Deutsche Lufthansa AG

823212 / DE0008232125 //
Quelle: Xetra: 06.04.2020, 17:35:18
823212 DE0008232125 // Quelle: Xetra: 06.04.2020, 17:35:18
Deutsche Lufthansa AG
8,652 EUR
Kurs
8,83%
Diff. Vortag in %
7,806 EUR
52 Wochen Tief
22,700 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Deutsche Lufthansa AG

  • Sektor Transport/Verkehrssektor
  • Industrie Fluggesellschaften
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 4.137,33 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 478,19 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 0,00 EUR
Die Lufthansa AG ist eine weltweit tätige Fluggesellschaft mit rund 540 Tochter- und Beteiligungsunternehmen. Haupttätigkeitsfeld des Konzerns ist die Durchführung von nationalem und internationalem Passagier- und Frachtlinienverkehr. Mit den zum Lufthansa-Verbund gehörenden Fluglinien Lufthansa, SWISS, Austrian Airlines, Germanwings sowie den Beteiligungen an Brussels Airlines, JetBlue und SunExpress werden Ziele in mehr als 100 Ländern und vier Kontinenten angeflogen. Das Unternehmen hat sich von einer reinen Fluggesellschaft zu einem führenden Anbieter in den Bereichen Passagier- und Frachtverkehr, Logistik, Catering, Instandhaltung und IT-Services entwickelt. Die Lufthansa AG ist weltweit führend im internationalen Frachtlinienverkehr, als technischer Dienstleister für die Komplettbetreuung ganzer Flotten verantwortlich und bildet den Großteil seines Flug- und Servicepersonals selbst aus.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 72,5
KB Holding GmbH 5,29
Société Générale S.A. 5,19
Deutsche Asset Management Investment GmbH 2,9
Norges Bank 2,89
Templeton Growth Fund, Inc. 2,87
Lansdowne Partners International Ltd. 2,86
BlackRock, Inc. 2,81
Amundi S.A. 2,69

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 27.03.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
2,7

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
57,1%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 4,14 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist DEUTSCHE LUFTHANSA AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 27.03.2020 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 27.03.2020 bei einem Kurs von 9,22 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -13,7% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -13,7%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 03.01.2020 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 03.01.2020 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 11,39.
Wachstum KGV 8,5 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 2,7 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 16,9% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 15 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 15 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 6,2% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 16,76% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Hoch Die Aktie ist seit dem 28.01.2020 als Titel mit hoher Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 89 zu verstärken.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,5%.
Beta 1,05 Mittlere Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,05% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 57,1% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 57,1% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 1,93 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,93 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,93 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 56,3%
Volatilität der über 12 Monate 38,4%

News

06.04.2020 | 18:14:02 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Gewerkschafter fürchten Aus für Lufthansa-Tochter Germanwings

FRANKFURT/KÖLN (dpa-AFX) - Gewerkschafter und Personalvertreter haben der Lufthansa <DE0008232125> vorgeworfen, die Coronakrise für einen rabiaten Konzernumbau nutzen zu wollen. Man gehe davon aus, dass noch in dieser Woche die Schließung der Lufthansa-Tochter Germanwings verkündet werden solle, heißt es in einer Petition, die von Vertretern der Gewerkschaften Ufo und Vereinigung Cockpit unterzeichnet ist. Die rund 1400 Beschäftigten und ihre Familien würden mit Arbeitslosigkeit und dem Entzug ihrer Existenzgrundlage bedroht.

Das Unternehmen bezeichnete die angeblichen Schließungspläne am Montag als "Spekulationen", zu denen es keine Beschlussvorlage des Vorstands gebe. Derzeit würden die Optionen für Germanwings überprüft.

Der Konzern hatte in der vergangenen Woche die Zukunft des Flugbetriebs in einer Pressemitteilung zu den Verhandlungen um die Aufstockung des Kurzarbeitergelds in Frage gestellt. Bislang gibt es für die rund 1400 Beschäftigten der Germanwings anders als bei der Lufthansa-Mutter keine Vereinbarung beim Kurzarbeitergeld.

Die Gesellschaft aus Köln mit 30 Flugzeugen und rund 1400 Beschäftigten fliegt seit Jahren nicht mehr unter eigenem Namen, sondern ist ausschließlich für die Eurowings unterwegs.

Die Gewerkschaften stellen das Arbeitgeber-Argument in Frage, dass die wirtschaftliche Situation der Germanwings nicht die Übernahme der Lufthansa-Regelungen rechtfertige. Schließlich handele es sich um eine 100-prozentige Tochter.

Am Montagnachmittag wurde ein gemeinsamer Appell veröffentlicht, an dem sich mit Verdi auch die dritte wichtige Gewerkschaft im Konzern beteiligte. "Gerade jetzt muss jede Entscheidung die Belange aller Mitarbeiter im Blick haben", verlangte VC-Präsident Markus Wahl. In dem Appell heißt es: "Wir können uns nicht vorstellen, dass Sie einzelne Gruppen opfern und ernsthaft noch mit konstruktiver Unterstützung Ihrer Mitarbeiter anderer Gruppen rechnen."

