Carl Zeiss Meditec AG

531370 / DE0005313704 //
Quelle: Xetra: 13:34:17
531370 DE0005313704 // Quelle: Xetra: 13:34:17
Carl Zeiss Meditec AG
119,90 EUR
Kurs
-1,24%
Diff. Vortag in %
71,25 EUR
52 Wochen Tief
122,10 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

Carl Zeiss Meditec AG

  • Sektor Gesundheitswesen
  • Industrie Gesundheitsdienstleistungen
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 10.723,98 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 89,44 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 0,65 EUR
Unter dem Schirm der Carl Zeiss Meditec AG sind die Medizintechnik-Aktivitäten von ZEISS gebündelt. Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Medizintechnik-Anbieter. Die Gesellschaft bietet Lösungen für die Zukunftsmärkte Medical and Research Solutions, Industrial Solutions, Eye Care und Lifestyle Products an und trägt mit Innovationen in der Augenheilkunde und Mikrochirurgie zum medizinischen Fortschritt bei. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Operationsmikroskope, ophthalmologische Diagnosesysteme, Mikroskope, Lithografieoptik, industrielle Messtechnik, Brillengläser, Planetariumstechnik, optronische Produkte, Film- und Fotoobjektive sowie Ferngläser und Spektive. Ärzte in aller Welt bekommen mit Zeiss-Meditec-Technologien intelligente Werkzeuge in die Hand, um die vier wesentlichen Krankheitsbilder des Auges, Fehlsichtigkeit (Refraktion), Grauer Star (Katarakt), Grüner Star (Glaukom) und Netzhauterkrankungen (Retina-Erkrankungen) effizient und wirksam zu behandeln und dies von der Diagnose über die Therapie bis hin zur Nachbehandlung. Darüber hinaus bietet der Konzern neben Operationsmikroskopen auch Visualisierungslösungen für die HNO- und Neurochirurgie. Die Produkte werden dabei in erster Linie bei der Entfernung von Tumoren, der Behandlung von Gefäßerkrankungen und bei der Therapie funktioneller Krankheiten eingesetzt.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Carl Zeiss Gruppe 59
Freefloat 22,56
Invesco Ltd. 3,57
ODDO et Cie. 3,04
The Capital Group Companies, Inc. 3,01
BlackRock, Inc. 3
Baillie Gifford & Co 3
Oppenheimer International Small-Mid Company Fund 2,82

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher positiv

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 03.12.2019

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
33,5

Erwartetes KGV für 2022

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Niedrig

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Defensiver Charakter bei sinkendem Index

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
10,7%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 11,99 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist CARL ZEISS MEDITEC AG ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 03.12.2019 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 03.12.2019 bei einem Kurs von 108,90 eingesetzt.
Preis Stark überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit wesentlich überhöht.
Relative Performance 2,7% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 2,7%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 19.11.2019 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 19.11.2019 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 110,24.
Wachstum KGV 0,8 17,93% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 17,93% Aufschlag.
KGV 33,5 Erwartetes KGV für 2022 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2022.
Langfristiges Wachstum 24,8% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 11 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 11 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0,7% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 24,74% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Niedrig Die Aktie ist seit dem 19.11.2019 als Titel mit geringer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Defensiver Charakter bei sinkendem Index Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge um durchschnittlich -83 abzuschwächen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,8%.
Beta 0,37 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,37% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 10,7% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind nahezu unabhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 14,50 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 14,50 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 14,50 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 14,1%
Volatilität der über 12 Monate 31,3%

News

23.12.2019 | 08:35:03 (dpa-AFX)
CARL ZEISS MEDITEC IM FOKUS: Wer hoch steigt, muss nicht tief fallen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Seit fast genau einem Jahr ist Carl Zeiss Meditec <DE0005313704> im MDax <DE0008467416> notiert. Für das Medizintechnik-Unternehmen war es ein sehr erfolgreiches erstes Jahr im Index der mittelgroßen deutschen Börsenwerte. Galt die Aktie bereits damals in Analystenkreisen teils als hoch bewertet, setzte sie ihren Höhenflug im Jahr 2019 unbeirrt fort und kletterte, begünstigt von einer letztlich sehr guten Börsenstimmung, überzeugenden Quartalsbilanzen und meist optimistischen Unternehmensprognosen von Rekord zu Rekord.

DAS IST LOS BEIM UNTERNEHMEN:

Carl Zeiss Meditec aus Jena ist die Tochter des Optik- und Elektronikkonzerns Carl Zeiss AG. Spezialisiert ist sie auf die Bereiche Augenheilkunde und Mikrochirurgie und scheint damit auf die richtigen Pferde zu setzen. Im Ende September abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/19 hatte Carl Zeiss Meditec den Umsatz um fast 14 Prozent und das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) um rund ein Drittel zum Vorjahreswert gesteigert. Unter dem Strich blieben fast 161 Millionen Euro hängen, ein Plus von 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Bei der operativen Gewinnmarge (Ebit-Marge), die bei 18,1 Prozent lag, hatte der Konzern Anfang Oktober allerdings noch 18,5 Prozent angesteuert. Dass die Rechnung nicht aufging, lag laut dem Management an höheren Investitionen in der Chirurgischen Ophthalmologie und der Digitalisierung. Dies habe im vierten Geschäftsquartal zu unerwartet hohen Kosten geführt.

