Hannover Rück SE

840221 / DE0008402215 //
Quelle: Xetra: 17:35:13
840221 DE0008402215 // Quelle: Xetra: 17:35:13
Hannover Rück SE
124,90 EUR
Kurs
-0,40%
Diff. Vortag in %
98,25 EUR
52 Wochen Tief
192,80 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Hannover Rück SE

  • Sektor Finanzsektor
  • Industrie Versicherungen
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 15.062,57 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 120,60 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 4,00 EUR
Die Hannover Rück SE ist mit einem Prämienvolumen von rund 13,8 Milliarden EUR eine der führenden Rückversicherungsgruppen der Welt. Sie betreibt alle Sparten der Schaden- und Personen-Rückversicherung und unterhält Rückversicherungsbeziehungen mit zahlreichen Versicherungsgesellschaften in verschiedenen Ländern. Zu den Versicherungsfeldern gehören unter anderem Schäden aus Naturkatastrophen, Transport, Luft- und Raumfahrt, Kredit- und Kautionsrückversicherungen, die allgemeine Haftpflicht sowie Lebens-, Kranken-, Renten-, Unfall- und Invaliditätsversicherungen. Das Deutschland-Geschäft der Gruppe wird von der Tochtergesellschaft E+S Rück betrieben. Die weltweite Infrastruktur der Versicherungsgruppe besteht aus einer Vielzahl von Tochter- und Beteiligungsgesellschaften, Niederlassungen und Repräsentanzen auf allen fünf Kontinenten.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Talanx AG 50,2
Freefloat 40,56
BlackRock, Inc. 3,22
Deutsche Asset Management Investment GmbH 3,02
FMR LLC 3

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 20.10.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
10,5

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
84,9%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 17,90 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist HANNOVER RUECK ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 20.10.2020 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 20.10.2020 bei einem Kurs von 129,20 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -1,1% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -1,1%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 31.07.2020 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 31.07.2020 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 136,80.
Wachstum KGV 2,3 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 10,5 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 19,4% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 23 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 23 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 4,5% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 47,49% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 21.02.2020 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,1%.
Beta 1,37 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,37% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 84,9% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 84,9% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 18,09 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 18,09 EUR oder 0,14% Das geschätzte Value at Risk beträgt 18,09 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,14%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 24,1%
Volatilität der über 12 Monate 40,4%

News

28.10.2020 | 05:45:01 (dpa-AFX)
ROUNDUP/USA: Waldbrände wüten weiter - ungesunde Luft in Südkalifornien

LOS ANGELES (dpa-AFX) - Im Kampf gegen zwei Waldbrände in Südkalifornien haben mehr als 1800 Einsatzkräfte ein Übergreifen der Flammen auf Siedlungen weitgehend verhindern können. Es seien bisher keine Häuser abgebrannt, teilte die Feuerwehr im Bezirk Orange County aus dem Gebiet des sogenannten Silverado-Feuers mit. Der am Montag ausgebrochene Brand war am Dienstagabend (Ortszeit) allerdings erst zu fünf Prozent unter Kontrolle.

Das von heftigen Winden und extremer Trockenheit begünstigte Feuer tobte östlich der Stadt Irvine, etwa 70 Kilometer von Los Angeles entfernt. Ein weiteres Feuer in dem Großraum hat zehn Häuser beschädigt, wie die zuständige Behörde mitteilte. Für gut 80 000 Haushalte galt am Dienstag ein Evakuierungsbefehl. Zwei Feuerwehrleute hatte bei Löscharbeiten am Montag schwere Verbrennungen erlitten.

Über Teilen Südkaliforniens lag dichter Rauch. Die Umweltbehörden stuften die Luftqualität an Dutzenden Messstationen als "ungesund" ein. Auch die "Red-Flag"-Warnung für hohe Feuergefahr, ausgelöst durch starke Winde und Trockenheit, dauerte weiter an. Allerdings sagten die Meteorologen ein Abflauen der Winde in den nächsten Tagen voraus.

Der kalifornische Gouverneur Gavin Newsom sprach am Dienstag von einer "historischen" Waldbrandsaison. Seit Mitte August wird der Westküstenstaat von verheerenden Feuern heimgesucht. Mehr als 16 000 Quadratkilometer Wald und Nutzland sind schon abgebrannt, 31 Menschen kamen ums Leben. Mehr als zehntausend Häuser wurden beschädigt oder zerstört./mub/DP/zb

28.10.2020 | 05:22:13 (dpa-AFX)
USA: Waldbrände wüten weiter - ungesunde Luft in Südkalifornien
27.10.2020 | 18:24:14 (dpa-AFX)
'Zeta' zieht an Mexiko vorbei - als Hurrikan an US-Küste erwartet
27.10.2020 | 06:00:03 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Feuer in Südkalifornien schlagen Zehntausende in die Flucht
26.10.2020 | 19:31:18 (dpa-AFX)
Feuer in Südkalifornien treibt Zehntausende aus ihren Häusern
21.10.2020 | 10:57:21 (dpa-AFX)
Hannover Rück setzt bei Wachstumsplänen vor allem auf Asien
19.10.2020 | 17:01:18 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Wegen Corona-Schäden: Rückversicherer drehen an der Preisschraube

Aktuell

Datum Terminart Information Information
04.11.2020 Bericht zum 3. Quartal Hannover Rück SE: Zwischenbericht 3. Quartal 2020 Hannover Rück SE: Zwischenbericht 3. Quartal 2020
11.03.2021 Bilanzpressekonferenz Hannover Rück SE: Bilanzpressekonferenz Jahresabschluss 2020 Hannover Rück SE: Bilanzpressekonferenz Jahresabschluss 2020

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Hannover Rück SE

Hannover Rück SE
Discount DFJ97W

4,30% Seitwärtsrendite p.a.

Hannover Rück SE
Discount DFJ4QL

5,00% Seitwärtsrendite p.a.

Hannover Rück SE
Discount DFL3Q3

6,96% Seitwärtsrendite p.a.

Hannover Rück SE
Discount DFL3Q0

6,68% Seitwärtsrendite p.a.

Hannover Rück SE
Discount DFJ2NH

2,94% Seitwärtsrendite p.a.

Hannover Rück SE
Discount DFL3QY

3,28% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Hannover Rück SE

Hannover Rück SE
Optionsschein long DF4FYX

307,89x Hebel

Hannover Rück SE
Optionsschein long DFH9A4

328,68x Hebel

Hannover Rück SE
Optionsschein long DFD5KE

8,42x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Hannover Rück SE

Hannover Rück SE
Optionsschein short DFJ17M

52,04x Hebel

Hannover Rück SE
Optionsschein short DFT70U

48,04x Hebel

Hannover Rück SE
Optionsschein short DFJ17Q

5,06x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Hannover Rück SE

Hannover Rück SE
Aktienanleihe DFJ5F0

13,36% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map