freenet AG

A0Z2ZZ / DE000A0Z2ZZ5 //
Quelle: Xetra: 29.10.2020, 17:35:22
A0Z2ZZ DE000A0Z2ZZ5 // Quelle: Xetra: 29.10.2020, 17:35:22
freenet AG
15,505 EUR
Kurs
-1,59%
Diff. Vortag in %
13,585 EUR
52 Wochen Tief
21,640 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

freenet AG

  • Sektor Informationstechnologie
  • Industrie Internetservice
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 1.985,59 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 128,06 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 0,04 EUR
Die freenet AG ist einer der größten netzunabhängigen Telekommunikationsanbieter in Deutschland und führt ein umfassendes Portfolio an Produkten und Services aus dem Bereich mobiler Sprach- und Datendienste. Dabei verfügt der Provider nicht über eine eigene Netzinfrastruktur, sondern vermarktet Mobilfunkdienstleistungen der Betreiber Telekom, Vodafone, E-Plus und O2 in Deutschland. Des Weiteren werden unter der Hauptmarke mobilcom-debitel sowie im Discountsegment unter den Marken klarmobil, freenetMobile und callmobile eigene netzunabhängige Dienste und Tarife im Vertrags-, Prepaid- und No-frills-Bereich vermarktet. Zudem vertreibt der Konzern auch Mobilfunk-Endgeräte und zusätzliche Services. Dabei läuft der Vertrieb entweder über firmeneigene Shops, über Elektronik- und Flächenmärkte oder über den Online- und Direktvertrieb. Des Weiteren verfügt die Gesellschaft mit freenet.de über ein etabliertes Internet-Portal und erschließt mit dem Bereich Digital Lifestyle ein neues Geschäftsfeld. Dort bietet freenet sogenannte Smarthome-Boxen an, mit denen sich Heizkosten per Steuerung über eine eigene Handy-App senken lassen. Durch die Übernahme des Apple-Händlers Gravis möchte das Unternehmen zudem stärker im Bereich Vertrieb von Hardware, Software und Peripheriegeräten aktiv werden.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 57,28
Flossbach von Storch AG 14,89
BlackRock, Inc. 4,46
BNP Paribas Investment Partners S.A. 2,99
LSV ASSET MANAGEMENT 2,99
JPMorgan Chase Bank 2,98
Allianz Global Investors Europe GmbH 2,97
Polaris Capital Management, LLC 2,91
Deutsche Asset Management Investment GmbH 2,87
The Capital Group Companies, Inc. 2,84
Norges Bank 2,82

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 14.07.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
8,4

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Niedrig

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Defensiver Charakter bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
52,1%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 2,46 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist FREENET ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 14.07.2020 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 14.07.2020 bei einem Kurs von 14,47 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -6,8% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -6,8%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 20.10.2020 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 20.10.2020 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 17,46.
Wachstum KGV 1,8 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 8,4 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 5,2% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 15 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 15 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 9,7% Dividende ist nur unzureichend durch Gewinne gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 81,60% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Niedrig Die Aktie ist seit dem 12.05.2020 als Titel mit geringer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Defensiver Charakter bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich -77 abzuschwächen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,5%.
Beta 0,68 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,68% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 52,1% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 52,1% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 1,10 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,10 EUR oder 0,07% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,10 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,07%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 19,6%
Volatilität der über 12 Monate 31,6%

News

27.10.2020 | 14:55:47 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Mobilfunkfirmen dürfen nach Kündigungen keinen Rückruf verlangen

STUTTGART/KIEL (dpa-AFX) - Nach einer fristgerechten Kündigung durch einen Verbraucher dürfen Mobilfunkunternehmen unter bestimmten Voraussetzungen nicht versuchen, diesen über Rückgewinnungsschreiben doch bei der Stange zu halten. Das geht aus einem Anerkenntnisurteil des Landgerichts Kiel (Az. 14 HKO 42/20) hervor, auf das die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg am Dienstag hinwies.

Im konkreten Fall waren die schwäbischen Verbraucherschützer gegen das im schleswig-holsteinischen Büdelsdorf ansässige Mobilfunkunternehmen Mobilcom-Debitel vorgegangen. Dieses hatte einem Verbraucher nach dessen schriftlicher und fristgerechter Kündigung keine Kündigungsbestätigung zugesandt, sondern stattdessen ein Schreiben mit der Bitte, sich wegen offener Fragen telefonisch zu melden. Und das, obwohl der Verbraucher bei seiner Kündigung explizit geschrieben hatte, dass er vom Unternehmen für andere Zwecke als zur Vertragsabwicklung nicht mehr kontaktiert werden wolle.