Anleger nahmen dem Konzern das Verfehlen der ursprünglichen Prognose vorübergehend krumm. Zunächst auch nicht gut fanden sie, dass im neu angelaufenen Geschäftsjahr vor allem geplante Investitionen in Forschung und Entwicklung offenbar keine größeren Margensprünge zulassen. So lautet die Vorgabe für die operative Rendite 17 bis 19 Prozent. Länger irritieren ließen sich die Anleger von dieser Prognose gleichwohl nicht. Mittelfristig will Carl Zeiss Meditec denn auch eine Ebit-Marge nachhaltig oberhalb von 18 Prozent erreichen.

DAS SAGEN DIE ANALYSTEN:

Von den elf Analysten, die die Aktie des Medizintechnikers seit der Veröffentlichung der endgültigen Jahreszahlen Anfang Dezember unter die Lupe genommen haben, raten ungeachtet der Kursrally immer noch vier zum Kauf, vier votieren mit "Halten", drei mit "Verkaufen" beziehungsweise "Reduzieren".

Mit einem Kursziel von 132 Euro ist Holger Fechner von der NordLB besonders optimistisch. Die mittelfristige Prognose von Carl Zeiss Meditec sei als gewohnt konservativ einzustufen, schrieb er. Vor diesem Hintergrund böten sich Anlegern trotz der hohen Bewertung der Aktie weiter Kurs-Chancen.

Auch die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) traut dem Papier mit einem Kursziel von 126 Euro noch einiges zu. Zwar dämpfen laut Analyst Volker Stoll die höheren Forschungs- und Entwicklungskosten die Margenerwartungen an das Jahr 2020, doch sei insgesamt von einer freundlichen Umsatzentwicklung auszugehen. Den Gewinn sieht Stoll mit 2,14 Euro je Aktie auf ein Rekordniveau steigen, nach 1,79 Euro im abgelaufenen Geschäftsjahr.

Kräftig Schub verlieh der Aktie wenige Tage nach den Jahreszahlen eine Kaufempfehlung der Deutschen Bank. In seiner Studie prognostizierte Analyst Falko Friedrichs in den nächsten drei bis vier Jahren weiteres starkes, profitables Wachstum. Der Konzern sei dafür gut positioniert. Eine Reihe von Produkteinführungen und Marktzulassungen in den USA und China dürften ihm in den kommenden Jahren in die Karten spielen, so der Experte.

Mit seinem Kursziel von 123 Euro liegt auch Friedrichs klar über dem durchschnittlichen Wert von rund 107 Euro aus den letzten Veröffentlichungen von Analysten. Weit darunter befindet sich indes das Kursziel von Oliver Reinberg von Kepler Cheuvreux. Mit gerade einmal 80 Euro ist er der "Bär" unter den Analysten und somit besonders pessimistisch gestimmt. In der Carl-Zeiss-Meditec-Aktie sei bereits ein perfektes Szenario abgebildet und Risiken einer Abschwächung nicht berücksichtigt. Den Ausblick nannte Reinberg konservativ und letztlich auch enttäuschend.

DAS MACHT DIE AKTIE:

Die Papiere eilten in diesem Jahr von Rekord zu Rekord. Zeitweilige Kursschwächen wurden von Marktteilnehmern konsequent zum Einsteig oder Ausbau der Positionen genutzt. Auch in der Woche vor Weihnachten ging die Kursrally mit einer neuen Bestmarke von 116,10 Euro weiter.

Ihr Jahresplus bauten die Carl-Zeiss-Titel damit auf fast 70 Prozent aus. Sie gehören damit in diesem Jahr zu den besten zehn Aktien im MDax. Der Index der mittelgroßen Unternehmen kletterte zuletzt ebenfalls so hoch wie nie zuvor und kommt seit Jahresanfang auf ein Plus von derzeit gut 30 Prozent.