Bei der 2002 gestarteten Germanwings arbeiten noch einige Piloten nach den Regeln des Lufthansa-Konzernvertrages und sind daher vergleichsweise teuer. Sie müssten auch im Fall einer Schließung weiter bei der Lufthansa beschäftigt werden. Bereits vor der Corona-Krise hatte Eurowings das Ziel formuliert, ihre bislang wesentlich auf drei Flugbetriebe verteilte Flotte auf einen zu konzentrieren./ceb/DP/jha

06.04.2020 | 14:58:52 (dpa-AFX)
Gewerkschafter fürchten Aus für Lufthansa-Tochter Germanwings
06.04.2020 | 12:53:02 (dpa-AFX)
VIRUS: Lufthansa-Tochter Brussels setzt Flüge bis Mitte Mai aus
05.04.2020 | 09:42:47 (dpa-AFX)
VIRUS: Zweiter Rückholflug gestartet - immer noch Reisende in Pakistan
05.04.2020 | 09:35:32 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Debatte um Beschaffung von Schutzkleidung in Corona-Krise geht weiter
04.04.2020 | 15:43:05 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Lufthansa-Finanzvorstand tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück
04.04.2020 | 15:25:23 (dpa-AFX)
Lufthansa-Finanzvorstand Svensson tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück

Aktuell

Datum Terminart Information Information
30.04.2020 Bericht zum 1. Quartal Deutsche Lufthansa AG: Veröffentlichung Zwischenbericht zum 1. Quartal 2020 Deutsche Lufthansa AG: Veröffentlichung Zwischenbericht zum 1. Quartal 2020
05.05.2020 Ordentliche Hauptversammlung Deutsche Lufthansa AG: Hauptversammlung Deutsche Lufthansa AG: Hauptversammlung
06.08.2020 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Deutsche Lufthansa AG: Veröffentlichung Zwischenbericht zum 1. Halbjahr 2020 Deutsche Lufthansa AG: Veröffentlichung Zwischenbericht zum 1. Halbjahr 2020

DZ BANK Produktauswahl

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Lufthansa AG

Deutsche Lufthansa AG
Mini-Futures short DDA2PF

1,93x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Mini-Futures short DDC49B

2,36x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Mini-Futures short DFA82D

3,24x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Mini-Futures short DFF4EL

4,52x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Mini-Futures short DFF4EJ

9,18x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Mini-Futures short DFF75Z

12,15x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Lufthansa AG

Deutsche Lufthansa AG
Optionsschein long DF9D6A

89,20x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Optionsschein long DFB4YK

4,73x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Optionsschein long DFB4YP

4,08x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Lufthansa AG

Deutsche Lufthansa AG
Discount DF8EYE

1,31% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Discount DF0P9D

18,98% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Discount DDC0D5

34,37% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Discount DDC4M8

22,19% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Discount DFG0PD

13,05% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Discount DFF7W4

7,66% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Lufthansa AG

Deutsche Lufthansa AG
Optionsschein short DFB4ZT

13,73x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Optionsschein short DFA9YE

4,83x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Optionsschein short DF3RVG

4,16x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Lufthansa AG

Deutsche Lufthansa AG
Aktienanleihe DFE89P

16,22% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Aktienanleihe DFF61X

17,59% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Aktienanleihe DFF61Y

14,58% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Aktienanleihe DFF8N1

21,12% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Aktienanleihe DFF8N2

16,75% Seitwärtsrendite p.a.

Deutsche Lufthansa AG
Aktienanleihe DFF61W

19,91% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Lufthansa AG

Deutsche Lufthansa AG
Endlos Turbo long DFD40K

-- Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Endlos Turbo long DFC731

8,24x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Endlos Turbo long DFB3GQ

5,69x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Endlos Turbo long DFC73X

3,67x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Endlos Turbo long DDC5UZ

2,68x Hebel

Deutsche Lufthansa AG
Endlos Turbo long DFC73U

2,11x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Lufthansa AG

Deutsche Lufthansa AG
Bonus DF90UV

61,29% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
Bonus DF90UX

61,12% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
Bonus DF0M3G

52,67% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
Bonus DFE35N

12,74% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
Bonus DFD36S

27,80% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
Bonus DFD36P

15,91% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Deutsche Lufthansa AG

Deutsche Lufthansa AG
BonusCap DDA6ZA

73,72% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
BonusCap DDA6YV

71,49% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
BonusCap DF092M

69,68% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
BonusCap DFB0NX

49,25% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
BonusCap DFB0NW

40,85% Bonusrenditechance in %

Deutsche Lufthansa AG
BonusCap DFB0NT

37,42% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Knock Out Map