BayWa AG

519406 / DE0005194062 //
Quelle: Xetra: 13:21:08
519406 DE0005194062 // Quelle: Xetra: 13:21:08
BayWa AG
23,800 EUR
Kurs
-3,25%
Diff. Vortag in %
22,300 EUR
52 Wochen Tief
29,500 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

BayWa AG

  • Sektor Handel
  • Industrie Sonstige Handel
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 839,64 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 35,28 Mio.
  • Dividende je Aktie 2018 0,90 EUR
Die BayWa AG ist ein international tätiges Handels- und Dienstleistungsunternehmen. Gemeinsam mit Beteiligungen im In- und Ausland bildet die BayWa einen Konzernverbund - den BayWa-Konzern. Das geografische Kerngebiet von BayWa liegt in Deutschland und Österreich. Hier ist die Gesellschaft mit ihren zentralen Tätigkeiten in der Agrar-, Bau- und Energieindustrie vertreten. Das Unternehmen handelt mit landwirtschaftlichen Betriebsmitteln, Obst, Baustoffen, Heizöl, Diesel und Schmierstoffen. Das breit gefächerte Vertriebsnetz wird durch Standorte der Franchisepartner ergänzt. Die Gesellschaft baut sukzessive ihre Standorte im Ausland aus

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 40,24
Bayerische Raiffeisen-Beteiligungs-AG 34,75
Raiffeisen Agrar Invest GmbH 25,01

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Analysten neutral, zuvor negativ (seit 10.01.2020)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
14,0

Erwartetes KGV für 2021

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
52,3%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,07 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist BAYWA REGISTERED AG ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor negativ (seit 10.01.2020) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war negativ und hat am 10.01.2020 bei einem Kurs von 27,85 eingesetzt.
Preis Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet.
Relative Performance 2,7% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 2,7%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 25.02.2020 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 25.02.2020 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 28,25.
Wachstum KGV 1,3 29,07% Abschlag relativ zur Wachstumserwartung Ein "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" von über 0,9 weist auf einen Preisabschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential hin, von in diesem Fall 29,07%.
KGV 14,0 Erwartetes KGV für 2021 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2021.
Langfristiges Wachstum 14,3% Wachstum heute bis 2021 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2021.
Anzahl der Analysten 6 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 6 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 3,6% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 49,84% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,8%.
Beta 0,93 Mittlere Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,93% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 52,3% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 52,3% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 3,24 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 3,24 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 3,24 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 24,2%
Volatilität der über 12 Monate 21,9%

News

13.01.2020 | 16:52:21 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Kartellamt verhängt Millionen-Bußgeld gegen Agrarhändler

(neu: Klagedrohung 3. Absatz)

BONN (dpa-AFX) - Wegen illegaler Preisabsprachen hat das Bundeskartellamt Bußgelder in Höhe von fast 155 Millionen Euro gegen sieben Pflanzenschutzmittel-Großhändler und die dort Verantwortlichen verhängt. Das trifft unter anderem den Münchner Baywa <DE0005194062>-Konzern, Europas größten Agrarhändler, der allein knapp 69 Millionen Euro zahlt. "Unsere Ermittlungen haben gezeigt, dass die Unternehmen seit dem Jahr 1998 bis zum Zeitpunkt unserer Durchsuchung im März 2015 jeweils im Frühjahr und Herbst ihre Preislisten für Pflanzenschutzmittel miteinander abgestimmt haben", berichtete Kartellamtspräsident Andreas Mundt am Montag. Die Folge waren demnach weitgehend einheitliche Preislisten für die Bauern.

Nach den Strafen müssen sich die Unternehmen auf Schadenersatzklagen und damit verbundene weitere Kosten gefasst machen: Die US-Kanzlei Hausfeld will im Namen geschädigter Bauern vor Gericht gehen. "Dabei kommen sowohl Einzelklagen im Namen der betroffenen Landwirte und Agrarunternehmen in Betracht, insbesondere bei größeren Schadenssummen, als auch die Sammlung von Ansprüchen und gemeinsame Geltendmachung für eine größere Zahl von Geschädigten", hieß es in einer Stellungnahme der Kanzlei. Noch steht nicht fest, ob es Klagen gegen einen oder mehrere der beteiligten Agrargroßhändler geben soll.

"Die Händler haben sich auf Kosten der Bauern bereichert", sagte Ulrich Jasper, Bundesgeschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), der Berliner Tageszeitung "taz". "Das sollten die Bauern sich nicht gefallen lassen." Der Verband überlegt demnach, mit einer Rechtsanwaltskanzlei zusammenzuarbeiten, die Klagen einreichen könnte.

