•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Hannover Rück SE

840221 / DE0008402215 //
Quelle: Xetra: 17:35:03
840221 DE0008402215 // Quelle: Xetra: 17:35:03
Hannover Rück SE
154,50 EUR
Kurs
-1,02%
Diff. Vortag in %
120,70 EUR
52 Wochen Tief
162,85 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Hannover Rück SE

  • Sektor Finanzsektor
  • Industrie Versicherungen
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 18.632,24 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2020 120,60 Mio.
  • Dividende je Aktie 2020 4,50 EUR
Die Hannover Rück SE ist mit einem Prämienvolumen von rund 22 Milliarden EUR eine der führenden Rückversicherungsgruppen der Welt. Sie betreibt alle Sparten der Schaden- und Personen-Rückversicherung und unterhält Rückversicherungsbeziehungen mit zahlreichen Versicherungsgesellschaften in verschiedenen Ländern. Zu den Versicherungsfeldern gehören unter anderem Schäden aus Naturkatastrophen, Transport, Luft- und Raumfahrt, Kredit- und Kautionsrückversicherungen, die allgemeine Haftpflicht sowie Lebens-, Kranken-, Renten-, Unfall- und Invaliditätsversicherungen. Das Deutschland-Geschäft der Gruppe wird von der Tochtergesellschaft E+S Rück betrieben. Die weltweite Infrastruktur der Versicherungsgruppe besteht aus einer Vielzahl von Tochter- und Beteiligungsgesellschaften, Niederlassungen und Repräsentanzen auf allen fünf Kontinenten.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Talanx AG 50,2
Freefloat 40,8
Deutsche Asset Management Investment GmbH 3,02
FMR LLC 3
BlackRock, Inc. 2,98

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 03.08.2021

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
11,8

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
57,8%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 21,64 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist HANNOVER RUECK ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 03.08.2021 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 03.08.2021 bei einem Kurs von 139,10 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -5,1% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -5,1%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 06.08.2021) positiv Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem positiven Trend (seit dem 06.08.2021). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von -1,75% entspricht 150,03.
Wachstum KGV 1,5 39,54% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 39,54%.
KGV 11,8 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 13,7% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 19 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 19 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 3,8% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 45,09% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,7%.
Beta 1,06 Mittlere Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,06% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 57,8% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 57,8% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 18,51 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 18,51 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 18,51 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 10,2%
Volatilität der über 12 Monate 24,5%

News

19.10.2021 | 14:32:16 (dpa-AFX)
Kretschmann sieht Einigkeit bei Ländern bei Pflichtversicherung

STUTTGART (dpa-AFX) - Baden-Württembergs Regierungschef Winfried Kretschmann sieht angesichts zunehmender Unwetter gute Chancen für die Wiedereinführung einer Pflichtversicherung für Elementarschäden für alle Gebäudebesitzer. "Ich nehme einen Konsens wahr, dass die Ministerpräsidentenkonferenz in die Richtung gehen wird", sagte der Grünen-Politiker am Dienstag in Stuttgart. Bei der anstehenden Konferenz der Länder-Regierungschefs in Bonn werde das Thema aber wohl der Konferenz der Justizminister übergeben, um europarechtliche Fragen zu klären. Wenn man sehe, dass es jetzt auch häufiger Tornados in Europa gebe, sei eine solche Pflichtversicherung wichtig. Alle Immobilienbesitzer müssten in eine Solidargemeinschaft gehen, sonst werde das Folgen haben, die man nicht mehr gut bewältigen könne.

Nach den Sturzfluten und Überschwemmungen in mehreren Regionen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz im Sommer war eine Debatte darüber entbrannt, wie Schäden durch Flutkatastrophen besser abgesichert werden könnten. Nach Angaben des Versicherungsverbandes GDV sind derzeit nur rund 46 Prozent der Gebäude in der Bundesrepublik über eine Elementarschadenversicherung versichert, die bei Starkregen, Hochwasser oder Erdrutschen einspringen würde. In Baden-Württemberg liegt die Versicherungsquote nach Angaben Kretschmanns bei 90 Prozent, in anderen Ländern aber nur bei 30 Prozent./hot/DP/jha

18.10.2021 | 15:25:05 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Flutkatastrophe könnte für Versicherer noch teurer werden
18.10.2021 | 15:10:16 (dpa-AFX)
Hannover Rück: Kfz-Versicherer werden Kasko-Tarife erhöhen
18.10.2021 | 13:20:59 (dpa-AFX)
Hannover Rück: Flutkatastrophe kostet Versicherer bis zu 10 Milliarden Euro
18.10.2021 | 12:18:50 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Rückversicherer erwarten Preisanstieg nach Flutkatastrophe
18.10.2021 | 09:35:14 (dpa-AFX)
Munich Re: Rückversicherungsschutz wird nach Flutkatastrophe teurer
18.10.2021 | 07:53:46 (dpa-AFX)
Hannover Rück erwartet nach Flutkatastrophe steigende Preise in Deutschland

Aktuell

Datum Terminart Information Information
04.11.2021 Bericht zum 3. Quartal Hannover Rück SE: Zwischenbericht 3. Quartal 2021 Hannover Rück SE: Zwischenbericht 3. Quartal 2021

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Hannover Rück SE

Hannover Rück SE
Discount DV315K

4,43% Seitwärtsrendite p.a.

Hannover Rück SE
Discount DV6BE5

4,02% Seitwärtsrendite p.a.

Hannover Rück SE
Discount DV30JG

6,77% Seitwärtsrendite p.a.

Hannover Rück SE
Discount DV3E8S

3,15% Seitwärtsrendite p.a.

Hannover Rück SE
Discount DV3E8Q

1,44% Seitwärtsrendite p.a.

Hannover Rück SE
Discount DFZ3GS

0,48% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Hannover Rück SE

Hannover Rück SE
Optionsschein long DV092T

61,80x Hebel

Hannover Rück SE
Optionsschein long DV6GZY

70,23x Hebel

Hannover Rück SE
Optionsschein long DFR1XU

7,80x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Hannover Rück SE

Hannover Rück SE
Optionsschein short DFZ844

61,80x Hebel

Hannover Rück SE
Optionsschein short DFM3U6

61,80x Hebel

Hannover Rück SE
Optionsschein short DV4M3F

9,31x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Hannover Rück SE

Hannover Rück SE
Endlos Turbo long DV6XZW

30,94x Hebel

Hannover Rück SE
Endlos Turbo long DV4HWB

16,63x Hebel

Hannover Rück SE
Endlos Turbo long DV0V01

5,64x Hebel

Hannover Rück SE
Endlos Turbo long DFJ2Y8

3,62x Hebel

Hannover Rück SE
Endlos Turbo long DFJ3V5

2,66x Hebel

Hannover Rück SE
Endlos Turbo long DF2XMP

1,91x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Hannover Rück SE

Hannover Rück SE
Endlos Turbo short DV4731

34,44x Hebel

Hannover Rück SE
Endlos Turbo short DV2B0X

13,23x Hebel

Hannover Rück SE
Endlos Turbo short DFK9YZ

6,22x Hebel

Hannover Rück SE
Endlos Turbo short DFJ3V8

3,82x Hebel

Hannover Rück SE
Endlos Turbo short DFK13P

2,58x Hebel

Hannover Rück SE
Endlos Turbo short DV4L9M

2,04x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Hannover Rück SE

Hannover Rück SE
Aktienanleihe DV2ZD5

4,85% Seitwärtsrendite p.a.

Hannover Rück SE
Aktienanleihe DV400R

4,20% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map