•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Koenig & Bauer AG

719350 / DE0007193500 //
Quelle: Xetra: 13:15:17
719350 DE0007193500 // Quelle: Xetra: 13:15:17
Koenig & Bauer AG
9,760 EUR
Kurs
-2,79%
Diff. Vortag in %
9,690 EUR
52 Wochen Tief
20,200 EUR
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 09.01.2024

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
6,7

Erwartetes KGV für 2025

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Hoch

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
43,1%

Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,18 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist KOENIG & BAUER ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 09.01.2024 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 09.01.2024 bei einem Kurs von 11,80 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance -17,1% Unter Druck (vs. STOXX600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt -17,1%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 02.02.2024 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 02.02.2024 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 11,22.
Wachstum KGV 5,2 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 6,7 Erwartetes KGV für 2025 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2025.
Langfristiges Wachstum 33,8% Wachstum heute bis 2025 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2025.
Anzahl der Analysten 4 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 4 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,5% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 9,77% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Hoch Die Aktie ist seit dem 02.02.2024 als Titel mit hoher Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Hohe Anfälligkeit bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich 96 zu verstärken.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,6%.
Beta 1,28 Hohe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,28% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 43,1% Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600 43,1% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 2,43 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 2,43 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 2,43 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 23,6%
Volatilität der über 12 Monate 34,5%

News

20.02.2024 | 18:01:32 (dpa-AFX)
Original-Research: Koenig & Bauer AG (von Montega AG): Kaufen

^

Original-Research: Koenig & Bauer AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Koenig & Bauer AG

Unternehmen: Koenig & Bauer AG

ISIN: DE0007193500

Anlass der Studie: Update

Empfehlung: Kaufen

seit: 20.02.2024

Kursziel: 16,00 EUR (zuvor: 17,00 EUR)

Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten

Letzte Ratingänderung: -

Analyst: Patrick Speck (CESGA)

Preview 2024: Sentimentdaten ohne Esprit lassen auch für Koenig & Bauer

verhaltenen Newsflow erwarten

Die Aktie von Koenig & Bauer hat einen schwachen Jahresstart hingelegt

(YTD: -15,9%). Wenngleich wir das Unternehmen angesichts der Qualitäts- und

Marktführerschaft in Kernbereichen der Druckindustrie als aussichtsreich

positioniert ansehen, spricht das aktuelle Branchensentiment u.E. gegen

kurzfristige operative Trigger für die Aktie.

Zahlen des Closest Peers und Geschäftsklima der Druckindustrie schwächeln:

Anfang Februar hat der engste Wettbewerber Heidelberger Druckmaschinen die

Zahlen für das Q3 2023/24 vorgelegt (GJ endet am 31.03.). Während sich der

Umsatz um 2,5% yoy rückläufig zeigte, deuten u.E. vor allem die schwachen

Auftragsdaten auf ein unternehmensübergreifend schwieriges Geschäftsumfeld

hin. So ging in Q3 der Auftragseingang deutlich um 14,5% qoq bzw. 19,4% yoy

zurück (Q2: -4,6% yoy; Q1: -2,7% yoy). Das Unternehmen führt 'neben dem

schwächeren konjunkturellen Umfeld' u.a. die Zurückhaltung der Kunden im

Vorfeld der Weltleitmesse drupa im Mai an, im Rahmen derer auch Koenig &

Bauer am 29.5. den Capital Markets Day abhalten wird. Um der

Geschäftsflaute entgegenzuwirken, hat Heidelberger seit Januar an mehreren

Produktionsstandorten Kurzarbeit eingeführt. Auch die Konjunkturdaten des

BVDM untermauern das derzeit maue Marktumfeld der deutschen Druckindustrie.

Im Januar stagnierte der Geschäftsklimaindex mit 86,6 Pkt. (Indexwert Q1/22

= 100) auf dem Vormonatsniveau und rund 6,7 Pkt. unter dem Vorjahreswert.

Die Produktionspläne der Industrie für die nächsten drei Monate bewegen

sich mit rund -22 Pkt. weiterhin deutlich im negativen Bereich und fallen

damit ca. 13 Pkt. schlechter aus als zu Beginn des Vorjahres. Nicht zuletzt

gehen die Unternehmen mit per Saldo -31 Pkt. vermehrt davon aus, ihre

Personalkapazitäten in den kommenden Monaten weiter zu reduzieren.

Konsens für 2024 erscheint optimistisch: Koenig & Bauer hatte bereits per

9M/23 mit -19,0% yoy über deutlich rückläufige Auftragseingänge berichtet.

Während diese Entwicklung angesichts der hohen Vorjahresbasis zunächst eine

Normalisierung darstellte, dürfte sich die Auftragsentwicklung in Q4/23 wie

auch in Q1/24 weiter rückläufig zeigen. Zwar erscheint uns auf Basis des

Auftragsbestands (per 30.09.: rd. 891 Mio. EUR) der avisierte

Ergebnissprung im Schlussquartal 2023 (Guidance EBIT 2023: 25-35 Mio. EUR;

9M: -2,1 Mio. EUR) nicht unrealistisch, allerdings erachten wir den Konsens

für 2024 (EBIT: 31,9 Mio. EUR) als zumindest ambitioniert und positionieren

uns im gegenwärtigen Umfeld etwas vorsichtiger.

