Osram Licht AG

LED400 / DE000LED4000 //
Quelle: Xetra: 17:20:37
LED400 DE000LED4000 // Quelle: Xetra: 17:20:37
Osram Licht AG
45,430 EUR
Kurs
-0,04%
Diff. Vortag in %
24,600 EUR
52 Wochen Tief
45,940 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Osram Licht AG

  • Sektor Industrie
  • Industrie Diversifizierte Industrieunternehmen
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 4.399,80 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 96,85 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 0,00 EUR
OSRAM ist einer der führenden Lichthersteller weltweit. Das Unternehmen bietet Beleuchtungsprodukte und -lösungen entlang der gesamten Lichtwertschöpfungskette an. Dazu gehören Lichtquellen (Glühlampen, Halogenlampen, Leuchtstofflampen, Hochdruckentladungslampen, LED und OLED), Vorschaltgeräte, Beleuchtungskomponenten sowie vollständige Leuchten, Lichtmanagementsysteme und Beleuchtungslösungen. Diese werden sowohl für Endkunden als auch professionelle Anwender entwickelt. Die Systeme werden in einer Vielzahl von Bereichen eingesetzt. So werden beispielsweise für die Automobilindustrie Lichtquellen und -systeme für Front-, Rück-, Signal- und Innenbeleuchtung und Sensorik hergestellt. Aber auch in Displays, Mobiltelefonen, in den Bereichen Projektion und Unterhaltung oder Industrie und Medizin kommen Produkte von OSRAM zum Einsatz. Anfang Dezember 2019 wurde Osram vom östereichischen Unternehmen AMS übernommen.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
AMS AG 59,3
Freefloat 22,42
JPMorgan Chase & Co. 5,45
BlackRock, Inc. 3,07
Norges Bank 2,96
Bank of America Corporation 2,46
Sand Grove Capital Management LLP 2,32
Sand Grove Opportunities Master Fund Ltd 2,02

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 21.01.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
36,3

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
29,9%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 4,89 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist OSRAM LICHT AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 21.01.2020 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 21.01.2020 bei einem Kurs von 45,67 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 4,5% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 4,5%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 28.06.2019 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 28.06.2019 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 42,76.
Wachstum KGV 1,8 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 36,3 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 63,1% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 7 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 7 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,9% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 69,53% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 16.08.2019 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,8%.
Beta 1,13 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,13% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 29,9% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 6,67 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 6,67 EUR oder 0,15% Das geschätzte Value at Risk beträgt 6,67 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,15%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 5,2%
Volatilität der über 12 Monate 39,2%

News

24.01.2020 | 18:03:57 (dpa-AFX)
AMS-Aktionäre stimmen für Kapitalerhöhung zum Osram-Kauf

PREMSTÄTTEN (dpa-AFX) - Die Aktionäre des österreichischen Sensorherstellers AMS <AT0000A18XM4> haben grünes Licht für eine Kapitalerhöhung zum Kauf des Münchner Lichtkonzerns Osram <DE000LED4000> gegeben. Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung im österreichischen Premstätten stimmten 99,6 Prozent des anwesenden Kapitals für die Maßnahme, die 1,65 Milliarden Euro in die Kassen spülen soll, wie das Unternehmen am Freitagabend mitteilte. Dazu werden den Aktionären Bezugsrechte angeboten.

Der Erlös der Transaktion soll dazu dienen, einen Teil der Brückenfinanzierung in Höhe von 4,4 Milliarden Euro zurückzuzahlen, mit der AMS den Kauf einer Mehrheit an Osram bezahlt hatte. Die kleinere aber ertragsstärkere AMS hatte im Dezember im zweiten Anlauf und gegen den Widerstand von Betriebsrat und Gewerkschaft Erfolg damit, eine Mehrheit am Münchner Traditionskonzern zu übernehmen. Derzeit hält AMS 55,9 Prozent an Osram. Die Österreicher streben an, ihren Anteil an Osram weiter zu erhöhen, müssen dafür aber zunächst auf wettbewerbsrechtliche Freigaben warten./ruc/DP/stw

23.01.2020 | 16:32:54 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: OSRAM Licht AG (deutsch)
20.12.2019 | 16:43:57 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: OSRAM Licht AG (deutsch)
20.12.2019 | 16:36:31 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: OSRAM Licht AG (deutsch)
20.12.2019 | 16:26:23 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: OSRAM Licht AG (deutsch)
19.12.2019 | 18:47:24 (dpa-AFX)
DGAP-DD: OSRAM Licht AG (deutsch)
19.12.2019 | 18:26:02 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: OSRAM Licht AG (deutsch)

Aktuell

Datum Terminart Information Information
06.02.2020 Bericht zum 2. Quartal Osram Licht AG: Zwischenbericht 1. Quartal 2020 Osram Licht AG: Zwischenbericht 1. Quartal 2020
18.02.2020 Ordentliche Hauptversammlung Osram Licht AG: Hauptversammlung Osram Licht AG: Hauptversammlung
07.05.2020 Bericht zum 2. Quartal Osram Licht AG: Zwischenbericht 2. Quartal 2020 Osram Licht AG: Zwischenbericht 2. Quartal 2020
11.05.2020 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Osram Licht AG: Zwischenbericht für das erste Halbjahr 2020 Osram Licht AG: Zwischenbericht für das erste Halbjahr 2020

DZ BANK Produktauswahl

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Osram Licht AG

Osram Licht AG
Mini-Futures long DF21H3

-- Hebel

Osram Licht AG
Mini-Futures long DZN3PX

-- Hebel

Osram Licht AG
Mini-Futures long DD9GNS

-- Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map