SAP SE

716460 / DE0007164600 //
Quelle: Xetra: 27.02.2020, 17:35:24
716460 DE0007164600 // Quelle: Xetra: 27.02.2020, 17:35:24
SAP SE
115,54 EUR
Kurs
-2,71%
Diff. Vortag in %
92,60 EUR
52 Wochen Tief
129,60 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

SAP SE

  • Sektor Software
  • Industrie Standardsoftware
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 141.941,35 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2018 1.228,50 Mio.
  • Dividende je Aktie 2018 1,50 EUR
Die SAP SE zählt weltweit zu den führenden Anbietern von Unternehmenssoftwarelösungen, die die verschiedenen Prozesse innerhalb der Unternehmen und über Unternehmensgrenzen hinweg organisieren. Das Portfolio umfasst Geschäftsanwendungen für große und mittelständische Betriebe sowie Standardlösungen für kleine und mittelgroße Firmen. Darüber hinaus unterstützt SAP mit branchenspezifischen Lösungen Kernprozesse in den Industriezweigen Handel, Finanzen, High-Tech, im Gesundheitswesen und öffentlichen Verwaltungen. Das Flaggschiff des Konzerns stellt dabei die SAP Business-Suite dar, die auf die jeweiligen Anforderungen und Geschäftsziele exakt zugeschnitten werden kann. Basis dieser Anwendung ist die von SAP entwickelte Datenbanktechnik Hana, bei der Daten nicht mehr auf der Festplatte, sondern im Arbeitsspeicher abgelegt werden und so schneller zur Verfügung stehen.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 64,23
Gründer 12
Hasso Plattner 7,14
Dietmar Hopp Stiftung GmbH 5,52
BlackRock, Inc. 5,15
eigene Aktien 3
Portika gGmbH 2,96

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 25.10.2019

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
15,0

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
60,6%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 157,82 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist SAP AG ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 25.10.2019 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 25.10.2019 bei einem Kurs von 119,04 eingesetzt.
Preis Leicht überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit leicht überhöht.
Relative Performance -2,1% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -2,1%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 25.02.2020 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 25.02.2020 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 125,41.
Wachstum KGV 1,0 9,52% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 9,52%.
KGV 15,0 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 13,3% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 25 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 25 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,6% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 24,50% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,0%.
Beta 1,25 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,25% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 60,6% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 60,6% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 16,26 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 16,26 EUR oder 0,14% Das geschätzte Value at Risk beträgt 16,26 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,14%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 30,3%
Volatilität der über 12 Monate 24,4%

News

27.02.2020 | 13:36:20 (dpa-AFX)
Trotz Abgang: Ex-SAP-Chef McDermott bekommt mehr Geld

WALLDORF (dpa-AFX) - Ex-SAP-Chef <DE0007164600> Bill McDermott hat für das vergangene Jahr trotz seines Abgangs und eines Gewinnrückgangs mehr verdient. Für 2019 streicht der mittlerweile dem US-Anbieter Servicenow vorstehende US-Amerikaner 12,8 Millionen Euro ein nach 11,7 Millionen Euro ein Jahr zuvor, wie aus dem am Donnerstag veröffentlichten Geschäftsbericht des Dax <DE0008469008>-Konzerns hervorgeht.

McDermott war Mitte Oktober überraschend zurückgetreten und ist mittlerweile auch aus dem Unternehmen ausgeschieden. Der Gewinn unter dem Strich war bei SAP vergangenes Jahr wegen eines teuren Stellenabbaus in einigen Bereichen um 17 Prozent auf 3,4 Milliarden Euro zurückgegangen. Insgesamt beschäftigen die Walldorfer mit über 100 000 Mitarbeitern aber mehr Menschen als vor einem Jahr, weil an anderen Stellen Personal aufgebaut wurde.

Grund für den Anstieg von McDermotts Gehalt sind vor allem die langfristigen variablen Vergütungsbestandteile, die einen Großteil der Summe ausmachen. Sie orientieren sich unter anderem am Wachstum, an der Profitabilität und am Aktienkurs von SAP - auch im Vergleich zu dem von direkten Konkurrenten. Das Geld sieht McDermott nicht sofort. Auf die langfristigen Bestandteile muss er bis zu vier Jahre warten, sie können sich auch noch verändern. Tatsächlich ausgezahlt werden dem Manager diesmal sogar 15,2 Millionen Euro - darin sind Bestandteile aus früheren Jahren enthalten.

Das Ruder von ihm übernommen haben als Co-Chefs die erste Frau an der Spitze eines Dax-Konzerns, Jennifer Morgan, sowie Christian Klein. Die beiden müssen sich derzeit noch mit weniger Geld zufriedengeben, Morgan erhält knapp 6 Millionen Euro für das vergangene Jahr, Klein rund 5,5 Millionen. Sie waren auch vor der Berufung an die Konzernspitze schon im Vorstand.

