adidas AG

A1EWWW / DE000A1EWWW0 //
Quelle: Xetra: 09.04.2020, 17:35:28
A1EWWW DE000A1EWWW0 // Quelle: Xetra: 09.04.2020, 17:35:28
adidas AG
224,30 EUR
Kurs
3,84%
Diff. Vortag in %
162,20 EUR
52 Wochen Tief
317,45 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

adidas AG

  • Sektor Konsumgüter
  • Industrie Sportartikel
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 43.955,85 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 195,97 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 3,85 EUR
Die adidas AG ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Sportartikelbranche mit einem umfassenden Produktsortiment, das Sportschuhe, Bekleidung und Zubehör beinhaltet. Die Marken adidas, Reebok, TaylorMade-adidas Golf sowie CCM Hockey sind in nahezu jedem Land der Welt erhältlich. Dabei setzt der Konzern auf eine große Vielfalt an Produkten und bietet sowohl Spitzensportlern bestmögliche Ausrüstung als auch Freizeitbekleidung für reguläre Kunden, die den neusten Modetrends folgt. Das Portfolio ist daher sowohl auf den Massenmarkt als auch auf Nischenbereiche von Sport- und Freizeitbekleidung ausgelegt. Bei der Entwicklung der Produkte stehen innovative Entwicklungen wie neue Dämpfungstechnologien, Lightweight, Nachhaltigkeit und digitale Sporttechnologien im Fokus.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 52,85
Theo Capital S.à r.l. 7,83
Albert Frère 7,5
BlackRock, Inc. 5,76
FMR LLC 4,92
Elian Corporate Trustee (Cayman) Limited 3,46
The Capital Group Companies, Inc. 3,02
eigene Aktien 3
Lone Pine Capital LLC 3
Fidelity Mt. Vernon Street Trust 2,99
Southeastern Asset Management, Inc. 2,94
Thornburg Investment Management, Inc. 2,73

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 03.03.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
17,5

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
76,7%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 45,58 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist ADIDAS AG ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 03.03.2020 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 03.03.2020 bei einem Kurs von 248,95 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -2,9% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -2,9%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 31.01.2020 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 31.01.2020 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 231,29.
Wachstum KGV 0,9 3,92% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 3,92%.
KGV 17,5 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 14,5% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 29 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 29 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,9% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 33,29% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 18.10.2019 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,1%.
Beta 1,33 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,33% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 76,7% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 76,7% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 43,21 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 43,21 EUR oder 0,21% Das geschätzte Value at Risk beträgt 43,21 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,21%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 118,9%
Volatilität der über 12 Monate 39,6%

News

05.04.2020 | 14:36:59 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Handel wirbt um Verständnis für Miet-Aussetzung

BERLIN (dpa-AFX) - Angesichts der wirtschaftlichen Folgen durch die Corona-Pandemie hat der Handelsverband (HDE) um Verständnis für Unternehmen geworben, die die Miete für ihre Läden aussetzen. "Es muss in dieser Krise um eine faire Lastenteilung zwischen Mietern und Vermietern gehen", sagte HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. "Stabile Mietverhältnisse liegen auch im Interesse der Vermieter. Ansonsten drohen nach der Coronakrise vielerorts Leerstände und verödende Innenstädte. Das würde auch die Immobilienbranche mit nach unten ziehen." Genth kritisierte, dass "noch zu viele Immobilieneigentümer (...) keine Konsequenzen aus der besonderen Krisenlage ziehen" würden.

Die Zeitung "Welt am Sonntag" berichtete, dass immer mehr Einzelhandelsunternehmen von den Vermietern ihrer Filialen Zugeständnisse forderten, darunter der Textildiscounter Takko und die Handelskette Tedi.

Takko betonte, das Unternehmen suche "in partnerschaftlichen und persönlichen Gesprächen" mit den Vermietern nach Lösungen. "Durch die Filialschließungen verlieren wir aktuell pro Monat circa 150 Millionen Euro. Das bringt natürlich auch für ein ansonsten solides Unternehmen wirtschaftliche Engpässe mit sich", teilte eine Takko-Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur mit.

Tedi teilte mit, der Discounter verhandele "mit jedem Vermieter über eine Stundung der Mietzahlungen". Da jedes Mietverhältnis individuell sei, werde Tedi "keine pauschalen Regelungen, sondern partnerschaftliche Entscheidungen mit Augenmaß treffen". Das Unternehmen betonte: "Unser Ziel ist es, im Sinne unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten, aber auch unserer Vermieter, eine bedrohliche Schieflage des Unternehmens abzuwenden." Die Corona-Krise treffe den stationären Einzelhandel, mit Ausnahme von Lebensmittel- und Drogeriemärkten massiv.

Zu einzelnen Unternehmen wollte sich der HDE nicht äußern. In der "Passauer Neuen Presse" (Samstag) forderte Genth eine gesetzlich geregelte Mietminderung um 50 Prozent für drei Monate, um die wirtschaftlichen Folgen zu verringern. "Uns ist von heute auf morgen die Geschäftsgrundlage entzogen worden", sagte Genth dem Blatt. Seit Mitte März seien rund 300 000 Geschäfte geschlossen.

