BMW AG

519000 / DE0005190003 //
Quelle: Xetra: 09.04.2020, 17:35:29
519000 DE0005190003 // Quelle: Xetra: 09.04.2020, 17:35:29
BMW AG
50,82 EUR
Kurs
3,38%
Diff. Vortag in %
36,595 EUR
52 Wochen Tief
78,30 EUR
52 Wochen Hoch
Durchnitt 3 Mt. DPA-AFX Analyzer / Copyright dpa-AFX / Weitere Hinweise
  •  
  •  
  •  
  •  

Tools

BMW AG

  • Sektor Kraftfahrzeugindustrie
  • Industrie Automobilproduktion
  • Gattung Inlandsaktie
  • Marktkapitalisierung 33.483,42 Mio. EUR
  • Anzahl Aktien 2019 658,86 Mio.
  • Dividende je Aktie 2019 2,50 EUR
Die BMW AG ist einer der weltweit führenden Hersteller von Automobilen und Motorrädern. Die Besonderheit des Unternehmens besteht darin, dass es eine reine Premium-Markenstrategie verfolgt: BMW entwickelt, produziert und vermarktet seine Produkte unter den bekannten Marken BMW, Rolls-Royce Motor Cars und MINI. Darüber hinaus bietet die Gruppe im Zusammenhang mit ihren Produkten Premium-Dienstleistungen für individuelle Mobilität. Dazu gehören Finanzleistungen wie Finanzierung, Leasing, Vermögensmanagement oder das Flottengeschäft für Privat- und Geschäftskunden. Im Software-Standort Ulm entwickelt die BMW-Tochterfirma BMW Car IT GmbH Software für Fahrzeuge und individuelle Mobilität; besonderer Fokus liegt dabei auf der Fahrzeugvernetzung. Mit dem Hersteller Toyota kooperiert das Unternehmen bei der Elektrifizierung von Antrieben und der Entwicklung von Brennstoffzellen. Die Standorte in 150 Ländern auf allen sechs Kontinenten werden von der Unternehmenszentrale in München aus verwaltet.

Aktionärsverteilung

Name Anteil in %
Freefloat 57,89
Stefan Quandt 17,64
Susanne Klatten 12,75
BlackRock, Inc. 3,21
Harris Associates L.P. 3,03
Norges Bank 2,9
Credit Suisse AG 2,58

Fundamentalanalyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 24.03.2020

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
7,4

Erwartetes KGV für 2021

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
75,6%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 35,03 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist BMW AG. ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 24.03.2020 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 24.03.2020 bei einem Kurs von 45,15 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance -2,5% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -2,5%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 17.01.2020 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 17.01.2020 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 53,36.
Wachstum KGV 2,0 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 7,4 Erwartetes KGV für 2021 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2021.
Langfristiges Wachstum 10,5% Wachstum heute bis 2021 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2021.
Anzahl der Analysten 25 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 25 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 4,3% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 31,75% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 20.12.2019 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,1%.
Beta 1,16 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,16% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 75,6% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 75,6% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 9,48 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 9,48 EUR oder 0,19% Das geschätzte Value at Risk beträgt 9,48 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,19%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 92,8%
Volatilität der über 12 Monate 33,2%

News

09.04.2020 | 13:36:34 (dpa-AFX)
Kfz-Gewerbe für schnellstmögliche Verkaufserlaubnis in Autohäusern

BERLIN (dpa-AFX) - Die Autobranche fordert, den Verkauf in Autohäusern trotz der Corona-Pandemie bald wieder zuzulassen. "Der stationäre Verkauf von Automobilen an Endkunden sollte schnellstmöglich wieder erlaubt werden", heißt es in einem am Donnerstag veröffentlichten gemeinsamen Brief des Verbands der Automobilindustrie, des Verbands der Internationalen Kraftfahrzeughersteller, des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe sowie der IG Metall an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

Begründet wird die Forderung in dem Schreiben mit einer bedrohlich werdenden Situation, in der sich Hersteller, Zulieferer und der Handel befänden. "Bänder stehen still, Verkaufsräume müssen geschlossen bleiben, der Fahrzeugabsatz ist nahezu vollständig zum Erliegen gekommen." Weil Händler keine Autos verkaufen können, kämen auch Zulieferung und Produktion zum Stillstand. Die Politik solle deshalb in Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden den stationären Verkauf von Autos wieder erlauben.

In Autohäusern könne der Infektionsschutz dem Brief zufolge durchaus gewährleistet werden. "Warteschlangen an der Kasse, Gedränge an Regalen, das Wechseln von Einkaufswagen von Kunde zu Kunde sowie der ständige Austausch von Ware gegen Bargeld im persönlichen Kontakt" würden dort nicht vorkommen./sb/DP/jha

09.04.2020 | 12:08:47 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft (deutsch)
09.04.2020 | 11:28:51 (dpa-AFX)
Volkswagen sieht Anzeichen für Erholung auf chinesischem Markt
08.04.2020 | 15:49:46 (dpa-AFX)
Tausende BMW-Produktionsmitarbeiter in USA werden ohne Bezüge beurlaubt
08.04.2020 | 13:58:04 (dpa-AFX)
Fahrdienst Free Now vermittelt in Corona-Krise auch Kurierfahrten
08.04.2020 | 11:42:18 (dpa-AFX)
Chinas Automarkt bessert sich gegen Ende März - Aber weiter großes Absatzminus
07.04.2020 | 15:11:28 (dpa-AFX)
VIRUS/Unternehmensberater: 'Pandemie überrollt Autoindustrie'

