Vossloh AG

766710 / DE0007667107 //
Quelle: Xetra: 17:35:17
766710 DE0007667107 // Quelle: Xetra: 17:35:17
Vossloh AG
33,700 EUR
Kurs
7,84%
Diff. Vortag in %
23,600 EUR
52 Wochen Tief
42,500 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Vossloh AG

  • Sektor Technologie
  • Industrie Elektrotechnologie
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 591,91 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 17,56 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 0,00 EUR
Die Vossloh AG ist ein weltweit in den Bereichen Eisenbahn und Verkehr operierender Konzern. Mit seinen Aktivitäten in der Sparte Eisenbahn & Verkehr besetzt der Konzern weltweit führende Marktpositionen. Das Unternehmen konzentriert sich dabei auf seine Kerngeschäfte in der Bahn-Infrastruktur sowie auf Schienenfahrzeuge und Elektrobusse. Die Angebote der Infrastrukturabteilung des Unternehmens umfassen Schienenbefestigungen für den Nah- und Schwerlastverkehr und Hochgeschwindigkeitsstrecken, Weichen, Steuerungs- und Kontrollsysteme. Daneben fertigt das Unternehmen Diesellokomotiven und Fahrzeuge für Nahverkehrsbahnen, die Ausrüstung von Elektrobussen und Stadbahnen mit elektrischen Systemen sowie Wartungs- und Ersatzteilservices. Derzeit liegt dem Unternehmen ein Übernahmeangebot der KB Holding GmbH vor.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Heinz Hermann Thiele 50,09
Freefloat 44,92
Franklin Mutual Advisers 4,99

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 20.10.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
12,7

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
70,1%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,66 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist VOSSLOH ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 20.10.2020 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 20.10.2020 bei einem Kurs von 31,55 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance -8,8% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -8,8%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 31.07.2020 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 31.07.2020 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 35,67.
Wachstum KGV 1,5 >40% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 1,5 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall über 40%.
KGV 12,7 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 16,2% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 3 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 3 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 3,0% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 37,94% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 03.12.2019 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,8%.
Beta 1,21 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,21% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 70,1% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 70,1% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 6,26 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 6,26 EUR oder 0,20% Das geschätzte Value at Risk beträgt 6,26 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,20%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 28,1%
Volatilität der über 12 Monate 42,1%

News

22.10.2020 | 14:52:52 (dpa-AFX)
Bahntechnikkonzern Vossloh erwartet etwas mehr Marge und weniger Umsatz

WERDOHL (dpa-AFX) - Der Bahntechnikkonzern Vossloh <DE0007667107> wagt nach einem besseren dritten Quartal etwas mehr Optimismus bei den Profitabilitätszielen für dieses Jahr. Gleichwohl dürfte die bisherige untere Spanne beim Jahresumsatz verfehlt werden. Vossloh rechnet bei der Marge vor Zinsen und Steuern nun mit 7,5 bis 8,5 Prozent, wie das Management am Donnerstag in Werdohl mitteilte. Das ist jeweils ein halber Prozentpunk mehr als vorher. Den Umsatz schätzt das im SDax notierte Unternehmen nun auf rund 870 Millionen Euro. Zuletzt lag die Prognose am unteren Ende der Spanne von 900 Millionen bis einer Milliarde Euro. Die Aktien legten nach einem schwachen Verlauf in den vergangenen Wochen nach der Mitteilung um knapp 5 Prozent zu.

Im dritten Quartal fuhr Vossloh nach vorläufigen Zahlen vor Zinsen und Steuern ein Ergebnis von 24,5 Millionen Euro ein. Im Vorjahr hatte es um Sondereffekte bereinigt bei 11,4 Millionen Euro gelegen. Nach neun Monaten liegt das Ergebnis damit bei 54,5 Millionen Euro bei Umsätzen von 617,7 Millionen Euro./men/jha/

22.10.2020 | 14:25:23 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Vossloh Aktiengesellschaft: Starkes Ergebnis im 3. Quartal im Vossloh-Konzern - Profitabilitätserwartung für das Gesamtjahr angehoben (deutsch)
18.09.2020 | 12:40:45 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Vossloh Aktiengesellschaft (deutsch)
30.07.2020 | 08:04:40 (dpa-AFX)
Bahntechnikkonzern Vossloh bestätigt Prognose trotz Corona-Krise
25.06.2020 | 12:44:33 (dpa-AFX)
ROUNDUP 3: Lufthansa-Aktionäre entscheiden über Staatshilfe - Aktie legt zu
25.06.2020 | 08:04:20 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Lufthansa-Aktionäre entscheiden über milliardenschwere Staatshilfe
25.06.2020 | 06:35:03 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Lufthansa-Aktionäre entscheiden über milliardenschwere Staatshilfe

Aktuell

Datum Terminart Information Information
29.10.2020 Veröffentlichung des 9-Monats-Berichtes Vossloh AG: Zwischenbericht zum 30.September 2020 Vossloh AG: Zwischenbericht zum 30.September 2020

DZ BANK Produktauswahl

Keine Ergebnisse

Keine Produkte verfügbar

Knock Out Map