•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Fresenius SE & Co. KGaA

578560 / DE0005785604 //
Quelle: Xetra: 27.01.2023, 17:40:25
578560 DE0005785604 // Quelle: Xetra: 27.01.2023, 17:40:25
Fresenius SE & Co. KGaA
26,750 EUR
Kurs
1,44%
Diff. Vortag in %
19,755 EUR
52 Wochen Tief
38,105 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Fresenius SE & Co. KGaA

  • Sektor Gesundheitswesen
  • Industrie Medical Equipment
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 15.066,60 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2022 563,24 Mio.
  • Dividende je Aktie 2021 0,92 EUR
Die Fresenius SE ist ein international tätiger Gesundheitskonzern, der Produkte und Dienstleistungen für Krankenhäuser, die ambulante medizinische Versorgung von Patienten und die Dialyse anbietet. Weitere Arbeitsfelder sind das Krankenhausträgergeschäft sowie Engineering- und Dienstleistungen für verschiedene Gesundheitseinrichtungen. Zum Fresenius-Konzern gehören vier Unternehmen, die weltweit eigenverantwortlich wirtschaften und handeln: Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios und Fresenius Vamed. Fresenius Medical Care ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Patienten mit chronischem Nierenversagen. Fresenius Kabi ist Marktführer in der Infusionstherapie und in der klinischen Ernährung in Europa. Die Helios Kliniken Gruppe ist eines der größten und medizinisch führenden Klinikunternehmen Europas und auf den Betrieb und das operative Management von Krankenhäusern spezialisiert. Vamed ist weltweit im Projekt- und Managementgeschäft von Gesundheitseinrichtungen tätig. Dazu zählen Krankenhäuser, Gesundheitszentren sowie Thermen- und Wellnesscenter. Darüber hinaus werden über die Fresenius NetCare Dienstleistungen im Bereich Informationstechnologie angeboten.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 56,49
Else Kröner-Fresenius-Stiftung 27
BlackRock, Inc. 4,74
Allianz Global Investors GmbH 2,98
DWS Investment GmbH 2,98
The Capital Group Companies, Inc. 2,92
Henderson Group plc 2,89

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Positive Analystenhaltung seit 06.01.2023

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
6,7

Erwartetes KGV für 2025

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
50,9%

Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 16,19 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist FRESENIUS ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 06.01.2023 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 06.01.2023 bei einem Kurs von 28,63 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -3,6% Unter Druck (vs. STOXX600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt -3,6%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 01.11.2022) positiv Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem positiven Trend (seit dem 01.11.2022). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von -1,75% entspricht 26,26.
Wachstum KGV 1,8 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 6,7 Erwartetes KGV für 2025 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2025.
Langfristiges Wachstum 8,6% Wachstum heute bis 2025 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2025.
Anzahl der Analysten 13 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 13 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 3,3% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 22,17% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,1%.
Beta 0,88 Geringe Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,88% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 50,9% Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600 50,9% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 4,42 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 4,42 EUR oder 0,17% Das geschätzte Value at Risk beträgt 4,42 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,17%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 34,9%
Volatilität der über 12 Monate 32,9%

News

25.01.2023 | 09:32:59 (dpa-AFX)
Hohe Verschuldung bringt Fresenius weniger Flexibilität für Veränderungen

FRANKFURT/BAD HOMBURG (dpa-AFX) - Der Krankenhaus- und Medizinkonzern Fresenius <DE0005785604> steht mitten in seinem strategischen Überprüfungsprozess vor dem Problem einer hohen Verschuldung. Die Verschuldung liege über dem Zielkorridor, sagte Finanzchefin Sara Hennicken in einem Interview der "Börsen-Zeitung" (Mittwoch). "Insofern ist der finanzielle Spielraum nicht so groß, wie wir ihn uns für volle strategische Flexibilität wünschen würden", ergänzte die Anfang September an die Spitze des Finanzressorts getretene Managerin.

Fresenius steckt nach mehreren Gewinnwarnungen und Problemen insbesondere bei seiner Dialysetochter Fresenius Medical Care (FMC <DE0005785802>) in Turbulenzen. Der seit Herbst amtierende Firmenlenker Michael Sen will deshalb hart durchgreifen und hat das komplette Portfolio auf den Prüfstand gestellt.

Die Verschuldung stellt in dieser Situation auch das Finanzressort vor Herausforderungen: "Wir müssen entscheiden, wo wir unser Kapital einsetzen, um profitable strategische Wachstumsfelder zu stärken und zu erschließen", sagte Hennicken. Wenig hilfreich sind dabei die stark steigenden Zinsen am Markt. "Wir rechnen mit einer deutlich steigenden Zinsbelastung im laufenden Geschäftsjahr." Die Finanzchefin kalkuliert dabei mit einem zusätzlichen Aufwand in Höhe eines niedrigen dreistelligen Millionenbetrages.

