•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE

805100 / DE0008051004 //
Quelle: Xetra: 27.10.2021, 17:36:18
805100 DE0008051004 // Quelle: Xetra: 27.10.2021, 17:36:18
WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
17,900 EUR
Kurs
-0,89%
Diff. Vortag in %
14,200 EUR
52 Wochen Tief
19,800 EUR
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE

  • Sektor Finanzsektor
  • Industrie Versicherungen
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 1.678,13 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2020 93,75 Mio.
  • Dividende je Aktie 2020 0,65 EUR
Die Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) ist eine unabhängige Finanzdienstleistungsgruppe mit Sitz in Stuttgart, die 1999 aus der Fusion von Wüstenrot und Württembergische hervorgegangen ist. Seit 2005 gehören auch die Karlsruher Versicherungen zur Gruppe. Geboten werden Leistungen für Wohneigentum, Vermögensbildung, Zukunftssicherung und Risikoschutz aus einer Hand. Dabei gilt das Bauspar- und Baufinanzierungsgeschäft als Kerngeschäft des Wüstenrot-Außendienstes, während das Schaden- und Unfallversicherungsgeschäft die Basis für die Betreuer der Württembergischen ist. Zusätzlich intensivieren beide Vertriebswege mehr und mehr die gemeinsame Marktbearbeitung – das Cross-Selling. Dabei konzentrieren sich Wüstenrot und Württembergische gleichermaßen auf Produkte mit hohen Wachstums- und Ertragsperspektiven. Diese sogenannten „Produkte der Mitte“ sind besonders im Bereich der Altersvorsorge und der Vermögensbildung zu finden. Hierzu zählen Lebens- und Rentenversicherungen Geldanlageprodukte, Investmentfonds, aber auch Krankenversicherungen.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Wüstenrot Holding AG 39,91
Freefloat 33,69
WS Holding AG 26,4

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 26.10.2021

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
6,3

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Niedrig

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Defensiver Charakter bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
40,0%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,95 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist WUESTENROT & WUERTT. ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 26.10.2021 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 26.10.2021 bei einem Kurs von 17,94 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -2,8% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -2,8%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 20.07.2021) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 20.07.2021). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 18,48.
Wachstum KGV 1,0 9,25% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 9,25%.
KGV 6,3 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 2,1% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 3 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 3 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 4,1% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 25,62% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Niedrig Die Aktie ist seit dem 16.04.2021 als Titel mit geringer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Defensiver Charakter bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich -54 abzuschwächen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,5%.
Beta 0,47 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,47% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 40,0% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 40,0% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 1,08 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,08 EUR oder 0,06% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,08 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,06%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 12,3%
Volatilität der über 12 Monate 16,6%

News

16.08.2021 | 15:27:10 (dpa-AFX)
Original-Research: Wüstenrot & Württembergische AG (von Montega AG): Kaufen

^

Original-Research: Wüstenrot & Württembergische AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Wüstenrot & Württembergische AG

Unternehmen: Wüstenrot & Württembergische AG

ISIN: DE0008051004

Anlass der Studie: Update

Empfehlung: Kaufen

seit: 16.08.2021

Kursziel: 23,00

Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten

Letzte Ratingänderung: -

Analyst: Sebastian Weidhüner

Zur Halbzeit voll im Plan - Erhöhte Jahresprognose bekräftigt

W&W hat am vergangenen Freitag Zahlen für Q2/21 veröffentlicht und

insbesondere angesichts einer erfreulichen Schadenentwicklung und der

anhaltend dynamischen Baukonjunktur die am 23. Juni angehobene Prognose

bestätigt.

Konzernüberschuss mit zweistelligem Wachstum: Der Quartalsgewinn (+12,0%

yoy auf 91,8 Mio. Euro) in Q2 resultierte v.a. aus einer Erhöhung der

eingenommenen Versicherungsprämien (+14,0% yoy) infolge eines starken

Neugeschäfts sowie den durch einen günstigen Schadenverlauf geringeren

Leistungen aus Versicherungsverträgen (-7,7% yoy). Dadurch wurde das

rückläufige Finanzergebnis (-29,7% yoy auf 613,5 Mio. Euro)

überkompensiert, dessen Verringerung unter anderem durch einen freiwilligen

Pensionskassenzuschuss i.H.v. 40 Mio. Euro zur Absicherung künftiger

Pensionsverpflichtungen bedingt ist. W&W entschied sich für diesen

Einmaleffekt angesichts der guten Ertragslage, was die konservative

Bilanzpolitik des Unternehmens u.E. abermals verdeutlicht.

Im Geschäftsfeld Wohnen verzeichnete W&W angesichts anhaltend vorteilhafter

Finanzierungsbedingungen eine Erhöhung des Neugeschäfts in der

Baufinanzierung inkl. Fremdbuchvermittlung auf 1.849,4 Mio. Euro (+6,5%

yoy). Auch das eingelöste Netto-Bausparneugeschäft konnte auf 2.630,9 Mio.

Euro (+8,0% yoy) gesteigert werden, während im Vorquartal noch ein Rückgang

um 10,1% yoy vorlag. Das Segmentergebnis wuchs somit deutlich auf 11,0 Mio.

Euro (+247,5% yoy).

