•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

SAP SE

716460 / DE0007164600 //
Quelle: Xetra: 17:42:58
716460 DE0007164600 // Quelle: Xetra: 17:42:58
SAP SE
162,28 EUR
Kurs
-0,48%
Diff. Vortag in %
105,42 EUR
52 Wochen Tief
169,40 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Negative Analystenhaltung seit 02.02.2024

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
26,2

Erwartetes KGV für 2026

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Niedrig

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Defensiver Charakter bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
41,1%

Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 207,06 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist SAP ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 02.02.2024 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 02.02.2024 bei einem Kurs von 163,64 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 4,4% vs. STOXX600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt 4,4%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 31.10.2023 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 31.10.2023 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 153,37.
Wachstum KGV 0,8 7,33% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 7,33% Aufschlag.
KGV 26,2 Erwartetes KGV für 2026 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2026.
Langfristiges Wachstum 20,6% Wachstum heute bis 2026 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2026.
Anzahl der Analysten 25 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 25 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,3% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 35,25% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Niedrig Die Aktie ist seit dem 05.12.2023 als Titel mit geringer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Defensiver Charakter bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich -67 abzuschwächen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,2%.
Beta 0,68 Geringe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,68% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 41,1% Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600 41,1% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 13,51 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 13,51 EUR oder 0,08% Das geschätzte Value at Risk beträgt 13,51 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,08%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 29,7%
Volatilität der über 12 Monate 19,1%

News

21.02.2024 | 13:24:29 (dpa-AFX)
ROUNDUP: 'ChatGPT für Ingenieure' - Hannover Messe stellt KI in den Mittelpunkt

HANNOVER (dpa-AFX) - Künstliche Intelligenz, Wasserstoff und klimaschonende Produktion sind die großen Themen auf der diesjährigen Hannover Messe. "Wir wollen zeigen, wie die Industrie auch in Zukunft wettbewerbsfähig funktionieren kann", sagte Messechef Jochen Köckler am Mittwoch bei der Vorstellung des Programms. Und Künstliche Intelligenz (KI) wird dabei seiner Meinung nach eine entscheidende Rolle spielen. "KI ist der Schlüssel zur wettbewerbsfähigen und nachhaltigen Industrie." Entsprechend großen Raum werde das Thema als neuer Schwerpunkt auf der weltgrößten Industrieschau einnehmen.

Zu der Messe werden vom 22. bis 26. April erneut 4000 Aussteller erwartet, ebenso viele wie bei der Ausgabe im vergangenen Jahr. Angemeldet haben sich auch zahlreiche Technologie-Firmen wie Microsoft <US5949181045>, Google <US02079K1079>, Amazon <US0231351067> Web Services, Dell <US24703L2025>, SAP <DE0007164600>, Siemens <DE0007236101> und Bosch. Hinzu kommen etliche Mittelständler und mehr als 300 Start-ups. Zur Eröffnung werden Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und der Ministerpräsident des diesjährigen Partnerlandes Norwegen, Jonas Gahr Støre, erwartet.

"Die Hannover Messe ist nach wie vor die Mutter aller Messen, die die Agenda setzt für die Industrie der Zukunft", sagte Köckler der dpa. "Und sie ist wichtiger denn je." In wirtschaftlich schwierigen Zeiten wie jetzt suchten die Unternehmen nach Orientierung. Das wolle die Messe bieten. "Unsere Aussteller werden zeigen, dass eine wettbewerbsfähige Industrieproduktion in Europa möglich ist."

"ChatGPT für Ingenieure" von Siemens und Microsoft

So zeigen Siemens und Microsoft ihren im Oktober vorgestellten "Siemens Industrial Copilot", einen KI-Assistenten, mit dem sich Industrieroboter per Sprache steuern lassen. "ChatGPT für Ingenieure", wie Köckler in Anspielung an den erfolgreichen Chatbot sagte. Zu sehen seien auch Maschinen, die Fehler automatisch erkennen, und Systeme, die selbstständig den besten Termin für die eigene Wartung festlegen. Und anders als noch vor wenigen Jahren geglaubt, seien solche Lösungen inzwischen einsatzfähig. "Die Geschwindigkeit, mit der KI-Lösungen ihren Weg in die Industrie finden, ist atemberaubend", sagte Köckler. "Das Tempo ist enorm, die Auswirkungen werden gewaltig sein." Das biete der Industrie auch die Chance, trotz Arbeitskräftemangels weiterzuwachsen.

Mehr als 500 Aussteller gehören allein zum zweiten Messeschwerpunkt Wasserstoff. "Damit ist die Hannover Messe bei dem Thema auch weltweit führend", sagte Köckler. Auch das diesjährige Partnerland Norwegen habe man bewusst mit Blick auf diesen Themenschwerpunkt gewählt. Denn das nordische Land sei dank reichlich vorhandener Wasserkraft in der Lage, große Mengen an grünem Wasserstoff zu liefern, den etwa die deutsche Stahlindustrie benötigt. "Von daher ist das ein sehr passendes Partnerland."

Corona-Rückgang noch nicht wieder aufgeholt

Mit den nun angepeilten 4000 Ausstellern werde die Hannover Messe auch in diesem Jahr noch deutlich hinter dem Niveau der Zeit vor der Coronapandemie zurückbleiben. 2019 waren 6500 Aussteller gekommen. Angesichts der derzeit schwierigen Rahmenbedingungen sei man aber sehr zufrieden, das Niveau von 2023 halten zu können, sagte Köckler. Wegen der aktuellen Krise, hoher Energiepreise und abflauender Konjunktur achteten die Unternehmen auch bei Messeauftritten auf Kostendisziplin und Effizienz. "In wirtschaftlich schwierigen Zeiten wird der Messestand im Zweifel auch eher etwas kleiner", räumte Köckler ein.

