OHB Technology AG

593612 / DE0005936124 //
Quelle: Xetra: 13.11.2019, 17:36:14
593612 DE0005936124 // Quelle: Xetra: 13.11.2019, 17:36:14
OHB Technology AG
38,350 EUR
Kurs
--
Diff. Vortag in %
28,500 EUR
52 Wochen Tief
39,400 EUR
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

OHB Technology AG

  • Sektor Technologie
  • Industrie Sonstige Technologie
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 669,90 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2018 17,47 Mio.
  • Dividende je Aktie 2018 0,43 EUR
Die OHB SE ist ein europaweit tätiges Technologie- und Raumfahrtunternehmen. Entstanden im Jahr 2002 durch die Zusammenlegung der OHB-System AG mit der OHB Teledata AG, bedient die Gesellschaft internationale Kunden mit Lösungen und Systemen. Das Portfolio beinhaltet dabei Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette von Satellitenentwicklung, -bau und -betrieb, Datenübertragung und -verarbeitung sowie Entwicklung und Bau von wissenschaftlichen Nutzlasten und Luft- und Raumfahrt-Strukturen. Des Weiteren arbeitet die Gesellschaft unter anderem an Projekten für Ausstattung und Betrieb der Internationalen Raumstation ISS sowie an Konzepten für die Erforschung des Sonnensystems. Positioniert hat sich OHB auch als wichtiger Ausrüster im Bereich Luft- und Raumfahrt und gehört zu den größten deutschen Zuliefern des Ariane-5-Programms.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Aktienpool Fuchs 69,72
Freefloat 29,89
eigene Aktien 0,39

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 15.10.2019

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
18,4

Erwartetes KGV für 2021

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
32,1%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,75 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist OHB AG ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 15.10.2019 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 15.10.2019 bei einem Kurs von 32,60 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance 14,7% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 14,7%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 20.09.2019 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 20.09.2019 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 33,65.
Wachstum KGV 0,9 4,74% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 4,74%.
KGV 18,4 Erwartetes KGV für 2021 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2021.
Langfristiges Wachstum 16,0% Wachstum heute bis 2021 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2021.
Anzahl der Analysten 5 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 5 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,4% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 25,41% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 18.12.2018 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,7%.
Beta 0,96 Mittlere Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,96% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 32,1% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 6,79 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 6,79 EUR oder 0,17% Das geschätzte Value at Risk beträgt 6,79 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,17%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 40,9%
Volatilität der über 12 Monate 35,3%

News

12.11.2019 | 08:00:30 (dpa-AFX)
DGAP-News: OHB SE: OHB SE legt 9-Monats-Zwischenbericht 2019 vor: (deutsch)

OHB SE: OHB SE legt 9-Monats-Zwischenbericht 2019 vor:

^

DGAP-News: OHB SE / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

OHB SE: OHB SE legt 9-Monats-Zwischenbericht 2019 vor:

12.11.2019 / 08:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Gesamtleistung steigt nach neun Monaten auf EUR 659 Mio. (+4%),

EBITDA steigt auf EUR 57,9 Mio. (+23%),

EBIT steigt auf EUR 36,2 Mio. (+5%),

Ausblick 2019 bestätigt

Bremen, 12. November 2019. Der OHB-Konzern (ISIN: DE0005936124, Prime

Standard) erzielte eine gestiegene Gesamtleistung nach neun Monaten von EUR

659 Mio., eine Steigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum um gut 4%

(Vorjahr: EUR 634 Mio.). Das operative Ergebnis (EBITDA) erhöhte sich

deutlich von EUR 47,1 Mio. im Vorjahr auf EUR 57,9 Mio. Positive Effekte in

Höhe von rund EUR 7,6 Mio., resultierend aus der erstmaligen Anwendung von

IFRS 16, haben zu diesem Anstieg beigetragen. Die erzielte operative

EBITDA-Marge stieg damit im Berichtszeitraum auf 8,8%, nach 7,4% im

vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Das EBIT stieg in den ersten neun Monaten

des laufenden Geschäftsjahres auf EUR 36,2 Mio. nach EUR 34,4 Mio. im

Vorjahr. Die entsprechende EBIT-Marge blieb mit 5,5% fast unverändert im

Vergleich zum Vorjahreszeitraum (5,4%). Die EBIT-Marge auf die eigene

Wertschöpfung reduziert sich mit erreichten 9,7% im Vergleich zum Vorjahr

(10,1%).