Zuletzt hatte der Sportartikelhersteller Adidas <DE000A1EWWW0> im Zuge der Corona-Krise angekündigt, die Miete für die geschlossenen Läden in Europa ab April nicht mehr zu bezahlen. Daraufhin hatte es zum Teil harsche Kritik aus allen Teilen der Gesellschaft gehagelt. Adidas entschuldigte sich daraufhin und zahlte doch Miete. Auch andere Unternehmen hatten angekündigt, Mietzahlungen auszusetzen./bvi/DP/nas

05.04.2020 | 09:38:05 (dpa-AFX)
Handel wirbt um Verständnis für Miet-Aussetzung
04.04.2020 | 11:06:09 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Versicherer kommen Kunden in Corona-Krise entgegen
03.04.2020 | 14:35:55 (dpa-AFX)
VIRUS/ROUNDUP 2: Puma will Dividende aussetzen und sich frisches Geld besorgen
03.04.2020 | 05:55:12 (dpa-AFX)
VIRUS/Olympia-Direktor: Mehrkosten durch Spiele-Verlegung noch unklar
02.04.2020 | 20:48:21 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Adidas braucht in der Corona-Krise frisches Geld
02.04.2020 | 19:27:33 (dpa-AFX)
Kreise: Adidas will Milliardenkredit vom Staat in Corona-Krise

Aktuell

Datum Terminart Information Information
08.05.2020 Bericht zum 1. Quartal Adidas AG: Ergebnisse zum ersten Quartal 2020 Adidas AG: Ergebnisse zum ersten Quartal 2020
06.08.2020 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Adidas AG: Ergebnisse zum ersten Halbjahr 2020 Adidas AG: Ergebnisse zum ersten Halbjahr 2020

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert adidas AG

adidas AG
Optionsschein short DFD48Z

101,95x Hebel

adidas AG
Optionsschein short DDW83R

8,59x Hebel

adidas AG
Optionsschein short DF14UJ

7,28x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert adidas AG

adidas AG
Optionsschein long DF2QWT

112,15x Hebel

adidas AG
Optionsschein long DDS3AU

7,68x Hebel

adidas AG
Optionsschein long DDS3AS

6,43x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert adidas AG

adidas AG
Mini-Futures short DF18DG

1,95x Hebel

adidas AG
Mini-Futures short DF0K7U

2,43x Hebel

adidas AG
Mini-Futures short DDA2E4

3,27x Hebel

adidas AG
Mini-Futures short DDA2ER

4,99x Hebel

adidas AG
Mini-Futures short DDC7AB

10,35x Hebel

adidas AG
Mini-Futures short DFA8WU

14,41x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert adidas AG

adidas AG
Discount DF8ETE

0,71% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Discount DF7RXJ

21,15% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Discount DDC4BQ

11,97% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Discount DFA60D

6,29% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Discount DFD6J8

3,12% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Discount DFD054

1,38% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert adidas AG

adidas AG
BonusCap DFF1BM

15,48% Bonusrenditechance in %

adidas AG
BonusCap DFF1BH

14,06% Bonusrenditechance in %

adidas AG
BonusCap DDA64A

22,24% Bonusrenditechance in %

adidas AG
BonusCap DDB8EU

16,85% Bonusrenditechance in %

adidas AG
BonusCap DFB0LG

10,08% Bonusrenditechance in %

adidas AG
BonusCap DFE3S1

6,54% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert adidas AG

adidas AG
Aktienanleihe DDB8CP

15,03% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Aktienanleihe DFB1TN

14,80% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Aktienanleihe DFB1TM

11,04% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Aktienanleihe DF91BB

9,86% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Aktienanleihe DFE88Z

5,23% Seitwärtsrendite p.a.

adidas AG
Aktienanleihe DFE88Y

4,71% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert adidas AG

adidas AG
Mini-Futures long DGQ598

2,01x Hebel

adidas AG
Mini-Futures long DGQ6AG

2,50x Hebel

adidas AG
Mini-Futures long DFD4MV

3,17x Hebel

adidas AG
Mini-Futures long DFG1JR

4,74x Hebel

adidas AG
Mini-Futures long DFG2VR

6,73x Hebel

adidas AG
Mini-Futures long DFG43B

-- Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert adidas AG

adidas AG
Bonus DFF0ZV

4,05% Bonusrenditechance in %

adidas AG
Bonus DFF0ZT

3,81% Bonusrenditechance in %

adidas AG
Bonus DFF0ZU

2,35% Bonusrenditechance in %

adidas AG
Bonus DFE1NC

0,24% Bonusrenditechance in %

adidas AG
Bonus DFD34B

-7,43% Bonusrenditechance in %

adidas AG
Bonus DFD34G

-9,12% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Knock Out Map