Strukturelle Wachstumstreiber intakt: Nichtsdestotrotz sehen wir Koenig &

Bauer nach wie vor äußert chancenreich aufgestellt, um am strukturell

wachsenden Verpackungsdruck (ca. 60% der Neumaschinenumsätze) zu

partizipieren. So rechnet das für die globale Verpackungsindustrie führende

Marktforschungsinstitut Smithers mit einer anziehenden Markt-CAGR

2023-2028e von 3,9% (vs. CAGR 2019-2024e: 2,8%). Eine wieder verbesserte

Auftragsentwicklung erwarten wir daher infolge der drupa, die

corona-bedingt erstmals seit 2016 wieder physisch stattfinden wird. Zudem

könnten aus 2023 verzögerte Aufträge für den lukrativen Banknotendruck, in

dem Koenig & Bauer ein Quasi-Monopol genießt, im laufenden Jahr Impulse

bringen. Nicht zuletzt meldete das Unternehmen jüngst eine strategische

Partnerschaft mit Mitsubishi Electric zur Entwicklung von

Qualitätskontrollsystemen für die Batteriezellenfertigung. Gepaart mit der

im Juni 2023 vereinbarten Entwicklungszusammenarbeit mit VW zeigt dies

u.E., dass Koenig & Bauer mit seinem technologischen Know-how

perspektivisch vermehrt auch Sektoren abseits der Druckindustrie

adressieren dürfte.

Fazit: Das aktuelle Marktumfeld gestaltet sich schwierig und dürfte

kurzfristig in durchwachsenem Newsflow münden. Wir raten Investoren, die

Vorlage der Zahlen für FY 2023 und den Ausblick auf 2024 abzuwarten. Bei

unverändertem Rating reduzieren wir das Kursziel leicht auf 16,00 EUR

(zuvor: 17,00 EUR).

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss

bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /

HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser

mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum

umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und

wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht

sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und

fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die

Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden

zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und

Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die

Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum

Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der

Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:

http://www.more-ir.de/d/28945.pdf

Kontakt für Rückfragen

Montega AG - Equity Research

Tel.: +49 (0)40 41111 37-80

Web: www.montega.de

E-Mail: research@montega.de

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.

Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung

oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°

09.11.2023 | 13:51:39 (dpa-AFX)
Original-Research: Koenig & Bauer AG (von Montega AG): Kaufen
26.10.2023 | 18:21:24 (dpa-AFX)
Original-Research: Koenig & Bauer AG (von Montega AG): Kaufen
13.10.2023 | 15:01:27 (dpa-AFX)
Original-Research: Koenig & Bauer AG (von Montega AG): Kaufen

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Koenig & Bauer AG

Koenig & Bauer AG
Discount DW8YP9

-0,12% Seitwärtsrendite p.a.

Koenig & Bauer AG
Discount DJ2PJL

0,69% Seitwärtsrendite p.a.

Koenig & Bauer AG
Discount DW8PF6

16,91% Seitwärtsrendite p.a.

Koenig & Bauer AG
Discount DJ4R5V

12,76% Seitwärtsrendite p.a.

Koenig & Bauer AG
Discount DJ61C7

9,45% Seitwärtsrendite p.a.

Koenig & Bauer AG
Discount DJ61C5

7,73% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Koenig & Bauer AG

Koenig & Bauer AG
Optionsschein long DW83MY

32,53x Hebel

Koenig & Bauer AG
Optionsschein long DW83MX

34,86x Hebel

Koenig & Bauer AG
Optionsschein long DW83MW

33,66x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Koenig & Bauer AG

Koenig & Bauer AG
Optionsschein short DJ271S

6,97x Hebel

Koenig & Bauer AG
Optionsschein short DW8705

5,99x Hebel

Koenig & Bauer AG
Optionsschein short DJ5F3Z

5,03x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Koenig & Bauer AG

Koenig & Bauer AG
Endlos Turbo short DQ0C79

7,35x Hebel

Koenig & Bauer AG
Endlos Turbo short DQ0A47

6,03x Hebel

Koenig & Bauer AG
Endlos Turbo short DJ85LS

5,00x Hebel

Koenig & Bauer AG
Endlos Turbo short DJ722Q

3,23x Hebel

Koenig & Bauer AG
Endlos Turbo short DJ22R6

2,31x Hebel

Koenig & Bauer AG
Endlos Turbo short DJ2S29

2,05x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Koenig & Bauer AG

Koenig & Bauer AG
Aktienanleihe DJ55SV

12,36% Seitwärtsrendite p.a.

Koenig & Bauer AG
Aktienanleihe DJ55SW

11,79% Seitwärtsrendite p.a.

Koenig & Bauer AG
Aktienanleihe DQ0T28

11,64% Seitwärtsrendite p.a.

Koenig & Bauer AG
Aktienanleihe DQ0T3A

10,51% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert Koenig & Bauer AG

Koenig & Bauer AG
Mini-Futures long DQ0CZE

2,42x Hebel

Koenig & Bauer AG
Mini-Futures long DJ5XGC

2,83x Hebel

Koenig & Bauer AG
Mini-Futures long DJ22G8

4,35x Hebel

Koenig & Bauer AG
Mini-Futures long DJ4ZD5

6,78x Hebel

Koenig & Bauer AG
Mini-Futures long DQ0CZF

9,15x Hebel

Koenig & Bauer AG
Mini-Futures long DJ5GXW

3,38x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map