Pflanzenschutzmittel sind ein wichtiges Produkt im Agrarhandel. Konventionell wirtschaftende Bauern schützen sich damit vor Ernteausfällen, die ohne den Einsatz von Chemie durch Schädlinge oder Pflanzenkrankheiten drohen würden. Ein Grund für die höheren Preise von Bioprodukten ist, dass Ökobauern keinen chemischen Pflanzenschutz verwenden, deswegen aber auch höhere Ausfallraten bei der Ernte verkraften müssen.

Die Baywa hatte ihre Buße bereits vorab publik gemacht, auch der zweitgrößte europäische Agrarhändler Agravis hatte schon mitgeteilt, fast 44 Millionen Euro zu zahlen. Weitere Bußgelder verhängte das Kartellamt gegen die Unternehmen Agro Agrargroßhandel, BSL Betriebsmittel Service Logistik, die Getreide AG, die Raiffeisen Waren GmbH, Kassel, und die ZG Raiffeisen eG, Karlsruhe. Die Beiselen GmbH profitierte von der Kronzeugenregelung. Ihr wurde das Bußgeld erlassen. Gegen zwei weitere Unternehmen werde noch ermittelt, berichtete die Behörde.

Laut Bundeskartellamt hatten sich Manager der Unternehmen zunächst mehrmals im Jahr getroffen, um sich auf Listenpreise zu verständigen. Später sei die Abstimmung dann überwiegend schriftlich und telefonisch erfolgt. Die Baywa hatte für die verbotenen Absprachen einen einzelnen Ex-Mitarbeiter verantwortlich gemacht.

Die Bußgelder sind noch nicht rechtskräftig. Die betroffenen Unternehmen und ihre Verantwortlichen können Einspruch beim Oberlandesgericht Düsseldorf eingelegen./rea/DP/jha

13.01.2020 | 14:10:51 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Kartellamt verhängt Millionen-Bußgeld gegen Agrarhändler
13.01.2020 | 10:58:16 (dpa-AFX)
Kartellamt verhängt hohe Geldbußen gegen Pflanzenschutzmittel-Händler
08.01.2020 | 17:22:23 (dpa-AFX)
Agravis akzeptiert 44-Millionen-Geldbuße des Bundeskartellamts
01.01.2020 | 14:08:22 (dpa-AFX)
Agravis-Chef: Getreidepreise 2020 wohl stabil - bessere Düngetechnik
31.12.2019 | 13:44:28 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: BayWa einigt sich mit Bundeskartellamt (deutsch)
20.12.2019 | 21:01:13 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: BayWa AG: Verhandlungen über Aufnahme eines Investors bei der BayWa r.e. dauern an (deutsch)

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert BayWa AG

BayWa AG
Discount DF8KU3

4,77% Seitwärtsrendite p.a.

BayWa AG
Discount DF888D

4,93% Seitwärtsrendite p.a.

BayWa AG
Discount DF36QJ

9,29% Seitwärtsrendite p.a.

BayWa AG
Discount DF386H

5,17% Seitwärtsrendite p.a.

BayWa AG
Discount DF0Q01

5,15% Seitwärtsrendite p.a.

BayWa AG
Discount DDS1VA

0,98% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert BayWa AG

BayWa AG
Optionsschein long DF8N50

113,33x Hebel

BayWa AG
Optionsschein long DF7T2P

14,88x Hebel

BayWa AG
Optionsschein long DDS3LM

8,21x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert BayWa AG

BayWa AG
Optionsschein short DDS3LR

34,49x Hebel

BayWa AG
Optionsschein short DF7B9T

8,81x Hebel

BayWa AG
Optionsschein short DF7B9U

5,95x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert BayWa AG

BayWa AG
Mini-Futures long DDL5R6

1,86x Hebel

BayWa AG
Mini-Futures long DDL4EL

2,51x Hebel

BayWa AG
Mini-Futures long DD9GCB

2,95x Hebel

BayWa AG
Mini-Futures long DDS68H

4,97x Hebel

BayWa AG
Mini-Futures long DDU1HG

8,22x Hebel

BayWa AG
Mini-Futures long DF6KU8

11,38x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert BayWa AG

BayWa AG
Aktienanleihe DF6QH0

12,53% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert BayWa AG

BayWa AG
Mini-Futures short DDU5V2

1,71x Hebel

BayWa AG
Mini-Futures short DF03A4

2,13x Hebel

BayWa AG
Mini-Futures short DD9MBZ

2,60x Hebel

BayWa AG
Mini-Futures short DDA2HV

4,16x Hebel

BayWa AG
Mini-Futures short DDA2HU

5,38x Hebel

BayWa AG
Mini-Futures short DF0719

3,53x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map