Dabei stehen demnach 2023 Refinanzierungen über Fälligkeiten in Höhe von 650 Millionen Euro für FMC und 2024 über drei Milliarden Euro dann für beide Unternehmen ins Haus. Letztere will Finanzvorständin Hennicken nach eigenen Worten im laufenden Jahr "frühzeitig angehen" und dafür "attraktive Marktfenster" suchen. Einen Großteil der für 2023 anstehenden Fälligkeiten habe Fresenius indes bereits frühzeitig und zu günstigen Konditionen refinanzieren können./tav/mne/mis

22.01.2023 | 13:41:45 (dpa-AFX)
Studie: Frauenanteil in DAX-Vorständen steigt auf rund 23 Prozent
10.01.2023 | 12:20:04 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Jefferies belässt Fresenius auf 'Buy' - Ziel 35 Euro
07.01.2023 | 09:44:30 (dpa-AFX)
Städtetag: Brauchen schnell eine Zwischenlösung für Krankenhäuser
06.01.2023 | 11:17:58 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: UBS-Studie stützt weitere starke Erholung von Fresenius
06.01.2023 | 10:15:46 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: UBS hebt Ziel für Fresenius auf 32,50 Euro - 'Buy'
04.01.2023 | 16:19:06 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Bund und Länder beraten über große Krankenhausreform

Aktuell

Datum Terminart Information Information
22.02.2023 Telefonkonferenz zum Jahresbericht Fresenius SE & Co. KGaA: Telefonkonferenz Geschäftszahlen 2022 Fresenius SE & Co. KGaA: Telefonkonferenz Geschäftszahlen 2022
09.05.2023 Telefonkonferenz zum 1. Quartal Fresenius SE & Co. KGaA: Telefonkonferenz zum 1. Quartal 2023 Fresenius SE & Co. KGaA: Telefonkonferenz zum 1. Quartal 2023

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Fresenius SE & Co. KGaA

Fresenius SE & Co. KGaA
Discount DW1TXS

4,56% Seitwärtsrendite p.a.

Fresenius SE & Co. KGaA
Discount DW3KWR

8,58% Seitwärtsrendite p.a.

Fresenius SE & Co. KGaA
Discount DW3KWM

12,75% Seitwärtsrendite p.a.

Fresenius SE & Co. KGaA
Discount DV92MB

8,31% Seitwärtsrendite p.a.

Fresenius SE & Co. KGaA
Discount DW8R3Z

6,21% Seitwärtsrendite p.a.

Fresenius SE & Co. KGaA
Discount DW52NC

4,99% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Fresenius SE & Co. KGaA

Fresenius SE & Co. KGaA
Optionsschein long DV49XT

76,43x Hebel

Fresenius SE & Co. KGaA
Optionsschein long DW5SPY

9,91x Hebel

Fresenius SE & Co. KGaA
Optionsschein long DV94ML

8,36x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Fresenius SE & Co. KGaA

Fresenius SE & Co. KGaA
Aktienanleihe DW3CUV

18,23% Seitwärtsrendite p.a.

Fresenius SE & Co. KGaA
Aktienanleihe DW4AV6

16,04% Seitwärtsrendite p.a.

Fresenius SE & Co. KGaA
Aktienanleihe DW4AV4

12,75% Seitwärtsrendite p.a.

Fresenius SE & Co. KGaA
Aktienanleihe DW43RF

9,28% Seitwärtsrendite p.a.

Fresenius SE & Co. KGaA
Aktienanleihe DW6QEA

6,66% Seitwärtsrendite p.a.

Fresenius SE & Co. KGaA
Aktienanleihe DW6QD7

6,53% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Fresenius SE & Co. KGaA

Fresenius SE & Co. KGaA
Optionsschein short DW4KYV

62,21x Hebel

Fresenius SE & Co. KGaA
Optionsschein short DW72DZ

8,63x Hebel

Fresenius SE & Co. KGaA
Optionsschein short DV6FNV

7,23x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert Fresenius SE & Co. KGaA

Fresenius SE & Co. KGaA
BonusCap DW9DDG

41,07% Bonusrenditechance in %

Fresenius SE & Co. KGaA
BonusCap DW9DDF

29,31% Bonusrenditechance in %

Fresenius SE & Co. KGaA
BonusCap DW9DDE

33,78% Bonusrenditechance in %

Fresenius SE & Co. KGaA
BonusCap DW85PT

21,99% Bonusrenditechance in %

Fresenius SE & Co. KGaA
BonusCap DW9KDB

13,45% Bonusrenditechance in %

Fresenius SE & Co. KGaA
BonusCap DW6RQD

7,34% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert Fresenius SE & Co. KGaA

Fresenius SE & Co. KGaA
Mini-Futures short DW8YX0

1,74x Hebel

Fresenius SE & Co. KGaA
Mini-Futures short DW718B

2,27x Hebel

Fresenius SE & Co. KGaA
Mini-Futures short DW7WZ2

2,65x Hebel

Fresenius SE & Co. KGaA
Mini-Futures short DW28AW

4,62x Hebel

Fresenius SE & Co. KGaA
Mini-Futures short DW9JQB

8,95x Hebel

Fresenius SE & Co. KGaA
Mini-Futures short DW9LKT

12,79x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map