Aktuell

Datum Terminart Information Information
06.05.2020 Bericht zum 1. Quartal BMW AG: Quartalsbericht zum 31. März 2020 BMW AG: Quartalsbericht zum 31. März 2020
14.05.2020 Ordentliche Hauptversammlung BMW AG: Hauptversammlung BMW AG: Hauptversammlung
05.08.2020 Bericht zum 2. Quartal BMW AG: Quartalsbericht zum 30. Juni 2020 BMW AG: Quartalsbericht zum 30. Juni 2020

DZ BANK Produktauswahl

Discount Classic

Discountzertifikat – Laufzeit >6 Monate – Sortierung nach Discount (30%-20%) und Rendite p.a.%

Produktauswahl : Basiswert BMW AG

BMW AG
Discount DF8EVW

3,75% Seitwärtsrendite p.a.

BMW AG
Discount DF7TVW

24,03% Seitwärtsrendite p.a.

BMW AG
Discount DDB97R

17,88% Seitwärtsrendite p.a.

BMW AG
Discount DFA7D7

11,25% Seitwärtsrendite p.a.

BMW AG
Discount DFA7EJ

6,34% Seitwärtsrendite p.a.

BMW AG
Discount DFD6N6

3,45% Seitwärtsrendite p.a.

Min Discount in % Max

Optionsscheine Classic Short

Produktauswahl : Basiswert BMW AG

BMW AG
Optionsschein short DFD5CJ

51,86x Hebel

BMW AG
Optionsschein short DDS3PR

7,37x Hebel

BMW AG
Optionsschein short DDS3PS

6,43x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Optionsscheine Classic Long

Produktauswahl : Basiswert BMW AG

BMW AG
Optionsschein long DF1RBS

112,93x Hebel

BMW AG
Optionsschein long DDB33C

8,20x Hebel

BMW AG
Optionsschein long DDB76Z

6,78x Hebel

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Mini-Futures Short

Produktauswahl : Basiswert BMW AG

BMW AG
Mini-Futures short DF9YLA

1,95x Hebel

BMW AG
Mini-Futures short DF0GMQ

2,45x Hebel

BMW AG
Mini-Futures short DFA0PA

3,25x Hebel

BMW AG
Mini-Futures short DDC44U

5,04x Hebel

BMW AG
Mini-Futures short DFA8Y3

10,48x Hebel

BMW AG
Mini-Futures short DFA8YZ

14,25x Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Bonus Cap

Produktauswahl : Basiswert BMW AG

BMW AG
BonusCap DFG3SF

14,86% Bonusrenditechance in %

BMW AG
BonusCap DFG3SA

13,61% Bonusrenditechance in %

BMW AG
BonusCap DFG3SE

21,46% Bonusrenditechance in %

BMW AG
BonusCap DFB0AW

23,74% Bonusrenditechance in %

BMW AG
BonusCap DFF1DN

16,17% Bonusrenditechance in %

BMW AG
BonusCap DFE3U7

10,18% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Aktienanleihen Classic

Produktauswahl : Basiswert BMW AG

BMW AG
Aktienanleihe DF91BW

15,54% Seitwärtsrendite p.a.

BMW AG
Aktienanleihe DF91BV

14,35% Seitwärtsrendite p.a.

BMW AG
Aktienanleihe DFF8PX

7,07% Seitwärtsrendite p.a.

BMW AG
Aktienanleihe DFD3KH

9,95% Seitwärtsrendite p.a.

BMW AG
Aktienanleihe DFD3KF

7,38% Seitwärtsrendite p.a.

BMW AG
Aktienanleihe DFD3KJ

6,18% Seitwärtsrendite p.a.

Min Abstand zum Basispreis in % Max

Bonus Classic

Produktauswahl : Basiswert BMW AG

BMW AG
Bonus DFF0UT

14,29% Bonusrenditechance in %

BMW AG
Bonus DFF0U3

9,10% Bonusrenditechance in %

BMW AG
Bonus DFF0US

8,25% Bonusrenditechance in %

BMW AG
Bonus DFF0UP

15,21% Bonusrenditechance in %

BMW AG
Bonus DFF0UW

8,30% Bonusrenditechance in %

BMW AG
Bonus DFE1G9

-3,02% Bonusrenditechance in %

Min Barriere-Puffer in % (Abstand zur Barriere) Max

Mini-Futures Long

Produktauswahl : Basiswert BMW AG

BMW AG
Mini-Futures long DG0C9M

2,04x Hebel

BMW AG
Mini-Futures long DDS68U

2,55x Hebel

BMW AG
Mini-Futures long DFD4N7

3,28x Hebel

BMW AG
Mini-Futures long DFE6AA

4,83x Hebel

BMW AG
Mini-Futures long DFG1KT

6,67x Hebel

BMW AG
Mini-Futures long DFG2WP

-- Hebel

Min KO-Schwellenabstand in % Max

Knock Out Map