Hamburger Hafen und Logistik AG

A0S848 / DE000A0S8488 //
Quelle: Xetra: 10:03:30
A0S848 DE000A0S8488 // Quelle: Xetra: 10:03:30
Hamburger Hafen und Logistik AG
17,140 EUR
Kurs
3,63%
Diff. Vortag in %
9,680 EUR
52 Wochen Tief
25,380 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Hamburger Hafen und Logistik AG

  • Sektor Diverse
  • Industrie Dienstleistungen
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 1.246,99 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 72,75 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 0,70 EUR
Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) ist einer der führenden Hafenlogistik-Konzerne in der europäischen Nordrange. Die Gesellschaft entwickelt und vermietet Immobilien am Standort Hamburg. Effiziente Containerterminals, leistungsorientierte Transportsysteme und umfassende Logistikdienstleistungen bilden ein komplettes Netzwerk zwischen Überseehafen und europäischem Hinterland. Den Großteil des Umschlags stellen dabei die Verbindungen nach Asien dar, welche über die Hälfte der See-Containerverladung ausmachen. Jedoch werden alle Märkte, von Europa über Nord- und Südamerika bis nach Afrika, bedient.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freie und Hansestadt Hamburg 68,4
Freefloat 28,71
First Eagle Investment Management, L.L.C. 2,89

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 31.03.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
12,6

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
66,7%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,18 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist HAMB.HAFEN UD.LGIK.AG ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 31.03.2020 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 31.03.2020 bei einem Kurs von 12,64 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -2,4% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -2,4%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 26.05.2020 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 26.05.2020 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 13,97.
Wachstum KGV 3,6 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 12,6 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 41,3% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 8 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 8 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 3,3% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 40,88% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,1%.
Beta 1,29 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,29% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 66,7% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 66,7% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 3,63 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 3,63 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 3,63 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 45,0%
Volatilität der über 12 Monate 46,1%

News

04.06.2020 | 13:24:05 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Bundesgericht gibt grünes Licht für Elbvertiefung

LEIPZIG (dpa-AFX) - Die umstrittene Elbvertiefung hat die letzte juristische Hürde genommen. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig wies die Klage von Umweltschützern gegen die ergänzten Planungen für das Großprojekt am Donnerstag zurück. "Die Planergänzungen sind nicht zu beanstanden", begründete der Vorsitzende des 7. Senates, Andreas Korbmacher, die Entscheidung (Az.: BVerwG 7 A 1.18).

Damit steht dem Ausbau der Elbe juristisch nichts mehr im Wege. Die Planungen dafür hatten vor 18 Jahren begonnen. Zahlreiche Klagen hatten das Großprojekt immer wieder gestoppt. Der Fluss soll so ausgebaut werden, dass künftig Containerriesen mit einem Tiefgang bis zu 13,50 Meter unabhängig von der Flut und bis zu 14,50 Meter auf der Flutwelle den Hamburger Hafen erreichen können. Zudem sollen bessere Möglichkeiten geschaffen werden, dass die Schiffe einander beim Ein- und Auslaufen passieren können.

Das Bundesverwaltungsgericht hatte 2017 den Planfeststellungsbeschluss wegen einzelner Mängel für rechtswidrig und nicht vollziehbar erklärt. Im Mittelpunkt stand der streng geschützte Schierlings-Wasserfenchel, der nur an der Elbe vorkommt. Die Planer besserten nach und fanden für den bis zu zwei Meter hohen Doldenblütler in zwei alten Absetzbecken der Hamburger Wasserwerke eine neue Heimstatt. "Die Wirksamkeit dieser Ausweichfläche steht für den Senat fest", betonte Richter Korbmacher. Das Absetzbecken sei auch von der Lage her geeignet, die Population zu sichern.

Die im Aktionsbündnis "Lebendige Tideelbe" zusammengeschlossenen Umweltschutzverbände Nabu, BUND und WWF bezweifeln, dass die Eingriffe in die Natur mit den vorgesehenen Maßnahmen wirksam ausgeglichen werden können. "Die Entscheidung ist ein Meilenstein für die Zerstörung der Natur", sagte die Expertin für Gewässer beim WWF Deutschland, Beatrice Claus, nach der Verkündung. Die Nachbesserungen seien nicht geeignet, um den Schierlings-Wasserfenchel und dessen Lebensraum zu sichern.

Trotz der nun negativen Entscheidung hätten die Umweltverbände mit der Klage viel erreicht, betonte Manfred Braasch, Geschäftsführer des BUND Hamburg. "Zu Beginn der Planung sind so viele Fehler gemacht worden. Das hat den Bau extrem verzögert. Ich gehe davon aus, dass in Zukunft bei Großprojekten die Vorgaben des Umwelt- und Naturschutzes genauer beachtet werden."/jan/DP/fba

04.06.2020 | 12:44:44 (dpa-AFX)
Bundesgericht gibt endgültig grünes Licht für Elbvertiefung
04.06.2020 | 07:40:14 (dpa-AFX)
Größtes Containerschiff der Welt erstmals im Hamburger Hafen
04.06.2020 | 05:49:00 (dpa-AFX)
Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Elbvertiefung erwartet
29.05.2020 | 17:13:40 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Entscheidung zur Elbvertiefung soll am kommenden Donnerstag kommen
29.05.2020 | 10:07:03 (dpa-AFX)
Elbvertiefung erneut vor Gericht - Klage gegen ergänzte Planungen
29.05.2020 | 05:50:06 (dpa-AFX)
Bundesverwaltungsgericht verhandelt erneut über Elbvertiefung

Aktuell

Datum Terminart Information Information
12.08.2020 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Hamburger Hafen und Logistik AG: Halbjahresbericht 2020 Hamburger Hafen und Logistik AG: Halbjahresbericht 2020
20.08.2020 Ordentliche Hauptversammlung Hamburger Hafen und Logistik AG: Virtuelle Hauptversammlung Hamburger Hafen und Logistik AG: Virtuelle Hauptversammlung
12.11.2020 Veröffentlichung des 9-Monats-Berichtes Hamburger Hafen und Logistik AG: Neunmonatsbericht 2020 Hamburger Hafen und Logistik AG: Neunmonatsbericht 2020

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Hamburger Hafen und Logistik AG

Hamburger Hafen und Logistik AG
Discount DF16FX

6,06% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Discount DF3863

10,75% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Discount DDC0HY

6,76% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Discount DDC4Q2

3,42% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Discount DFD6U8

2,05% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Discount DFD1G2

1,14% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Hamburger Hafen und Logistik AG

Hamburger Hafen und Logistik AG
Optionsschein long DF4BPQ

41,80x Hebel

Hamburger Hafen und Logistik AG
Optionsschein long DDS4DT

47,61x Hebel

Hamburger Hafen und Logistik AG
Optionsschein long DFG3FD

7,79x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Hamburger Hafen und Logistik AG

Hamburger Hafen und Logistik AG
Optionsschein short DFD5J8

34,28x Hebel

Hamburger Hafen und Logistik AG
Optionsschein short DFD5J9

28,10x Hebel

Hamburger Hafen und Logistik AG
Optionsschein short DDA4CB

5,53x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Hamburger Hafen und Logistik AG

Hamburger Hafen und Logistik AG
Aktienanleihe DFE84C

4,99% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Aktienanleihe DFE84E

4,95% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Aktienanleihe DFJ5FX

4,61% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Aktienanleihe DFE84D

2,69% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Aktienanleihe DFJ5FW

2,42% Seitwärtsrendite p.a.

Hamburger Hafen und Logistik AG
Aktienanleihe DFE84B

2,10% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map