Das Finanzergebnis in Höhe von EUR -3,1 Mio. war gegenüber dem

Vorjahreszeitraum leicht verschlechtert (EUR -2,7 Mio.). Das Ergebnis vor

Steuern (EBT) stieg nach den ersten neun Monaten 2019 leicht auf EUR 33,0

Mio. (Vorjahr: EUR 31,7 Mio.). Diese Kennzahlen resultierten in Kombination

mit leicht höheren Einkommen- und Ertragsteuern von EUR 11,3 Mio. (Vorjahr:

EUR 10,8 Mio.) in einem Konzernperiodenergebnis in Höhe von EUR 21,8 Mio.

(Vorjahr: EUR 21,0 Mio.).

Die unkonsolidierte Gesamtleistung des Unternehmensbereichs Space Systems

lag mit EUR 533,0 Mio. über dem Niveau der ersten neun Monate des vorherigen

Jahres (EUR 498,6). Die erhöhte Gesamtleistung resultierte in einem deutlich

erhöhten operativen Ergebnis (EBITDA) von EUR 45,4 Mio. (Vorjahr: 31,4

Mio.). Das EBIT des Segments lag mit EUR 28,6 Mio. ebenfalls signifikant

über dem Wert des Vorjahrs von EUR 23,1 Mio. Die EBIT-Marge bezogen auf die

unkonsolidierte Gesamtleistung erhöhte sich damit von 4,6% im Vorjahr auf

5,4% im Berichtszeitraum.

Die unkonsolidierte Gesamtleistung des Unternehmensbereichs Aerospace +

Industrial Products lag in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahrs 2019

mit EUR 130,8 Mio. unter dem Wert des Vorjahres von EUR 140,6 Mio. Das

operative Ergebnis (EBITDA) für diesen Geschäftsbereich reduzierte sich auf

EUR 12,5 Mio. im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (EUR 15,6 Mio.). Verbunden

mit den erhöhten Abschreibungen führte dies zu einem verminderten EBIT in

Höhe von EUR 7,6 Mio (Vorjahr EUR 11,3 Mio.). Die EBIT-Marge bezogen auf die

unkonsolidierte Gesamtleistung erreichte damit 5,8% nach 8,1% im Vorjahr.

Der feste Auftragsbestand des Konzerns lag nach neun Monaten des

Geschäftsjahrs 2019 bei EUR 2.061 Mio. nach EUR 2.408 Mio. im Vorjahr. Davon

entfallen mit EUR 1.662 Mio. rund 80 % auf die OHB System AG. Zum Stichtag

30. September 2019 lag die Bilanzsumme des OHB-Konzerns unter anderem

aufgrund der erstmaligen Anwendung von IFRS 16 mit EUR 957,2 Mio. um gut 27

% über dem Niveau des 31. Dezember 2018 (EUR 753,6 Mio.). Wesentliche

Treiber dieser Entwicklung sind die neu in die Bilanz aufgenommenen

Positionen Nutzungsrechte aus Leasingvereinbarungen auf der Aktivseite in

Höhe von EUR 53,7 Mio. sowie auf der Passivseite die Positionen kurzfristige

und langfristige Leasingverbindlichkeiten in Höhe von insgesamt EUR 54,1

Mio. Die leichte Steigerung des Eigenkapitals von EUR 200,0 Mio. auf EUR

206,3 Mio. vollzog sich unterproportional zur Bilanzverlängerung und

resultierte in einer Eigenkapitalquote zum 30. September 2019 von 21,6 %,

nach 26,5 % zum Jahresultimo am 31. Dezember 2018.

Zum Ende des Berichtszeitraums lag der Finanzmittelbestand mit EUR 63,4 Mio.

leicht unter dem Vorjahreswert (EUR 66,0 Mio.).

Der Vorstand erwartet für das Geschäftsjahr 2019 eine konsolidierte

Gesamtleistung des OHB-Konzerns von EUR 1,05 Mrd. Die operativen

Ergebnisgrößen EBITDA und EBIT sollen 2019 EUR 80 Mio., respektive EUR 50

Mio. erreichen. Aufgrund des hohen Auftragsbestands und des positiven

Ausblicks für das aktuelle Geschäftsjahr geht der Vorstand davon aus, dass

sich die Finanz- und Vermögenslage weiterhin gut entwickeln wird.