In dem Urteil vom 17. September wird dem Unternehmen dieses Vorgehen nun untersagt - unter Androhung eines Ordnungsgelds von bis zu 250 000 Euro oder einer Ordnungshaft bis zu sechs Monaten, zu vollstrecken an den Geschäftsführer, falls sich Mobilcom-Debitel nicht daran hält. Nach Angaben des Gerichts ist das Urteil noch nicht rechtskräftig, die Rechtsmittelfrist laufe an diesem Mittwoch ab. Mobilcom-Debitel ist eine Tochter des Telekommunikationsunternehmens Freenet <DE000A0Z2ZZ5>. Der Konzern kündigte auf dpa-Anfrage an, auf Rechtsmittel zu verzichten. "Wir haben die Klage zum damaligen Zeitpunkt anerkannt." Das streitgegenständliche Schreiben werde nicht mehr verwendet.

Die Verbraucherzentrale warf Mobilcom-Debitel vor, das Unternehmen gaukle Verbrauchern vor, diese müssten sich telefonisch zurückmelden, um einen Vertrag wirksam zu kündigen. Dabei sei eine Kündigung wirksam, sobald sie dem Unternehmen zugehe. "Leider zeigt unsere Beratungserfahrung, dass gerade Mobilfunkanbieter ihre Kunden nach einer Kündigung falsch informieren, um sie in ein Verkaufsgespräch zu drängen", hieß es. Eine Kündigungsbestätigung werde dann erst nach dem Gespräch in Aussicht gestellt. "Diese Gespräche dienen nur dazu, den Kunden neue Angebote zu machen oder sie im alten Vertrag zu halten." Das sei in der Branche eine gängige Masche./mbr/DP/jha

27.10.2020 | 12:07:35 (dpa-AFX)
Mobilfunkfirmen dürfen nach Kündigungen keinen Rückruf verlangen
16.09.2020 | 13:17:37 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt Ziel für Freenet auf 23 Euro - 'Buy'
01.09.2020 | 08:14:50 (dpa-AFX)
Freenet kauft Aktien für bis zu 100 Millionen Euro zurück
31.08.2020 | 19:52:34 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Aktienrückkaufprogramm stützt Freenet
31.08.2020 | 19:22:33 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: freenet AG beschließt Aktienrückkaufprogramm für bis zu 100 Mio. EUR (deutsch)
27.08.2020 | 19:44:11 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: UBS hebt Ziel für Freenet auf 18,80 Euro - 'Neutral'

Aktuell

Datum Terminart Information Information
06.11.2020 Bericht zum 3. Quartal Freenet AG: Quartalsbericht III/ 2020 Freenet AG: Quartalsbericht III/ 2020

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert freenet AG

freenet AG
Discount DF3603

6,95% Seitwärtsrendite p.a.

freenet AG
Discount DF9FLN

4,19% Seitwärtsrendite p.a.

freenet AG
Discount DFR75T

7,18% Seitwärtsrendite p.a.

freenet AG
Discount DFL7D6

9,08% Seitwärtsrendite p.a.

freenet AG
Discount DFL7D4

2,83% Seitwärtsrendite p.a.

freenet AG
Discount DFL7D3

2,01% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert freenet AG

freenet AG
Aktienanleihe DFJ1A0

14,56% Seitwärtsrendite p.a.

freenet AG
Aktienanleihe DFR49U

11,19% Seitwärtsrendite p.a.

freenet AG
Aktienanleihe DFM2CL

10,42% Seitwärtsrendite p.a.

freenet AG
Aktienanleihe DFR49T

8,26% Seitwärtsrendite p.a.

freenet AG
Aktienanleihe DFV6E4

-- Seitwärtsrendite p.a.

freenet AG
Aktienanleihe DFM2CK

7,51% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert freenet AG

freenet AG
Optionsschein long DF313A

37,82x Hebel

freenet AG
Optionsschein long DF3129

26,28x Hebel

freenet AG
Optionsschein long DFF4X7

7,38x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map