Axel Springer SE

550135 / DE0005501357 //
Quelle: Xetra: 24.02.2020, 17:36:20
550135 DE0005501357 // Quelle: Xetra: 24.02.2020, 17:36:20
Axel Springer SE
62,95 EUR
Kurs
--
Diff. Vortag in %
44,100 EUR
52 Wochen Tief
65,40 EUR
52 Wochen Hoch
  •  
  •  
  •  
  •  

Sektorvergleich

Axel Springer SE

Quelle: Xetra: 24.02. 17:36:20
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG
ProSiebenSat.1 Media SE PSM777

11,605 EUR

17:35:09

--

PSM777
Vivendi S.A. 591068

24,90 EUR

17:35:25

--

591068
STROEER OUT-OF-HOME AG INHABER-A... 749399

72,90 EUR

17:35:11

--

749399
Borussia Dortmund GmbH & Co. KGa... 549309

9,040 EUR

17:35:06

--

549309
CTS Eventim AG 547030

53,50 EUR

17:35:00

--

547030
RTL Group S.A. 861149

41,520 EUR

17:35:03

--

861149

News

05.02.2020 | 14:04:57 (dpa-AFX)
Umfrage: Zeitungsverlage erwarten rückläufige Print-Verkaufserlöse

BERLIN (dpa-AFX) - Zeitungsverlage in Deutschland rechnen dieses Jahr mit einem leichten Rückgang ihrer Verkaufserlöse mit gedruckten Zeitungen. Zugleich sehen sie im Digitalen einen wachsenden Markt für sich. Das geht aus einer am Mittwoch in Berlin vorgestellten Umfrage des Zeitungsverlegerverbands BDZV hervor.

Für die Befragung gaben demnach fast 30 Prozent der Verlage Auskunft und diese Gruppe deckt anteilig annähernd 60 Prozent der gesamten Tageszeitungsauflage ab. Der Verband hatte sich zum sechsten Mal ein Stimmungsbild der Branche eingeholt.

Erstmals seit Beginn der Trendumfragen sei es so, dass ein leichter Rückgang der Print-Verkaufserlöse (minus 0,2 Prozent) erwartet wird, hieß es. Seit Jahren gehen die Auflagenzahlen von Zeitungen und Zeitschriften auch wegen des digitalen Wandels zurück. In Deutschland wurden im zweiten Quartal 2019 täglich 13,52 Millionen Tageszeitungsexemplare verkauft./rin/DP/jha

24.01.2020 | 14:07:04 (dpa-AFX)
WDH/ROUNDUP: Medienkonzern Axel Springer will sich von der Börse zurückziehen
24.01.2020 | 13:34:04 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Medienkonzern Axel Springer will sich von der Börse zurückziehen
23.01.2020 | 23:48:55 (dpa-AFX)
Axel Springer plant Rückzug von der Börse
23.01.2020 | 22:45:12 (dpa-AFX)
OTS: Axel Springer SE / Axel Springer SE plant Delisting / KKR kündigt ...
23.01.2020 | 22:39:53 (dpa-AFX)
DGAP-News: Axel Springer SE plant Delisting / KKR kündigt öffentliches Delisting-Erwerbsangebot für Axel Springer-Aktien an (deutsch)
23.01.2020 | 22:20:24 (dpa-AFX)
DGAP-WpÜG: Angebot zum Erwerb; DE0005501357

theScreener

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 17.01.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
25,1

Erwartetes KGV für 2021

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Niedrig

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Defensiver Charakter bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
-3,8%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 7,38 Mittlerer Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung zwischen $2 & $8 Mrd., ist AXEL SPRINGER AG ein mittel kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 17.01.2020 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 17.01.2020 bei einem Kurs von 62,55 eingesetzt.
Preis Leicht überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit leicht überhöht.
Relative Performance -0,1% vs. DJ Stoxx 600 Die relative Performance der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -0,1%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 17.12.2019) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 17.12.2019). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 63,97.
Wachstum KGV 0,7 34,47% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 34,47% Aufschlag.
KGV 25,1 Erwartetes KGV für 2021 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2021.
Langfristiges Wachstum 13,2% Wachstum heute bis 2021 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2021.
Anzahl der Analysten 7 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 7 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 3,6% Dividende ist nur unzureichend durch Gewinne gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 89,35% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Niedrig Die Aktie ist seit dem 30.07.2019 als Titel mit geringer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Defensiver Charakter bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich -121 abzuschwächen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,6%.
Beta -0,08 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von -0,08% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage -3,8% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind nahezu unabhängig von den Indexbewegungen. Des Weiteren sind im Verhalten dieses Wertes überdurchschnittlich häufig gegenläufige Bewegungen zum Index zu erkennen.
Value at Risk 7,56 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 7,56 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 7,56 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 1,9%
Volatilität der über 12 Monate 26,7%