Ergebniskennzahlen im Überblick

TEUR +/- 9M

Q3 / Q3 / 9M / 9M / 2018/20-

2018 2019 2018 2019 19

Umsatz 229.289 230.010 613.373 641.913 + 5%

Gesamtleistung 229.244 234.618 633.705 659.283 + 4%

EBITDA 17.794 21.894 47.107 57.918 + 23%

EBIT 13.419 14.501 34.448 36.163 + 5%

EBT 12.699 13.588 31.722 33.046 + 4%

Anteile der OHB SE

Aktionäre

am Jahresergebnis 7.165 8.148 18.440 20.030 + 9%

Ergebnis pro Aktie in 0,41 0,47 1,06 1,15 + 8%

EUR

Finanzmittelbestand 65.966 63.445 65.966 63.445 - 4%

Den 9-Monats-Bericht 2019 und weitere Informationen finden Sie im Internet

unter:

www.ohb.de

Kontakt:

Investor Relations

Martina Lilienthal

Tel.: +49 421 - 2020-720

Fax: +49 421 - 2020-613

E-Mail: martina.lilienthal@ohb.de

Corporate Communications

Günther Hörbst

Tel.: +49 421 - 2020-9438

E-Mail: guenther.hoerbst@ohb.de

---------------------------------------------------------------------------

12.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: OHB SE

Manfred-Fuchs-Platz 2-4

28359 Bremen

Deutschland

Telefon: +49 (0)421 2020 8

Fax: +49 (0)421 2020 613

E-Mail: ir@ohb.de

Internet: www.ohb.de

ISIN: DE0005936124

WKN: 593612

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,

Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 910049

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

910049 12.11.2019

°

30.10.2019 | 11:10:25 (dpa-AFX)
DGAP-News: OHB SE: MT Mechatronics unterzeichnet Vertrag über Struktur des Giant Magellan Telescope (deutsch)
30.08.2019 | 15:02:03 (dpa-AFX)
OHB entwickelt kleine Trägerrakete - Erstflug Ende 2021 geplant
30.08.2019 | 10:33:15 (dpa-AFX)
DGAP-News: OHB SE: Konzentration führt zu Wachstum - Neuordnung der Tochtergesellschaften für bodengebundene Anwendungen und Serviceleistungen (deutsch)
13.08.2019 | 08:00:28 (dpa-AFX)
DGAP-News: OHB SE: 6-Monats-Zwischenbericht 2019 (deutsch)
07.08.2019 | 15:50:47 (dpa-AFX)
DGAP-News: OHB SE: Satellitengestützte Radaraufklärung für Deutschland - OHB erhält im Projekt SARah Aufstockungsvertrag (deutsch)
07.08.2019 | 10:06:04 (dpa-AFX)
DGAP-News: OHB SE: Zweiter SmallGEO-Satellit von OHB im All - EDRS-C erweitert Airbus' SpaceDataHighway (deutsch)

DZ BANK Produktauswahl

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert OHB Technology AG

OHB Technology AG
Endlos Turbo long DF8PG4

10,83x Hebel

OHB Technology AG
Endlos Turbo long DF8G3R

8,81x Hebel

OHB Technology AG
Endlos Turbo long DF8BLL

6,38x Hebel

OHB Technology AG
Endlos Turbo long DDT17T

4,43x Hebel

OHB Technology AG
Endlos Turbo long DD913J

3,45x Hebel

OHB Technology AG
Endlos Turbo long DD2FY2

2,08x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert OHB Technology AG

OHB Technology AG
Mini-Futures long DD2E73

1,97x Hebel

OHB Technology AG
Mini-Futures long DD91TD

3,10x Hebel

OHB Technology AG
Mini-Futures long DDT1U7

3,81x Hebel

OHB Technology AG
Mini-Futures long DF8GWP

6,27x Hebel

OHB Technology AG
Mini-Futures long DF8BF4

5,05x Hebel

OHB Technology AG
Mini-Futures long DF2597

3,50x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert OHB Technology AG

OHB Technology AG
Endlos Turbo short DD6CAQ

14,35x Hebel

OHB Technology AG
Endlos Turbo short DD8KR3

8,81x Hebel

OHB Technology AG
Endlos Turbo short DDW55X

6,26x Hebel

OHB Technology AG
Endlos Turbo short DD2HU3

4,56x Hebel

OHB Technology AG
Endlos Turbo short DF8KHY

3,66x Hebel

OHB Technology AG
Endlos Turbo short DD3S08

2,21x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert OHB Technology AG

OHB Technology AG
Mini-Futures short DD3SM3

1,91x Hebel

OHB Technology AG
Mini-Futures short DD2HN8

2,61x Hebel

OHB Technology AG
Mini-Futures short DDF6YD

4,47x Hebel

OHB Technology AG
Mini-Futures short DD6BY0

8,28x Hebel

OHB Technology AG
Mini-Futures short DD8JRZ

5,99x Hebel

OHB Technology AG
Mini-Futures short DD2HN7

3,60x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map