch weil die US-Regierung in Washington massiv auf einen Verzicht drängt. US-Präsident Donald Trump wirft den Konzernen vor, enge Kontakte zum chinesischen Militär und der kommunitischen Partei Chinas zu pflegen. Das nehmen auch mehrere Länder außerhalb der USA als Sicherheitsrisiko wahr. Huawei und ZTE dementieren eine unangemessene Nähe zur den Machthabern in Peking. Um einen möglichen Ausschluss von Huawei wird auch in Deutschland kontrovers diskutiert./lsm/DP/stk

19.10.2020 | 17:32:23 (dpa-AFX)
Nokia baut Mobilfunknetz auf dem Mond auf
09.10.2020 | 08:07:57 (dpa-AFX)
Huawei-Stammkunde Proximus wählt Ericsson für 5G-Kernnetz in Belgien
01.10.2020 | 15:22:17 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Microsoft will mit Einsteiger-Laptop in Schulmarkt vordringen
28.09.2020 | 17:14:19 (dpa-AFX)
Microsoft baut Geschäft mit Mobilfunk-Providern erheblich aus
18.08.2020 | 12:11:40 (dpa-AFX)
Etappensieg für Nokia im Mobilfunk-Patentstreit mit Daimler
12.08.2020 | 15:09:38 (dpa-AFX)
Microsoft bringt Klapp-Smartphone 'Surface Duo' auf den Markt

Aktuell

Datum Terminart Information Information
29.10.2020 Veröffentlichung des 9-Monats-Berichtes Nokia Corp.: 9-Months results 2020 Nokia Corp.: 9-Months results 2020

DZ BANK Produktauswahl

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Knock Out Map