In diesem Jahr will der wertvollste börsennotierte deutsche Konzern die Vergütung des Managements etwas umbauen, so sollen in die kurzfristigen Gehaltskomponenten unter anderem nachhaltige Ziele wie Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit sowie Treibhausgasemissionen einfließen. Bei der langfristigen Vergütung wird der Vorstand nun stärker am Abschneiden des Aktienkurses gegenüber der Technologiebranche gemessen anstatt nur an direkten Konkurrenten.

Zudem wird die Aktienrendite zugrunde gelegt anstatt nur der Aktienkurs - darin einbezogen ist dann auch die Dividende. Aufsichtsratschef und SAP-Mitgründer Hasso Plattner hatte auf Drängen von Investoren Änderungen angekündigt, die Hauptversammlung im Mai muss diesen noch zustimmen./men/eni/jha/zb

25.02.2020 | 23:08:43 (dpa-AFX)
Co-Chef des SAP-Konkurrenten Salesforce tritt zurück - Prognose leicht erhöht
25.02.2020 | 15:00:41 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2/Bericht: Klimainvestitionen von 124 Milliarden reichen noch nicht aus
25.02.2020 | 10:34:58 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Barclays hebt Ziel für SAP auf 150 Euro - 'Overweight'
25.02.2020 | 06:35:02 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Europäische Konzerne investieren 124 Milliarden in CO2-Verringerung
20.02.2020 | 18:23:51 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Frauenquote im Infineon-Aufsichtsrat steigt auf 50 Prozent
20.02.2020 | 17:05:13 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Verzögerung bei Tesla-Fabrik - Wirtschaft für schnellere Großprojekte

Aktuell

Datum Terminart Information Information
21.04.2020 Bericht zum 1. Quartal SAP SE: Veröffentlichung der Ergebnisse für das erste Quartal 2020 SAP SE: Veröffentlichung der Ergebnisse für das erste Quartal 2020
20.05.2020 Ordentliche Hauptversammlung SAP SE: Hauptversammlung SAP SE: Hauptversammlung
25.05.2020 Schlussdividende Zahltag SAP SE: Dividendenauszahlung SAP SE: Dividendenauszahlung
27.07.2020 Bericht zum 2. Quartal SAP SE: Veröffentlichung der Ergebnisse für das zweite Quartal 2020 SAP SE: Veröffentlichung der Ergebnisse für das zweite Quartal 2020

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert SAP SE

SAP SE
Optionsschein long DF77Z4

281,80x Hebel

SAP SE
Optionsschein long DF7DR3

17,51x Hebel

SAP SE
Optionsschein long DF7DR1

13,43x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert SAP SE

SAP SE
Optionsschein short DF66NS

169,91x Hebel

SAP SE
Optionsschein short DF7ASX

11,91x Hebel

SAP SE
Optionsschein short DF8USS

9,63x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert SAP SE

SAP SE
Discount DF0DU9

5,54% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Discount DF0DVA

5,03% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Discount DF2UZ9

11,83% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Discount DF37E1

4,52% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Discount DF7TZ5

1,68% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Discount DF7TZ8

1,83% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert SAP SE

SAP SE
Aktienanleihe DF4B3A

14,69% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Aktienanleihe DF9R4A

11,76% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Aktienanleihe DF77BF

12,64% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Aktienanleihe DF25AD

6,89% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Aktienanleihe DF44G4

6,84% Seitwärtsrendite p.a.

SAP SE
Aktienanleihe DF3E75

6,83% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert SAP SE

SAP SE
BonusCap DF9XTP

34,60% Bonusrenditechance in %

SAP SE
BonusCap DF77NH

28,77% Bonusrenditechance in %

SAP SE
BonusCap DF77NG

27,40% Bonusrenditechance in %

SAP SE
BonusCap DF9SB5

21,61% Bonusrenditechance in %

SAP SE
BonusCap DF9XTM

12,39% Bonusrenditechance in %

SAP SE
BonusCap DF7WDZ

2,78% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert SAP SE

SAP SE
Endlos Turbo long DF8UMZ

51,72x Hebel

SAP SE
Endlos Turbo long DF8UMX

24,72x Hebel

SAP SE
Endlos Turbo long DF1LA0

7,01x Hebel

SAP SE
Endlos Turbo long DDW7WS

4,17x Hebel

SAP SE
Endlos Turbo long DGH40C

2,86x Hebel

SAP SE
Endlos Turbo long DG78Q3

2,21x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert SAP SE

SAP SE
Endlos Turbo short DF08CF

7,51x Hebel

SAP SE
Endlos Turbo short DF08CG

7,17x Hebel

SAP SE
Endlos Turbo short DF06R8

5,73x Hebel

SAP SE
Endlos Turbo short DDD008

3,57x Hebel

SAP SE
Endlos Turbo short DF0D9Z

2,61x Hebel

SAP SE
Endlos Turbo short DF34MC

2,02x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map