SAF Holland SE

SAFH00 / DE000SAFH001 //
Quelle: Xetra: 23.10.2020, 17:35:07
SAFH00 DE000SAFH001 // Quelle: Xetra: 23.10.2020, 17:35:07
SAF Holland SE
7,970 EUR
Kurs
-0,62%
Diff. Vortag in %
3,168 EUR
52 Wochen Tief
8,400 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

SAF Holland SE

  • Sektor Industrie
  • Industrie Spezialmaschinenbau
  • Gattung Auslandsaktie
  • Marktkapitalisierung 361,79 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2020 45,39 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 0,00 EUR
SAF-HOLLAND SE ist ein führender globaler Anbieter von Bauteilen und Systemen für die Anhänger-, Auflieger-, Lastkraftwagen-, Sattelzugmaschinen-, Bus- und Wohnmobil-Industrie. Das Produktangebot umfasst Achs- und Fahrwerksysteme, Sattelkupplungen, Königszapfen, Anhängerkupplungen und Stützwinden. Zu den Kunden zählen neben Original Equipment Manufacturers (OEMs) und Original Equipment Suppliers (OESs) auch Endverbraucher und Service-Zentren. Zusätzlich verfügt das Unternehmen über eigene Forschungs-, Entwicklungs- und Testabteilungen.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 44,72
Deutsche Bank AG 5,29
Ameriprise Financial, Inc. / Threadneedle Asset Management Ltd. 5,24
TimesSquare Capital Management, LLC 5,19
Delta Lloyd Asset Management N.V. 5,07
UniDeutschland XS 5,04
JP Morgan Asset Management Holding Inc. 5,02
FMR LLC 4,99
NN Group N.V. 4,97
Henderson Group Plc 4,87
DWS Investment GmbH 3,51
Norges Bank 3,31
Universal-Investment-Gesellschaft mit beschränkter Haftung 2,78

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 06.10.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
11,2

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
49,1%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,43 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist SAF-HOLLAND ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 06.10.2020 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 06.10.2020 bei einem Kurs von 7,55 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance 22,6% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 22,6%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 21.07.2020 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 21.07.2020 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 6,92.
Wachstum KGV 3,3 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 11,2 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 35,5% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 7 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 7 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,0% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 22,24% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 31.07.2020 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,7%.
Beta 1,10 Mittlere Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,10% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 49,1% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 49,1% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 1,92 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,92 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,92 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 32,3%
Volatilität der über 12 Monate 54,6%

News

20.10.2020 | 16:48:36 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: SAF-Holland auf 13-Monatshoch nach Eckdaten und Aussagen zu 2020

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von SAF-Holland <LU0307018795> haben am Dienstagnachmittag nach Eckzahlen zum dritten Quartal ihre Tagesgewinne ausgebaut. Bei 8,23 Euro erreichten sie den höchsten Stand seit September 2019, kamen dann jedoch etwas zurück. Zuletzt stand ein Plus von 4,4 Prozent auf 8,11 Euro zu Buche. Ein Analyst sprach von "sehr guten Zahlen" des Nutzfahrzeugzulieferers. Mit Blick auf das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) liege die durchschnittliche Analystenschätzung (Konsens) aktuell bei 40,9 Millionen Euro für 2020. "Das bedeutet ein Aufwärtspotenzial für die Konsensschätzung von 25 Prozent, falls sich diese an das höhere Ende der Guidance setzt."/ck/he

20.10.2020 | 16:43:36 (dpa-AFX)
DGAP-DD: SAF-HOLLAND SE (deutsch)
20.10.2020 | 15:54:33 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: SAF-HOLLAND SE: Bereinigte EBIT-Marge mit 6,4 Prozent für das dritte Quartal 2020 deutlich besser als der Wert des Vorjahresquartals - Ausblick für das Gesamtjahr zunächst unverändert (deutsch)
18.09.2020 | 14:29:14 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: SAF-HOLLAND SE (deutsch)
18.09.2020 | 14:15:47 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: SAF-HOLLAND SE (deutsch)
14.08.2020 | 11:38:45 (dpa-AFX)
DGAP-DD: SAF-HOLLAND SE (deutsch)
13.08.2020 | 15:12:18 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: SAF-HOLLAND SE (deutsch)

Aktuell

Datum Terminart Information Information
18.11.2020 Veröffentlichung des 9-Monats-Berichtes SAF-HOLLAND S.A.: Bericht 1.-3. Quartal 2019 SAF-HOLLAND S.A.: Bericht 1.-3. Quartal 2019

DZ BANK Produktauswahl

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Knock Out Map