Stark gelaufen sind die Carl-Zeiss-Aktien aber nicht erst seit diesem Jahr. Kontinuierlich nach oben ging es schon lange davor. Seit Ende 2014 haben sie ihren Wert um das 5,5-fache gesteigert. Damit bringt es Carl Zeiss Meditec mittlerweile auf eine Marktkapitalisierung von etwas mehr als zehn Milliarden Euro und klopft somit auch in puncto Börsenwert an die Top Ten des MDax an./ajx/kro/mis

18.12.2019 | 13:02:38 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Carl Zeiss Meditec auf Rekordjagd - Experten sehen noch Luft
11.12.2019 | 18:47:12 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: NordLB hebt Carl Zeiss Meditec auf 'Kaufen' - Ziel 132 Euro
09.12.2019 | 18:32:37 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS 3: Deutsche-Bank-Studie treibt Carl Zeiss Meditec auf Rekordhoch
09.12.2019 | 14:54:39 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS 2: Deutsche-Bank- Studie treibt Carl Zeiss Meditec auf Rekordhoch
09.12.2019 | 11:41:57 (dpa-AFX)
ANALYSE/Deutsche Bank: Carl Zeiss Meditec hat großes Wachstumspotenzial - 'Buy'
09.12.2019 | 08:38:44 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Carl Zeiss Meditec schütteln jüngste Kursverluste ab

Aktuell

Datum Terminart Information Information
10.02.2020 Bericht zum 1. Quartal Carl Zeiss Meditec AG: Veröffentlichung Q1 Zwischenmeldung 2019/20 Carl Zeiss Meditec AG: Veröffentlichung Q1 Zwischenmeldung 2019/20
24.03.2020 Ordentliche Hauptversammlung Carl Zeiss Meditec AG: Hauptversammlung Carl Zeiss Meditec AG: Hauptversammlung
11.05.2020 Veröffentlichung des Halbjahresberichtes Carl Zeiss Meditec AG: Halbjahresbericht 2019/20 Carl Zeiss Meditec AG: Halbjahresbericht 2019/20

DZ BANK Produktauswahl

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert Carl Zeiss Meditec AG

Carl Zeiss Meditec AG
Optionsschein long DF0BAE

109,00x Hebel

Carl Zeiss Meditec AG
Optionsschein long DF7CEJ

9,52x Hebel

Carl Zeiss Meditec AG
Optionsschein long DF7CEH

6,74x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert Carl Zeiss Meditec AG

Carl Zeiss Meditec AG
Discount DF9V46

5,99% Seitwärtsrendite p.a.

Carl Zeiss Meditec AG
Discount DF6L52

12,75% Seitwärtsrendite p.a.

Carl Zeiss Meditec AG
Discount DF2HKH

5,30% Seitwärtsrendite p.a.

Carl Zeiss Meditec AG
Discount DF9FBU

2,70% Seitwärtsrendite p.a.

Carl Zeiss Meditec AG
Discount DF9MVH

1,35% Seitwärtsrendite p.a.

Carl Zeiss Meditec AG
Discount DF7JRB

0,38% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert Carl Zeiss Meditec AG

Carl Zeiss Meditec AG
Optionsschein short DDS3RL

324,05x Hebel

Carl Zeiss Meditec AG
Optionsschein short DF7CEN

307,44x Hebel

Carl Zeiss Meditec AG
Optionsschein short DF9C3Y

8,44x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Endlos Turbos Long

Produktauswahl : Basiswert Carl Zeiss Meditec AG

Carl Zeiss Meditec AG
Endlos Turbo long DF9U3J

27,91x Hebel

Carl Zeiss Meditec AG
Endlos Turbo long DF9RPE

16,23x Hebel

Carl Zeiss Meditec AG
Endlos Turbo long DF85UA

6,59x Hebel

Carl Zeiss Meditec AG
Endlos Turbo long DF4NKZ

3,91x Hebel

Carl Zeiss Meditec AG
Endlos Turbo long DF2BZH

2,72x Hebel

Carl Zeiss Meditec AG
Endlos Turbo long DDQ1A3

2,19x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Endlos Turbos Short

Produktauswahl : Basiswert Carl Zeiss Meditec AG

Carl Zeiss Meditec AG
Endlos Turbo short DF9YS4

31,45x Hebel

Carl Zeiss Meditec AG
Endlos Turbo short DF9YS5

12,32x Hebel

Carl Zeiss Meditec AG
Endlos Turbo short DF9YS6

5,58x Hebel

Carl Zeiss Meditec AG
Endlos Turbo short DF4XYY

3,13x Hebel

Carl Zeiss Meditec AG
Endlos Turbo short DF6MHN

2,58x Hebel

Carl Zeiss Meditec AG
Endlos Turbo short DF7WS8

2,18x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert Carl Zeiss Meditec AG

Carl Zeiss Meditec AG
Aktienanleihe DF823Z

2,97% Seitwärtsrendite p.a.

Carl Zeiss Meditec AG
Aktienanleihe DF7XKD

2,52% Seitwärtsrendite p.a.

Carl Zeiss Meditec AG
Aktienanleihe DF6Z2C

3,54% Seitwärtsrendite p.a.

Carl Zeiss Meditec AG
Aktienanleihe DF6D7N

2,45% Seitwärtsrendite p.a.

Carl Zeiss Meditec AG
Aktienanleihe DF4N63

2,08% Seitwärtsrendite p.a.

Carl Zeiss Meditec AG
Aktienanleihe DF8KNP

1,03% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Knock Out Map