Zur erwarteten Besucherzahl machte der Messechef auf Nachfrage noch keine Angaben. 2023 waren 130 000 gekommen, 2019 sogar 215 000. 2020 war die Messe wegen der Pandemie erstmals seit der Gründung 1947 ausgefallen, 2021 fand sie nur digital statt./fjo/DP/mis

21.02.2024 | 11:08:46 (dpa-AFX)
Hannover Messe stellt Künstliche Intelligenz in den Mittelpunkt
13.02.2024 | 10:39:27 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: Schwächelnde Nasdaq-Börse belastet deutsche Tech-Aktien
12.02.2024 | 14:47:02 (dpa-AFX)
ROUNDUP3: SAP plant bei Nachfolge für Aufsichtsratschef Plattner überraschend um
12.02.2024 | 12:51:24 (dpa-AFX)
ROUNDUP2: SAP plant bei Nachfolge für Aufsichtsratschef Plattner überraschend um
12.02.2024 | 11:44:56 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS 2: Siemens Energy gefragt - Empfehlungen durch BofA und Santander
12.02.2024 | 10:38:14 (dpa-AFX)
ROUNDUP: SAP tauscht Nachfolge für Aufsichtsratschef Plattner - Aktie verliert

Aktuell

Datum Terminart Information Information
22.04.2024 Bericht zum 1. Quartal SAP SE: Veröffentlichung der Ergebnisse für das erste Quartal 2024 SAP SE: Veröffentlichung der Ergebnisse für das erste Quartal 2024
15.05.2024 Ordentliche Hauptversammlung SAP SE: Hauptversammlung SAP SE: Hauptversammlung
16.05.2024 Schlussdividende ex-Tag SAP SE: Ex-Dividend Date SAP SE: Ex-Dividend Date
21.05.2024 Schlussdividende Zahltag SAP SE: Dividendenauszahlung SAP SE: Dividendenauszahlung
22.07.2024 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes SAP SE: Halbjahresbericht SAP SE: Halbjahresbericht

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert SAP SE

SAP SE
Endlos Turbo long DJ85M9

33,22x Hebel

SAP SE
Endlos Turbo long DJ8UTX

17,31x Hebel

SAP SE
Endlos Turbo long DJ8J18

6,33x Hebel

SAP SE
Endlos Turbo long DJ56RZ

3,89x Hebel

SAP SE
Endlos Turbo long DJ593D

2,80x Hebel

SAP SE
Endlos Turbo long DW6QF7

2,19x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert SAP SE

SAP SE
Discount DQ0F7Y

3,00% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Discount DJ86Q6

8,61% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Discount DJ80A0

6,96% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Discount DJ2K10

5,23% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Discount DJ576E

4,55% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Discount DJ8DUS

4,20% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert SAP SE

SAP SE
Optionsschein long DJ86DC

147,53x Hebel

SAP SE
Optionsschein long DW9SYA

14,62x Hebel

SAP SE
Optionsschein long DJ626R

11,04x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert SAP SE

SAP SE
BonusCap DQ0HU4

27,04% Bonusrenditechance in %

SAP SE
BonusCap DQ0HU3

25,78% Bonusrenditechance in %

SAP SE
BonusCap DJ8JQR

19,76% Bonusrenditechance in %

SAP SE
BonusCap DJ8JQP

13,48% Bonusrenditechance in %

SAP SE
BonusCap DJ5PPU

9,00% Bonusrenditechance in %

SAP SE
BonusCap DJ5PPT

8,06% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert SAP SE

SAP SE
Optionsschein short DJ2JBG

202,85x Hebel

SAP SE
Optionsschein short DJ8XF0

17,08x Hebel

SAP SE
Optionsschein short DJ80PQ

11,85x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert SAP SE

SAP SE
Aktienanleihe DJ7L6B

12,60% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Aktienanleihe DJ7L6C

10,83% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Aktienanleihe DJ6QL1

7,25% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Aktienanleihe DJ43NR

5,30% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Aktienanleihe DJ1GJR

4,87% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Aktienanleihe DJ43NJ

4,51% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert SAP SE

SAP SE
Bonus DJ8XAF

15,38% Bonusrenditechance in %

SAP SE
Bonus DJ8456

14,44% Bonusrenditechance in %

SAP SE
Bonus DJ8FD2

6,16% Bonusrenditechance in %

SAP SE
Bonus DQ0MF2

2,38% Bonusrenditechance in %

SAP SE
Bonus DJ1CM4

-13,97% Bonusrenditechance in %

SAP SE
Bonus DW7KL7

-- Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert SAP SE

SAP SE
Mini-Futures short DJ85CP

1,80x Hebel

SAP SE
Mini-Futures short DJ8VTT

2,23x Hebel

SAP SE
Mini-Futures short DJ83T0

3,03x Hebel

SAP SE
Mini-Futures short DJ43W0

4,50x Hebel

SAP SE
Mini-Futures short DJ1KRX

9,22x Hebel

SAP SE
Mini-Futures short DQ0PAW

12,39x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map