Der Geschäftsbereich Versichern wies sowohl in der Personen- (+20,3% yoy)

als auch in der Schaden- und Unfallversicherung (+10,3% yoy) erhöhte

Bruttobeiträge aus. Die attraktive Schadenfrequenz (H1/21: -2,9 PP yoy auf

82,4%) ist u.E. nicht zuletzt die Folge einer rückläufigen Kundenmobilität

sowie der vorsichtigen Zeichnungspolitik W&Ws.

Das Segment brandpool ordnet die digitalen Aktivitäten des W&W-Konzerns

neu. So wird z.B. die 2016 initiierte Digitalmarke Adam Riese, die bereits

über mehr als 220.000 Kunden (vs. 164.000 zum 31.12.) verfügt, fortan

sichtbarer in die Vertriebsausrichtung der Württembergischen Versicherung

einbezogen. Dadurch soll die Digitalkompetenz zunehmend auch auf die

traditionellen Versicherungszweige übertragen werden. Durch die vertiefte

Verzahnung dürften die 2020 gebuchten Bruttobeiträge i.H.v. 12,1 Mio. Euro

(+95,9% yoy) im laufenden Geschäftsjahr u.E. nochmals erheblich auf rund 20

Mio. Euro zulegen. Trotz eingeschränkter Vergleichbarkeit stellt die

Bewertung von Wefox von rund 2,5 Mrd. Euro bei einem Prämienvolumen von

33,8 Mio. Euro in 2020 einen interessanten Cross-Read dar, der das äußerst

günstige Kursniveau der W&W-Aktie nochmals hervorhebt.

Jahresziele bestätigt: Wenngleich W&W für das dritte Quartal aufgrund der

jüngsten Naturkatastrophen höhere Schadenbelastungen in Aussicht stellt,

wurde die im Juni vorgenommene Prognoseanhebung bestätigt

(Konzernüberschuss: 280-330 Mio. Euro; zuvor: oberes Ende von 220-250 Mio.

Euro). So ergibt sich für W&W durch eine risikoorientierte

Rückversicherungspolitik bei derartigen Großschäden ein signifikanter

Entlastungseffekt (vgl. Comment 22.07.). Auch wir sind weiterhin

zuversichtlich, dass W&W den avisierten Korridor erreicht, und halten an

unserer Erwartung i.H.v. 315,4 Mio. Euro fest.

Fazit: Das starke Neugeschäft sowie ein durch die konzipierten

Rückversicherungsstrukturen vergleichsweise moderater Schadenverlauf lassen

zuversichtlich auf die Zielerfüllung des laufenden Geschäftsjahres blicken.

Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung mit unverändertem Kursziel von 23,00

Euro.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss

bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /

HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser

mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum

umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und

wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht

sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und

fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die

Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden

zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und

Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die

Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum

Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der

Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:

http://www.more-ir.de/d/22790.pdf

Kontakt für Rückfragen

Montega AG - Equity Research

Tel.: +49 (0)40 41111 37-80

Web: www.montega.de

E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.

Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung

oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°

13.08.2021 | 09:18:27 (dpa-AFX)
Finanzkonzern Wüstenrot & Württembergische mit Gewinnplus
13.08.2021 | 09:18:26 (dpa-AFX)
DGAP-News: Wüstenrot & Württembergische AG: W&W-Gruppe verdoppelt Halbjahresgewinn nahezu (deutsch)
22.07.2021 | 10:21:12 (dpa-AFX)
Original-Research: Wüstenrot & Württembergische AG (von Montega AG): Kaufen
24.06.2021 | 11:46:13 (dpa-AFX)
Original-Research: Wüstenrot & Württembergische AG (von Montega AG): Kaufen
23.06.2021 | 15:05:29 (dpa-AFX)
Finanzkonzern W&W hebt Prognose für laufendes Jahr deutlich an
23.06.2021 | 13:55:44 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Wüstenrot & Württembergische AG: W&W-Konzern erhöht Ergebnisprognose (deutsch)

Aktuell

Datum Terminart Information Information
12.11.2021 Bericht zum 3. Quartal Wüstenrot & Württembergische AG: Quartalsmitteilung zum 30.09.2021 Wüstenrot & Württembergische AG: Quartalsmitteilung zum 30.09.2021

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Endlos Turbo long DV1F6Q

8,89x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Endlos Turbo long DV084S

7,85x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Endlos Turbo long DFW6R1

4,77x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Endlos Turbo long DFK2BY

3,24x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Endlos Turbo long DFD712

2,33x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Endlos Turbo long DFD48E

1,97x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Mini-Futures long DFD4W9

1,89x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Mini-Futures long DFD7QF

2,21x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Mini-Futures long DFF56V

2,83x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Mini-Futures long DFW6KY

4,08x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Mini-Futures long DV1F0N

7,46x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Mini-Futures long DV6EWE

8,97x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Endlos Turbo short DV4YWC

9,36x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Endlos Turbo short DFK2B2

6,35x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Endlos Turbo short DV3M14

5,94x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Endlos Turbo short DFY001

4,81x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Endlos Turbo short DV2FMX

3,01x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Endlos Turbo short DV2ZZH

2,31x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Mini-Futures short DV2108

2,04x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Mini-Futures short DD05CT

2,94x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Mini-Futures short DD8RAW

4,00x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Mini-Futures short DD6B1U

4,86x Hebel

WUESTENROT & WUERTTEMBERGISCHE
Mini-Futures short DV2VK0

2,37x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map