Allianz SE

840400 / DE0008404005 //
Quelle: Xetra: 17:35:19
840400 DE0008404005 // Quelle: Xetra: 17:35:19
Allianz SE
161,32 EUR
Kurs
-0,37%
Diff. Vortag in %
117,10 EUR
52 Wochen Tief
232,60 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Allianz SE

  • Sektor Finanzsektor
  • Industrie Versicherungen
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 67.298,35 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 417,17 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 9,60 EUR
Die Allianz SE ist einer der weltweit führenden Versicherungs- und Finanzdienstleister. Die Gruppe bietet umfassenden Service in den Bereichen Schaden- und Unfallversicherung sowie Lebens- und Krankenversicherung an. Das Portfolio reicht dabei von allgemeinen Lebens-. Haftpflicht- und Autoversicherungen über Reise- und Kreditversicherungen bis hin zu Assistance-Leistungen. Zudem gilt die Gesellschaft weltweit als viertgrößter Vermögensverwalter und stellt Kunden zahlreiche Asset Management-Produkte und -Services zur Verfügung. Das Versicherungsangebot wird zudem in Deutschland. Italien, Frankreich, den Niederlanden und Bulgarien um Bankprodukte ergänzt.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 80,8
BlackRock. Inc. 6,39
DWS Investment GmbH 3,85
UBS Group AG 3,04
Norges Bank 2,97
Harris Associates L.P. 2,95

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 13.10.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
7,7

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
82,7%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 81,12 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist ALLIANZ ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 13.10.2020 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 13.10.2020 bei einem Kurs von 166,66 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -6,9% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -6,9%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 18.09.2020 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 18.09.2020 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 174,68.
Wachstum KGV 2,2 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 7,7 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 11,2% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 23 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 23 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 6,1% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 47,48% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 20.10.2020 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,6%.
Beta 1,33 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,33% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 82,7% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 82,7% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 39,45 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 39,45 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 39,45 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 18,1%
Volatilität der über 12 Monate 39,6%

News

21.10.2020 | 10:31:30 (dpa-AFX)
Allianz und Nockherberg legen Streit um Corona-Kosten bei

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Streit zwischen Deutschlands größtem Versicherungskonzern Allianz <DE0008404005> und der Münchner Gaststätte Nockherberg um die Kosten der Corona-Zwangsschließungen ist beigelegt. Die Parteien einigten sich außergerichtlich, wie das Landgericht München I am Mittwoch mitteilte. Der Nockherberg-Gastwirt zog die Klage daraufhin zurück, ein für Donnerstag angesetzter Urteilstermin wurde abgesetzt.

Hintergrund des Streits war die Frage, ob die bei der Allianz abgeschlossene Betriebsschließungsversicherung zahlen muss, obwohl der Covid-19-Erreger nicht explizit in den entsprechenden Policen erwähnt wird. In dem Rechtsstreit ging es um eine Forderung von rund 1,13 Millionen Euro. Wie genau die Parteien sich einigten, sei dem Gericht nicht bekannt, hieß es in der Mitteilung./bsj/DP/stw

19.10.2020 | 15:26:53 (dpa-AFX)
Hannover Rück: Corona-Krise beschert Kfz-Versicherern Ausnahmegewinn
19.10.2020 | 13:17:00 (dpa-AFX)
KORREKTUR/Presse: Allianz und Telefonica wollen Glasfaser-Unternehmen gründen
19.10.2020 | 13:14:52 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Presse: Allianz und Telefonica wollen Glasfaser-Unternehmen gründen
19.10.2020 | 09:59:33 (dpa-AFX)
Kreise: Allianz und Telefonica wollen Glasfaser-Unternehmen gründen
14.10.2020 | 06:56:25 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Die Industrieversicherung wird erheblich teurer
14.10.2020 | 05:41:32 (dpa-AFX)
Die Industrieversicherung wird erheblich teurer

Aktuell

Datum Terminart Information Information
06.11.2020 Bericht zum 3. Quartal Allianz SE: Bericht 3. Quartal 2020 Allianz SE: Bericht 3. Quartal 2020

DZ BANK Produktauswahl

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Knock Out Map